Author Topic: Ist sowas möglich? Steuerung Weihnachtsberg...  (Read 2826 times)

Browserlauser

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
Ist sowas möglich? Steuerung Weihnachtsberg...
« on: May 28, 2015, 10:36:07 »
Hallo,

ich benötige eine Steuerung für einen Weihnachtsberg, der in einem Schaufenster steht. Dieser soll nicht den gesamten Tag laufen (Beleuchtung und motorbetriebene Animationen)  sondern nur wenn eine Person davor steht. Dazu benötige ich zwei schaltbare Relais.

Folgendes Funktionen möchte ich je nach Uhrzeit realisieren:

1. In der Zeit von 7:30-16:00 Uhr soll sowohl die Beleuchtung (Relais 1) als auch die Animationen (Relais 2) für 3 Minuten eingeschaltet werden wenn jemand vor dem Fenster steht.

2. In der Zeit von 16:00-22:30 Uhr soll die Beleuchtung (Relais 1) dauerhaft an bleiben. Die Animationen (Relais 2) sollen weiter nur für 3 Minuten eingeschaltet werden, wenn jemand vor dem Fenster steht.

3. Ab 22:30 - 7:30 Uhr soll Alles aus bleiben.

Ich habe überhaupt noch keine Erfahrung mit den Bausteinen und möchte daher wissen, ob das o.g. Szenario überhaup machbar ist bevor ich mir da was bestelle. Welche Bausteine bräuchte man da?

Ich würde für die Erkennung vor dem Fenster gern das Distance US Bricklet als "Bewegungsmelder" verwenden da ja Ultraschall auch durch Fenster funktionieren sollte. Wäre das möglich?

Vielen Dank für Eure Hilfe.

Equinox

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 270
    • View Profile
Re: Ist sowas möglich? Steuerung Weihnachtsberg...
« Reply #1 on: May 28, 2015, 11:30:15 »
Hallo BrowserLauser,

sowas geht mit den Tinkerforge-Bauteilen auf jeden Fall.
Du brauchst dafür:
  • einen Masterbrick
  • Dual Relay Bricklet
  • Bricklet für die Bewegungserkennung
Außerdem benötigst du einen "Steuercomputer", auf dem die Steuerung/Auswertung der Bricklets läuft. Du kannst dafür den Tinkerforge RED-Brick nehmen oder einen Raspberry Pi (oder einen Rechner, den du sowieso schon hast). Falls der Rechner nicht im Schaufenster stehen soll, brauchst du noch eine Netzwerkverbindung zum Master-Brick. Dies kannst du entweder mit der Ethernet Master Extension oder mit der WIFI Master Extension machen.
Zur Bewegungserkennung:
Ich glaube nicht, dass das Distance US Bricklet durch die Scheibe erkennen kann, dass jemand vor dem Fenster steht. Ich vermute stark, dass es dir immer die Entfernung zur Scheibe anzeigen wird, da diese den Schall reflektiert (korrigiert mich, wenn ich hier falsch liege).
Als Alternative dafür könntest du das Motion Detector Bricklet verwenden. Aber auch hier muss dieses vor(!) der Scheibe montiert sein, da es keine Bewegung durch Glasscheiben erkennen kann (wie alle PIR Bewegungsmelder).

Browserlauser

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
Re: Ist sowas möglich? Steuerung Weihnachtsberg...
« Reply #2 on: May 28, 2015, 12:40:14 »
Hallo Equinox,

vielen Dank für Deine Antwort.
Also ich würde die ganze Sache gern ohne einen Rechner laufen lassen. Also eher mit dem Red Brick oder Raspberry Pi (schein auf den ersten Blick etwas günstiger zu sein).

Wenn das mit der Bewegungserkennung über das Distance US Bricklet nicht geht, könnte ich noch einen externen Bewegungsmelder mit Radar verwenden. Die gehen auch durch Scheiben. Diesen könnte man dann bestimmt als Schalter z.B. an einem IO-4 Bricklet betreiben. Ich habe mir jetzt mal folgende Komponenten zusammengestellt:

1. Red Brick
2. Dual Relay Bricklet
3. IO-4 Bricklet (als Eingang ext. Bewegungsmelder und ggf. noch zwei Taster für die manuelle Bedienung)

Wenn ich den Red Brick an einer externen Stromversorgung (5V DC) betreibe, brauchen dann die beiden anderen Bausteine noch eine Stromversorgung oder versorgt der Red Brick beide?
Sollte ich einen Raspberry nehmen, lassen sich die beiden Brickelts dort problemlos betreiben? Danke...




Equinox

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 270
    • View Profile
Re: Ist sowas möglich? Steuerung Weihnachtsberg...
« Reply #3 on: May 28, 2015, 13:23:47 »
Hallo Browserlauser,

du brauchst auf jeden Fall noch einen Masterbrick. An diesen musst du die Bricklets anschließen.
Meines Wissens versorgt der RED-Brick die anderen Bausteine. Bei diesem Aufbau solltest du also keine weitere Stromversorgung benötigen.
Ich vermute auch, dass du bei einem Raspberry keine weitere Stromversorgung benötigst. Aber so ein Netzteil kostet ja nicht allzu viel und vielleicht hast du ja noch eins von einem Handy übrig.

Browserlauser

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
Re: Ist sowas möglich? Steuerung Weihnachtsberg...
« Reply #4 on: May 28, 2015, 13:49:41 »
Hallo,

bei der Beschreibung des Red Brick steht: "Der Red Brick kann andere Bricks und Bricklets steuern.". Wozu brauche ich da noch den Master Brick?  :o Ich dachte ich kann den Dual Relay Bricklet und den IO-4 Bricklet direkt an den Red Brick anstecken. Sind dafür nicht rechts und links die Anschlüsse da?

FlyingDoc

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 451
    • View Profile
    • Head Up Display für UL Flieger
Re: Ist sowas möglich? Steuerung Weihnachtsberg...
« Reply #5 on: May 28, 2015, 13:59:12 »
Der RED Brick ist eigentlich ein kleiner kompletter PC auf Linuxbasis der den Vorteil hat mit den Bricks direkt auf SPI Basis Datenaustauschen zu können und direkt im Stapel integriert zu werden. Daran kannst du keine Bricklet anschliesen. Dies übernimmt der Brick (Master,IMU,Stepper).

Die Stromversorgung kann über den master erfolgen wenn er an USB angeschlossen sind.
Ich würde aber an deiner Stelle ein StepDown als Stromversorgung benutzen.

Der versorgt dann den ganzen Stappel und die Eingangsspannung ist zu dem sehr variabel.
Mein Projekt

Head Up Display für UL Flieger

Browserlauser

  • Newbie
  • *
  • Posts: 4
    • View Profile
Re: Ist sowas möglich? Steuerung Weihnachtsberg...
« Reply #6 on: May 28, 2015, 14:10:31 »
Hallo,

OK, Ich glaub jetzt hab ich es verstanden. Der Red Brick ersetzt quasi nur den externen Rechner. Dann werde ich noch einen Master Brick 2.1 und den Step Down Brick mit dazu nehmen. Vielen Dank für die Hilfe.