Author Topic: RED Brick startet nicht zuverlässig  (Read 1113 times)

bernhard.graeuler

  • Newbie
  • *
  • Posts: 23
    • View Profile
RED Brick startet nicht zuverlässig
« on: February 10, 2018, 17:00:37 »
Hallo,

ich habe hier einen mit Solarstrom betriebenen RED Brick Stapel. Der RED Brick steckt auf einem Step-Down Power Supply, welches über einen Laderegler versorgt wird. Nun kommt es dazu, dass die Akkus leerlaufen, weil die Sonne nicht genug scheint. Ich hatte erwartet, dass das System automatisch wieder hochfahren müsste, wenn wieder genug Energie zur Verfügung steht. Leider scheint das nicht so zu sein.

Wenn der RED Brick mangels Stromversorgung einmal ausgegangen ist startet er nicht mehr von alleine, auch wenn die Akkus wieder voll sind. Wenn ich die Stromversorgung vom Step-Down Power Supply trenne, und wieder anschließe startet der RED Brick sofort.

Was würdet Ihr mir raten?

Gruß
 Bernhard

kaiuwe

  • Newbie
  • *
  • Posts: 1
    • View Profile
    • Das smarte Wohnmobil
Re: RED Brick startet nicht zuverlässig
« Reply #1 on: July 18, 2018, 16:53:57 »
Hallo Bernhard,

da kann man nur spekulieren: vermutlich bootet der RED Brick bei zu niedriger Spannung und bleibt dann hängen, weil für irgendeine Aktivität im Boot-Prozess die Spannung noch nicht ausreicht (z.B. beim Zugriff auf die SD-Karte).

Viele Grüße,
Kai-Uwe

Adi

  • Newbie
  • *
  • Posts: 3
    • View Profile
Re: RED Brick startet nicht zuverlässig
« Reply #2 on: July 20, 2018, 16:18:24 »
Ich würde eine kleine Schaltung basteln, welche deinen RED bei einer Unterspannung komplett trennt und erst bei einer genügend hohen Spannung den RED wieder zuschaltet.

Je nach Versorgungsspannung deiner Solaranlage reicht evtl schon ein simples Relais, das bei < 6V abfällt.

Das ist eine etwas brachiale Lösung, jedoch verspreche ich mir damit eine zuverlässige Lösung.

Gruss