Author Topic: "Air Quality Bricklet" im Gegensatz zu einzelnen Bricklets?  (Read 349 times)

Loetkolben

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1.178
    • View Profile
"Air Quality Bricklet" im Gegensatz zu einzelnen Bricklets?
« on: February 19, 2019, 15:12:10 »
Hallo zusammen,

was fuer einen Unterschied/Vorteil gibt es zwischen dem "Air Quality Bricklet" und den einzelnen Bricklets "Barometer Bricklet 2.0", "Humidity Bricklet 2.0" und "Temperature Bricklet 2.0"?

Wenn wir mal Preis und Anzahl der Steckverbindungen aussen vor lassen ist es nicht so einfach die Bricklets zu vergleichen. Gerade beim "geringen" Preisunterschied vom "Air Quality Bricklet" zum "Barometer Bricklet 2.0" stellt sich die Frage warum dieses Einzelbricklet gibt und was daran dann so gut sein muss.

Ich tue mich schwer zu entscheiden was denn das richtige Bricklet fuer mein Projekt ist.
Ein wenig mehr Entscheidungshilfen, sei es durch vergleichbare Datenangaben oder kurze Erlaeuterungen, waeren fuer die Brickletauswahl in diesem Bereich sehr hilfreich. (Beim einem IO-Bricklet ist das einfacher.  ;D )

Waere da fuer eine Info/Hilfe/FAQ sehr dankbar  :D

Ich glaube es waere fuer uns nicht zielfuehrend sich in die letzten Bits des Handbuch zu quaelen, welches man nur versteht, wenn man Wetterkunde studiert hat.

Mal so ein paar Fragen die sofort beim Vergleich ins Auge stechen:

Luftdruckbereich:
Air Quality Bricklet: ?
Barometer Bricklet 2.0: 260 - 1260mbar


Genauigkeit:
Air Quality Bricklet: ±0,12mbar (700-900mbar bei 25-40°C), ±0,6mbar (gesamter Messbereich)
Barometer Bricklet 2.0:
Genauigkeit (0-65°C vor OPC)    ± 1,1mbar
Genauigkeit (0-65°C nach OPC)    ± 0,2mbar

Was ist OPC?

Auflösung:
Air Quality Bricklet: 0,0018mbar
Barometer Bricklet 2.0: 0,0075mbar / 6,25cm

Was bedeuten hier die "6,25cm"

Features:
Humidity Bricklet 2.0: Der Sensor kompensiert die gemessene Luftfeuchtigkeit intern mit dem Temperatursensor. Ein per API schaltbares Heizelement, welches direkt im Sensor integriert ist, kann dazu genutzt werden um bei extremer Feuchtigkeit den Sensor zu trocknen.

Hat das Air Quality Bricklet auch so eine Kompensation?
Wie viel verbessert dies den Wert?
Hat schon mal jemand diese beiden Bricklets nebeneinander liegend ausgewertet?
Wenn ich heize, wird doch aber die Temperatur verfaelscht?


Ich glaube das bei weiterem Vergleich noch weitere Fragen zu den unterschiedlichen Bricklets auftauchen.

Der Loetkolben

Equinox

  • Sr. Member
  • ****
  • Posts: 270
    • View Profile
Re: "Air Quality Bricklet" im Gegensatz zu einzelnen Bricklets?
« Reply #1 on: February 19, 2019, 16:02:24 »
Hallo,

ehrlich gesagt habe ich mir auch schon die Frage gestellt, ob das Air Quality Bricklet nicht die erwähnten überflüssig macht. Warum das Air Quality Bricklet diese Sensoren hat, ist klar, da in die Berechnung des Luftqualitätsindexes die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit eingehen (aber wozu der Luftdruck?).
Aber: Ich denke, dass die Genauigkeit des AQB schlechter ist, als die der 'Einzelsensoren'. Ich habe z.B. direkt nehmen dem AQB ein Temperature Bricklet (1.0) liegen. Der gemessenen Temperaturen unterscheiden sich um über 2°C. Ich kann nicht sagen, welches die richtige Temperatur misst (vielleicht gehen ja beide falsch), aber ich werde die Anpassung der Temperatur im AQB demnächst aktivieren, damit es die gleiche Temperatur wie das Temperature Bricklet verwendet. Die Anpassung kann man also nicht nur brauchen, wenn das Bricklet in einem Gehäuse ist.
Für die Luftfeuchtigkeit habe ich den Vergleich noch nicht gemacht.

borg

  • Tinkerforge Staff
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 3.119
    • View Profile
Re: "Air Quality Bricklet" im Gegensatz zu einzelnen Bricklets?
« Reply #2 on: February 19, 2019, 16:45:44 »
Das Air Quality Bricklet ist schon hauptsächlich dafür da den IAQ Index zu messen, die anderen Daten werden erhoben um diesen besser bestimmen zu können.

Die Temperatur wird automatisch angeglichen wenn der Heater an ist, das ist aber sicherlich nicht 100% perfekt. Ein Temperature Bricklet wird da schon die besseren Ergebnisse liefern.

Ein großer Unterschied ist auch die Abfragerate. Das Barometer Bricklet 2.0 kann mit einer Datenrate abgefragt werden die gut genug ist um damit die Höhe von einem Quadcopter zu kontrollieren. Das Air Quality Bricklet erhebt Daten alle 3 Sekunden.

Wenn es nur darum geht Umweltdaten zu messen um langfristige Tendenzen zu erkennen (Temperaturunterschied Tag/Nacht, Luftdruckveränderung über die Wochen etc) sind die Messwerte des Air Quality Bricklets meiner Meinung nach gut genug.

Die besten Ergebnisse erzielt man sicherlich mit den "Einzelbricklets".

Dazu muss man auch sagen: Die Spezifikationen übernehmen wir natürlich von den Sensorherstellern und gehen davon aus das diese stimmen. Jeder Sensorhersteller hat da aber irgendwo im kleingedruckten andere Sache stehen. Ich hab mir z.B. gestern die Spezifikation des neuen Sensirion CO2 Sensors angesehen. Diese ist sehr gut, im Kleingedruckten steht aber das Sie nur garantieren dass diese Spezifikation für 90% der ausgelieferten Sensoren gilt...

So richtig toll vergleichen kann man die unterschiedlichen Sensoren anhand der Spezifikation also leider nicht.
« Last Edit: February 19, 2019, 17:02:10 by borg »
Wir sind die Borg, Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!

Loetkolben

  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 1.178
    • View Profile
Re: "Air Quality Bricklet" im Gegensatz zu einzelnen Bricklets?
« Reply #3 on: February 19, 2019, 17:43:15 »
Danke euch fuer die zusaetzlichen Informationen.

Die Abtastrate fuer den Quadkopter ist sicherlich ein schlagendens Argument.

Deshalb stelle ich mal meine konkrete Frage: Welche(s) Bricklet fuer die Innenraumueberwachung? Eine minuetliche Abfrage ist da ausreichend. Oder ist das so trivial, dass es "egal" ist?

Eine Seite mit "Use cases" in der Rubrik "Tutorials/FAQ" waere vielleicht eine Idee.  ;)

Nochmals auf die Vergleichbarkeit der Daten in den Manuals zu kommen:
Sicherlich gibt da jeder Hersteller seine eigene Sichtweise an, aber "Bereiche" oder Abkuerzungen sollte man doch finden koennen und passend vergleichbar machen.  ;)

Danke.

Der Loetkolben

borg

  • Tinkerforge Staff
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 3.119
    • View Profile
Re: "Air Quality Bricklet" im Gegensatz zu einzelnen Bricklets?
« Reply #4 on: February 20, 2019, 11:07:16 »
Welche(s) Bricklet fuer die Innenraumueberwachung?

Ich würde sagen die Messwerte des Air Quality Bricklet sind dafür gut genug.
Wir sind die Borg, Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!