Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - borg

Pages: [1] 2 3 ... 206
1
Hot-connecting of the new Bricklets with 7p connector works in the majority of the cases. What definitely does not work is hot-unplugging. There is no reliable mechanism that could be used to find out if a Bricklet is not plugged in anymore.

The biggest problem with the unplugging is the routing tables that the Brick Daemon and each Brick has*.

However, if you replace a Bricklet with another Bricklet of the same kind and the same UID, there is no problem with the routing tables. The only problem is that the new Bricklet does not have the settings anymore that you set in the old Bricklet. So maybe you can have a loop that reads a configuration (that is set to some non-default value) every few seconds and assumes that a new Bricklet was put in if it changes back to default?


* Example: You have a stack that is connected to another stack with RS485 and your Bricklet is connected to a slave in the stack. If you call a function in your program the data will be send to the Brick Daemon. The Brick Daemon sends it to the correct USB port to a Master Brick, the Master Brick sends it via RS485 to the other Master Brick which sends it to the slave in the stack which send it to the correct Bricklet port. Every Brick in the chain and the Brick Daemon has a "routing table" that it uses to determine where a packet has to go.

If you now unplug this Bricklet and plug it in somewhere else, the routing tables will be permanently broken and messages to this Bricklet may or may not be routed correctly.

2
The protocol that is used between the Bricks and Bricklets is unfortunately not well documented. You can find some information here: https://github.com/Tinkerforge/brickletboot_xmc/blob/master/software/src/bootloader_spitfp.c#L24

The payload is the same as in the TCP/IP TFP specification: https://www.tinkerforge.com/en/doc/Low_Level_Protocols/TCPIP.html

3
Hardware / Re: WiFi-Extension 2.0 verbindet sich nicht mit AP
« on: June 21, 2019, 00:01:59 »
Was kannst du bei "WLAN Modus" alles einstellen? Vielleicht einmal testweise 5GHz ganz ausmachen oder nur Modus "n" einstellen wenn das geht. Du könntest auch einmal schauen ob es etwas bringt wenn du einen festen Kanal einstellst?

4
Hardware / Re: WiFi-Extension 2.0 verbindet sich nicht mit AP
« on: June 18, 2019, 11:42:14 »
Leider schwer zu sagen was da jetzt genau das Problem ist :(.

Ich hab das gerade vorsichtshalber nochmal getestet hier, ich kann mich mit der aktuellen WIFI Extension 2.0 Firmware mit allen Routern per WPA2 verbinden die wir hier haben (Fritz Box, tp-link und linksys).

Kannst du vielleicht vorsichtshalber nochmal einen Screenshot von der Router-Konfiguration und der WIFI Extension-Konfiguration hier posten? Vielleicht ist es ja doch noch irgendeine einfach Fehlkonfiguration.

5
Hardware / Re: WiFi-Extension 2.0 verbindet sich nicht mit AP
« on: June 14, 2019, 08:53:04 »
Hat der AP denn irgendwelche Einstellungsmöglichkeiten für die Verschlüsselung? Oder nur Verschlüsselung an/aus?

6
Allgemeine Diskussionen / Re: Veröffentlichungen
« on: June 13, 2019, 10:51:33 »
Firmware: GPS V2 Bricklet 2.0.6

  • Berechnungs-Overflow bei Geschwidigkeiten >=214.74km/h gefixt
Download: GPS Bricklet 2.0

7
General Discussion / Re: Announcements
« on: June 13, 2019, 10:50:57 »
Firmware: GPS V2 Bricklet 2.0.6

  • Fix speed overflow at speeds >=214.74km/h
Download: GPS Bricklet 2.0

8
General Discussion / Re: GPS 2.0 speed value issue
« on: June 13, 2019, 10:49:04 »
Indeed, i looked at the code and mathematically the calculation that we have in there for the speed overflows at values > 214.74 km/h!

I just released version 2.0.6 that has this fixed.

Thank you for bug report!

9
Sorry for the late answer, we had to ask around ourselvs to see what the current state is.

The GPS module that we use on the Bricklet is a "FireFly X1". It was originally manufactured by GlobalTop and they told us that they will backport Galileo support.

However, GlobalTop was bought by Sierra Wireless and they deprecated the series of FireFly GPS modules. The new Sierra modules are now called AirPrime XM.

I think it is very likely that there will not be any more updates for the FireFly modules, so the Galileo support will only come with the next hardware update of the GPS Bricklet.

We will change the documentation about that, since it is a bit misleading now.

10
Du kannst in deinem Fall die Werte mit der Folgenden Formel umrechnen:
Code: [Select]
Beschleunigung = Rohwert*625/1024
Damit kommst du dann wieder auf die g/10000 Einheit die auch von get_acceleration() zurückgegeben wird.

Das ist jetzt in der API Doku auch entsprechend erklärt und dokumentiert: https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/Bricklets/AccelerometerV2_Bricklet_Python.html#BrickletAccelerometerV2.set_continuous_acceleration_configuration

Vielen Dank für den Hinweis, da hat jemand zwischen Programmierung und Dokumentation die Hälfte vergessen und dadurch nicht richtig dokumentiert.

11
Oh, ich hab mir gerade den Code angeschaut und du hast absolut recht. Die Continuous Callbacks geben den rohen ADC-Wert zurück der Abhängig von anderen Einstellungen ist, während der Getter (den der Brick Viewer nutzt) g/10000 zurück gibt.

Unsere Dokumentation ist an der Stelle fehlerhaft. Ich fixe das in der Doku und melde mich dann nochmal wenn ich es fertig hab.

12
Den Brick Viewer Code kannst du dir hier ansehen: https://github.com/Tinkerforge/brickv/blob/master/src/brickv/plugin_system/plugins/accelerometer_v2/accelerometer_v2.py#L134

Wir teilen dort auch nur durch 10000.

13
Hardware / Re: Issues beim DC-Brick
« on: June 05, 2019, 17:57:25 »
Falls Ihr mal eine Neuauflage davon macht, dann erzeugt doch die Hilfsspannung mit einem Step-Up-Converter direkt aus der internen Versorgungsspannung . Es werden ja keine Leistungen benötigt, es sollte also ohne Weiteres machbar sein. ;-)

Das gibt es mit dem Industrial Analog Out ja bereits :).

14
Hardware / Re: Issues beim DC-Brick
« on: June 05, 2019, 16:16:03 »
Das Weigel PQ72K misst ja den Strom und nicht die Spannung. Das kann vom Analog Out Bricklet nichts messen.

Ist aber kein Problem, schick uns die Analog Out Bricklets einfach zurück wenn du keine externe Spannung zum einspeisen hast, wir erstatten das natürlich. Das Industrial Analog Out kann definitiv eine Spannung zwischen 0V und 10V ausgeben ohne weitere externe Spannungseinspeisung.

15
Hardware / Re: Issues beim DC-Brick
« on: June 05, 2019, 11:51:53 »
Da Malik von 0-24mA gesprochen hat denke ich dass er das Industrial Analog Out meinte.

Die Analog Out Bricklet 2.0 und 3.0 können eine Spannung zwischen 0-12V ausgeben, allerdings maximal die Spannung die eingespeist wird.

Die Industrial Analog Out Bricklet 1.0 und 2.0 können sowohl einen Strom zwischen 0-24mA als auch eine Spannung zwischen 0-10V ausgeben. Zusätzlich gibt es zwei 12V Spannungsausgänge (zur Stromversorgung von Sensoren o.ä.). Dort muss keine Spannung eingespeist werden.

Hast du jetzt das Analog Out Bricklet oder das Industrial Analog Out Bricklet?

Pages: [1] 2 3 ... 206