Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Topics - rtrbt

Pages: [1]
1
General Discussion / Beta release of the MQTT bindings
« on: January 24, 2019, 16:22:24 »
Hi,

As of today, a beta version of the MQTT bindings 2.0 is available. Please tinker around with them and post any bugs, suggestions and other feedback here.

The MQTT bindings are now generated like other programming language bindings. All Bricks and Bricklets are supported. The bindings map directly to the Python bindings, which is why they are not backwards-compatible to the old MQTT proxy. The MQTT proxy is now discontinued.

The current version of the bindings is attached to this post, including examples.

The bindings depend on Python >= 2.7.9 or >= 3.4 and the Paho library (>= 1.3.1) available here.

The documentation can be found here

Have a lot of fun!

Erik

Edit:
Version 2.0.1
- Fix handling of JSON errors for Python 2

2
Allgemeine Diskussionen / Betaversion der MQTT-Bindings 2.0
« on: January 24, 2019, 16:21:14 »
Moin,

Seit heute ist eine Beta-Version der MQTT-Bindings 2.0 verfügbar. Experimentiert damit, wir freuen uns auf Feedback, Bugs und mehr.

Die MQTT-Bindings werden jetzt, genau wie die Bindings anderer Programmiersprachen, automatisch generiert. Alle Bricks und Bricklets werden unterstützt. Die Bindings bilden die API der Python-Bindings ab, weshalb sie nicht rückwärtskompatibel zur alten MQTT-Proxy sind. Die MQTT-Proxy ist damit abgekündigt.

Die aktuellen Bindings, sowie Beispiele im examples-Ordner, sind angehangen.

Die Bindings hängen von Python >= 2.7.9 oder >= 3.4 und der Paho-Bibliothek (>= 1.3.1), die hier verfügbar ist, ab.

Die Dokumentation ist hier zu finden

Viel Spaß!

Erik

Edit:
Version 2.0.1:
- Fehlerbehandlung für JSON-Fehler in Python 2 überarbeitet.

3
General Discussion / Beta release of the Go bindings
« on: December 21, 2018, 12:39:34 »
Hi,

As of today, a beta version of the Go bindings is available. Please tinker around with them and post any bugs, suggestions and other feedback here.

The current version of the bindings is attached to this post, including example sources. The bindings can also be installed with
Code: [Select]
go get github.com/Tinkerforge/go-api-bindings
There are no further dependencies except the Go compiler.

The documentation on the Tinkerforge home page is not visible yet, as it is still work in progress, but a complete API documentation is available here

Have a lot of fun!

Erik

Edit: I've attached version 2.0.1, which should also work on 32 bit systems (for example the Raspberry Pi).

4
Allgemeine Diskussionen / Betaversion der Go-Bindings
« on: December 21, 2018, 12:36:57 »
Moin,

Seit heite ist eine Beta-Version der Go-Bindings verfügbar. Experimentiert damit, wir freuen uns auf Feedback, Bugs und mehr.

Die aktuellen Bindings, sowie Beispiele im examples-Ordner, sind angehangen. Die Bindings können auch mit
Code: [Select]
go get github.com/Tinkerforge/go-api-bindings installiert werden.

Außer dem Go-Compiler werden keine weiteren Abhängigkeiten benötigt.

Die Dokumentation für die Tinkerforge-Seite ist noch in Arbeit und deshalb nicht sichtbar, es gibt aber hier eine vollständige Dokumentation der API.

Viel Spaß!

Erik

Edit: Jetzt ist Version 2.0.1 angehangen, die auch auf 32-Bit-Systemen (z.b. dem Raspberry Pi) funktionieren sollte.

5
General Discussion / Beta release of the rust bindings
« on: November 09, 2018, 11:35:21 »
Hi,

As of yesterday, a beta version of the rust bindings is available. Please tinker around with them and post any bugs, suggestions and other feedback here.

The current version of the bindings is attached to this post, including example sources and an example project, which enumerates connected devices. The bindings can also be installed using Cargo by listing tinkerforge = "2.0" in the [dependencies] secion of a project's Cargo.toml.

The bindings require a nightly version of the rust compiler, or the current beta release (version 1.31), which will be released as stable on the 7th of december, according to the road map. The beta can be installed with rustup install beta and then can be used with cargo +beta build. Also it is possible to set the beta as the default compiler with rustup default beta, which allows compiling without additional arguments.

Nearly all get and set functions and callback registrations are asynchronous, as they return a wrapper around a Receiver, that converts received bytes into structured data. More information can be found in the binding's readme and here. The documentation on the Tinkerforge home page is not visible yet, as it is still work in progress.

Have a lot of fun!

Erik

6
Allgemeine Diskussionen / Betaversion der Rust-Bindings
« on: November 09, 2018, 11:32:21 »
Moin,

Seit gestern ist eine Beta-Version der Rust-Bindings verfügbar. Experimentiert damit, wir freuen uns auf Feedback, Bugs und mehr.

Die aktuellen Bindings, sowie Beispiele im examples-Ordner, sind angehangen. Außerdem habe ich ein Beispielprojekt angehangen, das mit den Bindings alle angeschlossenen Bricks und Bricklets auflistet. Die Bindings können aber auch als Crate von Cargo installiert werden, wenn in der Cargo.toml tinkerforge = "2.0" unter den [dependencies] aufgeführt wird.

Unterstützt werden nightly-Versionen des Rust-Compilers oder die aktuelle Beta 1.31, die laut der Roadmap ab 07.12. stabil sein wird. Diese kann mit rustup install beta installiert werden. Der Beta-Compiler kann dann mit cargo +beta build verwendet werden. Alternativ kann die Beta mit rustup default beta als Standardcompiler gesetzt werden, dann funkioniert cargo build ohne zusätzliche Argumente.

Die Rust-Bindings funktionieren etwas anders als die meisten anderen Bindings, da fast alle Aufrufe nicht blockieren. Get/Set-Funktionen und Callback-Registrierungen liefern einen Wrapper um einen Receiver zurück, der die empfangenen Bytes in strukturierte Daten umwandelt. Weitere Details finden sich hier, sowie im Readme der Bindings. Die Dokumentation für die Tinkerforge-Seite ist noch in Arbeit und deshalb nicht sichtbar.

Viel Spaß!

Erik

Pages: [1]