Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Loetkolben

Pages: 1 ... 77 78 [79]
1171
Hallo zusammen,

ich lese mit dem "temperatur/example_simple.py" Script alle 3 Sekunden* das Bricklet via Netzwerk aus. Ab und zu, vielleicht alle 5 Minuten, aber auch mal 2 mal pro Minute, kommt diese Fehlermeldung:

"Message with unknown Stack ID, discarded: (2, 8 )" - Zwischen 8 und ) kein Leerzeichen  ;)

Wieso und warum? Was bedeutet das und vor allen wie kann man das vermeiden?


Der Loetkolben

* while true ; do ./example_simple.py ; sleep 3 ; done

Code: [Select]
20.5
20.5
20.56
20.5
20.56
Message with unknown Stack ID, discarded: (2, 8)
20.56
20.56
20.5
20.5
20.5

1172
Allgemeine Diskussionen / Simpel und grafisch sollte es sein.
« on: May 08, 2012, 01:57:57 »

Was sollte die naechste Programmiersprache sein? Fuer meinen Geschmack ist php gut und ich freue mich drauf, ABER:

Es sollte was simples geben. So einfach die Hardware fuer einen Anfaeger ist, so kompliziert ist die Software! Neben einer Programmiersprache an sich, muss man auch die Einbindung der Hardware hinbekommen und hat dann immer noch nichts Grafisches.

Ein Grund fuer den Erfolg des modernen Windows (ab W95) war visual Basic. Da konnte sich auf einmal jeder Anfaeger ein grafisches Programm zusammenclicken und es funktionierte.

Ich kann mir vorstellen, dass ein Anfaenger erstmal was laufen haben moechte. Irgendwie. Der Brick Viewer ist da schon super!! Nach 10 Minuten ist das erste Erfolgserlebnis da. Das ist wichtig!
Deshalb bitte den Kommentar neben dem Viewer "The Brick Viewer is for testing purposes and not absolutely necessary." aendern in "The Brick Viewer is for fast testing and showing the first results. Recommend to use first"

Eine gute Loesung habe ich nicht. Eine eigene Baukastensprache die man sich samt grafischen Elementen zusammenclicken kann ist sicher am Ziel vorbei, aber vielleicht kann jemand entsprechende Elemente fuer eine Windows Visual (Basic) Sprache erstellen. Es muss ja nicht das Tinkerforgeteam selbst sein.

Der Loetkolben.


1173
Hardware / Ab zu OBI? Luftbefeuchter kaufen?
« on: May 08, 2012, 01:44:37 »

So ein aehnliches Problem habe ich immer im Winter. Wenn die Luftfeuchtigkeit unter 30% sinkt reicht es aus, wenn ich von meinem Buerostuhl (Synthetikbezug) aufstehe, dass dann 2 Meter weiter ein Server rebootet. Wirklich!

Wenn ich dann den Schreibtisch anfasse, pitscht es und die USB Devices melden sich vom lokalen Rechner ab.

Ist nur eine moegliche Variante. Vielleicht checkst du das mal. Loesungen waeren: Wasser im Raum verkochen, Waesche dort trocknen oder sich einen Luftbefeuchter kaufen.

Noch ein Tip: Es gibt ein Luftfeuchtigkeitsmessbricklet.  ;)

Der Loetkolben

1174
Danke fuer die Antwort. Haette ich das irgendwo lesen koennen?  ;)

Quote
Das ist die Spannung und der Strom, die durch den Stack gehen. D.h. die sollten immer 0 sein, es sein denn du nutzt die Step-Down Powersupply (d.h. du speist Spannung über den Stack ein).

Ach so, dann ist es nicht der Strom den mein Masterbrick (One Brick Stack) aus dem USB zieht. Damit ist die Anzeige also in Ordnung.

Kann man den Stromverbrauch unter Linux abfragen? Windows liefert zu Teil Informationen dazu.

Ich denke ihr habt vieeeeele Baustellen, aber so mancher Tipp(Erklaerung) im Tool koennte hilfreich sein. Zumindest fuer mich.  :D

Vielen Dank.

Der Loetkolben.

1175
Tja, anscheinend tappe ich immer in Fettnaepfchen. Hier die Loesung:

Wenn man bei dem Temperaturbricklet als UID die MasterBrickUID einsetzt, dann kommt keine Fehlermeldung und es wird brav der Wert 0.0 zurueckgeliefert!

Setzt man die 3 stellige UID des Bricklets ein, kommt der richtige Wert zurueck. Muss man erstmal verstanden haben.  :-[

Setzt man irgendeine ungueltige UID ein, kommt eine Fehlermeldung.
OK, ist sicherlich ein Anfaengerfehler, den man verhindern koennte, wenn man
a) Im Script den Hinweis deutlich auf die 3 stellige UID gibt.
b) Eine Plausibilitaetspruefung auf die Laenge der UID macht.
c) Das System genau verstanden hat. - Daran arbeite ich.

Hallo zusammen,

ich teste mich gerade durch die neue Hardware, aber irgendwie klappt es nicht richtig.

Was geht:
WINPC -> BrickViewer -> Netzwerk -> DebianSquezePC_mit_brickd -> USB -> MasterBrick -> TempBricklet : 20 Grad. OK, TipTop!

Was nicht geht:
DebianSquezePC -> PythonSample -> brickd -> USB -> MasterBrick -> TempBricklet : Temperature: 0.0 °C :-(

Das muesste ein PythonAPIproblem sein? Im Example habe ich nur die UID angepasst. Weiss jemand Rat, bzw. koennte das jemand verifizieren oder mache ich was falsch?

Die Installationen von WinBrickViewer, brickd.deb und den Python Examples haben problemlos funktioniert!! Das war eine Freude.  :D

Edit: Bei "/ambient_light/example_simple.py" das Gleiche. Immer "Illuminance: 0.0 Lux". WinBrickViewer zeigt 7,2 Lux an. Was mache ich falsch?


Der Loetkolben.


1176
Der Windows Brickviewer funktioniert gut. Es ist die Version die am 8.5.2012 als Download bereitstand. (Warum gibt es keine Versionsinfo?).

Der Masterbricktab wird immer so angezeigt:

Stack Voltage: 0V
Stack Current: 0mA
Extensions: None Present

Wann sollen die Werte <> 0 sein? Was wird/soll dort gemessen werden? Bei mir sind keine Extensions angeschlossen.
Ansonsten funktioniert die Abfrage der Werte Bricklets problemlos.

Der Loetkolben

Edit: Ueberschrift angepasst.

1177
Hallo borg,

Oh, schnelle Antwort zu spaeter Stunde. Danke!

Stimmt, wenn man einen "Output" mit einem Taster kurzschliesst, kann der I/O Port kaputtgehen.

Als Alternative faende ich ein "Load/Set Bricklet" oder "Push to Bricklet" oder als Kurzfrom einfach "Set" gut.

Der Loetkolben

1178
Hallo zusammen,

erstmal Herzlichen Dank fuer die diese tolle Hardware und ich habe angefangen sie zu verstehen und zu testen.

Wenn ich mit dem Brick Viewer einen Port als "Output" konfiguriere und Save druecke, ist diese Konfiguration nach einem Reset weg. Warum?

Wenn ich das Prinzip richtig verstanden habe muesste die Config auf dem Eeprom gespeichert werden, aber da wird ja nur die Firmware abgelegt, oder doch nicht?

Wenn es nur temporaer ist, warum heisst es dann Save und nicht LoadBricklet? Bei Save verstehe ich immer eine permanente Speicherung.

Der Loetkolben

Pages: 1 ... 77 78 [79]