Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - Loetkolben

Pages: 1 [2] 3 4 ... 79
16
Hallo Equinox,

schau dir mal die 2 Fotos an die ich abgelegt habe. S.o. Auf dem einen muss "oben" auf dem Bildschirm die 4 Werte des Sensors zu sehen sein. Das sind alles Werte in einer Messehalle. Die sind sinnvoll und eben anders als Deine oder meine Interpretation oder verstehe ich Dich falsch?


Der Loetkolben


17
Ich habe nur die Level "Unreliable" und "Low".
Die Werte schwanken zwischen 30 und 60.

Bei IAQ 249 wuerde ich sagen: Kippe aus und Fenster auf.  ;D

Ich verstehe diese Bricklet nicht.


Der Loetkolben

18
Ich hab da noch einen Vorschlag aus der Huefte:

Koennte die LED die 4 Accurancy Modes darstellen?

Mode 0 bis 3:
0: blink - 2 Sek. Pause
1: blink - blink - 2 Sek. Pause
2: blink - blink - blink - 2 Sek. Pause
3: blink - blink - blink - blink - 2 Sek. Pause
Oder Mode 0 ist ganz ohne blinken, dann kommt man beim Zaehlen auch nicht durcheinander. (shift -1)   ;)

BTW: Stimmen so die Mappings zwischen Wert und String im Brickviewer?
Code: [Select]
Brickv:     Mode:
Unreliable:  0
Low:         1
Medium:      2
High:        3


Hilft evtl. beim Verstehen bei jetzigen FW Stand.


Der Loetkolben

19
Hallo borg,

danke fuer die Erklaerungen! Das ist hilfreich um die Ablauefe und Probleme besser zu verstehen. Ihr steckt so tief in der Materie drin, dass diese Zusammenhaenge total klar sind.


Zwei nicht ernstgemeinte Anmerkungen:
Quote
Die Bosch Software steuert unter anderem einen Heater
Das ist bei der Groesse des Sensors wohl selbstverstaendlich. Da ist aber noch ein Refrigerator und eine Microwave drin. Wird aber erst von Bosch freigeschaltet, wenn das Raetzel um den IAQ geloest ist.  :o

Quote
würden wir regelmäßig sowas wie 100°C messen.

Das Ding ist wirklich ein heisses Eisen.  ;D ;D


Soweit erstmal. Dann schauen wir mal wie es weitergeht und ich werde die neue FW ausprobieren.

Der Loetkolben

20
Ich fasse das mal fuer mich zusammen mit der Frage ob ich das richtig verstanden habe:

Die proprietaere Bosch Software laeuft auf dem Coprozessor des Bricklets und kommuniziert permanent (Intervalle?) mit dem Sensor, holt dort Daten ab und verarbeitet sie zu dem IAQ Index. Diese IAQ Daten koennen per API von der Brickletfirmware abgeholt werden.

Die Kalibrierungsdaten werden im Flash des Bricklets, durch die Brickletfirmware alle 12 Stunden, abgelegt. Und koennen von dort ggf. wieder der Boschsoftware uebergeben werden. (Damit kann man das Bricklet problemlos an einen anderen Brick stecken und es geht an der "gleichen" Stelle weiter)

Holt die Tinkerforge Brickletfirmware die anderen, nicht IAQ Daten wie Temperatur/Luftfeuchte, direkt vom Sensor oder auch per API von der Bosch Software?


Der Loetkolben

21
Hallo photron,

danke fuer die Antworten und Informationen. Ich bin damit vollkommen einverstanden. :D
Gibt es denn einen Commandlineswitch um den Splashscreen ein-/auszuschalten?

Danke

Der Loetkolben

22
Du bist zu schnell fuer mich.  ;D
Ich hab da noch einen 2. Teil im Beitrag per Edit angefuegt. Schau da bitte auch mal drueber.

Danke

Der Loetkolben

23
Hallo borg,

wenn ich die 2.0.4 einspiele, muss ich dann irgendeinen "reset" ausfuehren, damit die alten (bisherigen) Daten der 2.0.3 geloescht werden?

Weiterhin mal die Frage was eigentlich fuer die Kalibrirung notwendig ist?  ::)
Reicht es Bricklet+Brick mit Strom zu verbinden oder muss da was vom Brickviewer (oder per eigener Software) gesteuert werden?

Zitat: "die gespeicherte Kalibierung wieder geladen wird"
Wo wurde sie denn gespeichert und wohin wird sie geladen? Ich dachte die Werte werden durch diese (externe) Bosch-Firm-/Software errechnet.

Entweder ich habe die Doku nicht gut genug gelesen oder ich verstehe die Arbeitsweise des Bricklets immer noch nicht.

Koenntest du mal bitte erklaeren, wo was wann gespeichert wird und was nach einem "Stack Power on" passiert?

Danke.  :)

Der Loetkolben

24
Hier die versprochene Nachlieferung der Startzeiten:

Splash sichtbar:   9  12  10 Sekunden
brickv gestartet: 24  24  21 Sekunden

Ungefaehr nach der Haelfte der Zeit kommt der Splashscreen oder anders gesagt: Erst nach ca. 10 Sekunden.  ::)

Nach max. 2 Sekunden faende ich das gut.  ;D  Bei der Splashgroesse koennte man sich ggf. aufs Logo beschraenken? Bitte aber zuerst an "unser" AirQualityBricklet Problemchen denken. Solange kann es so bleiben.  ;)

Direkt aus dem Speicher startet der Brickviewer in ca. 2 Sekunden, wobei manchmal der Splashscreen nicht sichtbar ist.

Danke

Der Loetkolben

25
Allgemeine Diskussionen / Re: die gegenwart. bzw.: die zukunft ...
« on: March 06, 2019, 20:10:50 »
ich stelle hier durchaus sinnvolle fragen, denke ich, die eine sinnvolle antwort bekommen dürfen ...
Aber nicht  muessen.

1. Sinnvolle Fragen haben auch ein sinnvolles Aussehen.
2. Sinnvoll aus wessen Sicht?


Der Loetkolben

26
Hallo zusammen,
hier die Bilder von der Messe. Der Sensor ist (angeblich) in der Mitte unter dem Boden unter den Loechern, zusammen mit einem Raspberry, eingebaut. Der Sensor vorne "im Raum" ist nur ein Ausstellungsstueck.

Die graphische Anzeige ueber dem Raum war im 3 Sekundenrythmus. Das eigentlich Abfrageinterval des Sensors habe ich nicht erfragt.

Auf den Bildern ist das Vodkaflaeschchen nicht zu sehen, aber dafuer ein fast genauso grosses "Uhu" Flaeschchen.

Bei der Demontration wurden die Flaeschchen geoeffnet, in den Raum gestellt und dann der Plexiglasdeckel zugemacht. innerhalb von ca. 6 Sekunden war ein Anstieg IAQ Kurve zu sehen. Beim Vodka ist der Wert innerhalb von 30 Sekunden von rund 50 auf ca. 300 angestiegen. Schoen rund und bauchig wie man es sich vorstellen kann. Die Bilder sind erst nach der Demonstration gemacht worden als der Wert entsprechend wieder unten war. Der Klebstoff hat einen nicht so hohen Anstieg veruracht, wobei ich nicht weiss, ob es an der winzigen Oeffnung der Flebstoffflasche oder an der Art Loesungsmittels (im Gegensatz zum Vodka) lag.

Der IAQ Index ist der unterste Graph. Warum die Humidity mit nur 20% angezeigt wurde, hat man mir mit der Info erklaert, dass unter dem Raum mit dem Sensor auch noch der Raspberry sitzt. Denn in der eigentlich MESSEhalle hat sich die Luft nicht sooo trocken angefuehlt.

Auf die Frage warum denn bei mir die 0/500 Spruenge passieren habe ich die wage Antwort bekommen: "Davon haetten sie auch schon gehoert und wuerden das pruefen". Warum das bei seiner Demo nicht passiert wollte/konnte er mir nichts sagen. Ich hatte so den Eindruck, dass er kompetent war, aber dass er nicht der Spezi fuer DIESEN Sensor war.

Ich hoffe ich konnte ein paar Fragen beantworten, wobei wir aber das Raetzel nicht loesen konnten.


Der Loetkolben

27
Loetkolben, das ist ein Bug in der Version, auf deiner Seite ist alles okay.

Puh Glueck gehabt.  ;D

Der Splashscreen kommt nun. Sieht gigantisch aus.  ;D

Da ich im Zug unterwegs bin, muss ich die Zeitmessung mal ein wenig verschieben. Vielleicht messe ich nachher/morgen mal die Startzeiten und melde mich wieder.

Danke

Der Loetkolben

28
Hallo zusammen,

ich war auf der Embedded World bei Bosch. Entweder die haben die Grafiken mit einem PC gefakt oder der Sensor funktioniert! ;D

Man sah das geschmeidig aus! Die hatten einen Raum mit Playmobil Figuren gebastelt. Das dreifache Volumen eines Schuhkartons. Darin hat er dann einen offenen Vodka (die kleinen Flaeschchen von der Supermarktkasse) gestellt und die IAQ Wert stieg wunderschoen!, geschmeidig!, elegant! und kurvig an! Ein Traeumchen. Flaeschchen raus und der Wert ist gesunken.
Einmal den Sensor angehaucht und der Feuchtigkeitswert ist elegant leich angestiegen. Bilder des Raumes folgen.

Entweder 100% Fake oder die koennen das. Ich habe keine Ahnung, aber SO! will ich das auch haben.

Liebes Tinkerforgeteam, bitte mal bei dem Boschteam nachfragen. Irgendwo muss der Bug sein.


Der Loetkolben

29
Zum Thema zurueck:

Als ich den Stack vor 2 Tagen ausgeschaltet hatte, war die die Anzeige "Accuracy low". Er lieft bis dahin nur ca. einen Tag. Siehe oben.

Nun habe ich ihn wie an den Strom in Betrieb genommen. Die Accuracy startete nun mit "unreliable". Ich hatte eigentlich wieder "low" erwartet, aber auch "unreliable" macht fuer mich Sinn, da der Stack 2 Tage aus war.

Was ich nun nicht verstanden habe ist, dass nach ca. 3 Minuten der Stack auf Accuracy high springt. Wieso? Ich dachte es braucht 28 Tage fuer "high" oder ist das nach 28 Tagen dann "precise"?  ::)

Die Werte starteten dann bei 250 und gingen auf 60 zurueck.

Welche "Accuracys" gibt es und wann werden sie angezeigt?


Edit, etwas spaeter:

Habe die neue Brick FW gerade eingespielt. Und somit musste der Stack neu gestartet werden. Auch nun startete er mit "Accuracy unreliable". Soweit wie beim starten vorher. Verstehe ich.

Die Werte haegen bei 0. Jetzt wird es aber nochmals anders spannend: Nun springt der Accuracy Wert auf low (nicht auf "high" wie beim Start vorher) und die Index springt von permanent 0 auf permanent 500 (jeweils konstant ohne "Treppchen").

Wieweit beeinflusst ein Stackneustart die Ermittlung der Accurancy?


Edit2:

Was rauf geht, geht auch runter: 500 auf 0. Siehe Anhang.



Der Loetkolben

30
Hallo photron,
bin knapp in der Zeit. Tut nicht, da Import fehlt schlaegt. Siehe unten.
Fehler bei mir?

Code: [Select]
# dpkg -i brickv-2.4.0_all_loetkolben_2.deb
(Lese Datenbank ... 92974 Dateien und Verzeichnisse sind derzeit installiert.)
Vorbereitung zum Entpacken von brickv-2.4.0_all_loetkolben_2.deb ...
Entpacken von brickv (2.4.0) über (2.4.0) ...
brickv (2.4.0) wird eingerichtet ...
Trigger für gnome-menus (3.13.3-9) werden verarbeitet ...
Trigger für desktop-file-utils (0.23-1) werden verarbeitet ...
Trigger für mime-support (3.60) werden verarbeitet ...
## Alles ok, keine Fehler.


Code: [Select]
# brickv
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/share/brickv/main.py", line 75, in <module>
    from PyQt5 import QtWebEngineWidgets
ImportError: cannot import name 'QtWebEngineWidgets'
## Tut nicht. Google "hochfahren"

Code: [Select]
# apt-get install python-pyqt5
[...]
The following additional packages will be installed:
  python-sip
Vorgeschlagene Pakete:
  python-pyqt5-dbg
Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:
  python-pyqt5 python-sip
[...}
python-sip (4.18.1+dfsg-2) wird eingerichtet ...
python-pyqt5 (5.7+dfsg-5) wird eingerichtet ...
## Passendes? Paket installiert?

Code: [Select]
# brickv
Traceback (most recent call last):
  File "/usr/share/brickv/main.py", line 75, in <module>
    from PyQt5 import QtWebEngineWidgets
ImportError: cannot import name 'QtWebEngineWidgets'
## Tut trotzdem nicht.


BTW: Bin heute in Nuernberg unterwegs. Evtl. dauern meine Rueckmeldungen.


Der Loetkolben

Pages: 1 [2] 3 4 ... 79