Tinkerunity

Deutsch => Projektvorstellungen und Projektideen => Topic started by: theo on July 23, 2013, 22:54:02

Title: openhab Integration
Post by: theo on July 23, 2013, 22:54:02
Hi,

seit einiger Zeit arbeite ich an einer Integration (binding) der TF Hardware in openhab (näheres hier https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding). Falls euch das nichts sagt, openhab (http://openhab.org (http://openhab.org)) ist eine opensource Heimautomatisierungs- / IoT-Lösung, die verschiedenste Hardware einbindet. Die Hardware kann dann entweder mit dem Browser, mit einer IOS-App oder einer Android-App ausgelesen oder gesteuert werden. Persistierung in Datenbanken wird ebenso unterstützt, wie Darstellung von Grafiken mit RRD und vieles mehr.
Ein Vorteil ist, dass man dazu keinen eigenen Code schreiben muss, sondern eine mächtige Regelmaschine zur Hand hat. Mit den Regeln kann man z.B. konfigurieren, dass die aktuelle Temperatur auf dem LCD-Bricklet ausgegeben wird.
Auch das Aussehen der Apps und das Einbinden der Devices geschieht mittels Konfigurationsdateien. Details dazu könnt ihr auf der openhab Seite sicher besser nachlesen.

Das binding von mir unterstützt bisher nur einen Teil der TF Hardware, ich werde das aber nach und nach vervollständigen (soweit ich die Hardware habe). Die Wetterstation wird aber u.a. unterstützt und ist bei mir schon einige Wochen über meinen PI am Laufen.
Am "Hardware Hacking Kit" bin ich gerade dran.

Eine openhab-Installationsanleitung gibt es im openhab-wiki https://github.com/openhab/openhab/wiki/Quick-Setup-an-openHAB-Server (ich bin gerade dran debian Pakete zu machen, das ist aber noch was für die Mutigen).

Happy Tinkering,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: AuronX on July 24, 2013, 20:03:18
Finde ich wirklich gut.

Ich denke solche Integrationen in bestehende Frameworks sind das was TF langfristig auch voranbringen wird.

Ich werde mir langfristig auch eine Plattform suchen müssen auf der ich dann anfange meine WOhnungsinternen Messwerte usw zu verwalten ^^
Title: Re: openhab Integration
Post by: batti on July 25, 2013, 15:57:56
Halte uns bitte auf den laufenden. Wir verfolgen das mit großem Interesse.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on July 28, 2013, 21:13:58
Vielen Dank für eure Rückmeldungen und Interesse, das freut mich natürlich. Ich werde versuchen euch, was openhab betrifft, auf dem Laufenden zu halten.
Bei mir steht jetzt erst einmal der Sommerurlaub an, so richtig Neues wird es vermutlich erst nach dem August wieder geben.
Title: Re: openhab Integration
Post by: AuronX on August 04, 2013, 15:29:16
Ich werde OpenHAB jetzt selbst einmal ausprobieren und dazu deine Bindings nutzen. Falls dabei Fragen oder Feedback aufkommen sollten werde ich mich hier melden.

Viele Grüße
Jan
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on August 04, 2013, 16:13:10
Super!
Das Binding, das auf meiner Webseite liegt, wird leider nur noch mit der openhab 1.3-Snapshot runtime funktionieren, da es in der runtime eine zu 1.2 inkompatible Änderung gab. Du findest ein deb-Paket mit der 1.3 runtime auf meiner Webseite. Infos zum deb-Paket gibt es hier (die Verzeichnisstruktur ist anders als im zip): http://code.google.com/p/openhab/issues/detail?id=370 . Hier kannst du die offiziellen Snapshots holen: https://openhab.ci.cloudbees.com/job/openHAB/ .
Gerne gebe ich Hilfestellung und für Feedback bin ich sowieso dankbar, allerdings bin ich ab Donnerstag bis Ende August im Urlaub.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: AuronX on August 04, 2013, 17:03:20
Ich glaube der Link zu deinen Bindings im Blog ist kaputt...

edit: Konkreter: in deinem blog-artikel unter HOME geht der Link zum download nicht.

DIe Links zu den beiden deb-Paketen (anderer Artikel) funktionieren.
Ich werde diese jetzt ausprobieren...

edit2: Davon abgesehen läuft es offenbar super. Ich kann auf die Sensoren zugreifen :)

edit3: Gerade nach etwas Herumspielen waren plötzlich ein paar Werte nciht mehr zu sehen... im Log fand sich folgendes:
Code: [Select]
21:01:40.688 INFO  o.o.c.s.AbstractActiveService[:201]- Tinkerforge Refresh Service has been shut down
Keine Ahnung was passiert ist ^^
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on August 04, 2013, 22:28:09
Der download link ist wieder ok, danke für den Hinweis (ich hatte etwas zu großzügig aufgeräumt).

Super, dass du die deb-Pakete am Laufen hast. In der Version die im Download-Bereich liegt, musst du noch aufpassen, falls du openhab z.B. zum debuggen als root gestartet hast. Da das init-Skript openhab unter der user id "openhab" laufen läßt, musst du u.U. den Besitzer der Dateien unter /var/lib/openhab und /var/log/openhab anpassen.

Funktioniert es denn jetzt wieder?

Das Problem mit "Tinkerforge Refresh Service has been shut down" hört sich nach defekter Konfiguration an. Hast du noch einige Zeilen aus dem Log um diese Meldung herum?
U.U musst du das loglevel hochdrehen in /etc/openhab/logback.xml
eine Zeile wie diese Einfügen:    
<logger name="org.openhab.binding.tinkerforge" level="DEBUG" />
es gibt auch noch trace, dann wird es aber sehr gesprächig:
<logger name="org.openhab.binding.tinkerforge" level="TRACE" />


 
Title: Re: openhab Integration
Post by: AuronX on August 05, 2013, 21:04:05
Mein log war leider zu sparsam... da war nichts weiter drumherum. Allerdings habe ich eine Vermutung, es könnte der typische Fehler gewesen sein:
Zwischendurch war mein brickv connected, falls dieser die Callbacks ausgeschaltet hat und deine Bindings die Callbacks nutzen war das das Problem.

Ich tu einfach so als wäre das nie passiert, falls es jedoch wieder vorkommt versuche ich dir einen besseren Bug-Report zukommen zu lassen.

Ist der Quellcode deiner Bindings zufällig schon irgendwo gehostet? (github oder Google Code o.ä?)

Ich bin im Moment aber eh noch mehr im Testbetrieb, muss mir noch überlegen wie und wo ich am Ende die historischen Daten speichern will. RRD-Persistency scheint ja eine feine Sache zu sein, allerdings muss ich mich hier noch schlau machen, wie ich dann selbst an die Daten herankomme ^^ Offenbar ja nur über rrd4j... und geht das dann auch Parallel zum Logging-betrieb? ^^ Ein wenig ist hier also noch zu tun und herauszufinden :D
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on August 05, 2013, 21:25:44
Das mit dem brickv klingt plausibel, die Bindings nutzen die Callbacks. Ich dachte auch schon an eine Aktualisierung der runtime auf einen aktuelleren Stand. Es gab kürzlich noch eine race-condition beim item-file einlesen.

Den Quellcode kannst du hier finden: http://code.google.com/r/theoweiss-tinkerforge2/

Die Antworten auf deine Fragen kenne ich leider auch noch nicht, da ich bisher vor allem mit dem binding beschäftigt war.
Logging und RRD werden auf jeden Fall gleichzeitig funktionieren.
Für openhab-Fragen unabhängig vom tinkerforge binding gibt es ein wirklich aktives deutsches und ein englisches Forum. Sie sind auf openhab.org verlinkt.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on September 09, 2013, 21:56:04
Heute wurde openHAB 1.3 released, das Tinkerforge Binding ist mit dabei!

Die neue Version gibt es unter http://openHAB.org, das Tinkerforge Binding ist im openhab-addons Paket. Doku zum Binding findet ihr hier http://code.google.com/p/openhab/wiki/TinkerForgeBinding .

Kai hat das Tinkerforge Binding in die Release Highlights aufgenommen:
http://kaikreuzer.blogspot.de/2013/09/openhab-13-release-highlights.html

Das spiegelt sich auch in der Presse wieder:
http://www.heise.de/open/meldung/17-neue-Bindings-fuer-Smart-Home-Projekt-openHAB-1952414.html
http://jaxenter.de/news/openHAB-in-Version-13-erschienen-zahlreiche-neue-Bindings-167199

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on September 19, 2013, 17:47:23
@theo @auronx
Sooo ich hab mich auchmal mit openhab und tinkerforgen bindings etwas versucht (openhab klingt für mich spannend aber ich bin noch blutiger anfänger).

Habt ihr für dummies eine anleitung wie ich aus meinen Barometer Bricklet die Temperatur auslesen kann?

Meine bisherigen Erkentnisse:

items_config:
Code: [Select]
/* Indoor Temperatures */
Number Temperature_Wohnung "Temperature [%.1f °C]" <temperature> (Weather_Chart) { tinkerforge="name=bar_temp" }

openhab.cfg
Code: [Select]
############################## Tinkerforge  Binding ###################################
#
# IP addresses / Hostnames  of the hosts running the brickd (optional port
# separated by a colon, defaults to 4223)
tinkerforge:hosts=192.168.4.24
tinkerforge:bar_temp.uid=NSa
tinkerforge:bar_temp.type=barometer_temperature
tinkerforge:bar_temp.subid=temperature

Was muss ich nun in rules eintragen für ein update der werte?
Wie zeige ich es auf der Demoseite an?

rules
Code: [Select]
rule "Set temperatures"
when
System started or
Time cron "0 0/5 * * * ?"
then
Temperature?.members.forEach(temperature|
postUpdate(bar_temp?????)
)
end

rule "Update max and min temperatures"
when
Item Weather_Temperature changed or
Time cron "0 0 0 * * ?" or
System started
then
postUpdate(Weather_Temp_Max, Weather_Temperature.maximumSince(now.toDateMidnight).state)
postUpdate(Weather_Temp_Min, Weather_Temperature.minimumSince(now.toDateMidnight).state)
end

Viele Grüße
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on September 19, 2013, 20:26:26
Hallo Einstein,

freut mich, dass du openHAB ausprobierst!

Wenn du den name nicht brauchst (hilft, wenn du die Hardware tauschst, sich also die uid ändert), am einfachsten damit:

openhab.cfg
Code: [Select]
tinkerforge:hosts=192.168.4.24
In die items Datei kommt Folgendes:
?.items
Code: [Select]
Number Temperature_Wohnung   "Temperature [%.1f °C]" { tinkerforge="uid=NSa, subid=temperature" }

In die sitemap Datei an eine Stelle deiner Wahl:
?.sitemap
Code: [Select]
Text item=Temperature_Wohnung

Das rules file ist nicht nötig!
Der update wird automatisch gemacht: für devices, die einen CallbackListener unterstützen bei jeder Änderung, für die anderen - z.B. das Temperatur device auf dem Barometer Bricklet - alle 60 Sekunden (konfigurierbar mit refreshInterval).

Gruß,
Theo

Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on September 30, 2013, 18:21:13
hallo theo,
soweit so gut es läuft erst einmal alles und nimmt temperaturen in ein diagramm auf.

jedoch kommen auf der openhab konsole ab und zu mal fehler

Code: [Select]
ERROR o.o.b.t.i.m.i.MBarometerTemperatureImpl[:55] - Tinkerforge Error: Tinkerforge "not connected" occurred : null
sodass nur ein neustart von openhab hilft.
Kannst du /ihr mir hier weiterhelfen?

VG
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on September 30, 2013, 20:52:57
Hallo Einstein,

super das du es am Laufen hast.
Ist dein brickd tatsächlich hin und wieder weg?
Oder verwendest du die Wifi-Extension und hast gelegentlich Verbindungsprobleme?
Ich werde mir das mit dem autoreconnect die Tage noch einmal anschauen. Da lässt sich bestimmt was verbessern.

Bis dahin,
Theo

Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on October 01, 2013, 16:12:54
Hallo Theo,
ich hab die WiFi Extension in Betrieb und öters Verbindungsabbrüche (das such ich auch noch wieso). Wenn ich jedoch kurz die config im Hintergrund änder (also er sie neu lädt) verbindet er sich wieder.

VG
Title: Re: openhab Integration
Post by: AuronX on October 02, 2013, 14:10:51
Mal nur des Feedbacks wegen:
Ich nutze die OpenHAB-Bindings inzwischen um unser Wohnzimmer permanent zu monitoren, also quasi als Wetterstation. Angebunden ist der Stack über USB un das scheint auch stabil zu laufen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on October 16, 2013, 21:22:38
Hallo Theo,
ich weiß nicht ob du schon eine Eingebung hattest.
Hier noch ein paar auszüge

Code: [Select]
21:10:32.676 ERROR o.o.b.t.i.m.i.MBrickletTemperatureImpl[:55] - Tinkerforge Error: Tinkerforge "not connected" occurred : null
21:10:32.684 INFO  runtime.busevents[:46] - Temperature_DD_Wohnung state updated to Undefined
21:10:32.687 ERROR o.o.b.t.i.m.i.MBarometerTemperatureImpl[:55] - Tinkerforge Error: Tinkerforge "not connected" occurred : null
21:10:32.713 INFO  runtime.busevents[:46] - Temperature_bar_DD_Wohnung state updated to Undefined
21:10:37.665 INFO  runtime.busevents[:46] - Date state updated to 2013-10-16T21:10:37
21:11:32.696 ERROR o.o.b.t.i.m.i.MBrickletTemperatureImpl[:55] - Tinkerforge Error: Tinkerforge "not connected" occurred : null
21:11:32.702 INFO  runtime.busevents[:46] - Temperature_DD_Wohnung state updated to Undefined
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on October 17, 2013, 00:22:01
Hi Einstein,

sorry, ich wurde abgehalten, am Wochenende werde ich mir das anschauen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on October 18, 2013, 15:03:37
Vielen Dank Theo für dein Tinkerforge-Binding. Openhab ist damit richtig genial.

Mein wichtigstes Bricklet ist das IO16-Bricklet. Ist es geplant dieses Bricklet auch in das Tinkerforge-Binding zu übernehmen?
Es wäre cool, wenn man einzelne Pins von den 16 Pins des IO16 auf "input pull up" stellen könnte und mit dem Item 'Switch itemName "itemText" { tinkerforge="uid=uid" port='a', pin="1" }' würde dann auf jede Änderung des Zustandes des gewählten Pins reagiert werden.

Die Outputfähigkeit, also einen Pin zu schalten, lässt sich jetzt schon sehr gut mit dem openhab exec-Binding und den Tinkerforge Shell Bindings realisieren:
Switch pin1 {exec=">[ON:tinkerforge call io16-bricklet uid set-port-configuration a 1 out true]"}
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on October 20, 2013, 15:46:24
Hi Einstein,

du kannst hier http://m1theo.org/wp-content/uploads/org.openhab.binding.tinkerforge-1.4.0-SNAPSHOT-reconnect.jar (http://m1theo.org/wp-content/uploads/org.openhab.binding.tinkerforge-1.4.0-SNAPSHOT-reconnect.jar) ein Binding herunterladen mit dem das AutoReconnect funktionieren sollte.
Zur Installation einfach openHAB herunterfahren, das originale Binding aus dem addons-Verzeichnis sichern/wegschieben, das org.openhab.binding.tinkerforge-1.4.0-SNAPSHOT-reconnect.jar dort ablegen und openHAB neu starten.

Schon mal vielen Dank fürs Testen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on October 20, 2013, 16:04:42
Hallo Stefan und AuronX,

vielen Dank für euer Feedback, so bekomme ich eine Idee davon was funktioniert, wo es vielleicht hakt, welche neuen Features wichtig sind und natürlich auch ob das Binding überhaupt verwendet wird.

@Stefan: Ich habe vor zunächst nach und nach die Bricklets, die in meiner Bastelkiste sind in openhab einzubinden. Derzeit habe ich bei mir zusätzlich zu den mit 1.3 veröffentlichten Devices: das QuadRelay-Bricklet am Laufen und das "Industrial Digital In 4 Bricklet" zu 90% fertig. Leider sind die Entwicklungen noch im alten 1.3-mercurial-Zweig von openHAB und ich muss sie erst noch in den 1.4-Git-Zweig überführen. Danach werde ich einen neuen SNAPSHOT auf meinen Blog hochladen.
Jetzt die gute Nachricht in meiner Bastelkiste ist u.a. ein IO16-Bricklet. Das kommt dann einfach als nächstes dran. Ich melde mich wenn es was zum Testen gibt.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on October 21, 2013, 23:53:06
Vielen Dank Theo, ich freue mich schon aufs Testen :)
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on October 22, 2013, 20:51:52
Hallo Theo,
ich hab es getestet ein paar tage...immer wenn die verbindung kurz abreißt ist für ca. 5 minuten ein fehler im log, aber er verbindet sich scheinbar danach wieder...vielen dank schonmal dafür.

@stefan nach einigen basteln und testen hab ichs mit den schellbindings auch hinbekommen...
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on October 23, 2013, 21:02:34
Hi Einstein,

das sind ja schon mal gute Nachrichten.
Kannst du die Fehlermeldung posten.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on October 24, 2013, 20:08:47
Hallo Theo,
leider lass ich mir nichts mitloggen (logging-persistance) hab ich gerade erst aktiviert. Wenn es wieder auftritt melde ich mich.

VG
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on October 25, 2013, 11:52:03
@Einstein Danke für den Tipp. Diese Vorgehensweise hätte aber zwei Probleme für mich.
Ich überwache 20 Pins (2 IO16-Bricklets).
Wenn ich für jeden Pin ein extra Shellbefehl aufrufen würde, hätte ich mehr als 7 Verbindungen, die LAN-Extension verträgt aber nur 7 Verbindungen.
Wickle ich alle Pins über ein Befehl ab, müsste ich die Ausgabe erst anständig parsen.
Deswegen werde ich lieber auf das offizielle Tinkerforge-Binding warten.
Title: Re: openhab Integration
Post by: teichsta on October 28, 2013, 14:08:11
Hi,

leider lass ich mir nichts mitloggen (logging-persistance) hab ich gerade erst aktiviert. Wenn es wieder auftritt melde ich mich

doch, lässt Du :-)

Schau mal im Verzeichnis "<openHabHome>/log". Dort findest Du eine Datei namens "openhab.log". Wenn Du openHAB über start_debug.xxx gestartet hast, wird noch wesentlich feingranularer gelogged.

Die Logging-Persistence-Extension ist eher dazu gedacht Daten Deiner Items zu exportieren. Die exportierten Daten könntet Du dann in weiteren System verwenden. Hat also mit dem von Theo angesprochenen Logging nichts zu tun.

Gruß,

Thomas E.-E.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 19, 2013, 21:49:06
Die Unterstützung für das IO-16 Bricklet ist soweit fertig. Da man für das IO-16  für jeden Pin (derzeit) einen Konfigurationseintrag in der openhab.cfg braucht, arbeite ich im Moment an der Validierung der Konfiguration. Ich hoffe ich habe das bis zum Wochenende fertig.

@Stefan und @Einstein
Dann wäre es natürlich super wenn ihr einen aktuellen Snapshot des Bindings testen würdet.

Twitter: da jetzt längere Zeit nichts von mir zu hören war, habe ich mich entschlossen regelmäßig Zwischenstände der Entwicklung an dem Binding zu twittern unter @theo_weiss .
Alles was fertig ist werde ich weiterhin hier bekannt geben.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on November 21, 2013, 10:42:51
Hi Theo,

das hört sich sehr gut an. Vielen Dank. Ich freue mich schon auf das Testen.
Könntest du uns noch ein Beispiel geben, wenn du fertig bist, wie man ein IO16-Bricklet einbindet?
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on November 21, 2013, 23:47:40
Die Unterstützung für das IO-16 Bricklet ist soweit fertig. Da man für das IO-16  für jeden Pin (derzeit) einen Konfigurationseintrag in der openhab.cfg braucht, arbeite ich im Moment an der Validierung der Konfiguration. Ich hoffe ich habe das bis zum Wochenende fertig.

@Stefan und @Einstein
Dann wäre es natürlich super wenn ihr einen aktuellen Snapshot des Bindings testen würdet.

Twitter: da jetzt längere Zeit nichts von mir zu hören war, habe ich mich entschlossen regelmäßig Zwischenstände der Entwicklung an dem Binding zu twittern unter @theo_weiss .
Alles was fertig ist werde ich weiterhin hier bekannt geben.

Gruß,
Theo

hallo theo,
ich würde am we auch mal testen. wie stefan schon schrieb...hast du ein kleines beispiel?
Die snapshots wieder von deiner webseite?

grüße
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 23, 2013, 15:56:32
So, ich habe den aktuellen Snapshot hochgeladen:  http://m1theo.org/wp-content/uploads/org.openhab.binding.tinkerforge-1.4.0-SNAPSHOT-io16-etal.jar

Zum Testen bitte keine kritischen Versuchsaufbauten oder empfindliche Elektronik verwenden, falls es noch Bugs im Binding gibt!!! Ich kann natürlich keine Haftung übernehmen!

Zum Installieren openHAB stoppen, aus der openHAB-Installation das bisherige TinkerforgeBinding entfernen (!) und durch das heruntergeladene ersetzen, openHAB wieder starten.
Der Snapshot funktioniert auch mit einem openHAB 1.3 Server, ihr müsst also nur das Binding austauschen.

Im Snapshot ist neu die Unterstützung für folgende Bricklets enthalten:
* Bricklet IO-16
* Bricklet Industrial Quad Relay
* Bricklet Industrial Digital In 4

Ausserdem werden weitere ItemTypes unterstützt:
* NumberItem
* SwitchItem
* ContactItem

Das neue DisconnectedHandling ist ebenso dabei.

Es gibt wenige Änderungen die nicht rückwärtskompatibel sind, das betrifft v.a. die Rules:
* LCDBacklight ist jetzt ein sub device von LCD20x4 Bricklet, die subId ist "backlight".
  Im Items file sieht das jetzt so aus:
  Switch TF_LCDBacklight        "LCDBacklight" { tinkerforge="uid=d4j, subid=backlight"}

* LCD20x4Button postet jetzt einen update anstatt eines commands, deshalb sieht eine Regel dafür jetzt z.B. so aus:
rule "Weatherstation LCD Backlight"
        when
                Item TF_Button0 received update
        then
           if (TF_Button0.state == ON)
                sendCommand(TF_LCDBacklight, ON)
            else
               sendCommand(TF_LCDBacklight, OFF)
end

* IndustrialQuadRelay sub id fängt jetzt bei 0 an. In einem früheren Snapshot war es 1-4, jetzt also 0-3.


Jetzt zur Konfiguration
=======================

Bricklet IO16
-------------
!! Im Unterschied zu allen bisherigen Devices muss hier für jeden Pin, den man verwenden will, ein Eintrag in der openhab.cfg sein!!
Da es sehr viele Konfigurationseinträge werden können und cut/paste-Fehler wahrscheinlich sind, bei Problemen im openhab-Logfile nach "ERROR" und ConfigurationExceptions suchen und openhab.cfg überprüfen.

IO16Bricklet Konfiguration die alle Pins betrifft (ist optional):
* debouncePeriod setzt die DebouncePeriod in Millisekunden der default ist 100.
z.B.
tinkerforge:io16.uid=efY
tinkerforge:io16.type=bricklet_io16
tinkerforge:io16.debouncePeriod=100

Das SubId-Schema sieht folgendermaßen aus: die SubIds beginnen entweder mit "in" oder "out", gefolgt vom Port "a" oder "b", gefolgt von der Pin-Nummer.

Pin als Input konfigurieren:
* type ist "iosensor"
* subid ist: in[ab][0-7]
* pullUpResistorEnabled: "true" oder "false", schaltet den Widerstand dazu oder eben nicht.
z.B.
tinkerforge:io16ina0.uid=efY
tinkerforge:io16ina0.subid=ina0
tinkerforge:io16ina0.type=iosensor
tinkerforge:io16ina0.pullUpResistorEnabled=true

Pin als Output konfigurieren:
* type ist "io_actuator"
* subid ist out[ab][0-7]
* defaultState: "true" oder "false" setzt den Port initial auf HIGH bzw. LOW.
z.B.
tinkerforge:io16outb0.uid=efY
tinkerforge:io16outb0.subid=outb0
tinkerforge:io16outb0.type=io_actuator
tinkerforge:io16outb0.defaultState=true

Eine zugehörige Items-Datei könnte so aussehen:
Contact ina0      "ina0 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=efY, subid=ina0"}
Switch outb0      "outb0" {tinkerforge="uid=efY, subid=outb0"}

Entsprechend in der Sitemap-Datei:
Text item=ina0
Switch item=outb0

Bricklet Industrial Digital In 4
--------------------------------
Gruppierung wird vom Binding nicht unterstützt.

Optional kann in openhab.cfg die debouncePeriod gesetzt werden.
* debouncePeriod setzt die DebouncePeriod in Millisekunden der default ist 100.
z.B.
tinkerforge:inddi4.uid=efY
tinkerforge:inddi4.type=bricklet_industrial_digital_4in
tinkerforge:inddi4.debouncePeriod=100

Die subIds sind in[0-3].

Eine zugehörige Items-Datei könnte so aussehen:
Contact ID1         "ID1 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=dq3, subid=in0"}
Contact ID2         "ID2 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=dq3, subid=in1"}
Contact ID3         "ID3 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=dq3, subid=in2"}
Contact ID4         "ID4 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=dq3, subid=in3"}

Entsprechend in der Sitemap-Datei:
Text item=ID1
Text item=ID2
Text item=ID3
Text item=ID4


Bricklet Industrial Quad Relay
------------------------------
Gruppierung wird vom Binding nicht unterstützt.

Konfiguration in der openhab.cfg wird nicht benötigt.

Die subIds sind relay[0-3].

Eine zugehörige Items-Datei könnte so aussehen:
Switch QR1         "QR1" {tinkerforge="uid=eQj, subid=relay0"}
Switch QR2         "QR2" {tinkerforge="uid=eQj, subid=relay1"}
Switch QR3         "QR3" {tinkerforge="uid=eQj, subid=relay2"}
Switch QR4         "QR4" {tinkerforge="uid=eQj, subid=relay3"}

Entsprechend in der Sitemap-Datei:
Switch item=QR1
Switch item=QR2
Switch item=QR3
Switch item=QR4

@Stefan und @Einstein: vielen Dank fürs Testen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on November 24, 2013, 14:18:47
Vielen Dank Theo.

Funktionieren bei dir alle Pins? Bei mir funktionieren die Pins a0 und a7, a[1-6] funktionieren nicht. Die Pins b[0-7] habe ich noch nicht ausgetestet.
Dies kann sehr viele verschiedene Gründe haben. Falls bei dir alles problemlos funktioniert, werde ich ausführlichere Tests durchführen.

Da alle anderen Dinge im openhab weiter problemlos funktionieren, kannst du, meiner Meinung nach, das Binding schon committen.

openhab.cfg
Code: [Select]
tinkerforge:hosts=192.168.178.23

tinkerforge:io16ina0.uid=io2
tinkerforge:io16ina0.subid=ina0
tinkerforge:io16ina0.type=iosensor
tinkerforge:io16ina0.pullUpResistorEnabled=true

tinkerforge:io16ina1.uid=io2
tinkerforge:io16ina1.subid=ina1
tinkerforge:io16ina1.type=iosensor
tinkerforge:io16ina1.pullUpResistorEnabled=true

tinkerforge:io16ina2.uid=io2
tinkerforge:io16ina2.subid=ina3
tinkerforge:io16ina2.type=iosensor
tinkerforge:io16ina2.pullUpResistorEnabled=true

tinkerforge:io16ina4.uid=io2
tinkerforge:io16ina4.subid=ina4
tinkerforge:io16ina4.type=iosensor
tinkerforge:io16ina4.pullUpResistorEnabled=true

tinkerforge:io16ina5.uid=io2
tinkerforge:io16ina5.subid=ina5
tinkerforge:io16ina5.type=iosensor
tinkerforge:io16ina5.pullUpResistorEnabled=true

tinkerforge:io16ina6.uid=io2
tinkerforge:io16ina6.subid=ina6
tinkerforge:io16ina6.type=iosensor
tinkerforge:io16ina6.pullUpResistorEnabled=true

tinkerforge:io16ina7.uid=io2
tinkerforge:io16ina7.subid=ina7
tinkerforge:io16ina7.type=iosensor
tinkerforge:io16ina7.pullUpResistorEnabled=true

items.items
Code: [Select]
Contact c1 "c1 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=io2, subid=ina0"}
Contact c2      "c2 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=io2, subid=ina1"}
Contact c3      "c3 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=io2, subid=ina3"}
Contact c4      "c4 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=io2, subid=ina4"}
Contact c5     "c5 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=io2, subid=ina5"}
Contact c6      "c6 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=io2, subid=ina6"}
Contact c7      "c7 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=io2, subid=ina7"}

default.sitemap
Code: [Select]
Text item=c1
Text item=c2
Text item=c3
Text item=c4
Text item=c5
Text item=c6
Text item=c7
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 24, 2013, 15:49:50
Hallo Stefan,

vielen Dank für deine Rückmeldung.
Ich kann deine Beobachtung nachvollziehen. Ursache ist, ich setze bei setPortInterrupt die falsche Maske, nämlich genau für Port 1 und 7. Beim Testen war wohl der BrickViewer so nett das für mich zu korrigieren ;-).
Ich gebe Bescheid wenn es ein gefixtes Binding zum download gibt.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 24, 2013, 19:44:38
So, ein gefixtes Binding ist hochgeladen. Download wie bisher unter  http://m1theo.org/wp-content/uploads/org.openhab.binding.tinkerforge-1.4.0-SNAPSHOT-io16-etal.jar .

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on November 25, 2013, 12:08:09
Bei mir funktioniert jetzt alles.

Vielen Dank Theo für das "Tinkerforge-Openhab-Binding". Es leistet super Arbeit.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 26, 2013, 20:11:46
Super das freut mich.
Ich bin gespannt auf @Einsteins Rückmeldung.
Als nächstes habe ich mir das "Joystick Bricklet" und das "Linear Poti" vorgenommen, dann ist ist das "Voltage/Current" dran.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on November 26, 2013, 22:52:58
Super das freut mich.
Ich bin gespannt auf @Einsteins Rückmeldung.
Als nächstes habe ich mir das "Joystick Bricklet" und das "Linear Poti" vorgenommen, dann ist ist das "Voltage/Current" dran.

Gruß,
Theo

Hallo Theo,
läuft bisher soweit ganz gut, jedoch hab ich aktuell etwas stress und komm erst am wochenende zum testen.
Vielen Dank schonmal für deine Arbeit.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on January 07, 2014, 21:46:25
Hallo Theo,

ich bin endlich zum ausführlicheren Testen gekommen.

Nach ein paar Stunden, manchmal auch erst nach ein paar Tagen, fangen die IO16-Input-Items wild an zu wechseln. Wenn ich mit Brickv die Ports wieder auf Pull-Up einstelle, Openhab läuft weiter, ist wieder alles in Ordnung. Ich vermute, dass sich das Brick reconnected hat, laut Log gab es Timeouts, und dabei werden nicht wieder die Pull-Ups gesetzt. Kann dies sein?

Werden eigentlich ausschließlich die Callbacks von dem IO16 Bricklet benutzt oder wird als Backup auch in einem Zeitintervall manuell geschaut, welchen Status die Input-Ports haben?

Vielen Dank,
Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 07, 2014, 23:06:11
Hallo Stefan,

vielen Dank fürs Testen!
Ich versuche das mit dem reconnect nachzustellen (gib mir ein paar Tage).

Zusätzlich zu den Callbacks werden die Werte auch regelmäßig abgefragt. Du kannst den Refresh mit "tinkerforge:refresh=(Wert in Millisekunden)" in openhab.cfg setzen, der default ist 60000.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 20, 2014, 00:01:27
Hallo Stefan,

ich konnte das Problem nachstellen und den Fehler fixen.
Es gibt jetzt ein gefixtes Binding unter http://m1theo.org/wp-content/uploads/org.openhab.binding.tinkerforge-1.4.0-SNAPSHOT-io16-etal-fix-1.jar .
Allerdings arbeite ich noch daran, dass für outgoing ports nach dem Reconnect unabhängig vom aktuellen Zustand der default Zustand wieder hergestellt wird. Ich denke es sollte der aktuelle Zustand bleiben.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Unexpected on January 20, 2014, 19:54:50
Hallo theo,

ich möchte openhab auch einmal ausprobieren und wollte da einmal fragen, ob ihr auch eine ARM Version habt? Diese Version kann ich auf dem Raspberry Pi leider nicht benutzen:

Quote
openhab-designer-linux-1.3.1.zip openHAB Designer (Linux 32-bit) Featured

Dann werde ich erst einmal die Windows Version ausprobieren :)

Grüße
Unex
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on January 20, 2014, 20:17:00
Hallo Theo,

vielen Dank. Ich kann es nur wiederholen, das TinkerForge-Binding ist echt super.

@Unexpected
Der openhab Designer dient nur zur Erstellung der Konfiguration, dies kann man auch über einen Texteditor machen bzw. die Konfiguration über Windows erstellen und dann auf den anderen Rechner kopieren. Die openhab-runtime müsste auch auf der ARM-Plattform laufen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 20, 2014, 20:35:30
Hallo Unex,

schön, dass du dich für openHAB interessierst.

@Stefan: gerade als ich abschicken wollte kam dein Beitrag. Danke fürs Einspringen, Unex Frage ist damit eigentlich schon beantwortet. Ich schicke trotzdem noch ab, da ich einige Links reingepackt habe.

Die openHAB Runtime und die Bindings laufen auf dem PI. Den Designer brauchst du nur um deine Konfiguration zu erstellen. Der ist zur Laufzeit auf dem PI nicht nötig, und auch nicht so gut aufgehoben, da er etwas mehr Ressourcen braucht.

Pack die Runtime und die gewünschten Bindings/Addons auf dem Pi, erstelle die Konfiguration auf deinem Windows Rechner, schieb sie auf den PI und starte die Runtime.
Mit allgemeinen Fragen zu openHAB bist du auf den openHAB Mailinglisten noch besser aufgehoben:
auf Deutsch: http://knx-user-forum.de/openhab/
auf Englisch: https://groups.google.com/forum/#!forum/openhab

Installations und Konfigurationsanleitung findest du im Wiki: https://github.com/openhab/openhab/wiki/Quick-Setup-an-openHAB-Server
Hier findest du einiges zu openHAB auf dem PI: https://github.com/openhab/openhab/wiki/Hardware-FAQ

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Unexpected on January 20, 2014, 20:40:42
Hallo theo,
hallo Stefan,

danke für eure Erklärungen. Das hatte ich wohl falsch verstanden.

Dann werd ich das mal ausprobieren! :)

Grüße
Unex
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on January 20, 2014, 22:54:24
Quote
Allerdings arbeite ich noch daran, dass für outgoing ports nach dem Reconnect unabhängig vom aktuellen Zustand der default Zustand wieder hergestellt wird. Ich denke es sollte der aktuelle Zustand bleiben.

Hast du in dem ersten Satz default Zustand und aktueller Zustand vertauscht und meinst:
"Allerdings arbeite ich noch daran, dass für outgoing ports nach dem Reconnect unabhängig vom default Zustand der aktuelle Zustand wieder hergestellt wird. Ich denke es sollte der aktuelle Zustand bleiben."

Dies fände ich auch besser.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 23, 2014, 21:01:51
Danke für die Klarstellung. Genauso habe ich es gemeint. Bisher wird der default Zustand wieder hergestellt, anstatt der Beibehaltung des aktuellen Zustands.
Eine gute Lösung habe ich bisher noch nicht, da ich im Binding nicht zwischen Reconnect und "Device ist neu" unterscheiden kann.
Title: Re: openhab Integration
Post by: luxor on January 29, 2014, 10:34:55
Sehr cooles Projekt theo!
Sag mal brauchst du immer Hardware damit du die Binding erweitern kannst?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 29, 2014, 21:15:44
Danke Luxor.
Ja, ich brauch die Hardware schon. Entwickeln im reinen "Blindflug" wäre doch etwas schwierig. Manches merkt man erst beim Ausprobieren (diese Erfahrung habe ich gerade (wieder?) mit dem Remote Switch Bricklet gemacht).
Ausserdem macht es einfach mehr Spaß! Das Ganze nach getaner Arbeit in Aktion zu sehen ist es auch eine kleine Belohnung.
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on February 02, 2014, 11:16:53
Hallo,

ich beobachte dein Projekt mit Interesse.

Auf der Liste der unterstützten Bricklets fehlen mir eigentlich nur noch 2 x Stück:
1. Remote Switch Bricklet
2. Motion Detection Bricklet

Hast du zufälligerweise geplant für eins der beiden (oder beide) Bricklets in naher Zukunft ein Binding zu schreiben?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 02, 2014, 17:28:17
Hallo derAngler,

Remote Switch Bricklet ist in Arbeit.
Prinzipiell möchte ich möglichst die komplette TinkerForge Palette unterstützen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 02, 2014, 17:35:43
FYI: aktualisierte Dokumentation!

Ich habe kürzlich eine vollständig überarbeitete Dokumentation für das TinkerForge Binding online gestellt. Es gibt jetzt u.a. für jedes Gerät eine Beispielkonfiguration. Ich hoffe damit wird der Einstieg in TinkerForge mit openHAB noch einfacher.

bit.ly/MFU3WV (http://bit.ly/MFU3WV)

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 02, 2014, 17:42:35
Mal etwas OFF-Topic eine Frage an die Foren-Kenner: ich würde den Betreff des Threads gerne in "Hausautomatisierung mit openHAB" umbenennen, spricht da etwas dagegen? Bleiben z.B. die Beobachter erhalten oder hänge ich die ab?
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on February 08, 2014, 18:59:27
Hi Theo,

ein sehr toller und ausführlicher Wikiartikel.

Quote
Devices which do not support will callbacks will be polled with a configurable interval, the default is 60000 milliseconds. This value can be changed in openhab.cfg
Hier hast du ein "will" zuviel.

Außerdem hattest du mir dies geantwortet:
Quote
Zusätzlich zu den Callbacks werden die Werte auch regelmäßig abgefragt. Du kannst den Refresh mit "tinkerforge:refresh=(Wert in Millisekunden)" in openhab.cfg setzen, der default ist 60000.
Dies könnte man, meiner Meinung nach, zu dem von mir zitierten Abschnitt hinzufügen.

Der letzte Status wiederherzustellen ist so schwierig, da das Binding nicht den aktuellen Status speichern darf, oder? Könntest du nicht die Option anbieten, dass man neben dem defaultState auch einen defaultStateReconnect hat und diese auch jeweils als "uninitialized" konfigurieren kann. Dann könnte man mit "restoreOnStartup" (habe ich noch nie ausprobiert) oder einer "Rule" doch den letzten Stand laden.



Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 10, 2014, 21:47:39
Hi Stefan,

danke für das gründliche Lesen und die Rückmeldung: ich habe die Wiki-Seite aktualisiert. Ausserdem habe ich noch einen upgrade-Hinweis hinzugefügt.

Zum IO16: ja, den letzten Status wieder herstellen ist schwierig, da ich bei einem Disconnect alle vorhanden Informationen verwerfe. Es könnte ja sein, dass ein Bricklet nach dem Reconnect z.B. gar nicht mehr da ist. Nach einem Reconnect kann ich lediglich versuchen, die Daten aus dem Bricklet auszulesen. Das hat aber bei meinen ersten Versuchen nicht zuverlässig funktioniert. Mittlerweile habe ich das mit zu Hilfenahme des Shell-Bindings nochmals etwas gedebuggt, muss aber noch in die Tiefe gehen.

Gruß,
Theo


Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 10, 2014, 22:10:16
openHAB 1.4 ist freigegeben!
Alle Features aus meinen Snapshots sind im Release enthalten. Also einfach openHAB 1.4 herunterladen.
Hier sind die Downloads: http://www.openhab.org/downloads.html
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 11, 2014, 23:47:46
Remote Switch Bricklet Unterstützung

Ich habe einen Snapshot hochgeladen mit dem das Remote Switch Bricklet unterstützt wird:
http://m1theo.org/wp-content/uploads/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-remoteswitch.jar

Getestet habe ich mit den Funksteckdosen (Typ A) aus dem Hardware Hacking Kit. Ob B und C Funksteckdosen funktionieren konnte ich also nicht verifizieren.

Dimmerunterstützung gibt es noch keine.

Die Konfiguration sieht so aus:

openhab.cfg:
tinkerforge:hosts=localhost

tinkerforge:rs1.uid=jKw
tinkerforge:rs1.type=bricklet_remote_switch
tinkerforge:rs1.typeADevices=rslr1 rslr2
tinkerforge:rs1.typeBDevices=kitchen
tinkerforge:rs1.typeCDevices=floor

tinkerforge:rs_living_room.uid=jKw
tinkerforge:rs_living_room.subid=rslr1
tinkerforge:rs_living_room.type=remote_switch_a
tinkerforge:rs_living_room.houseCode=31
tinkerforge:rs_living_room.receiverCode=8

tinkerforge:rs_living_room2.uid=jKw
tinkerforge:rs_living_room2.subid=rslr2
tinkerforge:rs_living_room2.type=remote_switch_a
tinkerforge:rs_living_room2.houseCode=31
tinkerforge:rs_living_room2.receiverCode=4

tinkerforge:rs_kitchen.uid=jKw
tinkerforge:rs_kitchen.subid=kitchen
tinkerforge:rs_kitchen.type=remote_switch_b
tinkerforge:rs_kitchen.address=344
tinkerforge:rs_kitchen.unit=9

tinkerforge:rs_floor.uid=jKw
tinkerforge:rs_floor.subid=floor
tinkerforge:rs_floor.type=remote_switch_c
tinkerforge:rs_floor.systemCode=A
tinkerforge:rs_floor.deviceCode=8


items:
Switch r0           {tinkerforge="uid=jKw, subid=rslr1"}
Switch r1           {tinkerforge="uid=jKw, subid=rslr2"}
Switch rb           {tinkerforge="uid=jKw, subid=kitchen"}
Switch rc           {tinkerforge="uid=jKw, subid=floor"}

sitemap:
sitemap remoteswitch label="Main Menu"
{
   Frame {
      Switch item=r0
      Switch item=r1
      Switch item=rb
      Switch item=rc
   }
}


Ich freue mich auf eure Rückmeldungen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 19, 2014, 20:44:13
Hat jemand das Remote Switch Bricklet mal ausprobiert?
Hat es funktioniert?
Title: Re: openhab Integration
Post by: Abyss42 on February 19, 2014, 21:26:58
Hallo Theo,

erst mal vielen Dank für Deine Arbeit!

Ich werde die Integration des Remote Switch Bricklet am Wochenende testen und gebe dann eine Rückmeldung.

Eigentlich warte ich schon drauf :)

Ich hätte die Meldung fast übersehen, vielleicht wäre hier ein neuer Tread besser gewesen?

M.

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 19, 2014, 21:45:57
Hallo M.,

super, vielen Dank.

Du kannst dich per email benachrichtigen lassen, wenn es etwas Neues in dem Thread gibt.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 23, 2014, 20:48:00
Reconnect Unterstützung für das IO16 Bricklet

Hi Stefan,

ich habe einen Snapshot hochgeladen mit dem (u.a.) der Reconnect fuer das IO16 Bricklet unterstützt wird:
http://openhab.m1theo.org/downloads/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-remoteswitch-io16-reconnect.jar

Es gibt eine neue, optionale Konfigurationsvariable "keepOnReconnect" für den type io_actuator. Ausserdem kann der defaultState für io_actuator jetzt auch den Wert "keep" haben:
- keepOnReconnect: Status nach einem Reconnect beibehalten; initial - also beim Starten der openHAB runtime - wird der defaultState gesetzt.
- defaultState=keep: Status immer, d.h. auch bei einem Neustart beibehalten.

Das IO16 Bricklet muss die aktuelle Firmware haben siehe hier http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,2220.0.html und hier http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,673.msg14566.html#msg14566

Hier ist eine Beispielkonfiguration:

tinkerforge:io16outa2.uid=efY
tinkerforge:io16outa2.subid=outa2
tinkerforge:io16outa2.type=io_actuator
tinkerforge:io16outa2.defaultState=keep

tinkerforge:io16outa3.uid=efY
tinkerforge:io16outa3.subid=outa3
tinkerforge:io16outa3.type=io_actuator
tinkerforge:io16outa3.defaultState=true
tinkerforge:io16outa3.keepOnReconnect=true

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on February 26, 2014, 20:15:17
Super und danke, Theo.

Den Status aus dem Bricklet auszulesen ist natürlich die beste Lösung.

Ich finde die Idee diesen Thread in "Hausautomatisierung mit openHAB" umzubenennen gut. Du kannst es ja vorher nocheinmal ankündigen und schreiben, dass alle ihre E-Mail Benachrichtigung ändern sollen.
Vielleicht wäre aber auch der Titel "openHAB Heimautomatisierung" nicht schlecht, da es viele Titel gibt, die mit Heimautomatisierung anfangen und man so sehen würde, welches System gemeint ist.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 03, 2014, 23:34:05
Hallo Stefan,

funktioniert das IO16-Reconnect jetzt bei dir?
Das mit dem Umbenennen des Threads werde ich nach den Faschingsferien angehen.

Gruß,
Theo

Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on March 08, 2014, 19:31:53
Bei mir funktioniert es.

Beim "reconnecten" wurde nicht umgeschaltet (der andere Zustand war der "default" Zustand).
Insgesamt ist es aber schwierg zu sagen wann "reconnected" wird, da falls die Verbindung verloren geht, die Zustände - z.B. ON -  erhalten bleiben und nicht auf "uninitialized" wechseln.

Manchmal kommen bei mir auch die Zustände ganz durcheinander. Dies liegt sehr wahrscheinlich aber nicht mit openHAB und deinem Binding zusammen. Dies habe ich mit Brickv auch. Darum kümmere ich mich aber erst, wenn ich mir einen neuen Rechner hole.
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on March 09, 2014, 14:46:53
Hallo,

hast du schon eine Idee welches TF-Modul du als nächstes unterstützen möchtest?

Eventuell das MotionDetection Bricklet?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 11, 2014, 22:07:44
@Stefan Wieder einmal Danke fürs Testen.
@derAngler MotionDetection Bricklet würde sich für natürlich Heimautomatisierung anbieten. Leider ist das Bricklet noch nicht in meiner Schachtel. Mal sehen was sich da machen lässt.
Title: Re: openhab Integration
Post by: luxor on March 25, 2014, 10:00:13
Moin Theo,
hat sich das Motion Detector Bricklet schon in deine Schachtel verirrt?
Falls nicht würde ich dir gerne das in den nächsten Wochen zukommen lassen.
Also kleines Dankeschön für das nett Projekte ;)

Gruß
Luxor
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on March 25, 2014, 14:34:29
Gute Idee, habe auch schon darüber nachgedacht Theo das Motion-Bricklet zu schenken, hmm, würde mich also auch daran beteiligen wenn möglich.

Ansonsten würde mir nur noch das IR-Distance-Bricklet fehlen, dann könnte ich mit openHAB loslegen.
VIelleicht sollte ich Theo dann einfach dieses Bricklet spendieren und das Motion-Bricklet kommt von Luxor?
Title: Re: openhab Integration
Post by: luxor on March 25, 2014, 14:40:41
VIelleicht sollte ich Theo dann einfach dieses Bricklet spendieren und das Motion-Bricklet kommt von Luxor?

Guter Plan! Ich werde nächste Woche wohl bestellen. Dann muss Theo nur seine Adresse raus rücken  ;)
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 14, 2014, 22:51:27
Hallo luxor,
Hallo derAngler,

vielen Dank für euer nettes Angebot!
Das hat jetzt eine Weile gedauert bis ich auf eure Postings antworte, sorry dafür. Das lag daran, dass ich gerade im Austausch mit dem TinkerForge Team war, um zu Besprechen wie wir bei der Weiterentwicklung der openHAB Integration zusammenarbeiten könnten.
Das Ergebnis ist ein großzügiges Hardware-Sponsoring durch das TinkerForge Team! Ein Motion Detector Bricklet gehört u.a. auch dazu und wird als nächstes ins openHAB Binding integriert werden.

@derAngler: das Distance IR Bricklet ist schon unterstützt:
https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding#distance-ir-bricklet

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 14, 2014, 22:53:18
An dieser Stelle möchte ich mich noch einmal herzlich für das Hardware-Sponsoring durch das TinkerForge Team bedanken!

Dadurch wird es für die openHAB-Benutzer in nächster Zeit Unterstützung für viele neue Bricklets geben!!

Es grüßt Euch,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on April 15, 2014, 08:28:08
Das finde ich echt gut von TinkerForge, wirklich ganz große Klasse  :)

Und auch nochmal an dich, Theo, vielen Dank.

Freue mich schon tierisch auf das Ergebnis wenn alle meine Bricklets unterstützt werden.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 19, 2014, 20:59:09
So zu Ostern gibt es erstmal Unterstützung fürs Motion Detector Bricklet!
Den SNAPSHOT gibt es hier:
http://m1theo.org/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-1-motion.jar
oder für diejenigen, die die deb-Pakete verwenden hier:
http://m1theo.org/openhab-addon-binding-tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-1-motion.deb

Konfiguration:
openhab.cfg:
Keine Konfiguration nötig.

items:
Contact motion      "motion [MAP(en.map):MOTION%s]" {tinkerforge="uid=m3W"}

sitemap:
sitemap motion label="Main Menu"
{
        Frame {
                Text item=motion
        }

}

transform/en.map:
MOTIONCLOSED=no motion
MOTIONOPEN=montion detected

Das Ergebnis seht ihr in den angehängten Screenshots.

Als nächstes kommt das Multi Touch Bricklet dran.

Frohe Ostern,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 24, 2014, 22:23:46
Unterstützung fürs Multi Touch Bricklet!

So, das Multi Touch Bricklet funktioniert jetzt auch!
Den SNAPSHOT gibt es hier:
http://m1theo.org/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-1-multitouch.jar
oder für diejenigen, die die deb-Pakete verwenden hier:
http://m1theo.org/openhab-addon-binding-tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-2-multitouch.deb

Konfiguration:

openhab.cfg (optional):
Code: [Select]
tinkerforge:touch.uid=jUS
tinkerforge:touch.type=bricklet_multitouch
tinkerforge:touch.sensitivity=181
tinkerforge:touch.recalibrate=true

#tinkerforge:touche0.uid=jUS
#tinkerforge:touche0.type=electrode
#tinkerforge:touche0.subid=electrode1
#tinkerforge:touche0.disableElectrode=true

tinkerforge:touche1.uid=jUS
tinkerforge:touche1.type=proximity
tinkerforge:touche1.subid=proximity
tinkerforge:touche1.disableElectrode=true

items:
Code: [Select]
Contact electrode0      "electrode0 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode0"}
Contact electrode1      "electrode1 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode1"}
Contact electrode2      "electrode2 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode2"}
Contact electrode3      "electrode3 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode3"}
Contact electrode4      "electrode4 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode4"}
Contact electrode5      "electrode5 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode5"}
Contact electrode6      "electrode6 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode6"}
Contact electrode7      "electrode7 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode7"}
Contact electrode8      "electrode8 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode8"}
Contact electrode9      "electrode9 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode9"}
Contact electrode10     "electrode10 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode10"}
Contact electrode11     "electrode11 [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=electrode11"}
Contact proximity       "proximity [MAP(en.map):%s]" {tinkerforge="uid=jUS, subid=proximity"}

sitemap:
Code: [Select]
Text item=electrode0
Text item=electrode1
Text item=electrode2
Text item=electrode3
Text item=electrode4
Text item=electrode5
Text item=electrode6
Text item=electrode7
Text item=electrode8
Text item=electrode9
Text item=electrode10
Text item=electrode11
Text item=proximity

transform/en.map:
Code: [Select]
CLOSED=closed
OPEN=open

Jetzt bin ich am TemperatureIR dran.

Sollte jemand ein spezielles Bricklet als nächstes haben wollen, nur raus damit! Wenn es in meiner Schachtel ist und nicht zu kompliziert wird, kommt das nach dem TemperatureIR dran.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 02, 2014, 23:06:32
Vier weitere Bricklets werden jetzt unterstützt: Bricklet TemperatureIR, Bricklet SoundIntensity, Bricklet Moisture, Bricklet DistanceUS

Dowloads:
http://m1theo.org/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-3-temperatureIR-etal.jar
http://m1theo.org/openhab-addon-binding-tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-3-temperatureIR-etal.deb

Konfiguration:
Bricklet TemperatureIR
openhab.cfg (optional)
Code: [Select]
tinkerforge:objIR.uid=kr2
tinkerforge:objIR.subid=object_temperature
tinkerforge:objIR.type=object_temperature
tinkerforge:objIR.emissivity=65535
tinkerforge:objIR.threshold=0

tinkerforge:ambIR.uid=kr2
tinkerforge:ambIR.subid=ambient_temperature
tinkerforge:ambIR.type=ambient_temperature
tinkerforge:ambIR.threshold=0
items
Code: [Select]
Number AmbientTemperature                 "AmbientTemperature [%.1f C]"  { tinkerforge="uid=kr2, subid=ambient_temperature" }
Number ObjectTemperature                 "ObjectTemperature [%.1f C]"  { tinkerforge="uid=kr2, subid=object_temperature" }
sitemap
Code: [Select]
Text item=AmbientTemperature
Text item=ObjectTemperature


Bricklet SoundIntensity
openhab.cfg (optional)
Code: [Select]
tinkerforge:sound.uid=iQE
tinkerforge:sound.type=bricklet_soundintensity
tinkerforge:sound.threshold=1
tinkerforge:sound.callbackPeriod=5000
items
Code: [Select]
Number SoundIntensity                 "Sound [%.1f]"  { tinkerforge="uid=iQE" }
sitemap
Code: [Select]
Text item=SoundIntensity


Bricklet Moisture
openhab.cfg (optional)
Code: [Select]
tinkerforge:moisture.uid=kve
tinkerforge:moisture.type=bricklet_moisture
tinkerforge:moisture.threshold=0
tinkerforge:moisture.callbackPeriod=5000
tinkerforge:moisture.movingAverage=90
items
Code: [Select]
Number Moisture                 "Moisture [%.1f]"  { tinkerforge="uid=kve" }
sitemap
Code: [Select]
Text item=Moisture


Bricklet DistanceUS
openhab.cfg (optional)
Code: [Select]
tinkerforge:distanceUS.uid=mXq
tinkerforge:distanceUS.type=bricklet_distanceUS
tinkerforge:distanceUS.threshold=0
tinkerforge:distanceUS.callbackPeriod=100
tinkerforge:distanceUS.movingAverage=100
items
Code: [Select]
Number DistanceUS                 "DistanceUS [%.1f]"  { tinkerforge="uid=mXq" }
sitemap
Code: [Select]
Text item=DistanceUS


Ausserdem habe ich einiges an Cleanup gemacht:
- Es werden jetzt nur noch Sensoren in regelmäßig Zeitabständen abgefragt, die selbst keine Callback-/Interruptlistener unterstützen. Letztere schicken ohnehin Aktualisierungen, wenn es nötig ist.
- Threshold Konfigurationswerte haben jetzt die gleiche Einheit wie die Sensorwerte, wie sie von openHAB zurückgegeben werden. Wer Threshold konfiguriert hat muss sein openhab.cfg anpassen!
- Beim Pollen von Werten wurden bisher zwei Events auf den eventbus geschickt, das ist jetzt nicht mehr so.
Durch die letztgenannten Änderungen wird der Traffic auf dem Eventbus reduziert.

Da durch den Cleanup auch bestehende Funktionalität betroffen ist, wäre es schön wenn ich auch Rückmeldung bekommen würde, ob auch die schon länger unterstützten Geräte noch funktionieren.

Vielen Dank für jede Form der Rückmeldung!

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on May 04, 2014, 00:21:16
Nabend,

ich wollte heute endlich loslegen und openhab testen ... leider habe ich nach einer Weile wieder frustriert aufgegeben.
Ich finde einfach keinen Einstieg und komme mit der Anleitung nicht klar.
Verstehe mich nicht falsch, es hat nichts mit deinen Bindings zu tun, ich verstehe den grundsätzlichen Aufbau der .items und .sitemap nicht richtig.
openhab ansich habe ich auf dem pi zum laufen bekommen, aber ausser dem Demo bekomme ich nichts hin.
Früher hattest du mal unter "http://m1theo.org/" deine Wetterstation veröffentlicht, nur diese Seite ist down.

Daher jetzt meine große Bitte an dich:
Könntest du hier mal eine ganz einfache .items und .sitemap posten?
Z.Bsp. mit nur 2 x Bricklets: TemperatureBricklet und RemoteSwitchBricklet (A,B,C ist egal, einfach nen Schalter für on und einer für off)

Ich brauche irgendwie einen Anfang, ein ganz einfaches Beispiel aus der Praxis - deine Wetterstation mit Anzeige auf dem Smartphone über openhab wäre perfekt.
Dazu einfach die verschiedenen openhab Dateien posten und die Welt wäre für mich ein wenig schöner :)
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 04, 2014, 22:15:16
Servus derAngler,

ich kann gerne eine Konfiguration zusammenstellen. Einfacher wäre es wenn du deine Dateien postest und ich schau drüber. Was genau hast du denn versucht?

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on May 05, 2014, 08:49:44
Hallo,

ich muss zugeben das ich nicht einmal verstehe wie ich anfangen soll, von daher steht in meiner test.items und test.sitemap nocht gar nicht drin - wie auch wenn man nicht versteht was ich wie darein schreiben muss.
Von daher kann ich dir leider nicht meine Dateien posten - die gibt es noch nicht wirklich.
Deswegen hatte ich gefragt ob du nicht einfach die .items und die .sitemap zu deiner Wetterstation posten könntest, das würde mir schon sehr helfen denke ich.

Was ich für den Anfang erreichen will ist quasi 2 x Räume zu haben (Badezimmer + Aussen) in welchen mir jeweils die entsprechenden Sensordaten angezeigt werden (beispielhaft erstmal nur Temperatur und Luftfeuchtigkeit).
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 05, 2014, 21:56:52
Hallo derAngler,

OK, ich verstehe.
Also ich gehe mal davon aus, dass du die Installation auf dem Pi mit dem apt-repo gemacht hast. Wenn nicht, dann empfehle ich dir das (vorher am Besten händische Installationen löschen). Die Doku dazu findest du hier:
https://github.com/openhab/openhab/wiki/Apt-Repository

Installation:
Werde root.
Installiere java:
Code: [Select]
apt-get update
apt-get install oracle-java7-jdk
update-java-alternatives -s jdk-7-oracle-armhf

Registiere das openHAB apt-Repository:
Code: [Select]
echo "deb http://repository-openhab.forge.cloudbees.com/release/1.4.0/apt-repo/ /" > /etc/apt/sources.list.d/openhab.list
apt-get update

Installiere openHAB und das Tinkerforge Binding:
Code: [Select]
apt-get install openhab-runtime openhab-addon-binding-tinkerforge

Jetzt brauchst du eine openhab.cfg. Darin muss erstmal nur das Gerät konfiguriert werden, auf dem der brickd läuft. Du legst eine Datei /etc/openhab/configurations/openhab.cfg an (muss vom Benutzer openhab gelesen werden können, wie alle weiteren Dateien auch) und schreibst eine Zeile rein, in der Folgendes steht (die IP-Addresse musst du für dich passend machen):
Code: [Select]
tinkerforge:hosts=127.0.0.1

Nun zur items Datei /etc/openhab/configurations/items/test.items. Achtung die Benennung ist wichtig: die Erweiterung muss "items" sein, den Namen "test" musst du dann auch für die sitemap und Web-URL verwenden. In die Datei schreibst du folgende Zeilen, allerdings musst du uid=XYZ durch die uids deiner Bricklets ersetzen.
Code: [Select]
Number Luftfeuchte                 "Luftfeuchte [%.1f %%]"  { tinkerforge="uid=XYZ" }
Number Temperatur                 "Temperatur [%.1f Cel]"  { tinkerforge="uid=XYZ" }

Zum Schluß noch eine sitemap Datei /etc/openhab/configurations/sitemaps/test.sitemap. Da schreibst du Folgendes rein:
Code: [Select]
sitemap Wetter label="Tinkerforge Weather Station"
{
  Frame {
        Text item=Luftfeuchte
        Text item=Temperatur
        }
}

openHAB starten:
Code: [Select]
/etc/init.d/openhab start
Beim Pi musst du durchaus einige Minuten warten bis der Server wirklich oben ist.

Mit dem Browser auf die deine openHAB Seite navigieren. IP oder Rechnernamen in der URL musst du entsprechend anpassen.
Code: [Select]
http://localhost:8080/openhab.app?sitemap=test

Du kannst dir noch die Android oder IOS-App holen und starten.

Solltest du später - was ich hoffe - einen SNAPSHOT des Bindings testen wollen, dann einfach openHAB stoppen. Dann /opt/openhab/addons/org.openhab.binding.tinkerforge* loeschen und durch das SNAPSHOT jar-File vom Download ersetzen. openHAB Server wieder starten und warten.

Wenn ich nichts vergessen habe, war es das schon.

Gruß,
Theo

PS: Alles was auf meinem Blog war, findest du noch ausführlicher im openHAB Wiki https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding . Ich bin gerade auch dabei einen neuen Blog aufzusetzen, das wird aber noch etwas dauern bis der fertig ist.

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 11, 2014, 22:00:08
So, zum Wochenausklang nochmals zwei neue Bricklets: Bricklet Tilt und Bricklet VoltageCurrent!

Dowloads:
http://m1theo.org/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-4-VoltageCurrent-etal.jar
http://m1theo.org/openhab-addon-binding-tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT-4-VoltageCurrent-etal.deb

Die Konfiguration für diese und alle anderen neuen Bricklets findet ihr jetzt hier:
https://github.com/theoweiss/openhab/wiki

Der Snapshot enthält noch einen Bugfix für eine Regression vom letzten Snapshot. Er betrifft das Konfigurations-Management der openhab.cfg für threshold- und callback-Werte einiger Bricklets.
Ausserdem werden jetzt doch wieder alle Bricklet regelmäßig abgefragt, da sonst durch den zeitverzögerten Start des WebInterfaces Werte, die sich nur selten ändern sehr lange unintialized bleiben. Damit werde ich mich später nochmals intensiver beschäftigen.

@derAngler: bist du mittlerweile erfolgreicher gewesen?

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on May 14, 2014, 22:49:37
Hallo,

ersteinmal vielen Dank Theo, mit deinem Posting habe ich es geschafft :)
Also ja, ich bin weitergekommen, momentan habe ich nur nicht genug Zeit.
Also sammel ich ersteinmal etwas Erfahrung und Fragen und melde mich dann wieder.
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on June 02, 2014, 10:19:36
So,

ich kam jetzt endlich dazu mit intensiver mit openHAB zu beschäftigen und will dann mal einen Zwischenbericht dazu abliefern.

Wie schon gesagt muss ich mich herzlich bei dir bedanken Theo, nicht nur das du die Bindings geschrieben hast, nein mit deinem Beispiel und deiner Schritt für Schritt Anleitung habe ich es dann sogar geschafft openHAB in Verbindung mit TF zum laufen zu bekommen.
Danke :)

Derzeit habe ich folgende TF-Module in Verbindung mit openHAB am laufen:
TemperatureBricklet, HumidityBricklet, BarometerBricklet,AmbientLightBricklet und das RemoteSwitchBricklet.
Dafür nutze ich deine RemoteSwitch-Beta-Bindings.

Wann kommen eigentlich deine neuen Bindings mit Beispielen auf die Seite von openHAB?

Zunächst einmal funktioniert alles - wunderbar und prima Arbeit von dir  :)

Beim RemoteSwitchBricklet habe ich allerdings manchmal Probleme damit, das er sich den "Zustand" des Switch nicht merkt.
Will heißen ich schalte per openHAB-WebUI eine Steckdose auf ON und gehe dann ein paar Stunden später wieder auf die openHAB-WebUI, dann ist der Switch wieder auf OFF, obwohl in Wirklichkeit die Lampe an ist und der Switch somit auf ON gestellt sein müsste.
Das sorgt dafür das man nicht sicher sein kann ob der switch (bzw. die Lampe) auf on oder off steht, das führt wiederum dazu das man öfters "zweimal" auf off klicken muss.
D.h. in Wirklichkeit ist die Lampe an, openHAB zeigt mir sie aber aus an. Beim ersten drücken sendet openhab dann den ON-Befehl (unnötig da ja schon an), beim zweiten drücken dann den erwünschten OFF-Befehl.
Das ist ärgerlich aber kein Beinbruch.

Ich hoffe das dies nur ein kleiner Fehler ist den du schnell bereinigen kannst.

Außerdem wäre es eine gute Idee die Abfrage-Frequenz bei den Sensoren einstellen zu können. Ähnlich wie ich auch bei TF direkt die Zeit für die Callbacks einstellen kann.

Als nächstes würde ich gerne noch beim RemoteSwitch die "Sende-Rate" einstellen, sprich wie oft er das on/off-Signal hintereinander sendet.
Im BrickViewer steht das z.Bsp. standartmäßig auf 5

Aber ansonsten habe ich das Gefühl das deine Bindings klasse funktionieren.
Ich werde demnächst noch das MotionDetectionBricklet testen und in Zukunft, sofern als Binding verfügbar, das LEDStripBricklet.

Ansonsten habe ich zwar noch einige Probleme mit openHAB ansich und der Konfiguration, das hat aber nicht mit deinen Bindings zu tun.
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on June 03, 2014, 10:59:57
Ich habe dann doch noch einen Fehler gefunden.
Und zwar beim RemoteSwitch - Typ C.

Hiermit schalte ich eine Pflanzenlampe bei Sonneaufgang ein und bei Sonnenuntergang wieder aus.

Dafür nutze ich eine Schaltsteckdose die ich über Typ C ansprechen kann.

Das ausschalten klappt per openHAB-Regel ohne Probleme, nur das einschalten klappt dann nicht mehr automatisch.
Laut openHAB-log müsste sich die Lampe aber wieder eingeschaltet haben - hat sich aber leider nicht.

Per "Hand" über ein Switch in der Sitemap kann ich die Lampe anschalten, nur per Rules scheint es nicht zu funktionieren.

Ich habe das jetzt 3 Tage lang getestet.
Die Lampe geht jeden Abend zum Sonnenuntergang automatisch aus, aber niemals zum Sonnenaufgang an.
Ich muss die Lampe jeden morgen per WebUI anschalten.

Siehe events.log
Code: [Select]
....
2014-06-01 20:56:49 - Sunrise_Time state updated to 2014-06-01T05:19:00
2014-06-01 20:56:49 - Sunset_Time state updated to 2014-06-01T21:29:00
....
2014-06-01 21:29:00 - Sunset_Event state updated to ON
2014-06-01 21:29:00 - Sunset_Event state updated to OFF
2014-06-01 21:29:05 - PflanzenLampe state updated to OFF
2014-06-01 21:29:05 - PflanzenLampe received command OFF
....
2014-06-02 05:18:00 - Sunrise_Event state updated to ON
2014-06-02 05:18:00 - Sunrise_Event state updated to OFF
....
2014-06-02 05:18:05 - PflanzenLampe received command ON
2014-06-02 05:18:05 - PflanzenLampe state updated to ON
.....

hier meine rules:
Code: [Select]
rule "Sunrise"
when
    Item Sunrise_Event received update ON
then
    sendCommand(PflanzenLampe, ON)
end

rule "Sunset"
when
    Item Sunset_Event received update ON
then
    sendCommand(PflanzenLampe, OFF)
end

und meine items:
Code: [Select]
Switch KuechenLampe {tinkerforge="uid=jMj, subid=kitchen"}
Switch PflanzenLampe            {tinkerforge="uid=jMj, subid=plants"}

und meine openhab.cfg:
Code: [Select]
tinkerforge:rs1.uid=jMj
tinkerforge:rs1.type=bricklet_remote_switch
tinkerforge:rs1.typeBDevices=kitchen
tinkerforge:rs1.typeCDevices=plants

tinkerforge:rs_kitchen.uid=jMj
tinkerforge:rs_kitchen.subid=kitchen
tinkerforge:rs_kitchen.type=remote_switch_b
tinkerforge:rs_kitchen.address=50
tinkerforge:rs_kitchen.unit=0

tinkerforge:rs_plants.uid=jMj
tinkerforge:rs_plants.subid=plants
tinkerforge:rs_plants.type=remote_switch_c
tinkerforge:rs_plants.systemCode=A
tinkerforge:rs_plants.deviceCode=1

Ich habe das Gefühl das bei Sonnenaufgang der Befehl nur 1 x gesendet wird, besser wäre aber 5x.
Dazu habe ich aber schon gestern etwas geschrieben.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 03, 2014, 19:45:26
Erst einmal schnell eine kurze Antwort mehr später, da ich gleich weg muss.
Repeats sind schon konfigurierbar, du kannst sie so setzen:
Code: [Select]
tinkerforge:rs_plants.repeats=5
Ich glaube ich hatte das bisher vergessen zu schreiben.

Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on June 04, 2014, 09:26:08
Danke, habe die Steckdose jetzt so umgestellt das openHAB 5x sendet und siehe da, heute morgen war die Pflanze auch automatisch an.

Ich werde das jetzt noch einmal die nächsten 2 Tage beobachten, aber ich glaube das Problem ist beseitigt.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on June 04, 2014, 17:13:57
Quote
Beim ersten drücken sendet openhab dann den ON-Befehl (unnötig da ja schon an), beim zweiten drücken dann den erwünschten OFF-Befehl.

Um dies zu verhindern, kann man auch statt einem Standard Switch auch zwei Buttons benutzen, diese können beliebig beschriftet werden, z.B. mit on und off.

In der Sitemap dies definieren:
Code: [Select]
Switch item=YourItem mappings=[ON = "on", OFF = "off"]
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 04, 2014, 21:26:07
@derAngler Hast du deinen Stack mit WiFi angebunden? Reconnects würden das Verhalten mit dem Zurückstellen auf OFF erklären. Oder schaltest du zwischendurch ohne Verwendung von openHAB, also mit der original Fernbedienung? Mit dem Remote Switch Bricklet kann man nämlich den Zustand der Steckdose nicht abfragen. Deshalb wird als Ausgangszustand immer OFF angenommen, bzw. Umschaltvorgänge ausserhalb von openhab werden nicht registriert.

Die neuen Bindings werden bis 15.Juni auf der openHAB Seite dokumentiert sein, da am 15. openHAB 1.5 released wird.

@Stefan guter Tipp.

Da openHAB 1.5 bald released wird, wäre es sehr hilfreich wenn ihr eure bestehenden Setups mit dem aktuellen Binding testen würdet, um eventuelle Regressions zu finden. Ihr könnt dazu das Binding aus dem CI herunterladen:
https://openhab.ci.cloudbees.com/job/openHAB/ws/bundles/binding/org.openhab.binding.tinkerforge/target/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT.jar
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on June 05, 2014, 08:38:50
Zu früh gefreut :(

Heute morgen war die Pflanzenlampe wieder aus, was eine Enttäuschung.
Verstehe das Ganze einfach nicht, das ausschalten abends klappt ohne Probleme, auch das Einschalten per UI funktioniert jedes mal ... nur das automatische Einschalten klappt nicht.
Von 5 Tagen war das Licht nur an einem morgen an - ich verstehe es nicht.

An openhab und den Astro-Binding kann es laut openhab.log nicht liegen, dort wird der Switch korrekt ausgelöst.

Bin so langsam am verzweifeln ...


@Theo:
Indirekt ja, habe meinen Stack mit einem Raspberry Pi verbunden und dieser ist über WLAN am Netzwerk.
Allerdings habe ich keine WLAN-Reconnects im Log gefunden, gehe also davon aus das der Pi im Netz bleibt und es somit nicht daran liegen kann.
Eine Fernbedienung oder Handschalter nutze ich nicht, zum ein-/ausschalten nutze ich ausschließlich openHAB (bei beiden Lampen).
Das der RemoteSwitch den Zustand nicht abfragt ist mir klar, deswegen schalte ich ja auch nur mit openHAB.

@stefan
Ja, 2 x Buttons sind natürlich auch eine Lösung, aber nicht im Sinne des Erfinders wie man so schön sagt.
Gerade bei einer Lampe finde ich es schon besser, praktischer und nicht zuletzt schöner mit einem Schalter zu arbeiten anstatt mit 2 Knöpfen.

@theo
Die Binding werde ich am Wochenende mal testen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 07, 2014, 12:49:38
Ich habe jetzt mal im Code gewühlt und in dessen Historie. Bis April war im RemoteSwitchBricklet Code, der bei einem Reconnect zum Zurücksetzen des Zustands auf OFF geführt hat. Im aktuellen Binding ist das nicht mehr so. Also löst ein Update des Bindings u.U. dein Problem.
Läuft openHAB bei dir auch auf dem Pi oder nur der Brickd?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 07, 2014, 13:17:21
Vor dem Release hab ich mich noch mal richtig reingehängt und weitere Bricklets eingebunden. Neu gibt es Unterstützung für Bricklet Segment Display 4x7, Bricklet Digital Out 4, Bricklet Hall Effect, Bricklet IO-4 und was das allerbeste ist: Bricklet LED Strip.

Die vorläufige Beschreibung der Konfiguration findet ihr wieder hier:
https://github.com/theoweiss/openhab/wiki
Die Doku ist noch sehr knapp, ich werde sie im Laufe der Woche vervollständigen. Gerne dürft ihr vorher hier nachfragen, wenn etwas unklar ist.

Den Download gibt es wieder aus dem CI, da die Änderungen schon in den Hauptzweig übernommen worden sind:
https://openhab.ci.cloudbees.com/job/openHAB/ws/bundles/binding/org.openhab.binding.tinkerforge/target/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.0-SNAPSHOT.jar

Bitte gebt mir Rückmeldung, auch im Erfolgsfall, wenn etwas nicht funktioniert dann sowieso.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Ray on June 08, 2014, 00:02:00
Hallo Theo,

das ist wirklich großartig. Ich nutze dein Binding schon eine Weile zusammen mit einem Temperature, Ambient Light und Quad Relay Bricklet zum Überwachen meines Servers Zuhause. Funktioniert sehr gut!

Ich bin wirklich gespannt auf die Unterstützung des LED Strip Bricklets, werde es so schnell wie möglich testen.
Gibt es irgendwo schon Dokumentation dazu? Habe in den (vorläufigen) Release Notes noch nichts gefunden.

Außerdem würde ich gern wissen, ob das PTC Bricklet demnächst eventuell auch unterstützt wird?

Gruß
Raimund



Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 08, 2014, 09:06:07
Hi Raimund,

die vorläufige Doku ist hier: https://github.com/theoweiss/openhab/wiki/Bricklet-LED-Strip. Die Release Notes werden im Laufe der Woche entstehen.

PTC hab ich nicht aber mal sehen...

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: joerg on June 08, 2014, 23:01:55
Hallo Tho,
vielen Dank für die Mühen mit den TF Bindings für OpenHab.
Dank deiner Anleitungen habe ich es geschaft eine Testlampe per RemoteSwitch zu konfigurieren.

Was mir nicht klar ist ist die Config in der OpenHab.cfg

 Wofür ist diese Section ?
tinkerforge:rs1.uid=jKw
tinkerforge:rs1.type=bricklet_remote_switch
tinkerforge:rs1.typeADevices=rslr1 rslr2
tinkerforge:rs1.typeBDevices=kitchen
tinkerforge:rs1.typeCDevices=floor

 Steht doch alles hier, Die SubId wird oben deklariert, Wozu ist die ?
tinkerforge:rs_kitchen.uid=jKw
tinkerforge:rs_kitchen.subid=kitchen
tinkerforge:rs_kitchen.type=remote_switch_b
tinkerforge:rs_kitchen.address=344
tinkerforge:rs_kitchen.unit=9

lg
Jörg
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 12, 2014, 22:25:58
Hi Joerg,

im oberen Teil wird festgelegt welche sub devices am bricklet hängen, im unteren Teil wird das sub device konfiguriert. Den type musst du nochmals angeben, damit das Binding überprüfen kann ob du alles richtig konfiguriert hast.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 12, 2014, 22:42:04
So, die Doku für openHAB 1.5 ist online:
https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding
Ist auf gut 1400 Zeilen angewachsen! Rückmeldung gerne hier oder wer einen GitHub Account hat kann die Doku auch selbst editieren.
Ich bin jetzt erstmal für eine Woche im Urlaub.
Title: Re: openhab Integration
Post by: joerg on June 12, 2014, 23:00:42
Hallo Theo,
ich habe ein kleines Problem mit dem IO16


openhub.cfg
#IO16
tinkerforge:io16.uid=gpy
tinkerforge:io16.type=bricklet_io16
tinkerforge:io16.debouncePeriod=100

#Port A

tinkerforge:io16ina0.uid=gpy
tinkerforge:io16ina0.subid=ina0
tinkerforge:io16ina0.type=iosensor
tinkerforge:io16ina0.pullUpResistorEnabled=true

.items
Contact ina0      "ina0 [Schalter ist %s]"  {tinkerforge="name=io16ina0"}

.sitemap
Text item=ina0



Wenn ich nun den Schalter am IO16 schliesse, kann ich dies im Brickv sehen, aber in Openhab wird keine Änderung angezeigt.
Hier steht immer "schalter ist _"

Hast du hierzu einen Tip

Update
mit

Contact ina0      "ina0 [Schalterl ist %s]"  {tinkerforge="uid=gpy, subid=ina0"}

geht es.


Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 12, 2014, 23:19:20
Hi Jörg,

danke für die Rückmeldung. Sieht nach einem Bug aus. Werde ich mir leider erst nach dem Urlaub anschauen können.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on June 30, 2014, 21:44:29
@theo @all
ich hab hier ein kleines problem.
meine config in auszügen
openhab.cfg
Code: [Select]
tinkerforge:hosts=192.168.4.7
tinkerforge:io16.uid=aE9
tinkerforge:io16.type=bricklet_io16
tinkerforge:io16.debouncePeriod=100

tinkerforge:outa0.uid=aE9
tinkerforge:outa0.type=io_actuator
tinkerforge:outa0.subid=outa0
tinkerforge:outa0.defaultState=false

sitemap.cfg
Code: [Select]
Frame label="Lichtschalter" {
                Switch item=outa0 label="Licht"
        }

items.cfg
Code: [Select]
Switch outa0                    "Licht" {tinkerforge="uid=aE9, subid=outa0"}

wenn ich im webif den schalter schalten will bekomme ich immer

logfile
Code: [Select]
21:38:57.220 INFO  runtime.busevents[:22] - outa0 received command OFF
21:38:57.232 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:655] - received command OFF for item outa0
21:38:57.239 ERROR o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:708] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: aE9 subId: outa0
21:38:59.350 INFO  runtime.busevents[:22] - outa0 received command ON
21:38:59.846 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:655] - received command ON for item outa0
21:38:59.854 ERROR o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:708] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: aE9 subId: outa0
21:39:02.612 INFO  runtime.busevents[:22] - outa0 received command OFF
21:39:02.624 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:655] - received command OFF for item outa0
21:39:02.631 ERROR o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:708] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: aE9 subId: outa0

Kann mir hier jemand weiterhelfen? Irgendwie steh ich auf dem Schlauch.

VG
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on July 01, 2014, 21:13:08
Hi Einstein,

deine Config sieht OK aus. Such mal im openhab.log ob beim Starten von openHAB das Bricklet erkannt wurde. Im Zweifel stoppst du openHAB, schiebst openhab.log zur Seite, startest wieder, wartest bis der Server oben ist, kopierst die Log-Datei und postest sie als Anhang. Dann kann ich mal drüber schauen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on July 01, 2014, 22:05:20
hallo theo

hier der log

Code: [Select]
21:59:59.008 INFO  o.o.c.internal.CoreActivator[:61]- openHAB runtime has been started (v1.5.0).
22:00:38.884 INFO  o.o.m.c.i.ModelRepositoryImpl[:79]- Loading model 'logging.persist'
22:00:41.120 INFO  o.o.m.c.i.ModelRepositoryImpl[:79]- Loading model 'rrd4j.persist'
22:00:41.942 INFO  o.o.m.c.i.ModelRepositoryImpl[:79]- Loading model 'testsite.items'
22:01:00.215 INFO  o.o.i.s.i.DiscoveryServiceImpl[:72]- mDNS service has been started
22:01:02.340 ERROR o.a.cpr.AtmosphereFramework[:2208]-
java.lang.ClassCastException: org.eclipse.osgi.framework.internal.core.BundleURLConnection cannot be cast to java.net.JarURLConnection
        at org.atmosphere.util.annotation.AnnotationDetector.detect(AnnotationDetector.java:324)
        at org.atmosphere.cpr.DefaultAnnotationProcessor.scanForAnnotation(DefaultAnnotationProcessor.java:148)
        at org.atmosphere.cpr.DefaultAnnotationProcessor.configure(DefaultAnnotationProcessor.java:134)
        at org.atmosphere.cpr.AtmosphereFramework.autoConfigureService(AtmosphereFramework.java:2170)
        at org.atmosphere.cpr.AtmosphereFramework.init(AtmosphereFramework.java:648)
        at org.atmosphere.cpr.AtmosphereFramework.init(AtmosphereFramework.java:561)
22:01:08.554 INFO  o.o.m.c.i.ModelRepositoryImpl[:79]- Loading model 'testsite.sitemap'
22:01:32.097 INFO  o.o.io.rest.RESTApplication[:143]- Started REST API at /rest
22:01:38.861 INFO  o.o.u.w.i.s.WebAppServlet[:79]- Started Classic UI at /openhab.app
22:02:06.304 INFO  o.o.m.c.i.ModelRepositoryImpl[:79]- Loading model 'testsite.rules'
22:02:19.558 WARN  o.o.c.p.e.PersistenceExtensions[:404]- There is no queryable persistence service registered with the name 'rrd4j'
22:02:19.588 ERROR o.o.m.r.i.engine.RuleEngine[:267]- Error during the execution of startup rule 'Update max and min temperatures from Temperature': cannot invoke method public abstract org.openhab.core.types.State org.openhab.core.persistence.HistoricItem.getState() on null
22:02:21.836 WARN  o.o.c.p.e.PersistenceExtensions[:404]- There is no queryable persistence service registered with the name 'rrd4j'
22:02:21.858 ERROR o.o.m.r.i.engine.RuleEngine[:267]- Error during the execution of startup rule 'Update max and min temperatures from Barometer': cannot invoke method public abstract org.openhab.core.types.State org.openhab.core.persistence.HistoricItem.getState() on null
22:02:22.714 INFO  o.o.b.f.i.FritzboxBinding[:96]- Fritzbox conditional deActivate: false
22:02:22.720 INFO  o.o.c.s.AbstractActiveService[:169]- FritzBox refresh Service has been started
22:02:24.303 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeActivator[:34]- Tinkerforge binding has been started.
22:02:24.349 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=bNd
22:02:24.362 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=aMN
22:02:24.369 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=bNd
22:02:24.377 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=aE9
22:02:24.384 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: subid=outa0
22:02:24.391 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=d3Q
22:02:24.398 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: subid=backlight
22:02:27.335 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:169]- TFINIT connectModel called
22:02:27.412 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_dd.callbackPeriod : 10000
22:02:27.430 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_dd.subid : temperature
22:02:27.437 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_dd.threshold : 1000
22:02:27.447 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_dd.type : barometer_temperature
22:02:27.463 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_dd.uid : bNd
22:02:27.539 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value hosts : 192.168.4.7
22:02:27.558 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value io16.debouncePeriod : 100
22:02:27.564 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value io16.type : bricklet_io16
22:02:27.581 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value io16.uid : aE9
22:02:27.639 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value lcd_dd.type : bricklet_LCD20x4
22:02:27.648 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value lcd_dd.uid : d3Q
22:02:27.709 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value outa0.defaultState : false
22:02:27.716 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value outa0.subid : outa0
22:02:27.732 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value outa0.type : io_actuator
22:02:27.747 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value outa0.uid : aE9
22:02:27.809 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value service.pid : org.openhab.tinkerforge
22:02:27.815 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value temp_dd.callbackPeriod : 10000
22:02:27.967 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value temp_dd.threshold : 1000
22:02:27.997 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value temp_dd.type : bricklet_temperature
22:02:28.031 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value temp_dd.uid : aMN
22:02:28.129 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:259]- CONFIG setting io_actuator config
22:02:28.177 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:457]- configuring feature: defaultState for uid aE9
22:02:28.212 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:469]- CONFIG found String value
22:02:28.230 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:394]- CONFIG setting no tfConfig device_type bricklet_LCD20x4
22:02:28.238 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:394]- CONFIG setting no tfConfig device_type barometer_temperature
22:02:29.678 INFO  o.o.c.s.AbstractActiveService[:169]- Exec Refresh Service has been started
22:02:31.508 INFO  o.o.c.s.AbstractActiveService[:169]- HTTP Refresh Service has been started
22:02:32.203 INFO  o.o.c.s.AbstractActiveService[:169]- NTP Refresh Service has been started
22:02:40.327 INFO  o.o.c.s.AbstractActiveService[:169]- SNMP Refresh Service has been started

Viele Grüße
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on July 01, 2014, 22:32:52
Dein Stack wird nicht erkannt. Du solltest so was sehen wie:
DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:242]- TFINIT Tinkerforge new brickd for host: 192.168.4.7

Läuft der brickd auf dem default port?

Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on July 01, 2014, 22:36:53
hallo theo,
der stack hängt per wlan in einem anderen subnet und läuft auf dem default port. per brickv seh ich ihn auch.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on July 01, 2014, 22:42:06
Kannst du das loglevel für das Binding auf TRACE setzen und noch mal einen Auszug aus dem Log-File schicken?
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on July 01, 2014, 23:12:22
ich hab nochmal trace eingestellt und es angehängt.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on July 01, 2014, 23:56:19
Es scheint, du hast eine Menge Addons/Bindings aktiviert. Brauchst du alle? Entferne die, die du nicht brauchst aus dem addons Ordner. Zum Debuggen am Besten alle ausser das Tinkerforge Binding.
 
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on July 02, 2014, 21:23:37
hallo theo,
ich habe jetzt nur tinkerforge aktiviert.
hier der tf auszug

Code: [Select]
09:27:44.022 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeActivator[:34]- Tinkerforge binding has been started.
09:27:47.012 DEBUG o.o.m.s.s.ScriptExtensionClassNameProvider[:63]- Script actions have changed: HTTPActionService, ExecActionService, PingActionService, AudioActionService, TransformationActionService,
09:27:58.088 WARN  o.o.c.p.e.PersistenceExtensions[:404]- There is no queryable persistence service registered with the name 'rrd4j'
09:27:58.131 ERROR o.o.m.r.i.engine.RuleEngine[:267]- Error during the execution of startup rule 'Update max and min temperatures from Temperature': cannot invoke method public abstract org.openhab.core.types.State org.openhab.core.persistence.HistoricItem.getState() on null
09:27:58.172 DEBUG o.o.m.r.i.engine.RuleEngine[:257]- Executing startup rule 'Update max and min temperatures from Barometer'
09:28:04.074 WARN  o.o.c.p.e.PersistenceExtensions[:404]- There is no queryable persistence service registered with the name 'rrd4j'
09:28:05.481 ERROR o.o.m.r.i.engine.RuleEngine[:267]- Error during the execution of startup rule 'Update max and min temperatures from Barometer': cannot invoke method public abstract org.openhab.core.types.State org.openhab.core.persistence.HistoricItem.getState() on null
09:28:05.523 DEBUG o.o.m.i.i.GenericItemProvider[:334]- Start processing binding configuration of Item 'Temperature_bar_ts_Wohnung (Type=NumberItem, State=Uninitialized)' with 'TinkerforgeGenericBindingProvider' reader.
09:28:05.570 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=bNd
09:28:05.595 DEBUG o.o.m.i.i.GenericItemProvider[:334]- Start processing binding configuration of Item 'Temperature_ts_Wohnung (Type=NumberItem, State=Uninitialized)' with 'TinkerforgeGenericBindingProvider' reader.
09:28:05.625 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=aMN
09:28:05.651 DEBUG o.o.m.i.i.GenericItemProvider[:334]- Start processing binding configuration of Item 'Barometer (Type=NumberItem, State=Uninitialized)' with 'TinkerforgeGenericBindingProvider' reader.
09:28:05.671 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=bNd
09:28:05.689 DEBUG o.o.m.i.i.GenericItemProvider[:334]- Start processing binding configuration of Item 'outa0 (Type=SwitchItem, State=Uninitialized)' with 'TinkerforgeGenericBindingProvider' reader.
09:28:05.709 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=aE9
09:28:05.729 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: subid=outa0
09:28:05.753 DEBUG o.o.m.i.i.GenericItemProvider[:334]- Start processing binding configuration of Item 'lcd_light (Type=SwitchItem, State=Uninitialized)' with 'TinkerforgeGenericBindingProvider' reader.
09:28:05.764 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: uid=d3Q
09:28:05.783 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeGenericBindingProvider[:81]- token: subid=backlight
09:28:10.626 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:169]- TFINIT connectModel called
09:28:10.730 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_ts.callbackPeriod : 10000
09:28:10.750 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_ts.subid : temperature
09:28:10.770 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_ts.threshold : 1000
09:28:10.790 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_ts.type : barometer_temperature
09:28:10.811 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value bar_ts.uid : bNd
09:28:10.932 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value hosts : 192.168.4.7
09:28:10.952 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value io16.debouncePeriod : 100
09:28:10.973 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value io16.type : bricklet_io16
09:28:10.990 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value io16.uid : aE9
09:28:11.101 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value lcd_ts.type : bricklet_LCD20x4
09:28:11.121 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value lcd_ts.uid : d3Q
09:28:11.220 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value outa0.defaultState : false
09:28:11.240 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value outa0.subid : outa0
09:28:11.260 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value outa0.type : io_actuator
09:28:11.270 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value outa0.uid : aE9
09:28:11.372 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value service.pid : org.openhab.tinkerforge
09:28:11.391 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value temp_ts.callbackPeriod : 10000
09:28:11.412 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value temp_ts.threshold : 1000
09:28:11.432 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value temp_ts.type : bricklet_temperature
09:28:11.462 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:137]- CONFIG key:value temp_ts.uid : aMN
09:28:11.577 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:259]- CONFIG setting io_actuator config
09:28:11.658 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:457]- configuring feature: defaultState for uid aE9
09:28:11.679 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:469]- CONFIG found String value
09:28:11.690 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:394]- CONFIG setting no tfConfig device_type bricklet_LCD20x4
09:28:11.712 DEBUG o.o.b.t.i.c.ConfigurationHandler[:394]- CONFIG setting no tfConfig device_type barometer_temperature
09:28:21.303 DEBUG o.o.p.r.i.RRD4jActivator[:31]- RRD4j persistence bundle has been started.
09:28:22.035 DEBUG o.o.c.p.i.PersistenceManager[:146]- Initializing rrd4j persistence service.
09:28:22.723 DEBUG o.o.c.p.i.PersistenceManager[:428]- Scheduled strategy rrd4j.everyMinute with cron expression 0 * * * * ?
09:28:22.923 DEBUG o.o.p.r.i.c.RRD4jChartServlet[:113]- Starting up rrd chart servlet at /rrdchart.png
09:28:22.965 DEBUG o.o.p.l.i.LoggingPersistenceActivator[:31]- Logging persistence bundle has been started.
09:28:23.578 DEBUG o.o.c.p.i.PersistenceManager[:146]- Initializing logging persistence service.
09:29:00.257 TRACE o.o.c.p.i.PersistItemsJob[:56]- Storing item 'Temperature_ts_Wohnung_Min' with persistence service 'rrd4j' took 47ms
09:29:00.298 TRACE o.o.c.p.i.PersistItemsJob[:56]- Storing item 'Temperature_bar_ts_Wohnung_Min' with persistence service 'rrd4j' took 9ms
09:29:00.338 TRACE o.o.c.p.i.PersistItemsJob[:56]- Storing item 'Temperature_bar_ts_Wohnung' with persistence service 'rrd4j' took 9ms
09:29:00.379 TRACE o.o.c.p.i.PersistItemsJob[:56]- Storing item 'Temperature_ts_Wohnung_Max' with persistence service 'rrd4j' took 20ms
09:29:00.413 TRACE o.o.c.p.i.PersistItemsJob[:56]- Storing item 'Temperature_ts_Wohnung' with persistence service 'rrd4j' took 26ms
09:29:00.450 TRACE o.o.c.p.i.PersistItemsJob[:56]- Storing item 'Temperature_bar_ts_Wohnung_Max' with persistence service 'rrd4j' took 19ms
09:29:42.485 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:655]- received command ON for item outa0
09:29:42.498 ERROR o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:708]- COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: aE9 subId: outa0
09:29:49.215 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:655]- received command OFF for item outa0
09:29:49.225 ERROR o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:708]- COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: aE9 subId: outa0

Viele Grüße
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on July 02, 2014, 21:57:38
Bist du auf openhab 1.5?
Es scheint als ob die Config nicht dem Binding zugestellt wird. Da gab es Bugs. Wenn dein openHAB unter Linux läuft, dann starte openHAB, warte bis der Startup fertig ist und dann mache ein touch auf openhab.cfg. Unter windows ersetzt du den Touch durch Öffnen der openhab.cfg und Abspeichern einer unbedeutenden Änderung.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on July 02, 2014, 22:24:58
ich hab jetzt sowohl 1.4 als auch 1.5 noch einmal versucht ohne irgendwelche ergebnisse. ich bin unter linux unterwegs. werde es aber noch einmal mit einem anderen rechner versuchen (nicht das ich timing probleme habe - langsamer plug pc)
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on July 06, 2014, 21:02:55
Hallo Joerg,

ich habe das Problem mit den symbolic names (name=) angeschaut. Mit dieser Binding Version sollte es tun: http://m1theo.org/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.1-SNAPSHOT-symbolic-name.jar (http://m1theo.org/org.openhab.binding.tinkerforge-1.5.1-SNAPSHOT-symbolic-name.jar) . Der Fix ist für openhab 1.5.1 eingetütet.

Kannst du es noch mal testen und Rückmeldung geben?

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: joerg on July 07, 2014, 13:55:40
Hallo Theo,
vielen Dank.

Geht jetzt einwandfrei.

lg
Jörg
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on July 07, 2014, 21:14:40
Super. Danke fürs Ausprobieren.
Title: Re: openhab Integration
Post by: joerg on July 14, 2014, 20:48:34
Hallo Theo,

ich habe gerade das bricklet_industrial_digital_4in zu packen.

Habe ich es übersehen, oder ist es absicht das hier keine Symbolic-Names gehen ?
Kann ich hier nicht auch die subid in der openhab.cfg angeben ?

lg
Jörg

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on September 17, 2014, 21:41:32
Hallo Joerg,

im Moment funktioniert das mit dem Symbolik-Name nicht für das "Industrial Digital 4 IN".
Leider habe ich gerade -ungeplant- wenig Zeit für das Binding, aber in ein paar Wochen wird es wieder Fortschritte geben. Geplant ist auch eine Integration in openhab2/eclipse SmartHome, aber im Moment muss ich leider pausieren, natürlich abgesehen von echten Show-Stoppern.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Terran on November 15, 2014, 22:59:37
Ich versuche seit zwei Tagen vergeblich das Remote Switch Bricklet zum Laufen zu bekommen, leider ohne Erfolg. Um meine eigene Dummheit auszuschließen habe ich schließlich die hier im Thread stehende Beispielkonfiguration hergenommen und nur die UID durch die meines Bricklets ersetzt. Aber irgendwie will das schlicht nicht funktionieren, ich bekomme immer Fehlermeldungen dieser Art:
Code: [Select]
21:51:13.595 DEBUG o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:655]- received command ON for item r1
21:51:13.602 ERROR o.o.b.t.i.TinkerforgeBinding[:708]- COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: onu subId: rslr2

openhab.cfg:
Code: [Select]
tinkerforge:hosts=pi1.fritz.box

tinkerforge:rs1.uid=onu
tinkerforge:rs1.type=bricklet_remote_switch
tinkerforge:rs1.typeADevices=rslr1 rslr2
tinkerforge:rs1.typeBDevices=kitchen
tinkerforge:rs1.typeCDevices=floor

tinkerforge:rs_living_room.uid=onu
tinkerforge:rs_living_room.subid=rslr1
tinkerforge:rs_living_room.type=remote_switch_a
tinkerforge:rs_living_room.houseCode=31
tinkerforge:rs_living_room.receiverCode=8

tinkerforge:rs_living_room2.uid=onu
tinkerforge:rs_living_room2.subid=rslr2
tinkerforge:rs_living_room2.type=remote_switch_a
tinkerforge:rs_living_room2.houseCode=31
tinkerforge:rs_living_room2.receiverCode=4

tinkerforge:rs_kitchen.uid=onu
tinkerforge:rs_kitchen.subid=kitchen
tinkerforge:rs_kitchen.type=remote_switch_b
tinkerforge:rs_kitchen.address=344
tinkerforge:rs_kitchen.unit=9

tinkerforge:rs_floor.uid=onu
tinkerforge:rs_floor.subid=floor
tinkerforge:rs_floor.type=remote_switch_c
tinkerforge:rs_floor.systemCode=A
tinkerforge:rs_floor.deviceCode=8

default.items:
Code: [Select]
Switch r0           {tinkerforge="uid=onu, subid=rslr1"}
Switch r1           {tinkerforge="uid=onu, subid=rslr2"}
Switch rb           {tinkerforge="uid=onu, subid=kitchen"}
Switch rc           {tinkerforge="uid=onu, subid=floor"}

default.sitemap:
Code: [Select]
sitemap remoteswitch label="Main Menu"
{
   Frame {
      Switch item=r0
      Switch item=r1
      Switch item=rb
      Switch item=rc
   }
}

Ich betreibe den brickd und openHAB zusammen auf einen Raspberry Pi.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Terran on November 15, 2014, 23:21:41
Nun habe ich den Fehler doch noch gefunden:

Der aktuelle Brickd unterstützt Authentifizierung - aber das Binding kennt das wohl noch nicht...

Jetzt ist die Authentifizierung ausgeschalten und schon geht es.  :o
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 18, 2014, 22:07:15
Hallo Terran,

genau, Authentifizierung ist noch nicht implementiert.
Super, dass du es zum Laufen bekommen hast. Danke für die Rückmeldung.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 19, 2014, 17:22:08
Hallo zusammen,

Quote
Dimmerunterstützung gibt es noch keine.

Gibt es zum Thema Dimmer, vorzugsweise B-Dimmer beim Remote Switch Bricklet schon einen Zeitplan für die Umsetzung?
Ich habe mich inzwischen von der Kombination Shell Bindings - Tinkerforge - NetIO App verabschiedet und bin umgestiegen auf openHab und diese genialen Tinkerforge Bindings.
Endlich eine Möglichkeit, Hausautomation mit den Tinkerforge Modulen zu ermöglichen und dann auch noch vom Smartphone aus zu schalten.

Glückwunsch, klasse Arbeit, das Ganze hat meiner bescheidenen Meinung nach Zukunft!

Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: topi on December 01, 2014, 22:20:31
Guten Abend,

zuerst einmal vielen Dank an Theo und alle anderen die mithalfen die Verbindung von TF zu openHAB so glatt und einfach hinzubekommen.

Ich habe die TF Wetterstation plus externes Temperatur-Bricklet gebaut,. Zur Steuerung dient ein Raspberry Pi Modell B mit Raspbian und openHAB 1.5.1. Der Raspberry ist via Ethernet ins heimische LAN eingebunden.

Konfiguriert habe ich die Dinge entsprechend der Anleitung von Theo in diesem Thread und es verlief glatt bis ich versuchte das LCD 20×4 Bricklet (LCD, backlight and 4 buttons) via einer rules-Datei zu steuern. Von da an holpert es und das ist der Grund, warum ich hier gerne um Hilfe bitten würde. Zur Illustration habe ich meine sitemap, rules und items  Datei dazugelegt. Die rules-Datei stammt aus „Documentation of the TinkerForge binding bundle“ auf GitHub und ich habe versucht diese anzupassen.

Die Fragen sehen so aus:

Ja, soviel einmal zu meinen Fragen. Vielleicht kann mir ja jemand mit einem Tipp zum einem oder anderen weiterhelfen?

Beste Grüsse,
topi
 
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on December 28, 2014, 17:50:15
Gibt es zum Thema Dimmer, vorzugsweise B-Dimmer beim Remote Switch Bricklet schon einen Zeitplan für die Umsetzung?

Schade, keinerlei Reaktion ....
Das Fehlen dieser Funktion ist ein NoGo für mich und ich müsste damit die komplette Software/Hardware-Kombination tauschen.
Gibt es ansatzweise eine Idee, ob die Dimmerfunktion überhaupt jemals implementiert wird?

Danke, Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on December 28, 2014, 20:11:38
Hallo Sigi,

sorry für die Verzögerung. In den letzten vier Monaten war einfach keine Zeit übrig. Ich habe vor in den nächsten Wochen wieder in das Thema einzusteigen. Aber ein bisschen Zeit wird es noch brauchen. Dann steht das Thema Dimmer oben auf der TODO-Liste.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on December 28, 2014, 20:29:26
Besten Dank für diese gute Nachricht und noch einmal besten Dank für deine hervorragende Arbeit an diesem Binding!!!

Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on December 29, 2014, 10:35:31
Hallo topi,


Quote

Die Fragen sehen so aus:
  • Das LCD-Display schaltet sich nach dem Hochfahren des Raspberry und von openHab einfach von alleine ein – soll das so sein?
In der rule "Weatherstation LCD init from Backlight" steht:
 sendCommand(LCDBacklight, ON)
Das kannst du einfach entfernen.

Quote

  • Erstmalig Ausschalten lässt sich das Display erst nach zweimaligem Drücken von Button 0 am Display
Das muss ich noch mal durchspielen. Ich vermute der erste update auf den Button geht von UNDEF nach OFF.

Quote
  • Button 1-3 haben keine ersichtliche Funktion bzw. zeigen keinen sichtbaren Effekt wenn man sie drückt
Für die Buttons musst du weitere Regeln einfügen. Was auch immer du mit den Buttons steuern willst. Du kannst z.B. mit dem Exec Binding ein system-Kommmando wie shutdown ausführen, wenn der Button1 gedrückt wird.

Quote
  • Die Anzeige der Werte (Luftfruck, Luftfeuchte, Temperatur, Helligkeit) auf dem Display versuchte ich anzupassen, allerdings ist dies insbesondere bei der Luftdruckanzeige nicht gut gelungen, die Zahlen für den Luftdruck beginnen sich hintereinander zu reihen
Da stimmt vermutlich was mit den Formatanweisungen nicht. Versuch es mal mit den Rules-Beispiel im openHAB-Wiki https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding#lcd20x4-bricklet

Quote
  • Beim Herunterfahren des System (openHAB Service stoppen oder  auch beim einfachen Ausschalten des Raspberry Pi bleibt die LCD Anzeige in eingeschaltetem Zustand einfach stehen. Ich würde das Ausschalten der Anzeige erwarten.
Ich auch, die Regel dafür ist da. Vielleicht ist der openhab shutdown so schnell, dass das Kommando an das LCD-Bricklet nicht mehr zugestellt wird.
Du kannst versuchen, ob ein sleep am Ende der Regel möglich ist und hilft.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 01, 2015, 21:09:12
Hallo tobi,

alle Werte kommen als BigDecimal, entsprechend muss die Formatanweisung gestaltet sein. Float also z.B. "%.1f" sollte funktionieren. In werde bald ein paar mehr Beispiele dokumentieren.
Im openhab.log sollte sich etwas finden, wenn die rules in Fehler laufen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 10, 2015, 22:51:37
RED Brick und openHAB!

Ich habe mich die letzten Tage mit dem RED Brick und openHAB beschäftigt. Das funktioniert wirklich toll! Ich habe ein kleines github Projekt angelegt, in dem die openHAB Installation beschrieben ist. Ausserdem enthält es ein Skript und Template-Konfiguration. Damit wird openHAB auf dem RED Brick automatisch für ein angeschlossenes Wetterstation-Kit konfiguriert:
https://github.com/theoweiss/tinkerforge-RED-Brick (https://github.com/theoweiss/tinkerforge-RED-Brick)

Ich bin gespannt auf euere Rückmeldung.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 31, 2015, 21:37:04
Ich habe einen ersten Versuch gemacht B-Dimmer Unterstützung einzubauen. Eine beta kann hier herunter geladen werden:
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/remoteswitch/1/org.openhab.binding.tinkerforge-1.7.0-SNAPSHOT.jar
Die funktioniert auch mit älteren openHAB-Versionen.
Leider ist das für mich ein völliger Blindflug, da ich kein solches Gerät habe. Deshalb wäre es nett, wenn z.B. @sihui (Sigi) das Binding testen könnte.

Konfiguriert wird das so:
Items (Achtung neue Anweisung "step":
Code: [Select]
Dimmer rb           {tinkerforge="uid=jKw, subid=kitchen, step=1"}
Sitemap:
Code: [Select]
sitemap tf_weather label="RemoteSwitch"
{
  Frame {
             Slider item=rb
        }
}
openhab.cfg (wie gehabt):
Code: [Select]
tinkerforge:rs1.uid=jKw
tinkerforge:rs1.type=bricklet_remote_switch
tinkerforge:rs1.typeBDevices=kitchen

tinkerforge:rs_kitchen.uid=jKw
tinkerforge:rs_kitchen.subid=kitchen
tinkerforge:rs_kitchen.type=remote_switch_b
tinkerforge:rs_kitchen.address=344
tinkerforge:rs_kitchen.unit=9


Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 31, 2015, 21:43:44
Neues gibt es auch für den Brick DC.
Support für Dimmer, Rollershuter and Number items. Ausserdem kann die Geschwindigkeit auch über einen Prozentwert gesetzt werden.
Ausführliche Doku und Download-Link gibt es hier.
https://github.com/theoweiss/openhab/issues/1

PS: Wer Brick DC und B-Dimmer verwenden will muss diese Version des Bindings installieren.
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/remoteswitch/1/org.openhab.binding.tinkerforge-1.7.0-SNAPSHOT.jar
Title: Re: openhab Integration
Post by: derAngler on February 01, 2015, 15:26:05
Also ich muss dir meinen Respekt für deine Arbeit hier aussprechen theo.
Wirklich klasse!

Ich selbst habe auch mal mit openhab experimentiert, leider hat mich die GUI sehr enttäuscht. Das sieht auf dem Tablet, bzw. im Browser immernoch sehr altmodisch aus.
Weißt du wann hier mal was neues kommt?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 01, 2015, 22:03:41
Vielen Dank.

Ja bei der Android App bewegt sich gerade etwas. Vorgestern hat Kai einen Screenshot getwittert https://twitter.com/kaikreuzer/status/561209718119886848/photo/1
. Soweit ich weiß gibt es im Moment neben HabDroid auch noch eine weitere openHAB App im App-Store.
Insgesamt ist bei openHAB gerade grundlegendes im Gange, seit ca. einem 3/4 Jahr ist die openHAB2 Entwicklung im Gange. Da wird vieles von Grund auf neu gemacht. Dabei steht Benutzerfreundlichkeit im Fokus, z.B. auch durch durchgehende Konfiguration mit Web GUI's (auch für die Rules). Ausserdem wird es Autodiscover für Devices geben. Da die Kernkomponenten von openHAB seit einiger Zeit als "Eclipse Smarthome" Projekt weitergeführt werden, gibt es mittlerweile auch Beteiligung von Firmen an der Weiterentwicklung.
openHAB2 bedeutet für das TinkerForge Binding eine Reimplementierung von vielen Teilen. Das wird noch ein paar Monate dauern bis ich soweit bin, aber ich freue mich schon drauf.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on March 08, 2015, 13:37:17
Leider ist das für mich ein völliger Blindflug, da ich kein solches Gerät habe. Deshalb wäre es nett, wenn z.B. @sihui (Sigi) das Binding testen könnte.

Hallo Theo,

ich bitte tausendmal um Entschuldigung, ich habe diesen Eintrag wegen falscher Benachrichtigungseinstellungen im Forumsprofil nicht gesehen.

Ich habe direkt nach dem Lesen getestet, leider funktioniert der Dimmer so wohl noch nicht. Es tut sich beim sliden gar nichts, weder wird die Lampe ein- oder ausgeschaltet noch lässt sie sich dimmen.

Anbei poste ich mal alles was ev. zur Fehlerbehebung führen könnte, sollte mehr erforderlich sein bitte kurz melden.

Zuerst die Konfiguration:
.items:
Code: [Select]
Dimmer    Dimmer_OG_XYZ_Schlafzimmer    "Dimmer XYZ"    (OG_XYZ_Schlafzimmer)        { tinkerforge="uid=ooc, subid=XYZ_decke_dimmer, step=1" }

.sitemap:

Code: [Select]
Slider item=Dimmer_OG_XYZ_Schlafzimmer
openhab.cfg:

Code: [Select]
tinkerforge:rs1.uid=ooc
tinkerforge:rs1.type=bricklet_remote_switch
tinkerforge:rs1.typeBDevices=XYZ_decke XYZ_decke_dimmer flutlicht dachueberstand wp_it_itr1500_2 wp_it_itr1500_3 wp_it_itr1500_4

tinkerforge:rs_og_XYZ_schlafzimmer2.uid=ooc
tinkerforge:rs_og_XYZ_schlafzimmer2.subid=XYZ_decke_dimmer
tinkerforge:rs_og_XYZ_schlafzimmer2.type=remote_switch_b
tinkerforge:rs_og_XYZ_schlafzimmer2.address=2052123
tinkerforge:rs_og_XYZ_schlafzimmer2.unit=1


Dann ein Teil der logs:

events.log:


Code: [Select]
2015-03-08 13:15:29 - Dimmer_OG_XYZ_Schlafzimmer received command 0
2015-03-08 13:15:33 - Dimmer_OG_XYZ_Schlafzimmer received command 100

Auch Zwischenschritte scheinen hier anzukommen:
Code: [Select]
2015-03-08 13:07:27 - Dimmer_OG_XYZ_Schlafzimmer received command 57
openhab.log:


Code: [Select]
2015-03-08 13:15:29.986 [ERROR] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - found no percenttype actor
2015-03-08 13:15:33.678 [ERROR] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - found no percenttype actor

request.log:

Code: [Select]
192.168.2.XX -  -  [08/Mar/2015:12:15:29 +0000] "POST /rest/items/Dimmer_OG_XYZ_Schlafzimmer HTTP/1.1" 201 0
192.168.2.XX -  -  [08/Mar/2015:12:15:30 +0000] "GET /rest/sitemaps/wss3/OG_XYZ_Schlafzimmer HTTP/1.1" 200 0
192.168.2.XX -  -  [08/Mar/2015:12:15:30 +0000] "GET /rest/sitemaps/wss3/OG_XYZ_Schlafzimmer HTTP/1.1" 200 0
192.168.2.XX -  -  [08/Mar/2015:12:15:33 +0000] "POST /rest/items/Dimmer_OG_XYZ_Schlafzimmer HTTP/1.1" 201 0

Danke und sorry noch einmal, Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 09, 2015, 21:38:02
Hallo Sigi,

vielen Dank für die Rückmeldung.
Komisch ist, dass bei dir der Slider einen Prozentwert schickt anstatt ein IncreaseDecrease. Ich melde mich wenn ich schlauer bin.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on March 09, 2015, 21:47:38
Komisch ist, dass bei dir der Slider einen Prozentwert schickt anstatt ein IncreaseDecrease.

Das war ein entscheidender Hinweis: aus der bisher ausprobierten App Habdroid wird ein Prozentwert geschickt und das Dimmen funktioniert nicht, aus der gerade ausprobierten Browseroberfläche (die ich normalerweise nie nutze) wird ein Increase/Decrease geschickt und das Dimmen funktioniert.

Alleine die optische Darstellung ist ja auch unterschiedlich: in Habdroid wird ein "richtiger" Slider dargestellt, in der Browseroberfläche "nur" zwei Button, einer eben für increase, einer für decrease.

Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 09, 2015, 21:57:15
Super, danke fürs debuggen!
Ich hatte nur mit dem Browser getestet. Natürlich sollten sich die GUI's nicht unterschiedlich verhalten. Ich werde das weiterleiten und sehen ob es einen Workaround für das Binding gibt.

Gruß,
Theo
 
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on March 09, 2015, 21:59:23
... und das Dimmen funktioniert.

Ich muss das in den nächsten Tagen noch einmal in Ruhe ausprobieren ... Beim ersten Dimmversuch konnte ich in groben Helligkeitsstufen rauf und runterdimmen.
Bei gerade durchgeführten weiteren Tests passiert folgendes: wenn ich auf decrease gehe wird die angeschlossene Lampe sofort ausgeschaltet, egal welche Helligkeitsstufe vorher eingestellt war. Auf increase fängt die Lampe an rauf und runter zu dimmen bis ich wieder auf decrease gehe, dann stoppt sie und bleibt auf dieser Helligkeitsstufe.
Ich gehe mal davon aus das ist eine Eigenart des verwendeten Dimm-Modules, eines ITDM 250 von Intertechno (http://www.intertechno.at/produkte/empfaenger/dimmer/ITDM-250.html).
Ich melde mich mit einem Update sobald ich etwas mehr Zeit habe das noch einmal auszuprobieren.
Grundsätzlich scheint aber die Implementation des Dimmens gelungen zu sein!

Danke, Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 09, 2015, 22:43:17
Da gab es noch einen Bug im Dimmer UI, der mittlerweile gefixt ist: https://github.com/openhab/openhab/pull/2127. Ich vermute es ist besser, du machst deine Tests mit einer 1.7-SNAPSHOT Runtime: https://openhab.ci.cloudbees.com/job/openHAB/

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on March 10, 2015, 17:33:48
Ich vermute es ist besser, du machst deine Tests mit einer 1.7-SNAPSHOT Runtime: https://openhab.ci.cloudbees.com/job/openHAB/ (https://openhab.ci.cloudbees.com/job/openHAB/)

Ein "quick and dirty" Test mit 1.7 Snapshot statt 1.62 hat leider keinen Erfolg gebracht, es kommen Fehlermeldungen.

Code: [Select]
2015-03-10 17:30:34.104 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Tinkerforge Refresh Service has been started
2015-03-10 17:30:34.244 [ERROR] [c.t.a.impl.AbstractClassMirror] - resource is empty: java:/Objects/org.openhab.action.tinkerforge.internal.TinkerForge

Ich werde mich mal am WE dran setzen und mit etwas mehr Ruhe und Zeit weitertesten.

Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 10, 2015, 22:01:18
Da steht was von org.openhab.action.tinkerforge, hast du vielleicht das Binding mit der Action verwechselt? Ab 1.7 wird es noch eine tinkerforge.action geben, das ist ein eigenes Plugin, das Actions für die Verwendung in Rules hinzufügt. Die Doku dafür ist noch nicht online, kommt aber noch. Das Action-Plugin braucht auch das passende Tinkerforge-Binding aus dem 1.7-SNAPSHOT Paket.
Das kannst du gerne anstatt des Bintray Downloads verwenden, es enthält auch die Dimmerfunktionalität (die ist mittlerweile in den master branch gemerged) und noch einige weitere Features. Ich werde die Tage noch etwas dazu posten.

Verwirrt?
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on March 15, 2015, 16:35:50
... hast du vielleicht das Binding mit der Action verwechselt?

Yes, Sir. Das kommt von "quick and dirty", man sollte so etwas in Ruhe machen und nicht mal eben zwischendurch.

Ergebnis des heutigen Tests mit aktuellem 1.70 Snapshot, heute heruntergeladen:

Browser:
- drücken auf increase schaltet das Dimmmodul auf der vorherig gewählten Helligkeitsstufe ein -> korrekt.
- Drücken auf decrease schaltet das Dimmmodul aus -> nicht korrekt.
- Erneutes drücken auf increase schaltet wieder ein, ein weiterer Druck auf increase lässt den Dimmer die Helligkeitsstufe rauf und runterlaufen bis ein erneutes Drücken auf increase die gewählte Stufe stoppen lässt und dort verbleibt dann auch die Helligkeit -> fast korrekt.
- einmaliges drücken von decrease schaltet wieder aus -> nicht korrekt.

Android App Habdroid: null Funktion (wahrscheinlich, wie wir zuvor schon festgestellt haben, weil kein increase/decrease gesendet wird sondern Prozentwerte gemäß eingestelltem Slider).

Mein Fazit: ich bin der festen Überzeugung, dass das Dimmen so korrekt funktioniert und die oben festgestellten "Fehlfunktionen" an der Eigenart meines Dimmmodules liegen.

Da dieses Intertechno (http://www.intertechno.at/produkte/empfaenger/dimmer/ITDM-250.html) das einzige Dimmmodul ist, welches sowohl mit dem originalen Lichtschalter (wichtig für WAF=wife acceptance factor) als auch mit LED-Lampen verwendet werden kann, habe ich mir noch keine weiteren Dimmer zugelegt.

Außerdem ist es auch sonst über den Originalschalter nur so zu bedienen wie auch über das Binding: Einschalten, sofort wieder ausschalten, einschalten: Dimmstufen laufen rauf und runter, ausschalten: Dimmer stoppt, wieder einschalten: Dimmer hat die gewählte Helligkeitstufe.

Falls es in Zukunft noch andere Module gibt, die beides (Originalschalter und LED) in sich vereinen werde ich mir dieses kaufen und weitertesten.

Ansonsten kann ich mit der jetzigen Funktionsweise (bis auf Nichtfunktion der Android App) erst einmal gut leben und möchte hiermit noch einmal einen großen Dank ausbringen für deine fortwährende Arbeit an den Tinkerforge bindings: ich habe aufgrund der guten Integration in Openhab bereits einige Tinkerforge Module im Einsatz, steuere damit einige Lampen, das Garagentor, die Terassenmarkise usw.

Schönes WE, Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 16, 2015, 21:29:47
Hallo Sigi,

vielen Dank für das ausführliche Testen! Sehr gefreut habe ich mich auch über dein positives Feedback zum Binding. Danke dafür. Es ist für mich natürlich auch wichtig zu wissen, ob das Binding verwendet wird, noch besser für was und was noch fehlt oder nicht funktioniert. Immer her damit.

Wegen der Android App habe ich schon eine Anfrage ins openHAB Forum gepostet und hoffe auf eine Antwort. Sobald ich schlauer bin gebe ich dir Bescheid.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on March 17, 2015, 08:17:49
Dem Lob darf ich mich anschließen. Ich baue mir gerade ein Openhab-System aus TF und Max!-Komponenten (Heizungssteuerung) zusammen. Auf TF-Seite sind Temperatur-, AmbientLight-, LCD-, Motion-, Remote-Switch-Bricklets im Einsatz. Funktioniert alles einwandfrei.
Nun... würde ich gerne Max!-Fensterkontakte mit dem Dual-Button-Bricklet zusammenschalten -- wir sind unterm Dach und ich stelle mir eine Warnlampe vor, die beim Verlassen der Wohnung leuchtet, falls eines der Dachfenster geöffnet ist.
Besteht die Chance, dass dieses Bricklet zu den bestehenden TF-Bindings hinzugefügt wird?

beste Grüße,
macduff
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on March 17, 2015, 17:37:00
... noch besser für was und was noch fehlt oder nicht funktioniert. Immer her damit.

Das ist einfach:

Bei mir läuft Openhab auf einem RPi2 mit folgender Tinkerforge Hardware:

Industrial Digital 4 IN Bricklet zum Messen des Wasserstandes der Zisterne (über mehrere Masseschleifen die durch den entsprechenden Wasserstand geschaltet werden)

Industrial Digital 4 IN Bricklet zur Erkennung des geöffneten oder geschlossenen Garagentores.

Industrial Quad Relay Bricklet zum Steuern des Garagentores, angeschlossen an den externen Eingängen des Garagentoröffners

Industrial Quad Relay Bricklet zum Steuern der Markise mit "Hardware Hack", also eine günstige gebrauchte Fernbedienung von Somfy aus der Bucht mit parallel zu den Tastern gelöteten Verbindungen zum Relay.

Remote Switch Bricklet zum Steuern einiger Lampen und - bis jetzt - einem Dimmer auf 433 Mhz

Der Rest ist Z-Wave auf 866 Mhz Basis, wo ich Rückmeldungen der Aktoren brauche (einige Steckdosen, Bewegungsmelder, Rauchmelder, Alarmanlage).

Was nicht funktioniert? Nichts, außer vielleicht meinem Dimmer, aber wir haben ja schon festgestellt das es an den Eigenheiten des Dimmmoduls liegt.

Ansonsten habe ich immer fast alles auf Anhieb zum Laufen gebracht mit Hilfe dieses und anderer Foren und einigen Code Snipplets die ich für meine Bedürfnisse angepasst habe.

Ich bin rundum zufrieden mit der Kombination OH, TF und Z-Wave.

Zu Beginn (vor ca. einem halbem Jahr) habe ich FHEM und NetIO ausprobiert, das funktioniert zwar auch ganz gut, bietet aber nicht die Vielfältigkeit und einfach Konfiguration der jetzigen Zusammenstellung.

... ich stelle mir eine Warnlampe vor, die beim Verlassen der Wohnung leuchtet, falls eines der Dachfenster geöffnet ist.

Kannst du dafür kein Industrial Digital 4 IN Bricklet nehmen? Meines meldet mir über Mikroschalter am Garagentor den Zustand AUF oder ZU.

Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on March 18, 2015, 12:38:22
Hi Theo,

das IO16-Bricklet macht bei mir etwas Probleme. Nach einer gewissen Zeit stimmen die Werte nicht mehr. Öffne ich jetzt den Brick Viewer dann flippen die Zustände mehrere Male pro Sekunde von Low auf High und wieder zurück. Wenn ich ich für einen der Ports (A und B) einen Pin wieder mit dieser Option einstelle
Code: [Select]
Direction: Input
Config: Pull-Up
, dann werden wieder für alle Pins an diesem Port die korrekten Werte angezeigt. Leider gehen durch Brick Viewer bedingt, aber die Output Pins verloren.
Es wäre super, wenn du dir es mal anschauen könntest.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 19, 2015, 21:35:08
Hallo macduff,

das Dual-Button-Bricklet ist so gut wie fertig, ein erster Wurf ist schon in 1.7.0-SNAPSHOT drin. Ich schau gerade noch mal über den Code. Ich werde dir Bescheid geben wenn es was zu testen gibt.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 19, 2015, 21:40:13
Hallo Stefan,

was bedeutet "stimmen die Werte nicht mehr"? Kannst du das etwas genauer beschreiben, damit ich weiß was ich testen muss.
Wenn du im laufenden Betrieb den Brick Viewer aufschaltest kann es sein, dass etwas durcheinander gerät. Soweit mir bekannt ist spätestens beim Disconnect des Brick Viewers, werden alle Callback-Listener gelöscht. Soweit ich das verstanden habe wird das in einer der kommenden Brick Viewer Versionen gefixt sein.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 19, 2015, 21:44:16
Hallo Sigi,

klingt nach einem coolen Aufbau. Vermutlich wären für die Dimmer auch Z-Wave Geräte besser geeignet. Die Baumarktgeräte haben mich nicht überzeugt, eben weil der Rückkanal fehlt.
Das Remote Bricklet gefällt mir, ich hätte dafür aber lieber eine Firmware, die z.B. Remote Temperatursensoren (am liebsten von TF) auslesen kann.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on March 20, 2015, 09:43:39
prima, ich bin auf stand-by...
md

Hallo macduff,

das Dual-Button-Bricklet ist so gut wie fertig, ein erster Wurf ist schon in 1.7.0-SNAPSHOT drin. Ich schau gerade noch mal über den Code. Ich werde dir Bescheid geben wenn es was zu testen gibt.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Stefan on March 22, 2015, 14:09:28
Quote
was bedeutet "stimmen die Werte nicht mehr"?
Die Werte haben irgendwelche Werte. Diese stimmen nicht unbedingt mit den anliegenden überein. Dies tritt vor dem Öffnen von Brick Viewer ein. Danach öffne ich Brick Viewer und sehe, dass die einzelnen Pins ganz schnell von Low auf High und wieder zurück springen, vermutlich geht die Einstellung Pull-Up irgendwie verloren.
Title: Re: openhab Integration
Post by: kyb on March 29, 2015, 22:00:46
So, tach zusammen.
Zuerst mal ein dickes Lob für die gleistete Arbeit, die es echt simpel macht, die TF-Bausteine in Openhab einzubinden.

Jetzt bin ich bei der Einbindung meines LED-Bricklets auf eine Unannehmlichkeit gestossen, bei der ich jedoch nicht genau weiss, ob es am Binding oder an Tinkerforge selber liegt.

Folgendes Setup:
Raspberry Pi 2 mit Openhab sowie einem Masterbrick mit Barometer und Humidity Bricklet
Raspberry Pi B mit Masterbrick und 2 LED-Bricklets, wobei zur Zeit nur eines angesprochen wird.

Verbunden sind die beiden über Netzwerk via Powerline Adapter.

Openhab v1.6.2 mit dem zugehörigen Tinkerforge-Binding

Es funktioniert alles, ich kann den LED-Strip über Openhab ein- und ausschalten sowie die Farbe und Helligkeit ändern.
Soweit so gut, nur sorgt das ganze für einen extremen Netzwerktraffic, sobald das Binding von Openhab fertig ist mit der Initialisierung. Dadurch erzeugt der Brickd auf dem RP B für eine ständige hohe CPU-Auslastung.

Das Einfügen von tinkerforge:refresh=60000 in die openhab.cfg zeigt keine Wirkung.

Daher die Frage, ob bzw. wie der Netzwerktraffic auf ein vernünftiges Mass reduziert werden kann?

Gruss, Jens
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 29, 2015, 22:35:15
Hallo Jens,

ich habe gerade mal in den Code geschaut. Ich setze die Frameduration fest auf 1ms, in der Annahme, dass kein FrameRenderedListener() eingehängt ist. Ganz sicher bin ich mir über das richtige Vorgehen hier aber nicht. Das könnte vielleicht dann hohe Load für den Brickd erzeugen, wenn du parallel zu openHAB den Brick Viewer geöffnet hast.

Gruß,
Theo

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 29, 2015, 23:53:33
Mir ist noch was aufgefallen. Welche LED's verwendest du? Ich habe Übersehen, dass das API erweitert wurde. Das openHAB binding unterstützt deshalb bisher nur den default WS2801 Chip. Keine Ahnung wie sich das auswirkt, wenn du andere LED's hast.
Ich werde das baldmöglichst nachziehen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: kyb on March 30, 2015, 00:15:21
Hallo Theo,
danke für die schnelle Antwort. Ich verwende die WS2801. Der Netzwertraffic ist leider unabhängig davon, ob noch ein brickv läuft. Falls ich irgendwas testen kann, lass es mich wissen. Ich werde morgen ein reduziertes Setup erstellen, um eine Testumgebung zu haben.

Gruss, Jens
Title: Re: openhab Integration
Post by: kyb on March 30, 2015, 20:49:57
So, die gesamte Soft- und Firmware ist jetzt auf dem aktuellsten Stand, zusätzlich eine OpenHAB Testinstanz die exklusiv auf das LED-Bricklet zugreift. Leider keine Besserung des Phänomens. Sobald ein Befehl von OpenHAB an das LED-Bricklet gesendet wurde, bleibt der brickd daueraktiv mit ca 20% CPU-Last. Die aktivitäts LED am MasterBrick ist im Dauerblinkmodus. Erst wenn ich über einen brickv den MasterBrick resette, hört das blinken auf und der brickd geht wieder in den normalen Modus. Sobald allerdings wieder ein OpenHAB-Befehl kommt, geht es wieder von vorne los.

Zum testen habe ich ein lokales python-skript, welches alle LEDs an- und ausschaltet. Läuft das Skript ohne dass openHAB eine Verbindung zum Bricklet hat, erzeugt der brickd eine CPU-Last von 2-3%, nach Ende des Skripts geht der brickd wieder schlafen.

Startet man das Skript, während openHAB eine Verbindung hat, so steigt die CPU-Last sofort wieder auf 20%, auch wenn vorher ein Reset des MasterBricks für Ruhe gesorgt hat.

Es sieht irgendwie danach aus, als ob OpenHAB den brickd/das MasterBrick in eine Endlosschleife versetzt.

Nächster Test wird sein, den MasterBrick an den RP 2 zu hängen, auf dem openHAB direkt läuft.

Edit: Test beendet. Der brickd zeigt genau das gleiche Verhalten, auch wenn OpenHAB auf dem gleichen Rechner läuft wie der brickd.

Gruss, Jens

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 30, 2015, 23:44:14
Hi Jens,

mein Verdacht ist, dass die FrameDuration 1 nicht gut ist. Ich habe mal ein Binding mit setFrameDuration(100) gebaut, was dem default entspricht. Du kannst das angepasste Binding hier herunterladen: https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/org.openhab.binding.tinkerforge-1.7.0-SNAPSHOT-led-button.jar

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: kyb on March 31, 2015, 20:54:44
Hallo Theo,
danke für die Hilfe. Mit dem neuen Binding geht die CPU-Auslastung auf unter 1% zurück und der Netzwerktraffic ist deutlich reduziert, aber immer noch permanent vorhanden. Allerdings funktioniert die Ansteuerung nun nicht mehr. Anbei die Debug-Ausgabe.

Code: [Select]
20:49:21.429 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding:713  ] - received command ON for item SZ_Led1
20:49:21.429 [ERROR] [.t.internal.TinkerforgeBinding:743  ] - COMMAND received OnOff command for non-SwitchActor
20:49:21.434 [DEBUG] [m.r.internal.engine.RuleEngine:285  ] - Executing rule 'SZ_Led_ON'
20:49:21.436 [INFO ] [runtime.busevents             :22   ] - SZ_Led1 received command ON
20:49:21.500 [DEBUG] [riptExtensionClassNameProvider:63   ] - Script actions have changed: ExecActionService, AudioActionService, PingActionService, TransformationActionService, HTTPActionService,
20:49:21.581 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding:713  ] - received command 0.0,0.0,100.0 for item SZ_Led1
20:49:21.581 [ERROR] [.t.internal.TinkerforgeBinding:756  ] - found no percenttype actor

ONOFF for non-switch actor habe ich über zwei rules abgefangen, die die Helligkeit auf 0 bzw. 100 setzt für Ein-/Ausschalten.

Neu ist die letzte Fehlermeldung "found no percenttype actor.

Gruss, Jens
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 31, 2015, 21:52:44
Quote
Mit dem neuen Binding geht die CPU-Auslastung auf unter 1% zurück und der Netzwerktraffic ist deutlich reduziert, aber immer noch permanent vorhanden. Allerdings funktioniert die Ansteuerung nun nicht mehr.
Na dann ist ja alles im grünen Bereich 8-((.
Scherz bei Seite. Was du mit den Rules zum Abfangen meinst, habe ich nicht verstanden. Kannst du vielleicht mal deine Konfiguration posten (items, rules, sitemap, openhab.cfg). Mal sehen was ich da kaputt gemacht habe.

Was mir noch aufgefallen ist: ich sehe so eine ganze Latte ActionServices. Hast du viele Addons installiert?
Title: Re: openhab Integration
Post by: kyb on March 31, 2015, 22:35:08
Addons ist nur eines installiert, Dein aktuelles TF-Binding (ist ein Testsystem).

tinkerforge.items (keine weiteren items)
Code: [Select]
/*  LED-Strips im Schlafzimmer */
Color  SZ_Led1   (Colorize)  {tinkerforge="uid=jG5, leds=0-255, colorMapping=rbg"}

init.rules
Code: [Select]
/* Deklariert und intialisiert einige globale Variablen */

/* Variablentypen */
import org.openhab.core.library.types.*

/* Sollwertinitialisierung
Fester Wert für den Fall, dass der letzte Wert nicht verfügbar ist */

rule SZ_Led_OFF
when
   Item SZ_Led1 received command OFF
then
   sendCommand(SZ_Led1,HSBType::BLACK)
end

rule SZ_Led_ON
when
   Item SZ_Led1 received command ON
then
   sendCommand(SZ_Led1,HSBType::WHITE)
end
Da das Ein- und Ausschalten über das Color-Item nicht funktioniert, setze ich die Helligkeit über die rules.

Code: [Select]
sitemap default label="Main Menu"
{
  Frame label="Inside Temperature" {

    Colorpicker item=SZ_Led1 icon="slider"
  }
}

openhab.cfg (alles deaktiviert, bis auf TF-Binding)
Code: [Select]
tinkerforge:hosts=192.168.178.33

tinkerforge:refresh=60000

Kontakt zum Raspberry Pi B funktioniert, da eben der brickd aktiv wird.

Gruss, Jens
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 31, 2015, 23:21:22
OK. Danke. Ich spiel das mal durch und melde mich wieder.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 01, 2015, 21:12:55
Hallo Jens,

ich habe den Fehler gefunden. Wenn die Zeit reicht, werde ich morgen ein gefixtes Binding haben.

Gruß,
Theo

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 03, 2015, 00:23:38
Hallo Jens,

hier gibt es einen neuen SNAPSHOT:
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/org.openhab.binding.tinkerforge-1.7.0-SNAPSHOT-led-button-2.jar

Vielen Dank fürs Testen.

Gruß,
Theo

Title: Re: openhab Integration
Post by: kyb on April 03, 2015, 00:50:22
Hallo Theo,
ich hab zu danken, für die schnelle Hilfe.
Jetzt funktioniert es wieder. Ist nur ein kurzer Test, da ich übers WE wegfahre. Werde es erst nächste Woche in meine Haupt installation übernehmen.
Nochmals Danke für die Behebung des Problems.

Frohe Ostern,
Jens
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 03, 2015, 00:58:37
Hallo Jens,

wow, das war schnell getestet.
Was mir noch aufgefallen ist: "leds=0-255" hast du wirklich so viele LEDs? Wenn nicht würde ich mal versuchen die Anzahl anzupassen.
FYI: ich werde die Tage noch versuchen die Switch-Funktionalität zu implementieren.

Frohe Ostern auch von mir,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 03, 2015, 22:33:59
Hallo macduff,

in diesem SNAPSHOT ist auch die Dual Button Unterstützung:
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/org.openhab.binding.tinkerforge-1.7.0-SNAPSHOT-led-button-2.jar

Hier findest du eine Dokumentation und eine Beispielkonfiguration:
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples/tree/master/dualbutton

Das Ganze hat jetzt doch noch etwas gedauert, es war gar nicht so einfach das richtig hinzubekommen. Ich hoffe jetzt funktioniert es wie dokumentiert.

Viele Grüße,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 03, 2015, 22:58:22
Noch ein paar Neuigkeiten: in dem SNAPSHOT binding sind noch weitere neue Features enthalten

z.B. für 127.0.0.1 mit dem default port (deshalb leeres zweites Feld) und dem Passwort 1234.
Code: [Select]
tinkerforge:hosts=127.0.0.1::1234

Ausserdem gibt es noch die neue TinkerForgeAction, dazu werde ich demnächst etwas Doku liefern. Eine Erklärung was openHAB Actions sind gibt es hier https://github.com/openhab/openhab/wiki/Actions.

Wie immer bin ich für jede Rückmeldung dankbar.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 03, 2015, 23:01:27
@topi
Ein deutlich verbessertes Beispiel für LCD20x4 rules findest du hier:
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples/blob/master/weatherstation/rules/tf.rules

oder hier:
http://www.tinkerforge.com/de/doc/Kits/WeatherStation/OpenHABOnREDBrick.html#starter-kit-weather-station-openhab-red-brick
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on April 05, 2015, 19:34:21
sehr schön! danke. ich werde das die tage mal testen und getreulich berichten, wie es mir damit ergangen...
md


Hallo macduff,

in diesem SNAPSHOT ist auch die Dual Button Unterstützung:
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/org.openhab.binding.tinkerforge-1.7.0-SNAPSHOT-led-button-2.jar

Hier findest du eine Dokumentation und eine Beispielkonfiguration:
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples/tree/master/dualbutton

Das Ganze hat jetzt doch noch etwas gedauert, es war gar nicht so einfach das richtig hinzubekommen. Ich hoffe jetzt funktioniert es wie dokumentiert.

Viele Grüße,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on April 06, 2015, 20:00:03
Ging doch schneller als erwartet - und funktioniert. Ich verwende das Dual-Button-Bricklet zur Anzeige geöffneter Fenster. Ein max!-Fensterkontakt ist über eine openhab-Regel mit dem DB-Bricklet gekoppelt:
Code: [Select]
rule "Window Contacts"
when
    Item WZ_FK_1 changed or Item CB_FK_1 changed
then
if (WZ_FK_1.state == OPEN) {
sendCommand(TF_LCD, String::format("TFNUM<10>WZ-FENSTER AUF"))
sendCommand(TF_DB_1_LEDleft, ON)
...

Das LCD 20x4 ist auch dabei. Das LCD-Backlight wird über das Motion Detector Bricklet getriggert, für einige Sekunden eingeschaltet und über einen Timer wieder ausgeschaltet. Allerdings geht das Backlight auch an, wenn der in meinem Aufbau ebenfalls integrierte Temperaturfühler (TF-Bricklet) einen neuen Wert liefert. Das legt zumindest das event.log nahe. Kann das sein?

Generell ein paar Worte zu openhab auf dem Red Brick:
Ich hatte anfangs mit FHEM auf fritzbox und Raspberry experimentiert, fand aber Performance und das GUI ziemlich furchtbar. Mit Openhab kriegt man natürlich wesentlich mehr Hardware unter einen Softwarehut. Super auch die direkte Integration von TF-Bricks und Bricklets mit dem RedBrick.
Nach einigen Wochen Probieren mit RedBrick & openhab bereue ich den Umstieg nicht... aber Frustrationen gibt's natürlich auch. Ich denke, wenn openhab richtig abheben will, muss dringend was für die Dokumentation getan werden. Das Zusammenspiel von items, rules & sitemaps (plus anderem) kann durchaus komplex werden. Wenn man aber dauernd verstreute Beispiel-Dateien durchsuchen muss, um den gewünschten Funktionalitäten durch Trial & Error auf die Spur zu kommen (speziell bei rules), dann kostet das unheimlich viel Zeit und Nerven. Klar gibt es Hinweise auf xtend und xbase als Grundlagen für Rule-Syntax und Funktionen/Eigenschaften, aber die sind auch eher lausig dokumentiert.
Naja -- das hat jetzt nix direkt mit TF zu tun. Nur ein Beispiel, in welche Abgründe einen die Begeisterung führen kann... jedenfalls mich als Nicht-Informatiker...
- md
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 07, 2015, 21:45:36
Hi MacDuff,

Quote
Allerdings geht das Backlight auch an, wenn der in meinem Aufbau ebenfalls integrierte Temperaturfühler (TF-Bricklet) einen neuen Wert liefert. Das legt zumindest das event.log nahe. Kann das sein?
Möglich ist alles, die Frage ist eher "Soll das sein": Nein.
Um das zu debuggen sollte ich deine Konfiguration kennen und debug-Log haben.
Code: [Select]
    <logger name="org.openhab.binding.tinkerforge" level="DEBUG" />
Kann sein, du musst den log noch mehr eingrenzen, falls zuviel Output kommt.

Was deine Kritik an openHAB betrifft gebe ich dir zu 100% recht. Die Dokumentation ist teilweise dünn und man muss sich durch hangeln. Das ist dann auch schon mal (sehr) frustrierend, das geht mir auch öfter so. Irgendwie bekommt man es meist trotzdem hin. Prinzipiell kann jeder, der einen Github-Acccount hat, das Wiki editieren, also erweitern oder verbessern. Die Hoffnung ist, das das möglichst viele Leute tun. Noch schöner fände ich einen technischen Redakteur zu haben, der einiges an Freizeit opfert. Für openhab2 / Eclipse Smarthome soll das auf jeden Fall besser werden. Der Hauptfokus von openhab2 ist die Usability. Der Vorteil von Eclipse Smarthome ist, dass auch Industriepartner dabei sind. Die können dann auch die Zeit von Hauptamtlichen Entwicklern Sponsoren, denn für reine Feierabendarbeit ist das Projekt und die Anforderungen - denke ich - mittlerweile zu groß.

Was im speziellen xtext/xtend betrifft bin ich ganz deiner Meinung. Ich finde es ist für die Regelbeschreibung komplexerer Regeln nicht gut geeignet. Auch hier ist für openhab2 das Ziel die Regeln graphisch erstellen zu können. Was ich für mich noch interessanter finde ist die Einbettung von Skriptsprachen wie python, java-skript, groovy: dazu gab es kürzlich einen PullRequest, der vielversprechend aussieht: https://github.com/openhab/openhab/pull/2378

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on April 11, 2015, 09:02:20
Hallo Theo,
das Problem konnte ich jetzt aktuell nicht weiter verfolgen, weil ich umziehe und erstmal alles abbauen muss. Evtl war da auch ein wild laufender Timer mit im Spiel...
Bin sehr gespannt auf openhab2 und alles, was da mitkommen soll. Die Einbettung von Python wäre cool, mit Python kenn ich mich ganz passabel aus. Sicher fragt man sich immer wieder mal, wie man selbst mithelfen kann, wenn man sich schon so großzügig an der Arbeit anderer bedient... Zeit und Kompetenz sind die begrenzenden Faktoren, fürchte ich.
Umsomehr Respekt für dein Engagement!
schönes Wochenende,
md
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 13, 2015, 21:37:24
Ein Dankeschön an TinkerForge und gute Nachrichten für die openHAB-User!

Dank eines weiteren großzügigen Hardware-Sponsorings durch die TinkerForger habe ich jetzt alle aktuell verfügbaren Bricks und Bricklets. Vielen Dank dafür an die TinkerForge-Macher und auch für die tolle unkomplizierte Zusammenarbeit!

Das heißt für die openHAB-User, dass sich die Hardware-Unterstützung nach und nach weiter ausbaut und vervollständigt! Als erstes habe ich mir das Industrial Dual 0-20mA Bricklet, das PTC Bricklet und Solid State Relay Bricklet vorgenommen. Sollte jemand dringend ein anderes Bricklet/Brick brauchen, dann bitte gerne melden. Dann kann ich sehen was sich machen läßt. Für die oben genannten Bricklets gab es auch konkrete Anfragen.

Viele Grüße,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 13, 2015, 21:58:30
Das sind ja hervorragende Nachrichten. Für mich ein Grund, zukünftig weitere TF Hardware in OH zu integrieren.
Und danke noch einmal für das Binding, das war für mich letztes Jahr der Hauptgrund, auf TF und OH zu setzen.


Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 19, 2015, 15:36:03
Ich habe gerade einen neuen SNAPSHOT mit Unterstützung für drei weitere Bricklets veröffentlicht.
Das PTCBricklet, das Industrial Dual 0-20mA Bricklet und das Solid State Relay Bricklet sollten damit funktionieren.
Beispielkonfigurationen könnt ihr hier finden:
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples

Der Download ist hier:
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/ptc/1/org.openhab.binding.tinkerforge-1.7.0-SNAPSHOT.jar

Viel Spaß beim Testen. Rückmeldung wie immer erbeten.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: ChristianRiedl on May 05, 2015, 15:24:21
Hallo Theo,

du hast mit der Tinkerforge openHab Integration einen tollen Job gemacht ! Ich bin eigentlich gewohnt die Dinge selbst aus dem vollen zu schnitzen. Allerdings
komm ich mehr aus der Microsoft / C# Ecke. Die .NET Micro Framework Dinger gefallen mir aber bei weitem nicht so gut wie die Tinkerforge Module. Wollte ursprünglich auf dem RED Brick ein REST Service implementieren habe aber dann die Abkürzung mit openHab genommen. Zu meinem Glück fehlt mir noch der Support für den Piezo Speaker. Ist sicher kein sehr wichtiges Teil aber vielleicht hast du mal Zeit und Lust es piepsen zu lassen :-))   
   
Beep(long duration, int frequency);
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 06, 2015, 00:09:49
Hallo Christian,

Dank dir für die Rückmeldung. Piepen wird kommen! Im Moment bin ich mit den openHAB 1.7 Release-Arbeiten beschäftigt, sobald das durch ist wird es neue Geräte geben. Der Piezo Speaker macht sicher Spaß, ich gebe Bescheid sobald es was zum Testen gibt.

Gruß,
Theo
 
Title: Re: openhab Integration
Post by: Sidi on May 17, 2015, 20:06:59
Ergebnis des heutigen Tests mit aktuellem 1.70 Snapshot, heute heruntergeladen:

Browser:
- drücken auf increase schaltet das Dimmmodul auf der vorherig gewählten Helligkeitsstufe ein -> korrekt.
- Drücken auf decrease schaltet das Dimmmodul aus -> nicht korrekt.
- Erneutes drücken auf increase schaltet wieder ein, ein weiterer Druck auf increase lässt den Dimmer die Helligkeitsstufe rauf und runterlaufen bis ein erneutes Drücken auf increase die gewählte Stufe stoppen lässt und dort verbleibt dann auch die Helligkeit -> fast korrekt.
- einmaliges drücken von decrease schaltet wieder aus -> nicht korrekt.

Guten Tag

Ich möchte mir für meine Wohnung mit openHAB und Tinkerforge eine Steuerung für die Beleuchtung zusammenbauen. Später soll dann ev. noch Multimedia und Temperaturüberwachung dazu kommen.

Die ersten Schritte habe ich schon mal bewältigt. Für die ersten Tests, läuft openHAB (1.7.0) auf einem Windows Rechner. Irgendwann soll es dann auf einen RaspberryPi, oder besser auf einen REDbrick.

Es hat etwas Zeit und Recherche gebraucht, aber bis jetzt habe ich (mit sehr rudimentären Programmier-Kenntnissen) Intertechno Funksteckdosen und Dimmer ITDM-250 zum Funktionieren gebracht und mit dem Browser getestet. Ein/Aus bei den Funksteckdosen geht einwandfrei. Dimmen funktioniert grundsätzlich. Increase=Leuchte wird heller oder schaltet ein. Decrease=Leuchte wird dunkler (bis zur schwächsten Dimmstufe).
Das Problem ist, dass keine Aus-Funktion verfügbar ist.

Ausschalten geht auch bei direktem ansprechen aus dem Brick Viewer nicht.
B Dimmer, DimValue=0, schaltet die Leuchte auf die schwächste Dimmstufe, aber nicht aus.
Dasselbe passiert beim Ansprechen mit http://www.iot-remote.com .
Kennt da jemand einen Lösungsansatz?

openHAB scheint mir ein sehr vielversprechender Ansatz für IoT zu sein. Dahinter steckt eine Menge Arbeit für welche ich mich hier schon mal bedanken möchte.

Grüsse Sidi
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on May 29, 2015, 21:29:26
Kennt da jemand einen Lösungsansatz?

Als workaround könntest du den ITDM 250 mit den gleichen Parametern wie beim Dimmer noch einmal als Swich konfigurieren, klappt bei mir einwandfrei.

Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: Ray on August 11, 2015, 21:02:17
Hallo Theo,

ich wollte nur eine kurze Rückmeldung geben, dass das Openhab binding für das PTC Bricklet einwandfrei funktioniert. Danke für die Integration!

Gruß
Raimund
Title: Re: openhab Integration
Post by: tatzemax on September 03, 2015, 16:40:04
Wann ist geplant das Rotary Encoder Bricklet zu unterstützen?

z.b.
Pro count könnte er eine Slider bewegen
und Tastendruck könnte einen Switch ändern.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on September 10, 2015, 23:12:06
Bald wird es Unterstützung für neue Bricklets geben. Ich werde mit dem Piezo Speaker anfangen, dann kommt der Rotary Encoder und ein ganzer Schwung von den neuen Bricklets.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Martin on November 08, 2015, 18:37:27
Hallo,

Vor dem Release hab ich mich noch mal richtig reingehängt und weitere Bricklets eingebunden. Neu gibt es Unterstützung für Bricklet Segment Display 4x7, Bricklet Digital Out 4, Bricklet Hall Effect, Bricklet IO-4 und was das allerbeste ist: Bricklet LED Strip.

Die vorläufige Beschreibung der Konfiguration findet ihr wieder hier:
https://github.com/theoweiss/openhab/wiki

weder auf https://github.com/theoweiss/openhab/wiki (https://github.com/theoweiss/openhab/wiki) noch auf
https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding (https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding)
habe ich etwas zum Hall Effect Bricklet finden können - zumindest wenn ich nach "hall" suche.
(Von OpenHAB Version 1.5 nach 1.7.1 ist das entsprechende Binding doch hoffentlich nicht wieder entfernt worden...)

Wie heisst denn das Hall Effect Bricklet (https://www.tinkerforge.com/de/shop/bricklets/hall-effect-bricklet.html (https://www.tinkerforge.com/de/shop/bricklets/hall-effect-bricklet.html)) in OpenHAB?

@Tinkerforge:
Es wäre übrigens schön, wenn unter den "Programmierschnittstellen", wie z.B.
http://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricklets/Hall_Effect.html#programmierschnittstelle (http://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricklets/Hall_Effect.html#programmierschnittstelle)
auch das OpenHAB Binding mit Link auf die spezifische Dokumentation aufgelistet wäre
(auch wenn OpenHAB keine Programmiersprache ist).

Schönen Abend und Danke,
 Martin
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 08, 2015, 21:58:58
Hi Martin,

ja die Doku ist leider nicht mehr vollständig, da es mir an Zeit fehlt. Es wäre super, wenn sich hier jemand finden ließe, der die Dokumentation aktualisiert. Ich würde entsprechenden Input liefern. Hat jemand Lust und Zeit und am Besten auch noch etwas Erfahrung die Doku auf Englisch zu pflegen?

Für das Hall Effekt Bricklet werde ich vorerst eine Beispielskonfiguration erstellen und den Link hier posten.

Grüße,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 08, 2015, 23:07:07
Hier ist die Beispielskonfiguration für das Hall Effect Bricklet: https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples/tree/master/halleffect
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 09, 2015, 11:56:02
Ich hijacke mal diesen Thread für ein kleines Problem mit dem Remote Switch Bricklet in Verbindung mit dem Tinkerforge Binding (1.8.0-snapshot) in Openhab 1.7.1, vielleicht hat ja jemand eine Lösung dafür oder kann das Problem bestätigen:

Wenn ich einen Schaltbefehl ausführe wird dieser korrekt umgesetzt, aber der Status des Schalters setzt sich nach ca. 20 Sekunden zurück auf OFF .... wie gesagt, nur der "state" nicht das "command".

In diesem Fall geht es um die Funkschaltsteckdose "wp_it_itr1500_3", das Problem tritt aber nicht nur mit dieser Funksteckdose auf sondern auch mit anderen.

openhab.cfg:
Code: [Select]
tinkerforge:hosts=192.168.2.241:4222 192.168.2.240:4223

tinkerforge:rs1.uid=ooc
tinkerforge:rs1.type=bricklet_remote_switch
tinkerforge:rs1.typeADevices=wp_elro_ab440wd_1 wp_elro_ab440wd_2
tinkerforge:rs1.typeBDevices=wp_it_itr1500_2 wp_it_itr1500_3 wp_it_itr1500_4

tinkerforge:rs_wpititr15003.uid=ooc
tinkerforge:rs_wpititr15003.subid=wp_it_itr1500_3
tinkerforge:rs_wpititr15003.type=remote_switch_b
tinkerforge:rs_wpititr15003.address=xxxxxx
tinkerforge:rs_wpititr15003.unit=3

items:
Code: [Select]
Switch    Timer_1    "Timer 1" (gTest) { tinkerforge="uid=ooc, subid=wp_it_itr1500_3" }
rule:
Code: [Select]
rule "Zeitschaltuhr 1 Ein"
when
//Item Twilight_Proxy received update ON 
Item Test_Timer_1 received update ON
then   
Timer_1.sendCommand(ON)
end

rule "Zeitschaltuhr 1 Aus"
when   
Time cron "0 30 22 ? * *"
then
Timer_1.sendCommand(OFF)
end

sitemap:
Code: [Select]
Frame    {
        Text label="Test" icon="wss3_test"
            {
            Switch item=Timer_1
            ...
            }
        }

events.log:
Code: [Select]
2015-11-09 11:07:01 - Timer_1 received command ON
2015-11-09 11:07:01 - phone3 state updated to OFF
2015-11-09 11:07:04 - phone4 state updated to OFF
2015-11-09 11:07:05 - phone1 state updated to ON
2015-11-09 11:07:24 - Garage_OP state updated to CLOSED
2015-11-09 11:07:24 - Timer_1 state updated to OFF

Der zu diesem Zeitrahmen passende openhab.log:
Code: [Select]
2015-11-09 11:07:01.171 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - received command ON for item Timer_1
2015-11-09 11:07:01.175 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - TinkerforgeNotifier was notified
2015-11-09 11:07:01.238 [DEBUG] [o.u.i.items.ItemUIRegistryImpl] - Cannot retrieve item null for widget org.openhab.model.sitemap.Text
2015-11-09 11:07:01.407 [DEBUG] [.io.net.http.SecureHttpContext] - checking ip is in range took 0ms
2015-11-09 11:07:01.408 [DEBUG] [.io.net.http.SecureHttpContext] - security is disabled - processing aborted!
2015-11-09 11:07:01.409 [DEBUG] [.o.u.w.i.servlet.WebAppServlet] - Servlet request received!
2015-11-09 11:07:01.410 [DEBUG] [.o.u.w.i.servlet.WebAppServlet] - reading sitemap wss3
2015-11-09 11:07:01.866 [DEBUG] [o.o.b.n.i.NetworkHealthBinding] - established connection [host '192.168.2.42' port '0' timeout '5000']
2015-11-09 11:07:03.018 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'sitemaps' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:03.021 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'persistence' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:03.023 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'rules' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:03.023 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'scripts' folderRefreshMap=25
2015-11-09 11:07:03.023 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - Refreshing folder 'items'
2015-11-09 11:07:04.866 [DEBUG] [o.o.b.n.i.NetworkHealthBinding] - established connection [host '192.168.2.48' port '0' timeout '5000']
2015-11-09 11:07:05.103 [DEBUG] [o.o.b.n.i.NetworkHealthBinding] - established connection [host '192.168.2.40' port '0' timeout '5000']
2015-11-09 11:07:07.815 [DEBUG] [.myopenhab.internal.MyOHClient] - Transport.EVENT_REQUEST_HEADERS
2015-11-09 11:07:08.025 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'sitemaps' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:08.025 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'persistence' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:08.025 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'rules' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:08.026 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'scripts' folderRefreshMap=25
2015-11-09 11:07:08.026 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'items' folderRefreshMap=10
2015-11-09 11:07:08.052 [DEBUG] [.myopenhab.internal.MyOHClient] - Transport.EVENT_REQUEST_HEADERS
2015-11-09 11:07:11.939 [DEBUG] [.io.net.http.SecureHttpContext] - checking ip is in range took 0ms
2015-11-09 11:07:11.940 [DEBUG] [.io.net.http.SecureHttpContext] - security is disabled - processing aborted!
2015-11-09 11:07:11.940 [DEBUG] [.o.u.w.i.servlet.WebAppServlet] - Servlet request received!
2015-11-09 11:07:11.941 [DEBUG] [.o.u.w.i.servlet.WebAppServlet] - reading sitemap wss3
2015-11-09 11:07:13.027 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'sitemaps' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:13.028 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'persistence' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:13.028 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'rules' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:13.028 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'scripts' folderRefreshMap=25
2015-11-09 11:07:13.028 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - Refreshing folder 'items'
2015-11-09 11:07:18.029 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'sitemaps' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:18.030 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'persistence' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:18.031 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'rules' folderRefreshMap=30
2015-11-09 11:07:18.031 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'scripts' folderRefreshMap=25
2015-11-09 11:07:18.031 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - skipping refresh of folder 'items' folderRefreshMap=10
2015-11-09 11:07:22.464 [DEBUG] [.io.net.http.SecureHttpContext] - checking ip is in range took 1ms
2015-11-09 11:07:22.465 [DEBUG] [.io.net.http.SecureHttpContext] - security is disabled - processing aborted!
2015-11-09 11:07:22.465 [DEBUG] [.o.u.w.i.servlet.WebAppServlet] - Servlet request received!
2015-11-09 11:07:22.466 [DEBUG] [.o.u.w.i.servlet.WebAppServlet] - reading sitemap wss3
2015-11-09 11:07:23.032 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - Refreshing folder 'sitemaps'
2015-11-09 11:07:23.034 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - Refreshing folder 'persistence'
2015-11-09 11:07:23.035 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - Refreshing folder 'rules'
2015-11-09 11:07:23.038 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - Refreshing folder 'scripts'
2015-11-09 11:07:23.039 [DEBUG] [.o.m.c.i.folder.FolderObserver] - Refreshing folder 'items'
2015-11-09 11:07:24.576 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - TinkerforgeNotifier was notified
2015-11-09 11:07:24.578 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - TinkerforgeNotifier was notified
2015-11-09 11:07:24.579 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - TFMODELUPDATE postupdate: found sensorValue: 0 for item Licht_OG_Arne_Schlafzimmer
2015-11-09 11:07:24.582 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - TinkerforgeNotifier was notified
2015-11-09 11:07:24.583 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - TFMODELUPDATE postupdate: found sensorValue: LOW for item Garage_OP
2015-11-09 11:07:24.584 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - TinkerforgeNotifier was notified
2015-11-09 11:07:24.585 [DEBUG] [.t.internal.TinkerforgeBinding] - TFMODELUPDATE postupdate: found sensorValue: 0 for item Timer_1

Ich finde in der events.log z.B. nirgendwo ein "Timer_1 state updated to ON", obwohl der Switch in der GUI für die ca. 20 Sekunden auf ON geschaltet wird ... und dann wieder ohne weiteres Zutun auf OFF.

Hat jemand eine Idee?

Edit: das Problem besteht sowohl wenn der Schaltvorgang durch die rule ausgelöst wird als auch dann wenn man den Schalter über die GUI direkt auf ON schaltet ...

Besten Dank, Gruß, Sigi


Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 11, 2015, 08:18:27
Wenn ich einen Schaltbefehl ausführe wird dieser korrekt umgesetzt, aber der Status des Schalters setzt sich nach ca. 20 Sekunden zurück auf OFF .... wie gesagt, nur der "state" nicht das "command".

Ergänzung: weitere Tests haben ergeben dass dieses Problem nur bei den Type B (http://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricklets/Remote_Switch.html#typ-b-adresse-und-unit) Devices auftritt, bei Type A (http://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricklets/Remote_Switch.html#typ-a-housecode-und-receivercode) bleibt der state korrekterweise analog zum gesendeten Kommando.

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 12, 2015, 22:12:27
Hallo Sigi,

ich werde das nochmal testen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 21, 2015, 21:32:42
Gut beobachtet, der Bug ist wirklich nur in den Type B devices und ist durch die Dimmer Unterstützung entstanden. Ich melde mich sobald ich einen Fix zum Testen habe.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 21, 2015, 21:56:35
Gut beobachtet ...

Ist aus einer Not heraus geboren: da ich normalerweise mit den Type B meine Xmas Beleuchtung steuere und das jetzt per rules nicht mehr funktionierte musste ich jetzt die Type A aus der Schublade holen damit ich Licht ums Haus herum bekomme  8) Dabei fiel mir dann die unterschiedliche Funktion auf ...

Greets, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 21, 2015, 22:08:02
Uups, dann muss ich mich beeilen: Weihnachten steht vor der Tür.  ;D
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 21, 2015, 22:14:31
Neue Bricklets!

Auf Wunsch gibt es jetzt Unterstützung für:
Piezo Speaker Bricklet (@ChristianRiedl)
Rotary Encoder Bricklet (@tatzemax)

Ausserdem für:
Ambient Light V2 Bricklet
Dust Detector Bricklet
Load Cell Bricklet (Preview: hier kann sich die Konfiguration noch ändern)

Einen Binding Snapshot zum Testen gibt es hier:
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/nd1/org.openhab.binding.tinkerforge-1.8.0-SNAPSHOT.jar (https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/nd1/org.openhab.binding.tinkerforge-1.8.0-SNAPSHOT.jar)
Es sind auch neue Actions dabei.
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/nd1/org.openhab.action.tinkerforge-1.8.0-SNAPSHOT.jar (https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/nd1/org.openhab.action.tinkerforge-1.8.0-SNAPSHOT.jar)

Beispielkonfigurationen gibt es hier: https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples
Ausführlichere Doku dazu wird folgen. Für das Piezo Speaker Bricklet habe ich hier https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples/blob/master/piezospeaker/README-DE.md (https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples/blob/master/piezospeaker/README-DE.md) schon ein bisschen was aufgeschrieben.

Wie immer Rückmeldung erbeten!
Gibt es Wünsche für die nächsten Bricks/Bricklets?

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: benoit on November 24, 2015, 20:18:37
Hallo Theo,

Ich schalge das NFC Bricklet vor.

Gruß
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 24, 2015, 21:33:43
Hallo benoit,

vielen Dank für den Vorschlag!
NFC wäre sicher cool. Ich habe mich da schon ein bisschen umgesehen, aber leider habe ich keine brauchbare Java NDEF Bibliothek gefunden. Einzig im Android SDK, diese müsste man aber umschreiben. Das wird mich einiges an Zeit kosten. Deshalb möchte ich zuerst "einfachere" Bricks / Bricklets einbinden.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on December 02, 2015, 22:04:57
Ich habe eine kleine Umfrage eingehängt, mit der Frage welche Bricks/Bricklets ihr gerne als nächstes in openHAB sehen wollt.

Ich bin mal gespannt.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on December 06, 2015, 22:52:42
Hier gibt es ein aktuelles Binding mit einem Fix für den von Sigi berichteten Bug im Remote Switch Bricklet Support:
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/remoteswitch/2/org.openhab.binding.tinkerforge-1.8.0-SNAPSHOT.jar

Sigi hat Type A und Type B bereits getestet und für gut befunden.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on December 20, 2015, 21:15:22
Vor Weihnachten noch einmal ein Schwung neuer Bricklets:
Den Download gibt es hier:
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/nd2/org.openhab.binding.tinkerforge-1.8.0-SNAPSHOT.jar
https://bintray.com/artifact/download/theoweiss/generic/nd2/org.openhab.action.tinkerforge-1.8.0-SNAPSHOT.jar

Beispielkonfigurationen gibt es hier: https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples
in den Verzeichnissen:

Schöne Weihnachten und frohes Basteln,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 10, 2016, 23:03:20
Eine vollständig überarbeitete und aktualisierte Dokumentation des Tinkerforge Bindings ist online!

Sie ist hier zu finden:
https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding
Ebenso für die Tinkerforge Action:
https://github.com/openhab/openhab/wiki/Actions#tinkerforge-actions

Die Dokumentation hat über 3400 Zeilen Markdown und würde gedruckt mehr als 50 Seiten umfassen (https://gitprint.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding)! Sie enthält Beschreibungen und Beispiele für alle mit openHAB 1.8.0 unterstützen Bricks und Bricklets. Um nur einige weitere Verbesserungen zu nennen: es gibt jetzt ein verlinktes Inhaltsverzeichnis, verlinkte Verweise im Dokument und Links auf die Tinkerforge Dokumentation. Bugs sowohl in der bestehenden Dokumentation, als auch in den Konfigurationsbeispielen wurden aufgespürt und gefixt. Alle bisher undokumentierten Bricklets wurden hinzugefügt.

Und für mich ist das Beste daran: ich musste dafür so gut wie nichts tun! Die Überarbeitung, Aktualisierung und die vielen Verbesserungen hat Sigi (hier im Forum sihui) in den letzten Wochen auf Basis der Beipielkonfigurationen (https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples) gemacht.
Dafür möchte ich mich an dieser Stelle nochmals herzlich bei Sigi bedanken.

Und jetzt allen viel Spaß beim Lesen, Tinkerforgen und openHABen.

Gruß,
Theo

PS:
Der openHAB 1.8.0 Release ist für morgen 11.1.2016 geplant und wird alles enthalten, was ich hier als Snapshots gepostet habe.
Title: Re: openhab Integration
Post by: boritian on January 23, 2016, 19:18:56
Hallo,

ich würde mir folgendes Wünschen:

- Mini-Cam Bricklet
- Sonar/Fishfinder Bricklet

Besten Gruß,
boritian
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 23, 2016, 20:45:35
Hi boritian,

soweit ich weiß, gibt es diese Bricklets nicht. Hier geht es um die Unterstützung bestehender Bricks/Bricklets mit openHAB.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: brazza on January 30, 2016, 09:27:43
Hi,

ich könnte openHAB-Unterstützung für Analog Out 2.0 gut gebrauchen.

Danke & Gruß,

André
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 31, 2016, 22:49:16
Hi André,

danke für die Anregung. Als nächstes wird es Unterstützung für die neuesten Bricklets geben. In diesem Zug werde ich dann auch das Analog Out 2.0 mit aufnehmen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: BOBmoraine on February 06, 2016, 10:25:14
Moin,
erstmal danke für die tolle Arbeit.

Gibt es die Möglichkeit mit deinen Bindings ein Industrial-Quad-Relay "komplett" anzusprechen. Sprich sowas wie "setValue(valueMask)" aus der TF-Doku? Link (http://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/Bricklets/IndustrialQuadRelay_Bricklet_Java.html#industrial-quad-relay-bricklet-java-examples)

Ich habe mir für den Anfang eine Binärkodierung zu meiner LOGO aufgebaut (weil ich noch keine Softwareverbindung zustande gebracht habe) und benutze dort das IQ-Relay.
Nun habe ich aber das Problem das meisst ein Relay "nach hängt".
Mein Code bei OpenHAB sieht so aus:
Items:
Code: [Select]
Switch hmF_QR1 "hmF_QR1" (TF_hidden) {tinkerforge="uid=hmF, subid=relay0"}
Switch hmF_QR2 "hmF_QR2" (TF_hidden) {tinkerforge="uid=hmF, subid=relay1"}
Switch hmF_QR3 "hmF_QR3" (TF_hidden) {tinkerforge="uid=hmF, subid=relay2"}
Switch hmF_QR4 "hmF_QR4" (TF_hidden) {tinkerforge="uid=hmF, subid=relay3"}
Switch B10_Switch "Reset all" (TF_Hauptverteiler)

Rules:
Code: [Select]
rule "Change B5"
when
Item B5_Switch changed
then
if (B5_Switch.state == ON && B5_ON_timer == null && B10_Switch.state == OFF) {
sendCommand(hmF_QR1, ON)
sendCommand(hmF_QR2, OFF)
sendCommand(hmF_QR3, OFF)
sendCommand(hmF_QR4, ON)
B5_ON_timer = createTimer(now.plusSeconds(1)) [|
sendCommand(hmF_QR1, OFF)
sendCommand(hmF_QR2, OFF)
sendCommand(hmF_QR3, OFF)
sendCommand(hmF_QR4, OFF)
B5_ON_timer = null
]
}
else if (B5_Switch.state == OFF && B5_OFF_timer == null && B10_Switch.state == OFF) {
sendCommand(hmF_QR1, ON)
sendCommand(hmF_QR2, OFF)
sendCommand(hmF_QR3, OFF)
sendCommand(hmF_QR4, ON)
B5_OFF_timer = createTimer(now.plusSeconds(1)) [|
sendCommand(hmF_QR1, OFF)
sendCommand(hmF_QR2, OFF)
sendCommand(hmF_QR3, OFF)
sendCommand(hmF_QR4, OFF)
B5_OFF_timer = null
]
}
end

rule "Change B10"
when
Item B10_Switch changed
then
if (B10_Switch.state == ON && B10_ON_timer == null) {
sendCommand(hmF_QR1, ON)
sendCommand(hmF_QR2, ON)
sendCommand(hmF_QR3, ON)
sendCommand(hmF_QR4, ON)
B10_ON_timer = createTimer(now.plusSeconds(1)) [|
sendCommand(hmF_QR1, OFF)
sendCommand(hmF_QR2, OFF)
sendCommand(hmF_QR3, OFF)
sendCommand(hmF_QR4, OFF)
B10_ON_timer = null
B1_Switch.state = OFF
B2_Switch.state = OFF
B3_Switch.state = OFF
B4_Switch.state = OFF
B5_Switch.state = OFF
B6_Switch.state = OFF
B7_Switch.state = OFF
B8_Switch.state = OFF
B9_Switch.state = OFF
B10_Switch.state = OFF
]
}
end

Wenn nun B10 ausgeführt wird kommt es öfters vor das "sendCommand(hmF_QR4, OFF)" hinterher hinkt und damit dann wieder Bin_4 aktiviert wird.
Daher meine Frage ob ich die vier "sendCommand(Relay, Status)" irgendwie zusammen fassen kann damit alle 4 auf einmal abgehandelt werden.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 07, 2016, 22:56:46
Servus,

das "komplett" ansprechen wird derzeit nicht unterstützt.
Du könntest versuchen ob es hilft, wenn du die Relay Switches mit openHAB-Konfigurations-Mitteln gruppierst und dann die Gruppe schaltest. Ein Beispiel für das Gruppieren gibt es hier: https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples/tree/master/remoteswitch
Mit Gruppen habe ich auch nicht wirklich viel Erfahrung, soweit ich das verstehe wird die Gruppe durch "(Lights)" in der items Konfiguration angelegt. Damit hast du dann ein Gruppen-Item "Lights", dass du in den Rules verwenden kannst.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: BOBmoraine on February 08, 2016, 13:57:13
Moin,
danke für den Tip.
Wenn ich den Switches/Relais eine zusätzliche Gruppe zuweise kann ich tatsächlich mit "sendCommand(neueGruppe, OFF)" die komplette Gruppe schalten.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Waldmeisda on February 27, 2016, 13:34:21
Moin,

Ich habe ja nun auch schon eine ganze Weile ein RED rumliegen und wollte mich nun dranmachen mein openhab von einer INTEL NUC auf den red zu moven. Ich benutze hauptsächlich das KNX Binding für Licht, Rollos usw. Am Red gefällt mir die POE Geschichte btw die Möglichkeit ein paar Temperatur Sensoren noch zu betreiben. Wie sieht es nun mit den Ressourcen aus? Läuft openhab als Java VM einigermaßen stabil und zuverlässig? Gerade viele schreibzugriffe auf die SDcard sehe ich kritisch (rrdtool, Logs usw)
Title: Re: openhab Integration
Post by: BOBmoraine on March 06, 2016, 11:08:56
Moin,
ja viele Schreibzugriffe auf die SD-Karte sind Kritisch zu sehen, aber warum möchtest du den Server von NUC auf RED umziehen lassen?
Der NUC kann ja weiterhin der "Server" sein, und der RED nur die Schnittstelle zur Tinkerforge-Welt.
Und mit der Stabilität von RED & RPi hatte ich bisher keine Probleme, meisst war ich selbst (oder eher meine Programme) das Problem.

-->CUT---------------------------------------------------------------------------

Zu der Antwort habe ich aber noch ein weiteres Problem, und zwar eines mit dem Binding vom Segment Display 4x7 Bricklet:
ITEMs:
Code: [Select]
Number UhrzeitAsNumber "Uhrzeit [%f]" <clock> (UG_Flur)
Number TF_Segment7 "Segment7" (TF_Cube) {tinkerforge="uid=PPP" }
RULEs:
Code: [Select]
var Number time_hour
var Number time_minute
//Die beiden Variablen werden in einer Regel als "cron" dann mit Werten belegt
rule "Zeit in Variablen"
when
Time cron "30 * * * * ?"
then
time_hour = current_time.get(java::util::Calendar::HOUR_OF_DAY)
time_minute = current_time.get(java::util::Calendar::MINUTE)
var timeUpdate = (time_hour * 100) + time_minute
postUpdate(UhrzeitAsNumber, timeUpdate)
end

/* Ausgabe */
rule "UhrzeitAsNumber in TF_Segment7"
        when
                Item UhrzeitAsNumber received update
        then
                sendCommand(TF_Segment7, UhrzeitAsNumber.state as DecimalType)
end
Bei folgendem Aufbau habe ich das Problem das die Minutenzahl im Segment7-Bricklet immer 2 mehr anzeigt als die Variable "UhrzeitAsNumber" gerade beinhaltet.
Wenn die Zeit nun momentan "1040" wäre, zeigt das Segment7 nun aber leider "1042" an.
Kann das jemand nachvollziehen und mir evtl. einen Hinweis geben wo der Fehler liegt?
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on May 04, 2016, 10:06:50
Hey,

Hier mal mein erster Beitrag, habe mir tie tage Tinkerforge und openhab zugelegt. Leider scheint die openhab.cfg keine configs für die subids des IO-4 zu übernehmen. Soweit ich das aus dem Log lesen kann, werden alle subids (in und out) automatisch eingelesen, jedoch ist eine weitere Einstellung (Pull up und co) nicht möglich. Das heißt ich muss momentan im Brickv die Ports auf Output stellen, ansonsten schickt openhab zwar ON/OFF aber diese werden vom Bricklet nicht umgesetzt. Habe schon versucht es mit einem externen skript zu lösen, leider erfolglos (bin wie gesagt erst kurz bei Openhab). Könnt ihr mir helfen?

LG Lukas
Title: Re: openhab Integration
Post by: werners7 on May 04, 2016, 20:30:00
Hi,

ich würde gerne wissen ob eine openhab Integration für das Thermocouple Bricklet geplant ist?

LG Werner
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 04, 2016, 22:34:35
Hallo Werner,

Thermocouple Bricklet ist geplant. Ich hoffe ich komme über die Pfingstferien dazu.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 04, 2016, 22:35:45
Hallo Lukas,

kannst du deine Konfigurationsdateien und den Log hier posten.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on May 06, 2016, 20:46:34
hey Theo,
is ja cool das du so schnell geantwortet hast, bin leider erst am Sonntag wieder an dem Rechner. bzgl. der cfg, also wenn ich nichts für die subids einstelle scheint es alle (in und out) zu erkennen, und wenn ich das dann manuell im brickv mach kann ich die Ausgänge auch schalten. Werde aber am Sonntag ne cfg und log posten wenn ich versuch einen Ausgang zu konfigurieren, dann wirds nämlich spannend. Soweit ich das noch im kopf hab definiert er erst alle eingänge und sagt dann z.B. out2 is already configured as in2. get your config file in order! (oder so was in der art) und falls ich einen Eingang definiere und z.b. Pull-up einstelle, ließt er das zwar, aber initialisiert doch alle als "Default".

Hoffe das ist wenigstens ein bisschen nachvollziehbar :-)

Lg Lukas
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on May 09, 2016, 08:20:17
also hier mal meine testcfg mit eingestelltem eingang und pullup, welcher eben nicht eingestellt wird.

Code: [Select]
############################## Tinkerforge  Binding ###################################
#
# IP addresses / Hostnames  of the hosts running the brickd (optional port
# separated by a colon, defaults to 4223)
tinkerforge:hosts=127.0.0.1
###########tinkerforge:refresh=1000

tinkerforge:temperature.uid=tf7
tinkerforge:temperature.type=bricklet_temperature
tinkerforge:temperature.slowI2C=False

tinkerforge:ainv2.uid=vgh
tinkerforge:ainv2.type=bricklet_analoginv2
tinkerforge:ainv2.movingAverage=50
tinkerforge:ainv2.callbackPeriod=500
tinkerforge:ainv2.threshold=10

tinkerforge:io4.uid=h2t
tinkerforge:io4.type=bricklet_io4
tinkerforge:io4.debouncePeriod=200
tinkerforge:io0.uid=h2t
tinkerforge:io0.type=io4sensor
tinkerforge:io0.subid=in3
tinkerforge:io0.defaultState=true
anbei auch der log, hoffe man kann daraus schlau werden :-)

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 19, 2016, 18:53:54
Hallo Lukas,

nimm diese Zeile raus:
Code: [Select]
tinkerforge:io0.defaultState=true
. Diese ist der Grund dafür das nichts an den GPIOs eingestellt wird.
Zum pullUp setzen verwendest du:
Code: [Select]
tinkerforge:io0.pullUpResistorEnabled=true
Doku findest du hier (die für IO16 ist im wesentlichen identisch mit der für IO4, die leider fehlt).
https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding#io-16-bricklet

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on May 21, 2016, 20:12:04
Hey Theo,

werde das nächste woche mal testen, aber wie stelle ich die Ausgänge als Ausgänge ein? wie gesagt werden bei mir immer erst alle Eingänge eingestellt.

Liebe grüße,
Lukas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 24, 2016, 22:19:05
Hey Lukas,

die Pins werden zu Ausgängen in dem du sie als
Code: [Select]
type=io4_actuator konfigurierst.

Herzlichen Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on May 25, 2016, 08:07:04
Hey Theo,

also hier meine aktuelle config
Code: [Select]
############################## Tinkerforge  Binding ###################################
#
# IP addresses / Hostnames  of the hosts running the brickd (optional port
# separated by a colon, defaults to 4223)
tinkerforge:hosts=127.0.0.1
###########tinkerforge:refresh=1000

tinkerforge:temperature.uid=tf7
tinkerforge:temperature.type=bricklet_temperature
tinkerforge:temperature.slowI2C=False

tinkerforge:ainv2.uid=vgh
tinkerforge:ainv2.type=bricklet_analoginv2
tinkerforge:ainv2.movingAverage=50
tinkerforge:ainv2.callbackPeriod=500
tinkerforge:ainv2.threshold=10

tinkerforge:io4.uid=h2t
tinkerforge:io4.type=bricklet_io4
tinkerforge:io4.debouncePeriod=200
tinkerforge:io0.uid=h2t
tinkerforge:io0.type=io4_actuator
tinkerforge:io0.subid=out0
tinkerforge:io1.uid=h2t
tinkerforge:io1.type=io4sensor
tinkerforge:io1.subid=in1
tinkerforge:io1.pullUpResistorEnabled=true
leider ist das problem immer noch da, habe auch nochmal einen Ausschnitt der log datei angehängt. Interessant eben ab ca 07:59:06.454, hier sieht man, dass erst die in0-4 erstellt werden, leider immernoch ohne pullup laut Brickv.

LG Lukas

Edit: Korregiere, das mit dem Pullup funktioniert, man muss nur Brickv einmal neu starten. Sehr schön!
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 27, 2016, 22:10:23
Sehr gut, dann hat sich das soweit erledigt.
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on May 27, 2016, 22:48:55
Nein, leider eben nicht. Ich kann mit Openhab immernoch keine Ausgänge setzen! siehe meine letzten drei posts.

Ich versuche das Problem nochmal zu beschreiben:
Ich möchte mit openhab einen Ausgang auf High setzen. Leider lädt openhab die Out0-3 zwar (standardmäßig) aber im Brick sind trotzdem alle ports auf Eingang gestellt, daher funktioniert auch der Pull-up. Wenn ich nun aber manuell z.B. Port 1 auf Out einstelle (im Brickv), kann ich Out1 über Openhab auf High/low setzen. Nur resettet sich ja das ganze bei neustart des Bricks, und openhab sagt mir nichtmal ob es tatsächlich geht oder nicht.

Ich hoffe das hat mein Problem etwas verständlicher gemacht.
(hier nochmal meine Idee zum Problem: Openhab lädt automatisch alle In0-3 und Out0-3 für gegebenes Bricklet, da nun aber schon der Port als In0 definiert ist, kann ich ihm keine Einstellungen für Out0 übergeben.)

Lg Lukas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 28, 2016, 14:04:54
Da stimmt scheinbar was mit deiner Konfiguration nicht. Siehe:
Code: [Select]
07:59:06.486 [ERROR] [.t.internal.TinkerforgeBinding:306  ] - CONFIG ignoring duplicate device uid: h2t, subId out0, genericId {}. Fix your openhab.cfg!
Kannst du deinen Setup bitte auf das IO4 eindampfen, d.h.

Dann noch einmal die Konfiguration und einen Log-Mitschnitt hier posten.
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on May 30, 2016, 08:23:59
hey theo,

leider unverändert.
config ist jetzt nur noch
Code: [Select]
############################## Tinkerforge  Binding ###################################
#
# IP addresses / Hostnames  of the hosts running the brickd (optional port
# separated by a colon, defaults to 4223)
tinkerforge:hosts=127.0.0.1
###########tinkerforge:refresh=1000

#tinkerforge:temperature.uid=tf7
#tinkerforge:temperature.type=bricklet_temperature
#tinkerforge:temperature.slowI2C=False

#tinkerforge:amblight.uid=yg5
#tinkerforge:amblight.type=bricklet_ambient_lightv2
#tinkerforge:amblight.callbackPeriod=1000
#tinkerforge:amblight.threshold=10


#tinkerforge:ainv2.uid=vgh
#tinkerforge:ainv2.type=bricklet_analoginv2
#tinkerforge:ainv2.movingAverage=50
#tinkerforge:ainv2.callbackPeriod=500
#tinkerforge:ainv2.threshold=10

tinkerforge:io4.uid=h2t
tinkerforge:io4.type=bricklet_io4
tinkerforge:io4.debouncePeriod=200
tinkerforge:io0.uid=h2t
tinkerforge:io0.type=io4_actuator
tinkerforge:io0.subid=out0
tinkerforge:io1.uid=h2t
tinkerforge:io1.type=io4sensor
tinkerforge:io1.subid=in1
tinkerforge:io1.pullUpResistorEnabled=true

Log wie immer im anhang ^^. Ich vermute immernoch eine Fehlerhafte standard initialisierung des Bindings :-).

LG Lukas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 30, 2016, 22:11:16
Hey Lukas,

ich hab's jetzt durchprobiert (musste erst die verbogenen Pins an meinem IO4 reparieren) und den Fehler gefunden. Ein gefixtes Binding findest du hier: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=1.9%2Fio4%2F1%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar
Kannst du damit nochmal testen?
Was die Konfiguration betrifft habe ich Unsinn geschrieben, mit
Code: [Select]
io0.defaultState=true setzt du den Ausgang beim Initialisieren auf High.

Ich habe mit folgender Konfiguration getestet:
Code: [Select]
io4.uid=h56
io4.type=bricklet_io4
io4.debouncePeriod=200

io0.uid=h56
io0.type=io4_actuator
io0.subid=out0
io0.defaultState=true

io1.uid=h56
io1.type=io4sensor
io1.subid=in1
io1.pullUpResistorEnabled=true

Viele Grüße,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on May 31, 2016, 09:35:16
Hey theo,

JUHUUUUU es funktioniert! VIELEN DANK!!! Du machst hier echt tolle Arbeit! jetzt muss ich nie wieder blumen gießen ;-).

Liebe Grüße,

Lukas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 31, 2016, 22:30:55
Hi Lukas,

sehr gut! Danke fürs Testen und Probieren.

Viele Grüße,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 05, 2016, 23:01:12
Es gibt neue Bricklets mit openhab-Unterstützung als Snapshot:

Das Binding könnt ihr hier downloaden:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=co2etal%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar

Konfigurationsbeispiele gibt es hier (die offizielle Doku folgt, sobald das binding released wird) :
* für openhab 1:
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples

* fuer openhab 2:
https://github.com/theoweiss/openhab2-tinkerforge-configuration-examples

CO2 und UV-Light haben nur die übliche Callback und Threshold konfiguration (optional) für das Thermocouple
gibt es zusätzlich noch die folgenden Einstellungsmöglichkeiten:

Die Oleds unterstützen im Moment das Schreiben von Text mit dem integrierten Font. Die Bedienung sieht
genauso aus wie die des LCD-Bricklets.
In Arbeit ist die Unterstützung des Zeichnens von Linien, Rechtecken und Kreisen.
Beispielkonfiguration für openhab2 findet ihr hier:
https://github.com/theoweiss/openhab2-tinkerforge-configuration-examples/tree/master/weatherstation-plus-oled-action
Das Ganze läßt sich aber auch mit openhab 1 machen.

Als nächstes bin ich am Stepper Brick dran.

Viele Grüße,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 07, 2016, 23:07:22
Ich habe ganz vergessen: über Rückmeldungen jedweder Art freue ich mich. Ob Bugreports, Verbesserungsvorschläge, Feature Requests oder einfach nur "bei mir hat es funktioniert" alles ist willkommen.
Title: Re: openhab Integration - funktioniert DistanceUS Bricklet?
Post by: Martin on June 18, 2016, 22:56:07
Hallo,

betreibt jemand (erfolgreich) ein
DistanceUS Bricklet (https://www.tinkerforge.com/en/shop/bricklets/distance-us-bricklet.html (https://www.tinkerforge.com/en/shop/bricklets/distance-us-bricklet.html))
mit OpenHAB (vgl. https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding#distance-us-bricklet (https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding#distance-us-bricklet))?

Nachdem hier schon einige Bricklets (Wetterstation&TemperatureIR)
erfolgreich über eine Ethernet(POE)-MasterExtension in
OpenHAB 1.8.3 eingebunden sind, wollte ich nun über eine
weitere IP Adressen noch ein DistanceUS, Moisture und HallEffect Bricklet einbinden.

Leider findet sich für das DistanceUS bei jedem Update nun
ein Fehler in der Log-Datei, wie z.B.:
Code: [Select]
2016-06-18 21:44:19.660 [ERROR] [.service.AbstractActiveService] - Error while executing background thread Tinkerforge Refresh Service
java.lang.NullPointerException: null
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletDistanceUSImpl.fetchSensorValue(MBrickletDistanceUSImpl.java:844) ~[na:na]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updateItemValues(TinkerforgeBinding.java:645) ~[na:na]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.execute(TinkerforgeBinding.java:608) ~[na:na]
        at org.openhab.core.binding.AbstractActiveBinding$BindingActiveService.execute(AbstractActiveBinding.java:156) ~[na:na]
        at org.openhab.core.service.AbstractActiveService$RefreshThread.run(AbstractActiveService.java:173) ~[na:na]

Die Fehlermeldung ist der unter
https://groups.google.com/forum/#!topic/openhab/2djA06ICYYc (https://groups.google.com/forum/#!topic/openhab/2djA06ICYYc) beschiebenen recht ähnlich.

Vor der Suche nach dem/den Konfigurationsfehler(n)
wäre es schön zu erfahren, ob das DistanceUS Bricklet
schon einmal erfolgreich mit OpenHAB betrieben wurde...

Danke,
 Martin
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 18, 2016, 23:38:22
Hallo Martin,

kannst du deinen Setup nochmal mit dem Snapshot hier testen:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=co2etal%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar und den Fehler aus der Log-Datei schicken? Dann habe ich Zeilennummern im Log, die aktuell sind.

Vielen Dank.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration - DistanceUS Error
Post by: Martin on June 20, 2016, 00:35:39
Hallo Theo,

musste am Wochenende arbeiten und sehe die Email leider erst jetzt...

Mit dem gerade heruntergeladenen
org.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar
erhalte ich nun

Code: [Select]
2016-06-20 00:19:36.595 [ERROR] [.service.AbstractActiveService] - Error while executing background thread Tinkerforge Refresh Service
java.lang.NullPointerException: null
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletDistanceUSImpl.fetchSensorValue(MBrickletDistanceUSImpl.java:949) ~[na:na]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updateItemValues(TinkerforgeBinding.java:625) ~[na:na]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.execute(TinkerforgeBinding.java:589) ~[na:na]
        at org.openhab.core.binding.AbstractActiveBinding$BindingActiveService.execute(AbstractActiveBinding.java:156) ~[na:na]
        at org.openhab.core.service.AbstractActiveService$RefreshThread.run(AbstractActiveService.java:173) ~[na:na]

Es sind anscheinend 105 Zeilen hinzugekommen...
Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Danke und gute Nacht,
 Martin
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 20, 2016, 21:26:32
Hallo Martin,

ich denke ich habe den Fehler. Da ist ein Code-Block eine Klammer zu tief gelandet, so dass das Bricklet nur initialisiert wird, wenn Konfiguration (die in diesem Fall eigentlich optional ist) dafür hinterlegt ist. Auf die Schnelle kannst du testen ob es funktioniert, wenn du z.B. die CallbackPeriod oder den Threshold oder den movingAverage-Wert in der openhab.cfg setzt. Ein gefixte Version werde ich auch bauen und dann Bescheid geben.

Gruß,
Theo


Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 20, 2016, 22:50:57
Hier gibt es einen Snapshot mit dem Fix: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=dUS%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar
Title: Re: openhab Integration - DistanceUS funktioniert mit Snapshot
Post by: Martin on June 21, 2016, 19:10:07
Hallo Theo,

das ging ja schnell.
Der Snapshot vom 20. Juni spätabends scheint bei mir zu funktionieren.

Vielen Dank!!!

Martin
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 21, 2016, 23:19:28
Hallo Martin,

sehr gut! Danke fürs Testen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Chris80 on June 22, 2016, 20:37:20
Hallo Theo,

ich versuche mich gerade an der Einbindung des OELD128x64. Folgenden Snapshot nutze ich: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=dUS%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar (https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=dUS%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar)

Leider kann ich nicht ausschlißen, dass das Problem zwischen meinen Ohren ist. 

Die Konfig habe ich wie folgt:
openhab.cfg
Code: [Select]
tinkerforge:hosts=192.168.178.39:4223 192.168.178.41:4223

# OLED Display IP:192.168.178.41
tinkerforge:oled128.uid=yj9
tinkerforge:oled128.type=bricklet_oled128x64
tinkerforge:oled128.contrast=143
tinkerforge:oled128.invert=false

*.rules
Code: [Select]
rule "write every 10 seconds"
    when
       Time cron "0/10 * * * * ?"
    then
        tfOLEDWriteLine("yj9", 1, 0, String::format("Füllstand     : %4s", Heizung_Test.state.format("%.0f")))
end

Folgendes habe ich aus dem log gezogen.

Code: [Select]
17:21:50.019 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG org.quartz.core.JobRunShell - Calling execute on job DEFAULT.Haus.rules#write every 10 seconds#0/10 * * * * ?
17:21:50.025 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.o.m.r.i.engine.ExecuteRuleJob - Executing scheduled rule 'write every 10 seconds'
17:21:50.050 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - before getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine'
17:21:50.054 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - enter getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.178 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - sortedDescriptionsFromLowestToHighest:
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=XFeatureCallSugarDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=160]]
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=DefaultJvmFeatureDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=60]]
17:21:50.183 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.186 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.236 [Scanner-1] DEBUG org.eclipse.jetty.util.Scanner - scanned [/volume1/@appstore/OpenHAB/webapps]: {}
17:21:50.238 [Scanner-2] DEBUG org.eclipse.jetty.util.Scanner - scanned [/volume1/@appstore/OpenHAB/contexts]: {}
17:21:50.368 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - leave getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.373 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.o.m.s.s.ScriptExtensionClassNameProvider - Script actions have changed: TwitterActionService, HTTPActionService, ExecActionService, PingActionService, MiosActionService, AudioActionService, PushoverActionService, TransformationActionService,
17:21:50.387 [Component Resolve Thread (Bundle 98)] DEBUG o.o.i.s.i.DiscoveryServiceImpl - Registering new service _openhab-cv-server-ssl._tcp.local. at port 8443
17:21:50.595 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - after getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine' result: null
17:21:50.603 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - before getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine'
17:21:50.603 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - enter getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.603 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - sortedDescriptionsFromLowestToHighest:
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=XFeatureCallSugarDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=160]]
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=DefaultJvmFeatureDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=60]]
17:21:50.604 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.604 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.621 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - leave getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.626 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - after getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine' result: null
17:21:50.629 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.typing.AbstractTypeProvider - getExpectedType(parameterized) : org.eclipse.xtext.xbase.interpreter.impl.XbaseInterpreter.internalEvaluate(XbaseInterpreter.java:219)
17:21:50.629 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.typing.AbstractTypeProvider - getExpectedType: org.eclipse.xtext.xbase.impl.XStringLiteralImpl@130778f (value: yj9)
17:21:50.632 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - before getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine'
17:21:50.632 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - enter getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.633 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - sortedDescriptionsFromLowestToHighest:
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=XFeatureCallSugarDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=160]]
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=DefaultJvmFeatureDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=60]]
17:21:50.633 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.633 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.651 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - leave getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.657 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - after getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine' result: null
17:21:50.657 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - before getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine'
17:21:50.659 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - enter getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.659 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - sortedDescriptionsFromLowestToHighest:
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=XFeatureCallSugarDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=160]]
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=DefaultJvmFeatureDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=60]]
17:21:50.660 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.660 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.673 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - leave getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.677 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - after getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine' result: null
17:21:50.678 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.typing.AbstractTypeProvider -  cache skip: null
17:21:50.678 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.typing.AbstractTypeProvider -  cache hit: false for: org.eclipse.xtext.xbase.impl.XStringLiteralImpl@130778f (value: yj9)
17:21:50.678 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.typing.AbstractTypeProvider - result: null getExpectedType(parameterized) : org.eclipse.xtext.xbase.impl.XStringLiteralImpl@130778f (value: yj9)
17:21:50.678 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - before getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine'
17:21:50.679 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - enter getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.679 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - sortedDescriptionsFromLowestToHighest:
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=XFeatureCallSugarDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=160]]
FeatureScopeDescription [receiverType=null, descriptionProvider=DefaultJvmFeatureDescriptionProvider [featuresForTypeProvider=StaticImplicitMethodsFeatureForTypeProvider [context=Haus.rules, isExtensionProvider=false], contextType=null, implicitReceiver=null, implicitArgument=null, priority=60]]
17:21:50.680 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.680 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.c.t.u.L.Primary - Initialized argument context for request ReceiverRequest [receiver=null]
17:21:50.693 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.x.scoping.XbaseScopeProvider - leave getScope(tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>), XAbstractFeatureCall#feature)
17:21:50.697 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] DEBUG o.e.x.l.impl.DefaultLinkingService - after getLinkedObjects: node: 'tfOLEDWriteLine' result: null
17:21:50.703 [openHAB-job-scheduler_Worker-1] ERROR o.o.m.r.i.engine.ExecuteRuleJob - Error during the execution of rule write every 10 seconds
java.lang.RuntimeException: The name 'tfOLEDWriteLine(<XStringLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XNumberLiteralImpl>,<XStringLiteralImpl>)' cannot be resolved to an item or type.
at org.openhab.model.script.interpreter.ScriptInterpreter.internalFeatureCallDispatch(ScriptInterpreter.java:67) ~[na:na]
at org.eclipse.xtext.xbase.interpreter.impl.XbaseInterpreter._evaluateAbstractFeatureCall(XbaseInterpreter.java:658) ~[na:na]
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Native Method) ~[na:1.8.0_77]
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(NativeMethodAccessorImpl.java:62) ~[na:1.8.0_77]
at sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(DelegatingMethodAccessorImpl.java:43) ~[na:1.8.0_77]
at java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:498) ~[na:1.8.0_77]
at org.eclipse.xtext.util.PolymorphicDispatcher.invoke(PolymorphicDispatcher.java:291) ~[na:na]
at org.eclipse.xtext.xbase.interpreter.impl.XbaseInterpreter.internalEvaluate(XbaseInterpreter.java:218) ~[na:na]
at org.eclipse.xtext.xbase.interpreter.impl.XbaseInterpreter._evaluateBlockExpression(XbaseInterpreter.java:321) ~[na:na]
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Native Method) ~[na:1.8.0_77]
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(NativeMethodAccessorImpl.java:62) ~[na:1.8.0_77]
at sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(DelegatingMethodAccessorImpl.java:43) ~[na:1.8.0_77]
at java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:498) ~[na:1.8.0_77]
at org.eclipse.xtext.util.PolymorphicDispatcher.invoke(PolymorphicDispatcher.java:291) ~[na:na]
at org.eclipse.xtext.xbase.interpreter.impl.XbaseInterpreter.internalEvaluate(XbaseInterpreter.java:218) ~[na:na]
at org.eclipse.xtext.xbase.interpreter.impl.XbaseInterpreter.evaluate(XbaseInterpreter.java:204) ~[na:na]
at org.openhab.model.script.internal.engine.ScriptImpl.execute(ScriptImpl.java:59) ~[na:na]
at org.openhab.model.rule.internal.engine.ExecuteRuleJob.execute(ExecuteRuleJob.java:55) ~[na:na]
at org.quartz.core.JobRunShell.run(JobRunShell.java:213) [quartz-all-2.1.7.jar:na]
at org.quartz.simpl.SimpleThreadPool$WorkerThread.run(SimpleThreadPool.java:557) [quartz-all-2.1.7.jar:na]

Gruß,
Christian
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 22, 2016, 22:06:02
Hallo Christian,

ups, hab ich ganz vergessen. Wenn du es auf diese Art verwenden willst, dann brauchst noch die passende Action jar Datei. Ich habe sie gerade hochgeladen: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=dUS%2Forg.openhab.action.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Chris80 on June 23, 2016, 21:57:22
Hallo Theo, hat geklappt!
Ist es beim OLED Display möglich die Schrift zu vergrößern?

Gruß,
Christian
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 23, 2016, 22:16:20
Hallo Christian,

hat geklappt ist gut!
Größere Schrift geht bisher leider nicht, ich arbeite u.a. daran. Das wird aber noch eine Weile dauern: https://github.com/theoweiss/GfxLibTF , da es mir an Zeit fehlt.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on August 16, 2016, 17:36:13
Hallo,
nach einer Weile Abstinenz habe ich mich mal wieder mit Openhab und TF beschäftigt -- OH2 diesmal. Das macht ja einen recht guten Eindruck; meine MaxCube-Teile hat's praktisch von allein gefunden und eingebunden. Mit TF habe ich allerdings Probleme. Das Binding kann ich installieren (via Extensions), aber es erscheint nicht bei "Bindings", und auch keine TF-Hardware im Überblick.
Im openhab.log finde ich dann errors und warnings dieser Art:

Code: [Select]
2016-08-16 17:07:23.706 [ERROR] [org.openhab.binding.tinkerforge     ] - FrameworkEvent ERROR - org.openhab.binding.tinkerforge
org.osgi.framework.BundleException: Could not resolve module: org.openhab.binding.tinkerforge [198]
  Another singleton bundle selected: osgi.identity; osgi.identity="org.openhab.binding.tinkerforge"; type="osgi.bundle"; version:Version="1.8.3"; singleton:="true"

Legacy bindings sind "true" im addons.cfg. tinkerforge.cfg hat "hosts = localhost". Was läuft hier schief?
merci, macduff
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on August 20, 2016, 13:04:12
Hast du den Kompatibilitäts-Modus installiert/aktiviert?
http://docs.openhab.org/developers/development/compatibilitylayer.html#how-to-use-openhab-1x-add-ons-that-are-not-part-of-the-distribution
Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on August 21, 2016, 10:23:05
Das meldet sich mit "already installed" zurück; gefolgt von einem error, dass irgendwelche bundles nicht neu gestartet werden konnten...
ich habe auch keine alten konfigurationen von oha 1.x mehr, das ist alles mit einem computer-crash dahingegangen, sondern starte einen neuen versuch mit 2.0.
vielleicht am besten, auf 2.0 bindings zu warten...
danke & ciao
md
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on August 24, 2016, 18:47:09
Hallo MacDuff,

das TinkerforgeBinding funktioniert mit openHAB 2 und ist auch Teil der Distribution. Wie hast du openHAB 2 installiert?

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on August 25, 2016, 09:44:46
Hallo Theo,
ich habe die Online-Distro als Standardversion (nicht Demo) auf meinem Win 8.1 Rechner installiert. Dann in der Paper UI die Tinkerforge-Bindings dazu installiert, aber sie scheinen halt nicht in der Liste der Bindings auf, und demzufolge wohl auch keine TF Komponenten...
Versuchsweise habe ich aus der Liste der Extensions das eine oder andere weitere Binding installiert; hängen geblieben sind in der Regel aber nur die "echten" 2.0-Bindings.
merci, md
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on October 18, 2016, 21:46:34
Hallo md,

openHAB 2 ist noch Beta, d.h. da tut sich sehr viel. Für solche Fragen / Probleme bist du bestens in der openhab community aufgehoben: https://community.openhab.org

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on October 18, 2016, 21:50:48
Bricklet Analog Out V2

Nach einer Pause gibt es wieder Unterstützung für ein weiteres Bricklet.
Download-URL und Beispiel-Konfiguration könnt ihr hier im Englischen Forum finden: http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,3778.msg23021.html#msg23021
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 05, 2016, 21:01:55
Hallo,

ich habe heute einen zweiten Master Brick mit eine Ethernet Master Extension versucht in mein Openhab 1.8.3 zu installieren. Es funktioniert nur der erste der zweite sendet keine Werte zu Openhab mit dem Brick Viewer funktionieren die Bricks.

Ich finde im Openhab Log eine Fehlermeldung:

Code: [Select]
2016-11-05 20:58:05.576 [ERROR] [.service.AbstractActiveService] - Error while executing background thread Tinkerforge Refresh Service
java.lang.NullPointerException: null
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletAmbientLightV2Impl.fetchSensorValue(MBrickletAmbientLightV2Impl.java:996) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updateItemValues(TinkerforgeBinding.java:625) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.execute(TinkerforgeBinding.java:589) ~[na:na]
at org.openhab.core.binding.AbstractActiveBinding$BindingActiveService.execute(AbstractActiveBinding.java:156) ~[na:na]
at org.openhab.core.service.AbstractActiveService$RefreshThread.run(AbstractActiveService.java:173) ~[na:na]


Meine Openhab.cfg

##################################Tinkerforge-Binding######################
#
# IP address of the Tinkerforge-Server
tinkerforge:hosts=192.168.178.28 192.168.178.78

tinkerforge:rs1.uid=v3E
tinkerforge:rs1.type=bricklet_remote_switch
tinkerforge:rs1.typeADevices=rslr1 rslr2 rslr3

tinkerforge:riff_licht_1.uid=v3E
tinkerforge:riff_licht_1.subid=rslr1
tinkerforge:riff_licht_1.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_licht_1.houseCode=31
tinkerforge:riff_licht_1.receiverCode=8

tinkerforge:riff_licht_2.uid=v3E
tinkerforge:riff_licht_2.subid=rslr2
tinkerforge:riff_licht_2.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_licht_2.houseCode=31
tinkerforge:riff_licht_2.receiverCode=24

tinkerforge:riff_licht_3.uid=v3E
tinkerforge:riff_licht_3.subid=rslr3
tinkerforge:riff_licht_3.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_licht_3.houseCode=31
tinkerforge:riff_licht_3.receiverCode=1

##################Tinkerforge Temperatur PDC########

tinkerforge:brickletptc.uid=z3d
tinkerforge:brickletptc.type=bricklet_ptc
tinkerforge:brickletptc.wiremode=2

tinkerforge:ptctemperature.uid=z3d
tinkerforge:ptctemperature.subid=ptc_temperature
tinkerforge:ptctemperature.type=ptc_temperature
tinkerforge:ptctemperature.callbackPeriod=1000

##################Tinkerforge Barometer########

tinkerforge:barometer.uid=vNi
tinkerforge:barometer.type=bricklet_barometer
tinkerforge:barometer.callbackPeriod=10000
tinkerforge:barometer.threshold=1000

##################Tinkerforge Helligkeit########

tinkerforge:ambientlightv2.uid=yEi
tinkerforge:ambientlightv2.type=bricklet_ambient_lightv2
tinkerforge:ambientlightv2.illuminanceRange=10
tinkerforge:ambientlightv2.integrationTime=10
tinkerforge:ambientlightv2.callbackPeriod=10
tinkerforge:ambientlightv2.threshold=0

Die erste IP Adresse funktioniert, die zweite IP Adresse geht nicht kann mir jemand Helfen?

Gruss Michael
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 05, 2016, 22:10:34
Jetzt habe ich das bricklet_ambient_lightv2 abgesteckt, jetzt funktionieren beide Stapel. Was ist da los ?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 05, 2016, 23:38:05
Der Fehler dürfte hier sein:
Code: [Select]
tinkerforge:ambientlightv2.illuminanceRange=10
tinkerforge:ambientlightv2.integrationTime=10
illuminanceRange muss ein Wert zwischen 0 und 6 sein, integrationTime zwischen 0 und 7. Im log solltest du einen Fehler direkt beim Initialisieren des Bindings sehen.

Siehe auch Doku hier:
https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding#ambient-light-bricklet-v2 und hier http://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/Bricklets/AmbientLightV2_Bricklet_Java.html#fortgeschrittene-funktionen


Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 07, 2016, 21:36:07
Habe ich angeschaut und mit 3 probiert geht nicht bekomme Fehler.

Code: [Select]
tinkerforge:ambientlightv2.illuminanceRange=3
tinkerforge:ambientlightv2.integrationTime=3

Das ist der Fehler im LOG

Code: [Select]
[ERROR] [i.internal.GenericItemProvider] - Binding configuration of type 'tinkerforge' of item ?TF_AmbientLight? could not be parsed correctly.
org.openhab.model.item.binding.BindingConfigParseException: TinkerforgeGenericBindingProvider:processBindingConfiguration: invalid format, the entry must consist of key=value pair, but value was found.yEi
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeGenericBindingProvider.processBindingConfiguration(TinkerforgeGenericBindingProvider.java:84) ~[na:na]
at org.openhab.model.item.internal.GenericItemProvider.internalDispatchBindings(GenericItemProvider.java:348) [org.openhab.model.item_1.8.3.jar:na]
at org.openhab.model.item.internal.GenericItemProvider.dispatchBindingsPerType(GenericItemProvider.java:309) [org.openhab.model.item_1.8.3.jar:na]
at org.openhab.model.item.internal.GenericItemProvider.addBindingConfigReader(GenericItemProvider.java:106) [org.openhab.model.item_1.8.3.jar:na]
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke0(Native Method) ~[na:1.8.0]
at sun.reflect.NativeMethodAccessorImpl.invoke(NativeMethodAccessorImpl.java:62) ~[na:1.8.0]
at sun.reflect.DelegatingMethodAccessorImpl.invoke(DelegatingMethodAccessorImpl.java:43) ~[na:1.8.0]
at java.lang.reflect.Method.invoke(Method.java:483) ~[na:1.8.0]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.model.ComponentReference.bind(ComponentReference.java:376) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.model.ServiceComponentProp.bindReference(ServiceComponentProp.java:444) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.InstanceProcess.dynamicBind(InstanceProcess.java:416) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.Resolver.getEligible(Resolver.java:334) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.SCRManager.serviceChanged(SCRManager.java:222) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.osgi.internal.serviceregistry.FilteredServiceListener.serviceChanged(FilteredServiceListener.java:107) [org.eclipse.osgi_3.8.2.v20130124-134944.jar:na]
at org.eclipse.osgi.framework.internal.core.BundleContextImpl.dispatchEvent(BundleContextImpl.java:861) [org.eclipse.osgi_3.8.2.v20130124-134944.jar:na]
at org.eclipse.osgi.framework.eventmgr.EventManager.dispatchEvent(EventManager.java:230) [org.eclipse.osgi_3.8.2.v20130124-134944.jar:na]
at org.eclipse.osgi.framework.eventmgr.ListenerQueue.dispatchEventSynchronous(ListenerQueue.java:148) [org.eclipse.osgi_3.8.2.v20130124-134944.jar:na]
at org.eclipse.osgi.internal.serviceregistry.ServiceRegistry.publishServiceEventPrivileged(ServiceRegistry.java:819) [org.eclipse.osgi_3.8.2.v20130124-134944.jar:na]
at org.eclipse.osgi.internal.serviceregistry.ServiceRegistry.publishServiceEvent(ServiceRegistry.java:771) [org.eclipse.osgi_3.8.2.v20130124-134944.jar:na]
at org.eclipse.osgi.internal.serviceregistry.ServiceRegistrationImpl.register(ServiceRegistrationImpl.java:130) [org.eclipse.osgi_3.8.2.v20130124-134944.jar:na]
at org.eclipse.osgi.internal.serviceregistry.ServiceRegistry.registerService(ServiceRegistry.java:214) [org.eclipse.osgi_3.8.2.v20130124-134944.jar:na]
at org.eclipse.osgi.framework.internal.core.BundleContextImpl.registerService(BundleContextImpl.java:433) [org.eclipse.osgi_3.8.2.v20130124-134944.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.InstanceProcess.registerService(InstanceProcess.java:536) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.InstanceProcess.buildComponents(InstanceProcess.java:260) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.Resolver.buildNewlySatisfied(Resolver.java:473) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.Resolver.enableComponents(Resolver.java:217) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.SCRManager.performWork(SCRManager.java:816) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.SCRManager$QueuedJob.dispatch(SCRManager.java:783) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.ds.WorkThread.run(WorkThread.java:89) [org.eclipse.equinox.ds_1.4.1.v20120926-201320.jar:na]
at org.eclipse.equinox.internal.util.impl.tpt.threadpool.Executor.run(Executor.java:70) [org.eclipse.equinox.util_1.0.400.v20120917-192807.jar:na]

gehören die ganzen Fehler zu diesem Bricklet. Alle anderen Bricklet funktionieren die aber an einem anderen Master Brick hängen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 07, 2016, 22:50:03
Kannst du deine items Konfiguration posten, die scheint ebenso fehlerhaft zu sein.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 08, 2016, 19:35:48
Hallo,

das item habe ich geändert in

Code: [Select]
Number Helligkeit "Helligkeit [%.0f lx]" {tinkerforge="yEi"}  Im Log steht der Fehler

Code: [Select]
Binding configuration of type 'tinkerforge' of item ?Helligkeit? could not be parsed correctly.
org.openhab.model.item.binding.BindingConfigParseException: TinkerforgeGenericBindingProvider:processBindingConfiguration: invalid format, the entry must consist of key=value pair, but value was found.yEi
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeGenericBindingProvider.processBindingConfiguration(TinkerforgeGenericBindingProvider.java:84) ~[na:na]
at org.openhab.model.item.internal.GenericItemProvider.internalDispatchBindings(GenericItemProvider.java:348) [org.openhab.model.item_1.8.3.jar:na]
at org.openhab.model.item.internal.GenericItemProvider.internalDispatchBindings(GenericItemProvider.java:324) [org.openhab.model.item_1.8.3.jar:na]
at org.openhab.model.item.internal.GenericItemProvider.processBindingConfigsFromModel(GenericItemProvider.java:171) [org.openhab.model.item_1.8.3.jar:na]
at org.openhab.model.item.internal.GenericItemProvider.modelChanged(GenericItemProvider.java:390) [org.openhab.model.item_1.8.3.jar:na]
at org.openhab.model.core.internal.ModelRepositoryImpl.notifyListeners(ModelRepositoryImpl.java:159) [org.openhab.model.core_1.8.3.jar:na]
at org.openhab.model.core.internal.ModelRepositoryImpl.addOrRefreshModel(ModelRepositoryImpl.java:100) [org.openhab.model.core_1.8.3.jar:na]
at org.openhab.model.core.internal.folder.FolderObserver.checkFolder(FolderObserver.java:142) [org.openhab.model.core_1.8.3.jar:na]
at org.openhab.model.core.internal.folder.FolderObserver.run(FolderObserver.java:99) [org.openhab.model.core_1.8.3.jar:na]


Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 08, 2016, 23:10:40
Code: [Select]
Number Helligkeit "Helligkeit [%.0f lx]" {tinkerforge="yEi"}

Wenn im Wiki steht

Code: [Select]
Number illuminance "Illuminance [%.2f]" {tinkerforge="uid=<your_uid>"}
dann bedeutet das für dein Item:

Code: [Select]
Number Helligkeit "Helligkeit [%.0f lx]" {tinkerforge="uid=yEi"}
Have fun.

P.S.: die Sache mit dem "exakt" hatten wir doch gerade erst im anderen Forum  ;D
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 09, 2016, 12:06:50
Ja hatten wir im anderen Forum, habe ich doch tatsächlich das uid gelöscht und dann diesen Fehler übersehen oh man wie blöd !!!
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 09, 2016, 13:00:42
oh man wie blöd !!!

Ach was, kann passieren ... mit jedem Fehler lernt man dazu  8)
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 09, 2016, 17:51:33
Jetzt habe ich das item geändert funktioniert aber immer noch nicht

Code: [Select]
Number Helligkeit "Helligkeit [%.2f]" {tinkerforge="uid=yEi"}
in der openhab.cfg

Code: [Select]
tinkerforge:ambientlightv2.uid=yEi
tinkerforge:ambientlightv2.type=bricklet_ambient_lightv2
tinkerforge:ambientlightv2.illuminanceRange=3
tinkerforge:ambientlightv2.integrationTime=3
tinkerforge:ambientlightv2.callbackPeriod=10
tinkerforge:ambientlightv2.threshold=0

im LOG steht der Fehler

Code: [Select]
[ERROR] [.service.AbstractActiveService] - Error while executing background thread Tinkerforge Refresh Service
java.lang.NullPointerException: null
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletAmbientLightV2Impl.fetchSensorValue(MBrickletAmbientLightV2Impl.java:879) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updateItemValues(TinkerforgeBinding.java:645) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.execute(TinkerforgeBinding.java:608) ~[na:na]
at org.openhab.core.binding.AbstractActiveBinding$BindingActiveService.execute(AbstractActiveBinding.java:156) ~[na:na]
at org.openhab.core.service.AbstractActiveService$RefreshThread.run(AbstractActiveService.java:173) ~[na:na]

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 09, 2016, 20:11:28
Poste nochmal den kompletten Log vom Starten von openHAB bis zum Fehler.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 10, 2016, 17:41:01
Hallo,

so jetzt der Post bis Fehler.
Code: [Select]
2016-11-10 17:33:26.371 [INFO ] [.o.core.internal.CoreActivator] - openHAB runtime has been started (v1.8.3).
2016-11-10 17:33:30.818 [INFO ] [o.o.i.s.i.DiscoveryServiceImpl] - mDNS service has been started
2016-11-10 17:33:31.267 [INFO ] [o.o.i.s.i.DiscoveryServiceImpl] - Service Discovery initialization completed.
2016-11-10 17:33:31.282 [INFO ] [.io.transport.mqtt.MqttService] - MQTT Service initialization completed.
2016-11-10 17:33:31.286 [INFO ] [o.i.t.m.i.MqttBrokerConnection] - Starting MQTT broker connection 'mosquitto'
2016-11-10 17:33:39.306 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'default.sitemap'
2016-11-10 17:33:39.882 [INFO ] [penhab.io.rest.RESTApplication] - Started REST API at /rest
2016-11-10 17:33:40.480 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'handy.sitemap'
2016-11-10 17:33:40.520 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'mysensors.sitemap'
2016-11-10 17:33:40.557 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'diagramme.sitemap'
2016-11-10 17:33:40.683 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'db4o.persist'
2016-11-10 17:33:40.767 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'rrd4j.persist'
2016-11-10 17:33:40.781 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'logging.persist'
2016-11-10 17:33:40.816 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'exec.persist'
2016-11-10 17:33:40.881 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'milight.items'
2016-11-10 17:33:41.037 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'tinkerforge.items'
2016-11-10 17:33:41.063 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'lichtschalter.items'
2016-11-10 17:33:41.129 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'steuerungen_an_aus.items'
2016-11-10 17:33:41.161 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'pioneer.items'
2016-11-10 17:33:41.202 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'harmony.items'
2016-11-10 17:33:41.236 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'systeminfos.items'
2016-11-10 17:33:41.310 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'hue_rgb.items'
2016-11-10 17:33:41.347 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'homematic_temperatur.items'
2016-11-10 17:33:41.431 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'aquarium.items'
2016-11-10 17:33:41.601 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'fritz.box.items'
2016-11-10 17:33:41.645 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'steckdosen.items'
2016-11-10 17:33:41.711 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'lacross_sensoren.items'
2016-11-10 17:33:41.765 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'fensterkontakte.items'
2016-11-10 17:33:41.809 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'homematic.items'
2016-11-10 17:33:41.860 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'batterie_spannung.items'
2016-11-10 17:33:41.908 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'mqtt.items'
2016-11-10 17:33:41.951 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'astro.items'
2016-11-10 17:33:42.046 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'garten_terrasse.items'
2016-11-10 17:33:42.094 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'haus.items'
2016-11-10 17:33:42.158 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'bewaesserung.items'
2016-11-10 17:33:42.216 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'heizungen.items'
2016-11-10 17:33:42.300 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'batterie_status.items'
2016-11-10 17:33:45.656 [INFO ] [.o.u.w.i.servlet.WebAppServlet] - Started Classic UI at /classicui/openhab.app
2016-11-10 17:33:52.575 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'haus.rules'
2016-11-10 17:33:53.962 [INFO ] [o.harmonyhub.HarmonyHubGateway] - HarmonyHub gateway activated
2016-11-10 17:33:54.335 [INFO ] [o.o.b.h.i.bus.HomematicBinding] - HomematicConfig[host=192.168.178.32,timeout=15,callbackHost=192.168.178.53,callbackPort=9123,aliveInterval=300,reconnectInterval=disabled]
2016-11-10 17:33:54.337 [INFO ] [.b.h.i.c.HomematicCommunicator] - Starting Homematic communicator
2016-11-10 17:33:54.418 [INFO ] [.b.h.i.c.HomematicCommunicator] - Homematic ServerId[name=CCU,version=2.19.9,address=KEQ1064931]
2016-11-10 17:33:54.437 [INFO ] [o.o.b.h.i.c.client.CcuClient  ] - Starting CcuClient
2016-11-10 17:33:54.587 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Loading Homematic datapoints
2016-11-10 17:33:58.303 [INFO ] [.p.rrd4j.internal.RRD4jService] - Removing invalid defintion component = null heartbeat = 0 min/max = 0.0/0.0 step = 0 0 archives(s) = [] 0 items(s) = []
2016-11-10 17:34:03.839 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - HTTP Refresh Service has been started
2016-11-10 17:34:04.032 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Exec Refresh Service has been started
2016-11-10 17:34:04.503 [WARN ] [inding.hue.internal.HueBinding] - Hue binding skipped command because no Hue bridge is connected.
2016-11-10 17:34:07.464 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - FritzboxTr064 Refresh Service has been started
2016-11-10 17:34:07.490 [INFO ] [o.o.b.f.i.FritzboxTr064Binding] - Downloading phonebook ID 0
2016-11-10 17:34:10.052 [INFO ] [o.o.b.f.i.FritzboxTr064Binding] - Callmonitor Thread [127] attempting connection to FritzBox on 192.168.178.1:1012..
2016-11-10 17:34:10.055 [INFO ] [o.o.b.f.i.FritzboxTr064Binding] - Connected to FritzBox on 192.168.178.1:1012
2016-11-10 17:34:11.022 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Finished loading 2186 Homematic datapoints
2016-11-10 17:34:11.023 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Loading Homematic Server variables
2016-11-10 17:34:11.083 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Finished loading 5 Homematic server variables
2016-11-10 17:34:11.084 [INFO ] [b.h.i.c.s.BinRpcCallbackServer] - Starting BinRpcCallbackServer at port 9123
2016-11-10 17:34:12.310 [INFO ] [.o.b.h.i.c.client.BinRpcClient] - Interface BidCos-Wired not available, disabling support.
2016-11-10 17:34:12.313 [INFO ] [.o.b.h.i.c.client.BinRpcClient] - Interface CUxD not available, disabling support.
2016-11-10 17:34:12.314 [INFO ] [.b.h.i.c.HomematicCommunicator] - Scheduling one datapoint reload job in one minute
2016-11-10 17:34:12.317 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Homematic server connection tracker has been started
2016-11-10 17:34:13.112 [INFO ] [nding.lacrosse.LaCrosseBinding] - Update LaCrosse Binding ...
2016-11-10 17:34:13.167 [ERROR] [b.t.i.m.impl.RemoteSwitchAImpl] - TFINITSUB missing configuration for subid rslr1 device will not work
2016-11-10 17:34:13.112 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Tinkerforge Refresh Service has been started
2016-11-10 17:34:14.544 [ERROR] [.i.MBrickletAmbientLightV2Impl] - invalid illuminanceRange value: 3
2016-11-10 17:34:16.071 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - Open LaCrosse connection
2016-11-10 17:34:22.772 [INFO ] [b.s.internal.SysteminfoBinding] - Using Sigar version 1.6.4.129
2016-11-10 17:34:22.781 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Systeminfo Refresh Service has been started
2016-11-10 17:34:22.793 [INFO ] [.b.a.internal.bus.AstroBinding] - AstroConfig[latitude=49.387218,longitude=8.37472,interval=60,systemTimezone=Europe/Berlin (CET +0100),daylightSavings=false]
2016-11-10 17:34:22.799 [INFO ] [.z.internal.ZWaveActiveBinding] - ZWave 'updated' with null config
2016-11-10 17:34:22.799 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - FritzAHA Refresh Service has been started
2016-11-10 17:34:25.595 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - -17.6 -> 106
2016-11-10 17:34:25.804 [INFO ] [.b.a.internal.job.JobScheduler] - Scheduled a daily job at midnight for astro calculation
2016-11-10 17:34:25.807 [ERROR] [o.o.b.p.i.i.IpControl         ] - Can't connect 192.168.178.27:8102: No route to host
2016-11-10 17:34:25.809 [INFO ] [.b.a.internal.job.JobScheduler] - Scheduled astro job with interval of 60 seconds
2016-11-10 17:34:40.806 [ERROR] [o.o.b.p.i.i.IpControl         ] - Can't connect 192.168.178.27:8102: No route to host
2016-11-10 17:34:40.916 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 4
2016-11-10 17:34:40.917 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 21.5 -> 53
2016-11-10 17:34:41.454 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 13
2016-11-10 17:34:41.455 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 16.8 -> 63
2016-11-10 17:34:42.437 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 27
2016-11-10 17:34:42.439 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - -17.7 -> 106
2016-11-10 17:34:42.722 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 8
2016-11-10 17:34:42.724 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 22.4 -> 70
2016-11-10 17:34:43.079 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 45
2016-11-10 17:34:43.081 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 5.3 -> 106
2016-11-10 17:34:43.327 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 47
2016-11-10 17:34:43.329 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 20.4 -> 60
2016-11-10 17:34:43.789 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 38
2016-11-10 17:34:43.791 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 19.8 -> 58
2016-11-10 17:34:43.806 [ERROR] [o.o.b.p.i.i.IpControl         ] - Can't connect 192.168.178.27:8102: No route to host
2016-11-10 17:34:45.170 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 21
2016-11-10 17:34:45.172 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 19.6 -> 59
2016-11-10 17:34:45.555 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 13
2016-11-10 17:34:45.556 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 16.8 -> 63
2016-11-10 17:34:46.072 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 15
2016-11-10 17:34:46.073 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 17.5 -> 61
2016-11-10 17:34:46.649 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 27
2016-11-10 17:34:46.658 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - -17.7 -> 106
2016-11-10 17:34:46.806 [ERROR] [o.o.b.p.i.i.IpControl         ] - Can't connect 192.168.178.27:8102: No route to host
2016-11-10 17:34:46.808 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - NTP Refresh Service has been started
2016-11-10 17:34:46.809 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - NetworkHealth Refresh Service has been started

2016-11-10 17:35:14.574 [ERROR] [.service.AbstractActiveService] - Error while executing background thread Tinkerforge Refresh Service
java.lang.NullPointerException: null
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletAmbientLightV2Impl.fetchSensorValue(MBrickletAmbientLightV2Impl.java:879) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updateItemValues(TinkerforgeBinding.java:645) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.execute(TinkerforgeBinding.java:608) ~[na:na]
at org.openhab.core.binding.AbstractActiveBinding$BindingActiveService.execute(AbstractActiveBinding.java:156) ~[na:na]
at org.openhab.core.service.AbstractActiveService$RefreshThread.run(AbstractActiveService.java:173) ~[na:na]

ich habe nur einige Temperatureintragungen von den lacross Sensoren gelöscht.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 10, 2016, 17:48:45
Ich sehe zwei Fehler, die TF betreffen (erkennbar am ERROR im Log):
Code: [Select]
2016-11-10 17:34:14.544 [ERROR] [.i.MBrickletAmbientLightV2Impl] - invalid illuminanceRange value: 3

und ein weiterer, der nichts mit diesem Problem hier zu tun hat:
Code: [Select]
2016-11-10 17:34:13.167 [ERROR] [b.t.i.m.impl.RemoteSwitchAImpl] - TFINITSUB missing configuration for subid rslr1 device will not work

Kannst du mal illuminanceRange aus der config rausnehmen und sehen, ob es dann funktioniert.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 10, 2016, 18:03:46
Ich habe die Zeile gelöscht und im Log kommt der Fehler

Code: [Select]
[ERROR] [.service.AbstractActiveService] - Error while executing background thread Tinkerforge Refresh Service
java.lang.NullPointerException: null
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletAmbientLightV2Impl.fetchSensorValue(MBrickletAmbientLightV2Impl.java:879) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updateItemValues(TinkerforgeBinding.java:645) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.execute(TinkerforgeBinding.java:608) ~[na:na]
at org.openhab.core.binding.AbstractActiveBinding$BindingActiveService.execute(AbstractActiveBinding.java:156) ~[na:na]
at org.openhab.core.service.AbstractActiveService$RefreshThread.run(AbstractActiveService.java:173) ~[na:na]

oder muss ich noch Openhab neu starten?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 10, 2016, 21:27:21
Bitte neu starten.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 11, 2016, 18:52:27
Habe neu gestartet

Code: [Select]
2016-11-11 18:47:03.323 [INFO ] [.o.core.internal.CoreActivator] - openHAB runtime has been started (v1.8.3).
2016-11-11 18:47:23.054 [INFO ] [o.o.i.s.i.DiscoveryServiceImpl] - mDNS service has been started
2016-11-11 18:47:23.218 [INFO ] [o.o.i.s.i.DiscoveryServiceImpl] - Service Discovery initialization completed.
2016-11-11 18:47:23.511 [INFO ] [.io.transport.mqtt.MqttService] - MQTT Service initialization completed.
2016-11-11 18:47:23.513 [INFO ] [o.i.t.m.i.MqttBrokerConnection] - Starting MQTT broker connection 'mosquitto'
2016-11-11 18:47:31.557 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'default.sitemap'
2016-11-11 18:47:32.112 [INFO ] [penhab.io.rest.RESTApplication] - Started REST API at /rest
2016-11-11 18:47:32.739 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'handy.sitemap'
2016-11-11 18:47:32.778 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'mysensors.sitemap'
2016-11-11 18:47:32.811 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'diagramme.sitemap'
2016-11-11 18:47:32.935 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'db4o.persist'
2016-11-11 18:47:33.016 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'rrd4j.persist'
2016-11-11 18:47:33.031 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'logging.persist'
2016-11-11 18:47:33.067 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'exec.persist'
2016-11-11 18:47:33.131 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'milight.items'
2016-11-11 18:47:33.287 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'tinkerforge.items'
2016-11-11 18:47:33.314 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'lichtschalter.items'
2016-11-11 18:47:33.424 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'steuerungen_an_aus.items'
2016-11-11 18:47:33.456 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'pioneer.items'
2016-11-11 18:47:33.496 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'harmony.items'
2016-11-11 18:47:33.531 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'systeminfos.items'
2016-11-11 18:47:33.601 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'hue_rgb.items'
2016-11-11 18:47:33.638 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'homematic_temperatur.items'
2016-11-11 18:47:33.673 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'aquarium.items'
2016-11-11 18:47:33.703 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'fritz.box.items'
2016-11-11 18:47:33.747 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'steckdosen.items'
2016-11-11 18:47:33.812 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'lacross_sensoren.items'
2016-11-11 18:47:33.865 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'fensterkontakte.items'
2016-11-11 18:47:33.907 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'homematic.items'
2016-11-11 18:47:33.987 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'batterie_spannung.items'
2016-11-11 18:47:34.032 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'mqtt.items'
2016-11-11 18:47:34.072 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'astro.items'
2016-11-11 18:47:34.135 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'garten_terrasse.items'
2016-11-11 18:47:34.180 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'haus.items'
2016-11-11 18:47:34.246 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'bewaesserung.items'
2016-11-11 18:47:34.321 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'heizungen.items'
2016-11-11 18:47:34.407 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'batterie_status.items'
2016-11-11 18:47:38.129 [INFO ] [.o.u.w.i.servlet.WebAppServlet] - Started Classic UI at /classicui/openhab.app
2016-11-11 18:47:44.688 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'haus.rules'
2016-11-11 18:47:46.698 [INFO ] [o.harmonyhub.HarmonyHubGateway] - HarmonyHub gateway activated
2016-11-11 18:47:47.531 [INFO ] [o.o.b.h.i.bus.HomematicBinding] - HomematicConfig[host=192.168.178.32,timeout=15,callbackHost=192.168.178.53,callbackPort=9123,aliveInterval=300,reconnectInterval=disabled]
2016-11-11 18:47:47.532 [INFO ] [.b.h.i.c.HomematicCommunicator] - Starting Homematic communicator
2016-11-11 18:47:47.593 [INFO ] [.b.h.i.c.HomematicCommunicator] - Homematic ServerId[name=CCU,version=2.19.9,address=KEQ1064931]
2016-11-11 18:47:47.615 [INFO ] [o.o.b.h.i.c.client.CcuClient  ] - Starting CcuClient
2016-11-11 18:47:47.771 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Loading Homematic datapoints
2016-11-11 18:47:50.890 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - FritzboxTr064 Refresh Service has been started
2016-11-11 18:47:50.899 [INFO ] [o.o.b.f.i.FritzboxTr064Binding] - Downloading phonebook ID 0
2016-11-11 18:47:50.976 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - HTTP Refresh Service has been started
2016-11-11 18:47:52.290 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Exec Refresh Service has been started
2016-11-11 18:47:52.903 [INFO ] [o.o.b.f.i.FritzboxTr064Binding] - Callmonitor Thread [105] attempting connection to FritzBox on 192.168.178.1:1012..
2016-11-11 18:47:52.906 [INFO ] [o.o.b.f.i.FritzboxTr064Binding] - Connected to FritzBox on 192.168.178.1:1012
2016-11-11 18:47:54.849 [INFO ] [.p.rrd4j.internal.RRD4jService] - Removing invalid defintion component = null heartbeat = 0 min/max = 0.0/0.0 step = 0 0 archives(s) = [] 0 items(s) = []
2016-11-11 18:48:00.716 [WARN ] [inding.hue.internal.HueBinding] - Hue binding skipped command because no Hue bridge is connected.
2016-11-11 18:48:04.538 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Finished loading 2186 Homematic datapoints
2016-11-11 18:48:04.539 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Loading Homematic Server variables
2016-11-11 18:48:04.591 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Finished loading 5 Homematic server variables
2016-11-11 18:48:04.592 [INFO ] [b.h.i.c.s.BinRpcCallbackServer] - Starting BinRpcCallbackServer at port 9123
2016-11-11 18:48:10.011 [INFO ] [.o.b.h.i.c.client.BinRpcClient] - Interface BidCos-Wired not available, disabling support.
2016-11-11 18:48:10.014 [INFO ] [.o.b.h.i.c.client.BinRpcClient] - Interface CUxD not available, disabling support.
2016-11-11 18:48:10.015 [INFO ] [.b.h.i.c.HomematicCommunicator] - Scheduling one datapoint reload job in one minute
2016-11-11 18:48:10.020 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Homematic server connection tracker has been started
2016-11-11 18:48:10.883 [INFO ] [nding.lacrosse.LaCrosseBinding] - Update LaCrosse Binding ...
2016-11-11 18:48:10.883 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Tinkerforge Refresh Service has been started
2016-11-11 18:48:10.939 [ERROR] [b.t.i.m.impl.RemoteSwitchAImpl] - TFINITSUB missing configuration for subid rslr1 device will not work
2016-11-11 18:48:10.943 [ERROR] [.i.MBrickletAmbientLightV2Impl] - invalid integrationTime value: 3
2016-11-11 18:48:11.000 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - Open LaCrosse connection
2016-11-11 18:48:11.396 [INFO ] [b.s.internal.SysteminfoBinding] - Using Sigar version 1.6.4.129
2016-11-11 18:48:11.406 [INFO ] [.z.internal.ZWaveActiveBinding] - ZWave 'updated' with null config
2016-11-11 18:48:11.406 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Systeminfo Refresh Service has been started
2016-11-11 18:48:13.433 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - NetworkHealth Refresh Service has been started
2016-11-11 18:48:13.448 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - FritzAHA Refresh Service has been started
2016-11-11 18:48:13.463 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - NTP Refresh Service has been started
2016-11-11 18:48:13.555 [INFO ] [.b.a.internal.bus.AstroBinding] - AstroConfig[latitude=49.387218,longitude=8.37472,interval=60,systemTimezone=Europe/Berlin (CET +0100),daylightSavings=false]

2016-11-11 18:49:10.929 [ERROR] [.service.AbstractActiveService] - Error while executing background thread Tinkerforge Refresh Service
java.lang.NullPointerException: null
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletAmbientLightV2Impl.fetchSensorValue(MBrickletAmbientLightV2Impl.java:879) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updateItemValues(TinkerforgeBinding.java:645) ~[na:na]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.execute(TinkerforgeBinding.java:608) ~[na:na]
at org.openhab.core.binding.AbstractActiveBinding$BindingActiveService.execute(AbstractActiveBinding.java:156) ~[na:na]
at org.openhab.core.service.AbstractActiveService$RefreshThread.run(AbstractActiveService.java:173) ~[na:na]
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 13, 2016, 20:36:58
Nimm auch die integrationTime aus deiner Konfiguration raus und starte neu.
Code: [Select]
2016-11-11 18:48:10.943 [ERROR] [.i.MBrickletAmbientLightV2Impl] - invalid integrationTime value: 3
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 14, 2016, 19:12:51
Es funktioniert jetzt, Danke !
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 14, 2016, 20:22:51
Sehr gut!
Da werde ich wohl noch einen Fix für illuminanceRange und integrationTime schreiben müssen. Ich gebe Bescheid sobald es was zum Testen gibt.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 14, 2016, 21:16:22
Was ist den illuminanceRange und integrationTime was kann man damit machen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 14, 2016, 22:15:26
Das ist hier beschrieben:

http://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/Bricklets/AmbientLightV2_Bricklet_Java.html#fortgeschrittene-funktionen
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 19, 2016, 20:47:22
Hallo Theo,

ich habe auch noch ein Moisture und UV Bricklet mit einem Master und WIFI Master Extension 2.0 versucht in mein Openhab zu bekommenes funktioniert nicht. Aus dem Wiki habe ich die Konfiguration kopiert und die uid geändert.

Wenn ich Openhab neu starte, sehe ich im LOG nichts von Tinkerforge es gehen auch nicht mehr die Hardware die schon funktioniert hat. Ich müste doch  Tinkerforge Refresh Service has been starte sehen im LOG das finde ich aber nicht und es geht nichts mehr ich finde auch kein Error !

Was ist den da los ?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 19, 2016, 21:20:38
Bitte poste den kompletten Log und deine openhab.cfg.

Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 19, 2016, 21:36:11
Der LOG

Code: [Select]
2016-11-19 21:28:21.967 [INFO ] [.o.core.internal.CoreActivator] - openHAB runtime has been started (v1.8.3).
2016-11-19 21:28:26.463 [INFO ] [o.o.i.s.i.DiscoveryServiceImpl] - mDNS service has been started
2016-11-19 21:28:26.894 [INFO ] [o.o.i.s.i.DiscoveryServiceImpl] - Service Discovery initialization completed.
2016-11-19 21:28:26.907 [INFO ] [.io.transport.mqtt.MqttService] - MQTT Service initialization completed.
2016-11-19 21:28:26.909 [INFO ] [o.i.t.m.i.MqttBrokerConnection] - Starting MQTT broker connection 'mosquitto'
2016-11-19 21:28:34.979 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'default.sitemap'
2016-11-19 21:28:35.673 [INFO ] [penhab.io.rest.RESTApplication] - Started REST API at /rest
2016-11-19 21:28:36.168 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'handy.sitemap'
2016-11-19 21:28:36.208 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'desktop.sitemap'
2016-11-19 21:28:36.539 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'db4o.persist'
2016-11-19 21:28:36.630 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'rrd4j.persist'
2016-11-19 21:28:36.647 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'logging.persist'
2016-11-19 21:28:36.675 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'exec.persist'
2016-11-19 21:28:36.744 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'milight.items'
2016-11-19 21:28:36.889 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'tinkerforge.items'
2016-11-19 21:28:36.921 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'lichtschalter.items'
2016-11-19 21:28:37.039 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'steuerungen_an_aus.items'
2016-11-19 21:28:37.069 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'pioneer.items'
2016-11-19 21:28:37.108 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'harmony.items'
2016-11-19 21:28:37.141 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'systeminfos.items'
2016-11-19 21:28:37.185 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'hue_rgb.items'
2016-11-19 21:28:37.243 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'homematic_temperatur.items'
2016-11-19 21:28:37.278 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'aquarium.items'
2016-11-19 21:28:37.316 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'fritz.box.items'
2016-11-19 21:28:37.361 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'steckdosen.items'
2016-11-19 21:28:37.421 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'lacross_sensoren.items'
2016-11-19 21:28:37.472 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'fensterkontakte.items'
2016-11-19 21:28:37.516 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'homematic.items'
2016-11-19 21:28:37.603 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'batterie_spannung.items'
2016-11-19 21:28:37.653 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'mqtt.items'
2016-11-19 21:28:37.690 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'astro.items'
2016-11-19 21:28:37.755 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'garten_terrasse.items'
2016-11-19 21:28:37.804 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'haus.items'
2016-11-19 21:28:37.873 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'bewaesserung.items'
2016-11-19 21:28:37.952 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'heizungen.items'
2016-11-19 21:28:38.035 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'batterie_status.items'
2016-11-19 21:28:41.511 [INFO ] [.o.u.w.i.servlet.WebAppServlet] - Started Classic UI at /classicui/openhab.app
2016-11-19 21:28:47.581 [INFO ] [o.harmonyhub.HarmonyHubGateway] - HarmonyHub gateway activated
2016-11-19 21:28:47.940 [INFO ] [o.o.b.h.i.bus.HomematicBinding] - HomematicConfig[host=192.168.178.32,timeout=15,callbackHost=192.168.178.53,callbackPort=9123,aliveInterval=300,reconnectInterval=disabled]
2016-11-19 21:28:47.944 [INFO ] [.b.h.i.c.HomematicCommunicator] - Starting Homematic communicator
2016-11-19 21:28:48.004 [INFO ] [.b.h.i.c.HomematicCommunicator] - Homematic ServerId[name=CCU,version=2.19.9,address=LEQ1005763]
2016-11-19 21:28:48.031 [INFO ] [o.o.b.h.i.c.client.CcuClient  ] - Starting CcuClient
2016-11-19 21:28:48.195 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Loading Homematic datapoints
2016-11-19 21:28:48.279 [INFO ] [c.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'haus.rules'
2016-11-19 21:28:50.990 [ERROR] [o.harmonyhub.HarmonyHubGateway] - Failed creating harmony hub connection to 192.168.178.33
java.lang.RuntimeException: Failed to parse response from Logitech auth service
at net.whistlingfish.harmony.protocol.AuthService.getLoginToken(AuthService.java:45) ~[harmony-java-client-1.0.3.jar:1.0.3]
at net.whistlingfish.harmony.HarmonyClient.connect(HarmonyClient.java:111) ~[harmony-java-client-1.0.3.jar:1.0.3]
at org.openhab.io.harmonyhub.HarmonyHubGateway.connectClient(HarmonyHubGateway.java:193) [bundlefile:na]
at org.openhab.io.harmonyhub.HarmonyHubGateway.access$0(HarmonyHubGateway.java:189) [bundlefile:na]
at org.openhab.io.harmonyhub.HarmonyHubGateway$1.run(HarmonyHubGateway.java:176) [bundlefile:na]
at java.lang.Thread.run(Thread.java:744) [na:1.8.0]
Caused by: us.monoid.json.JSONException: JSONObject["GetUserAuthTokenResult"] is not a JSONObject.
at us.monoid.json.JSONObject.getJSONObject(JSONObject.java:579) ~[resty-0.3.2.jar:na]
at net.whistlingfish.harmony.protocol.AuthService.getLoginToken(AuthService.java:41) ~[harmony-java-client-1.0.3.jar:1.0.3]
... 5 common frames omitted
2016-11-19 21:28:52.684 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - FritzboxTr064 Refresh Service has been started
2016-11-19 21:28:52.695 [INFO ] [o.o.b.f.i.FritzboxTr064Binding] - Downloading phonebook ID 0
2016-11-19 21:28:54.323 [INFO ] [o.o.b.f.i.FritzboxTr064Binding] - Callmonitor Thread [87] attempting connection to FritzBox on 192.168.178.1:1012..
2016-11-19 21:28:54.326 [INFO ] [o.o.b.f.i.FritzboxTr064Binding] - Connected to FritzBox on 192.168.178.1:1012
2016-11-19 21:28:57.982 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - HTTP Refresh Service has been started
2016-11-19 21:28:58.181 [INFO ] [.p.rrd4j.internal.RRD4jService] - Removing invalid defintion component = null heartbeat = 0 min/max = 0.0/0.0 step = 0 0 archives(s) = [] 0 items(s) = []
2016-11-19 21:29:03.816 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Finished loading 2186 Homematic datapoints
2016-11-19 21:29:03.820 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Loading Homematic Server variables
2016-11-19 21:29:03.884 [INFO ] [b.h.i.communicator.StateHolder] - Finished loading 5 Homematic server variables
2016-11-19 21:29:03.888 [INFO ] [b.h.i.c.s.BinRpcCallbackServer] - Starting BinRpcCallbackServer at port 9123
2016-11-19 21:29:06.390 [INFO ] [.o.b.h.i.c.client.BinRpcClient] - Interface BidCos-Wired not available, disabling support.
2016-11-19 21:29:06.396 [INFO ] [.o.b.h.i.c.client.BinRpcClient] - Interface CUxD not available, disabling support.
2016-11-19 21:29:06.400 [INFO ] [.b.h.i.c.HomematicCommunicator] - Scheduling one datapoint reload job in one minute
2016-11-19 21:29:06.418 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Homematic server connection tracker has been started
2016-11-19 21:29:07.346 [INFO ] [nding.lacrosse.LaCrosseBinding] - Update LaCrosse Binding ...
2016-11-19 21:29:07.421 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - Open LaCrosse connection
2016-11-19 21:29:09.441 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Exec Refresh Service has been started
2016-11-19 21:29:10.159 [INFO ] [.z.internal.ZWaveActiveBinding] - ZWave 'updated' with null config
2016-11-19 21:29:10.186 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - NetworkHealth Refresh Service has been started
2016-11-19 21:29:10.205 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - NTP Refresh Service has been started
2016-11-19 21:29:10.224 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - FritzAHA Refresh Service has been started
2016-11-19 21:29:10.596 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 21
2016-11-19 21:29:10.602 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 20.5 -> 60
2016-11-19 21:29:10.725 [INFO ] [b.s.internal.SysteminfoBinding] - Using Sigar version 1.6.4.129
2016-11-19 21:29:10.755 [INFO ] [.service.AbstractActiveService] - Systeminfo Refresh Service has been started
2016-11-19 21:29:10.769 [INFO ] [.b.a.internal.bus.AstroBinding] - AstroConfig[latitude=49.387218,longitude=8.37472,interval=60,systemTimezone=Europe/Berlin (CET +0100),daylightSavings=false]
2016-11-19 21:29:10.955 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 4
2016-11-19 21:29:10.957 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 21.6 -> 54
2016-11-19 21:29:11.206 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 38
2016-11-19 21:29:11.208 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 19.4 -> 59
2016-11-19 21:29:12.678 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 13
2016-11-19 21:29:12.679 [INFO ] [.l.connector.LaCrosseConnector] - 16.9 -> 65
2016-11-19 21:29:12.959 [INFO ] [l.connector.LaCrosseConnector2] - Data for sensor 28

warum sich mein Harmony Hub auf einmal nicht mehr mit Openhab verbindet ist auch neu und ich habe keine Ahnung warum.

Die cfg

Code: [Select]
##################################Tinkerforge-Binding######################
#
# IP address of the Tinkerforge-Server
tinkerforge:hosts=192.168.178.28 192.168.178.78 192.168.178.29


tinkerforge:rs1.uid=v3E
tinkerforge:rs1.type=bricklet_remote_switch
tinkerforge:rs1.typeADevices=rslr1 rslr2 rslr3 rslr4 rslr5 rslr6 rslr7

tinkerforge:riff_licht_1.uid=v3E
tinkerforge:riff_licht_1.subid=rslr1
tinkerforge:riff_licht_1.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_licht_1.houseCode=31
tinkerforge:riff_licht_1.receiverCode=1

tinkerforge:riff_licht_2.uid=v3E
tinkerforge:riff_licht_2.subid=rslr2
tinkerforge:riff_licht_2.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_licht_2.houseCode=31
tinkerforge:riff_licht_2.receiverCode=2

tinkerforge:riff_licht_3.uid=v3E
tinkerforge:riff_licht_3.subid=rslr3
tinkerforge:riff_licht_3.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_licht_3.houseCode=31
tinkerforge:riff_licht_3.receiverCode=3

tinkerforge:riff_licht_4.uid=v3E
tinkerforge:riff_licht_4.subid=rslr4
tinkerforge:riff_licht_4.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_licht_4.houseCode=31
tinkerforge:riff_licht_4.receiverCode=4

tinkerforge:riff_pumpe_1.uid=v3E
tinkerforge:riff_pumpe_1.subid=rslr5
tinkerforge:riff_pumpe_1.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_pumpe_1.houseCode=31
tinkerforge:riff_pumpe_1.receiverCode=5

tinkerforge:riff_heizung_1.uid=v3E
tinkerforge:riff_heizung_1.subid=rslr6
tinkerforge:riff_heizung_1.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_heizung_1.houseCode=31
tinkerforge:riff_heizung_1.receiverCode=6

tinkerforge:riff_kuehlung_1.uid=v3E
tinkerforge:riff_kuehlung_1.subid=rslr7
tinkerforge:riff_kuehlung_1.type=remote_switch_a
tinkerforge:riff_kuehlung_1.houseCode=31
tinkerforge:riff_kuehlung_1.receiverCode=7

##################Tinkerforge Temperatur PDC########

tinkerforge:brickletptc.uid=z3d
tinkerforge:brickletptc.type=bricklet_ptc
tinkerforge:brickletptc.wiremode=2

tinkerforge:ptctemperature.uid=z3d
tinkerforge:ptctemperature.subid=ptc_temperature
tinkerforge:ptctemperature.type=ptc_temperature
tinkerforge:ptctemperature.callbackPeriod=1000

##################Tinkerforge Barometer########

tinkerforge:barometer_balcony.uid=vNi
tinkerforge:barometer_balcony.type=bricklet_barometer
tinkerforge:barometer_balcony.callbackPeriod=10000
tinkerforge:barometer_balcony.threshold=1000

##################Tinkerforge Helligkeit########

tinkerforge:ambientlightv2.uid=yEi
tinkerforge:ambientlightv2.type=bricklet_ambient_lightv2
tinkerforge:ambientlightv2.callbackPeriod=10
tinkerforge:ambientlightv2.threshold=0

##################Tinkerforge UV########

tinkerforge:uv.uid=xnq
tinkerforge:uv.type=bricklet_uv_light
tinkerforge:uv.callbackPeriod=10
tinkerforge:uv.threshold=0

##################Tinkerforge Erdfeuchte########

tinkerforge:moisture.uid=zTH
tinkerforge:moisture.type=bricklet_moisture
tinkerforge:moisture.threshold=0
tinkerforge:moisture.callbackPeriod=5000
tinkerforge:moisture.movingAverage=90


Danke für die Hilfe !
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 19, 2016, 22:27:24
Hm, ich sehe auch kein TinkerForge mehr in deinem log. Versuch doch mal deine neuerlichen Änderungen soweit rückgängig zu machen bis du auf dem zuletzt funktionierenden Stand bist. Vielleicht kannst du damit das Problem eingrenzen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 20, 2016, 09:46:47
Ich habe die Host Adresse eingetragen und Openhab gestartet funktioniert.
Und dann als erstes das UV Bricklet eingetragen und jetzt geht das gesamte Tinkerforge System nicht mehr. UV gelöscht und das Moisture Bricklet eingetragen Neustart gemacht jetzt steht im LOG wieder Tinkerforge Refresh Service has been started. Es wird mir aber noch kein Wert in Openhab angezeigt was muss ich machen damit der Wert angezeigt wird. Wenn ich wieder das UV Bricklet Eintrage geht nichts mehr.

Code: [Select]
##################Tinkerforge UV########

tinkerforge:uv.uid=xnq
tinkerforge:uv.type=bricklet_uv_light
tinkerforge:uv.callbackPeriod=10
tinkerforge:uv.threshold=0

alles hängt an einem neuen Master Brick mit WIFI Master Extension 2.0
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 21, 2016, 08:41:27
Es wird mir aber noch kein Wert in Openhab angezeigt was muss ich machen damit der Wert angezeigt wird.

Du legst ein Item an und lässt den Wert in der Sitemap anzeigen, Anleitung dazu hier:

https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding#moisture-bricklet (https://github.com/openhab/openhab/wiki/Tinkerforge-Binding#moisture-bricklet)

In deinem Falle:

Code: [Select]
Number   Moisture   "Moisture [%.1f]"  { tinkerforge="uid=zTH" }

und

Code: [Select]
Text item=Moisture
Gruß, Sigi

Edit: check auch noch einmal auf welchen Ports deine Master Bricks lauschen, man kann diese nämlich in der config angeben, etwas so:

Code: [Select]
# IP addresses / Hostnames  of the hosts running the brickd (optional port
# separated by a space, defaults to 4223)
tinkerforge:hosts=192.168.2.240:4223 192.168.2.241:4222
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 21, 2016, 10:43:21
Hallo Sigi,

das Bodenfeuchte Bricklet funktioniert es wird mir ein Wert angezeigt nur das UV Bricklet bringt das ganze Tinkerforge System durcheinander.

Gruss Michael
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 21, 2016, 15:55:12
nur das UV Bricklet bringt das ganze Tinkerforge System durcheinander.

Deshalb meine Frage nach der Port Nummer ... Da du schreibst du hast ein neues Master Brick dafür installiert könnte es ja sein es lauscht auf dem gleichen Port.

Gruß, Sigi

Edit: eine gute Hilfe einen Fehler zu finden ist immer der Brick Viewer: erst einmal schauen ob man dort etwas angezeigt bekommt, wenn ja, dann erst versuchen das Ganze an openHAB anzubinden
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 21, 2016, 19:43:12
Hallo Sigi,

danke fürs Helfen.
@Riffhai welche Version des Bindings verwendest du eigentlich? Am besten du verwendest den letzten Snapshot: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=analogOutV2%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 23, 2016, 18:04:48
hatte die 1.8.3 mit der 1.9.0 geht es Oh man !
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 23, 2016, 18:22:06
Hallo Theo

Ich versuche gerade mit Openhab2 wenn ich das Binding in der Paper UI installiert habe und die gleichen Eintragungen in der cfg wie bei Openhab1 gemacht habe neugestartet habe ich auch, wie muss ich die item ändern ? es funktioniert noch nicht.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 23, 2016, 18:58:40
wie muss ich die item ändern ?

Gar nicht. Es handelt sich um ein 1.9 Binding, alles bleibt wie es war.
Allerdings musst du die Konfiguration aus der openhab.cfg in die tinkerforge.cfg übertragen und das vorangestellte "tinkerforge:" löschen.

Näheres dazu hier:
http://docs.openhab.org/tutorials/migration#configure-add-ons (http://docs.openhab.org/tutorials/migration#configure-add-ons)

Edit: der Link springt nicht an die exakte Stelle wo das beschrieben ist, ein Auszug also hier:

Quote
Once a binding or add-on is installed, it will create a <openHAB 2 conf>/services/<add-on name>.cfg file. Unlike in openHAB 1.x where all the binding configurations are placed in the one openhab.cfg file, openHAB 2 has a separate .cfg file for each binding. Transfer the settings for each binding from openhab.cfg to its new .cfg file, removing the binding name from the parameter. For example, the parameter nest:refresh=300000 in openhab.cfg becomes refresh=300000 in nest.cfg.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 23, 2016, 19:32:31
Die cfg habe ich kopiert und auch tinkerforge: gelöscht neustart gemacht geht aber nicht
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 23, 2016, 19:46:45
Tja, dann geht es wieder von vorne los: was sagt dein debug log?

Um noch einmal auf die vorherigen Posts zurückzukommen:
Lief denn inzwischen alles in openHAB1?
Falls nein, hast du den Brick Viewer genutzt um die Tinkerforge Hardware zu überprüfen?

Am Rande sei ergänzt: meine Erfahrung mit Tinkerforge war sowohl in openHAB1 als auch in openHAB2 sehr positiv, in beiden Versionen lief alles wie am Schnürchen und stabil.

Das werden wir dann bei dir auch noch hinbekommen  :)

Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 23, 2016, 19:57:36
das funktioniert alles in Openhab1 und im Brick Viewer auch. Das LOG muss ich mir noch mal anschauen.

Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 23, 2016, 20:40:10
Das habe ich gefunden im LOG

Code: [Select]
[ERROR] [org.apache.felix.configadmin        ] - [org.osgi.service.event.EventHandler, org.osgi.service.cm.ManagedService, id=330, bundle=211/mvn:org.openhab.binding/org.openhab.binding.tinkerforge/1.9.0.b4]: Updating property uv of configuration org.openhab.tinkerforge caused a problem: unknown device type: bricklet_uv_light
org.osgi.service.cm.ConfigurationException: uv : unknown device type: bricklet_uv_light
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.config.ConfigurationHandler.checkTfType(ConfigurationHandler.java:840)[211:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0.b4]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.config.ConfigurationHandler.createConfigContainer(ConfigurationHandler.java:263)[211:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0.b4]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.config.ConfigurationHandler.createConfig(ConfigurationHandler.java:207)[211:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0.b4]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updated(TinkerforgeBinding.java:887)[211:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0.b4]
at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.updated(ManagedServiceTracker.java:189)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.updateService(ManagedServiceTracker.java:152)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.provideConfiguration(ManagedServiceTracker.java:85)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.ConfigurationManager$ManagedServiceUpdate.provide(ConfigurationManager.java:1444)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.ConfigurationManager$ManagedServiceUpdate.run(ConfigurationManager.java:1400)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.UpdateThread.run0(UpdateThread.java:143)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.UpdateThread.run(UpdateThread.java:110)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at java.lang.Thread.run(Thread.java:745)[:1.8.0_65]

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on November 23, 2016, 20:57:34
Bitte auch für openHAB2 das Binding auf den Snapshot aktualisieren, die Fixes und Erweiterungen sind noch nicht gemerged.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 24, 2016, 07:36:30
ich habe den aktuellen Snapshot in den addons Ordner kopiert jetzt kommt ein Fehler muss ich in der Paper Ui das Tinkerforge Bindung vorher deinstallieren?
Code: [Select]
[ERROR] [org.openhab.binding.tinkerforge     ] - FrameworkEvent ERROR - org.openhab.binding.tinkerforge
org.osgi.framework.BundleException: Could not resolve module: org.openhab.binding.tinkerforge [227]
  Another singleton bundle selected: osgi.identity; osgi.identity="org.openhab.binding.tinkerforge"; type="osgi.bundle"; version:Version="1.9.0.b4"; singleton:="true"

nach einem Neustart funktionieren die Schaltsteckdosen sonst nix
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 24, 2016, 19:28:43
muss ich in der Paper Ui das Tinkerforge Bindung vorher deinstallieren?

Ja.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 24, 2016, 19:34:04
By the way, wenn ich mir dein Log anschaue dann scheinst du die Beta zu nutzen und nicht die Snapshot Versionen ...
Ist grundsätzlich eine ganz schlechte Idee: die Beta ist inzwischen uralt und in den Snapshot Releases sind massenhaft Verbesserungen eingeflossen.
Also mal bei Gelegenheit über
https://openhab.ci.cloudbees.com/job/openHAB-Distribution/
nachdenken.

Gruß, Sigi
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 24, 2016, 19:47:20
Ich habe openhab2 wie hier beschrieben installiert
Code: [Select]
http://docs.openhab.org/installation/linux.html ich setze Openhab neu auf ich hoffe dass ich die richtige Version erwische. Ich habe mit apt-get installiert und nicht wie bei Openhab1 alles in opt/openhab kopiert. Jetzt erinnere ich mich ich habe die Beta Version wo kann ich im System erkennen welche Version ich habe Danke für die Hilfe !

Wenn ich ein Backup mache und die conf sichere und dann wieder reinkopiere dann sind doch meine Geräte noch da ? oder macht er von kompletten System ein Backup?
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 24, 2016, 20:22:08
habe neu installiert jetzt aber die richtige Snapshot Version
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 24, 2016, 21:13:16
Ich bekomme diesen Fehler
Code: [Select]
[ERROR] [org.apache.felix.configadmin        ] - [org.osgi.service.event.EventHandler, org.osgi.service.cm.ManagedService, id=294, bundle=193/mvn:org.openhab.binding/org.openhab.binding.tinkerforge/1.9.0-SNAPSHOT]: Updating property uv of configuration org.openhab.tinkerforge caused a problem: unknown device type: bricklet_uv_light
org.osgi.service.cm.ConfigurationException: uv : unknown device type: bricklet_uv_light
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.config.ConfigurationHandler.checkTfType(ConfigurationHandler.java:840)[193:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0.201611240211]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.config.ConfigurationHandler.createConfigContainer(ConfigurationHandler.java:263)[193:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0.201611240211]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.config.ConfigurationHandler.createConfig(ConfigurationHandler.java:207)[193:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0.201611240211]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updated(TinkerforgeBinding.java:887)[193:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0.201611240211]
at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.updated(ManagedServiceTracker.java:189)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.updateService(ManagedServiceTracker.java:152)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.provideConfiguration(ManagedServiceTracker.java:85)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.ConfigurationManager$ManagedServiceUpdate.provide(ConfigurationManager.java:1444)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.ConfigurationManager$ManagedServiceUpdate.run(ConfigurationManager.java:1400)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.UpdateThread.run0(UpdateThread.java:143)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at org.apache.felix.cm.impl.UpdateThread.run(UpdateThread.java:110)[7:org.apache.felix.configadmin:1.8.8]
at java.lang.Thread.run(Thread.java:745)[:1.8.0_65]

Ich habe das Binding über die Paper UI Installiert und ein Häkchen Include Legacy 1.x Bindings gemacht auch schon ohne Häkchen probiert die cfg und items kopiert es zeigt nichts an.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 24, 2016, 21:45:00
Oh man, jetzt habe ich ein apt-get update und apt-get upgrade gemacht und jetzt startet mir das Openhab2 nicht mehr jetzt muss ich mal im Openhab Forum schauen
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 25, 2016, 09:00:42
Ich bekomme diesen Fehler

Auch mit dem Snapshot gilt: für die Beseitigung des Problems mit dem UV Bricklet musst du weiterhin das überarbeitete Binding in dem von Theo geposteten Link verwenden.
Erst wenn diese Änderungen gemerged sind fliessen sie in die Snapshot Version ein und DANN kannst du das Binding aus dem addons Ordner entfernen und das über PaperUI angezeigte installieren.

Zusammegefasst: das von Theo gepostete Tinkerforge Snapshot Binding ist erst dann das Snapshot Binding aus der PaperUI, wenn die Änderungen eingeflossen, also gemerged sind.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 25, 2016, 09:02:49
jetzt startet mir das Openhab2 nicht mehr

Wie ich sehe ist das Problem ja inzwischen auch gelöst  :)
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 25, 2016, 10:08:13
ja openhab geht wieder nur Tinkerforge immer noch nicht
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on November 25, 2016, 10:38:34
ja openhab geht wieder nur Tinkerforge immer noch nicht

Hast du denn das Snapshot Binding aus Theo's Link installiert?
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on November 25, 2016, 13:11:44
Ich habe das Binding in den Ordner kopiert und das Binding in der Paper UI deinstalliert jetzt gehen die Bricklets die mit LAN am Netz hängen aber alle anderen die mit der WIFI Master Extension 2.0 verbunden sind werden mir nicht angezeigt. Sie gehen aber im Brick Viewer.

Habe den Stapel vom Netzt genommen und neu gestartet jetzt geht es !!!!
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on December 12, 2016, 15:26:27
Hallo,

warum zeigt mir das Ambient Light Bricklet 2.0 im Viewer einen Wert von 7,5 lx Openhab zeigt mir einen Wert von 75 lx ich muss doch bestimmt im Item was verändern aber nur was ?
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on December 14, 2016, 07:21:19
ich muss doch bestimmt im Item was verändern aber nur was ?

Unwahrscheinlich. Es gibt keine Parameter um das zu konfigurieren. Das dürfte dann wohl ein Fehler im Viewer oder im Binding sein. Was sagt denn dein event.log? Dort müsste ja irgendwo etwas in der Art

Code: [Select]
Illuminance changed from 79.5 to 75.0
stehen (oder so ähnlich, ich habe dieses Bricklet nicht).

Oder veränderst du die Werte -versehentlich- über eine Rule?
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on December 16, 2016, 12:14:22
Im event.log steht
Code: [Select]
[ItemStateChangedEvent     ] - Helligkeit_TF changed from 124.7 to 125.9 im Viewer 12.59 es ist egal ob mit Openhab1 oder 2 immer das gleiche das Komma ist an der falschen Stelle.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on December 16, 2016, 22:17:56
Ist vermutlich ein Bug im Binding, ich schau mir das mal an.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 09, 2017, 21:18:34
Hier ist ein Binding das die Lux Werte für das  Ambient Light Bricklet 2.0 richtig wiedergeben sollte:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=ambiV2Lux%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar (https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=ambiV2Lux%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.9.0-SNAPSHOT.jar)
@Riffhai kannst du bitte testen ob es damit funktioniert.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on January 16, 2017, 17:52:48
Hallo Theo,

es funktioniert, Danke.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on January 30, 2017, 21:53:10
@theo kannst du schon was zum stand für openhab 2.0 sagen?
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on January 31, 2017, 12:31:45
zum stand für openhab 2.0 sagen?
openHAB2 ist inzwischen als stable veröffentlicht  ;D
Oder meinst du das Tinkerforge Binding?

Grinsender Gruß, Sigi

P.S.: Was fehlt dir den eventuell im TF Binding? Autodiscovery? Abgesehen davon funktioniert das 1.x Binding fantastisch  mit openHAB2 ...
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 01, 2017, 22:32:55
Hallo @Einstein,

ich habe zu openHAB 2 kürzlich eine Frage hier im Forum beantwortet (http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,3957.msg23686.html#msg23686). Ich poste das Wesentliche einfach noch mal hier:

Das TinkerForge Binding funktioniert natürlich auch in openHAB2 und ist Teil der Distribution. Es ist aber noch kein natives OH2 Binding, d.h. Autodiscovery und Konfiguration über das Web-Interface werden nicht unterstützt. Für alte Hasen sollte das kein Problem sein, da sie im wesentlichen wie bei OH1 vorgehen. Cool sind die neuen Features ganz sicher und passen sehr gut zu den TinkerForge Möglichkeiten. Ich will die Portierung machen, aber das bedeutet vermutlich eine komplette Reimplemetierung des Bindings und dazu hat es mir bisher an der Zeit gefehlt - auch weil ich weitere Maintainer-Aufgaben bei openHAB übernommen habe. Ich bräuchte einfach mal eine Woche am Stück Zeit, dann wäre sicher einiges geschafft. Mit Familie und Vollzeitjob ist das aber nicht drin, d.h. da kann noch ein halbes bis ein Jahr ins Land gehen :-((

Die beste Nachricht ist, dass alle Erweiterungen und Fixes die ich im letzten Jahr gemacht habe auch mit OH2 Released wurden. Beispielkonfigurationen findet ihr hier https://github.com/theoweiss/openhab2-tinkerforge-configuration-examples. Die offizielle Doku dazu wird in Kürze unter http://docs.openhab.org/addons/bindings.html zur Verfügung stehen. Da hat dankenswerterweise @sihui sehr viel dazu beigetragen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: Einstein on February 03, 2017, 23:20:56
@theo danke dir :) auch für die ganze arbeit/mühe die du dir machst
Title: Re: openhab Integration
Post by: Oxylomorph on February 07, 2017, 23:55:52
Vielen Dank dir theo für das Engagement und die gute Arbeit am OpenHAB/2 Binding.

Das führt mich aber zur Frage die mehr in Richtung Tinkerforge gerichtet ist. Ist auch angedacht OpenHAB2 in den RedBrick zu integrieren?

Natürlich, man kann OH2 prinzipiell auch aktuell schon dort laufen lassen. Eine mögliche Unterstützung und Konfiguration über den Brick Viewer wäre aber wohl unbestritten etwas komfortabler.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 09, 2017, 17:46:19
Ist auch angedacht OpenHAB2 in den RedBrick zu integrieren?

https://www.tinkerforge.com/en/doc/Hardware/Bricks/RED_Brick.html#openhab
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge-configuration-examples/blob/master/doc/Tinkerforge-Binding.md#red-brick
Title: Re: openhab Integration
Post by: Oxylomorph on February 11, 2017, 18:18:16
Danke der Antwort Sihui,
aber dass OpenHAB 1 aktuell schon integriert wurde ist mir schon aufgefallen.

Es geht in diesem Fall aber explizit um OpenHAB 2.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 13, 2017, 21:59:05
Da müssen wir die TF Macher @borg, @photron, @batti fragen ob sie Pläne für den RED-Brick haben?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 13, 2017, 22:01:24
Die aktuelle Doku ist jetzt unter http://docs.openhab.org/addons/bindings/tinkerforge1/readme.html verfügbar!!!

Nur die OLED Bricklets fehlen. Ein Beispiel gibt es aber hier https://github.com/theoweiss/openhab2-tinkerforge-configuration-examples/blob/master/weatherstation-plus-oled-action/rules/default.rules
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on March 09, 2017, 16:07:36
OPENHAB 2.0 auf dem RED BRICK

Wollte mal kurz berichten...
Ich hatte früher schon mit OH1.x eperimentiert, mich dann aber entschlossen, mit der "ernsthaften" Arbeit auf OH2 zu warten. Zuerst probierte ich mit der aktuellen OH2 Release auf meinem Windows-Rechner herum, gestern habe ich das Ganze dann auf den Red Brick übertragen. Und es funktioniert. Etwas lahm, aber geht.
Folgt man der Anleitung auf der Doku-Seite von openhab.org, sollte die Installation von OH2 mittels apt-get auf dem Red problemlos vonstatten gehen. Für die Einrichtungsarbeit mit dem OH-Web-Interface verwende ich puTTY, TightVNC, für den Datei-Upload FileZilla.
Was mir erst spät klar wurde: Die "Paper-UI" ist eine reine Setup-Umgebung; im Betrieb nehme ich die "Basic UI" mit sitemap und allem anderen. Ja, nach wie vor braucht es Items-, Rules-, Sitemaps- und die anderen Dateien für die Konfiguration. Falls man die noch aus der OH1-Installation hat, kann man sie für die Verwendung in OH2 an die entsprechenden Stellen kopieren. Für den Zugriff auf meine OH2-Homepage benutze ich die Android-App. Da muss man schonmal 15 bis 20 Sekunden warten, bis eine Fenster-Auf/Zu-Meldung von meinen max!-Komponenten durchgereicht wird, aber das war vorher glaube ich auch nicht viel besser.
Das Installieren von Bindings ist jetzt viel einfacher; und, falls es sich um ein 2.0-Binding handelt, werden zugehörige Komponenten automatisch im Netz ermittelt. Trotzdem muss man die Dinge ("Things" heißen die Komponenten wie zB Heizkörperthermostaten, Schalter oder Fensterkontakte jetzt) nach wie vor manuell in der '.items-Datei einbinden und mittels *.sitemap sichtbar machen. Das ist ok, aber das heißt auch, das Openhab bis auf weiteres eher was für Ingenieure und Informatiker bleiben wird. Allerdings versprechen die OH2-Macher für künftige Versionen mehr Komfort.
Das Tinkerforge-Binding ist noch auf Stand 1.9, d.h., die im lokalen Netzwerk auffindbaren Bricklets etc müssen per *.items-Datei deklariert werden. Funktionierte in meinen Tests aber einwandfrei.
Vielleicht sollte TF den Versionsschritt auf 2.0 mitgehen und vorinstalliert auf dem Red anbieten?
-md
Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on March 19, 2017, 09:10:42
hallo Theo et al,
mein openhab schreibt nicht aufs LCD20x4...
hier die getesteten befehlszeilen in .rules:

Code: [Select]
sendCommand(LCD, String::format("TFNUM<10>WZ-FENSTER AUF"))und so auch nicht:
Code: [Select]
sendCommand(LCD, "TFNUM<10>WZ-FENSTER AUF")
Hier die Fehlermeldung:

Code: [Select]
2017-03-19 08:58:00.030 [WARN ] [org.apache.karaf.services.eventadmin] - EventAdmin: Exception during event dispatch [org.osgi.service.event.Event [topic=openhab/command/LCD] {bridgemarker=true, item=LCD, command=TFNUM<10>WZ-FENSTER AUF} | {org.osgi.service.event.EventHandler, org.osgi.service.cm.ManagedService}={event.topics=openhab/command/*, service.pid=org.openhab.tinkerforge, component.name=org.openhab.binding.tinkerforge.binding, component.id=4, service.id=290, service.bundleid=192, service.scope=bundle} | Bundle(org.openhab.binding.tinkerforge_1.9.0 [192])]
java.lang.UnsupportedOperationException
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletLCD20x4Impl.write(MBrickletLCD20x4Impl.java:1035)[192:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0]
...

An-/abschalten des backlights geht.
Das LCD ist wohl richtig konfiguiriert, oder?
Code: [Select]
String LCD "LCD" { tinkerforge="uid=rXd"}
Switch LCDBacklight "LCDBacklight" {tinkerforge="uid=rXd, subid=backlight"}

Im übrigen habe ich festgestellt, dass häufiges Editieren der tinkerforge.cfg die datei /var/lib/openhab2/config/org/openhab/tinkerforge.config korrumpieren kann. Dann bekommt man allerlei fehlermeldungen von wegen irgendwelche devices mit subid sowieso seien unbekannt, etc. ich lösche dann tinkerforge.config und starte neu...

-md
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 26, 2017, 00:00:31
Hallo MacDuff,

der Bug ist bereits gefixt. Im aktuellen Snapshot oder dem Binding unter der Download-URL unten ist der Fix bereits enthalten. Mit dem nächsten Release geht der Fix auf jeden Fall auch raus:

https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=lcd217%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.10.0-SNAPSHOT.jar

Gruß,
Theo

PS: Danke auch für den Hinweis auf /var/lib/openhab2/config/org/openhab/tinkerforge.config


Title: Re: openhab Integration
Post by: MacDuff on April 05, 2017, 08:16:33
Danke, so funktioniert es.
Mein Setup ist ein Red, auf dem OHA2 läuft, und eine separate Bedienungs- und Display-Einheit mit LCD20x4, MultiTouch-Bricklet mit Keypad und ein AmbientLightV2. Die Einheit wird über eine WIFI2.0-Extension angesprochen. Anfangs hatte ich den Red via EthernetPoE 1.0 und PowerLan im Netz - da kam es zu ständigen Timeouts in der Kommunikation mit der separaten Einheit. Sowas:

Code: [Select]
2017-04-05 07:23:09.328 [ERROR] [rnal.model.impl.MultiTouchDeviceImpl] - Tinkerforge Error: Tinkerforge timeout occurred : Did not receive response in time for function ID 1
Als ich auf die Ethernet-ohne-PoE umstieg, wurde das etwas besser, aber immer noch nicht zuverlässig. Jetzt ist der Red direkt an einer LAN-Buchse der FritzBox, und ein Timeout passiert nur so ca alle zwei Tage, laut openhab.log. Übrigens war's auch mit USB-Wifi am Red nicht besser.

md
   
Title: Re: openhab Integration
Post by: topi on May 27, 2017, 21:42:59
Hallo Theo,
habe nun die aktuelle OpenHab 2.0.0-1 Version auf einem Raspberry Pi zusammen mit der TinkerForge Wetterstation in Betrieb nehmen wollen. Das TinkerForge Binding weisst die Version 1.9.0 auf. Ich habe mich dabei sklavisch  (ausser dem host und den UIDs) an Deine Beipielkonfiguration unter https://github.com/theoweiss/openhab2-tinkerforge-configuration-examples/tree/master/weatherstation  gehalten (ohne AnalogOutV2-Konfiguration).
Das Ergebnis: Es funktioniert auf der Website aber das LCD Display zeigt keinerlei Messwerte an. Das einzige das ich dort machen kann ist das LCD-Backlight ein- bzw. auszuschalten. 
Möglicherweise relevante Einträge im openhab.log:
Code: [Select]
2017-05-27 21:13:05.232 [ERROR] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: ofH subId: null
2017-05-27 21:13:05.152 [ERROR] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: ofH subId: null
2017-05-27 21:13:05.408 [ERROR] [org.quartz.core.ErrorLogger         ] - Job (DEFAULT.2017-05-27T21:13:03.756+02:00: Proxy for org.eclipse.xtext.xbase.lib.Procedures$Procedure0: [ | {
2017-05-27 21:13:05.465 [ERROR] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: ofH subId: null
2017-05-27 21:13:05.670 [ERROR] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: ofH subId: null
2017-05-27 21:13:05.687 [ERROR] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: ofH subId: null
2017-05-27 21:13:07.619 [ERROR] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: ofH subId: null
2017-05-27 21:13:07.993 [ERROR] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: ofH subId: null
2017-05-27 21:13:08.484 [ERROR] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - COMMAND no tinkerforge device found for command for item uid: ofH subId: null


sowie:
Code: [Select]
2017-05-27 21:31:13.232 [WARN ] [org.apache.karaf.services.eventadmin] - EventAdmin: Exception during event dispatch [org.osgi.service.event.Event [topic=openhab/command/TF_LCD] {bridgemarker=true, item=TF_LCD, command=TFNUM<113>49.7} | {org.osgi.service.event.EventHandler, org.osgi.service.cm.ManagedService}={event.topics=openhab/command/*, service.pid=org.openhab.tinkerforge, component.name=org.openhab.binding.tinkerforge.binding, component.id=0, service.id=286, service.bundleid=183, service.scope=bundle} | Bundle(org.openhab.binding.tinkerforge_1.9.0 [183])]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletLCD20x4Impl.write(MBrickletLCD20x4Impl.java:1035)[183:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.internalReceiveCommand(TinkerforgeBinding.java:787)[183:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0]
2017-05-27 21:31:13.292 [WARN ] [org.apache.karaf.services.eventadmin] - EventAdmin: Exception during event dispatch [org.osgi.service.event.Event [topic=openhab/command/TF_LCD] {bridgemarker=true, item=TF_LCD, command=TFNUM<213> 960} | {org.osgi.service.event.EventHandler, org.osgi.service.cm.ManagedService}={event.topics=openhab/command/*, service.pid=org.openhab.tinkerforge, component.name=org.openhab.binding.tinkerforge.binding, component.id=0, service.id=286, service.bundleid=183, service.scope=bundle} | Bundle(org.openhab.binding.tinkerforge_1.9.0 [183])]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletLCD20x4Impl.write(MBrickletLCD20x4Impl.java:1035)[183:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.internalReceiveCommand(TinkerforgeBinding.java:787)[183:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0]
2017-05-27 21:31:13.316 [WARN ] [org.apache.karaf.services.eventadmin] - EventAdmin: Exception during event dispatch [org.osgi.service.event.Event [topic=openhab/command/TF_LCD] {bridgemarker=true, item=TF_LCD, command=TFNUM<013>25.0} | {org.osgi.service.event.EventHandler, org.osgi.service.cm.ManagedService}={event.topics=openhab/command/*, service.pid=org.openhab.tinkerforge, component.name=org.openhab.binding.tinkerforge.binding, component.id=0, service.id=286, service.bundleid=183, service.scope=bundle} | Bundle(org.openhab.binding.tinkerforge_1.9.0 [183])]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletLCD20x4Impl.write(MBrickletLCD20x4Impl.java:1035)[183:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.internalReceiveCommand(TinkerforgeBinding.java:787)[183:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0]
2017-05-27 21:31:22.575 [WARN ] [org.apache.karaf.services.eventadmin] - EventAdmin: Exception during event dispatch [org.osgi.service.event.Event [topic=openhab/command/TF_LCD] {bridgemarker=true, item=TF_LCD, command=TFNUM<113>50.2} | {org.osgi.service.event.EventHandler, org.osgi.service.cm.ManagedService}={event.topics=openhab/command/*, service.pid=org.openhab.tinkerforge, component.name=org.openhab.binding.tinkerforge.binding, component.id=0, service.id=286, service.bundleid=183, service.scope=bundle} | Bundle(org.openhab.binding.tinkerforge_1.9.0 [183])]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletLCD20x4Impl.write(MBrickletLCD20x4Impl.java:1035)[183:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0]
at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.internalReceiveCommand(TinkerforgeBinding.java:787)[183:org.openhab.binding.tinkerforge:1.9.0]

Eventuell ist es ja das gleiche Problem wie bei MacDuff hier im thread. Allerdings, wie installiere ich das .jar bzw. woher bekomme ich einen passenden Snapshot und wie installiere ich ihn?
Danke für Deine Hilfe im Vorraus,
topi
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on May 30, 2017, 16:36:35
Da du auf einem Stable build bist ist das updaten auf ein aktuelleres Binding leider etwas kompliziert:

- ein (relativ) aktuelles Tinkerforge snapshot von hier laden: https://openhab.ci.cloudbees.com/job/openHAB1-Addons/1469/org.openhab.binding$org.openhab.binding.tinkerforge/ (https://openhab.ci.cloudbees.com/job/openHAB1-Addons/1469/org.openhab.binding$org.openhab.binding.tinkerforge/)


- das (alte) Tinkerforge Binding über PaperUI deinstallieren
- die neue .jar in deinen addons Ordner kopieren
- openHAB2 neu starten und über karaf schauen ob das neue Binding aktiv ist.

Allerdings würde ich vorher noch einmal deine tinkerforge.cfg prüfen: von der Fehlermeldung her kann er die Bricklets nicht finden, vielleicht hast du ja nur einen Tippfehler bei den uid's.
Title: Re: openhab Integration
Post by: topi on May 31, 2017, 21:18:54
Vielen Dank sihui für die klasse Anleitung!
 Das snapshot .jar entsprechend Deiner Anleitung eingebaut und das LCD Display funktioniert tadellos, zeigt alle Wetterwerte an wie erwartet  :)
Abweichend von Deiner Anleitung musste ich eine einzige Änderung vornehmen. Das tinkerfoge-Binding wird nicht im PaperUI angezeigt, da es noch ein OpenHab 1.x Binding ist. Es muss daher manuell deinstalliert werden:
- OpenHab2 Service stoppen
- in die Karaf Konsole wechseln
- bundle:list
- ID des tinkerforge Bundles suchen (bei mir verbarg es sich hinter der Bezeichnung „Model Model“
- bundle:stop <ID>
- bundle:uninstall <ID>
- bundle:list und verifizieren, dass das bisherige tinkerfoge Bundle nicht mehr vorhanden ist
- weiter verfahren, wie Du es beschreibst.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on June 01, 2017, 19:21:23
Schön das es geklappt hat.

VDas tinkerfoge-Binding wird nicht im PaperUI angezeigt, da es noch ein OpenHab 1.x Binding ist.

Widerspruch:

(http://up.picr.de/29364169kz.jpg)
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter.boehm on June 15, 2017, 20:24:15
Hello Zusammen,

ich hoffe mal, dass ich hier richtig bin. Seit meinem Update auf OH2 Snapshot 947 reagieren meine Bricklets auf keine Openhab Kommandos mehr.

Mein System ist ein Lattepanda mit Debian Jessie und Java Version "1.8.0_131"

Von meinem Mac aus kann ich problemlos über das Netzwerk mit dem Brick Viewer auf die Bricklets zugreifen, und diese steuern.

In der tinkerforge.cfg ist der Host wie folgt angegeben:

hosts=127.0.0.1
refresh=60000

Es ändert auch nichts, wenn ich den brickd explizit auf die 192.168.1.50 klemme.

netstat -ln zeigt auch, dass der brickd auf dem Port lauscht.

Im OH Log steht folgendes:


2017-06-15 19:48:48.726 [DEBUG] [org.openhab.binding.tinkerforge     ] - BundleEvent INSTALLED - org.openhab.binding.tinkerforge
2017-06-15 19:49:51.667 [INFO ] [el.core.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'tinkerforge.items'
2017-06-15 19:58:09.278 [DEBUG] [org.openhab.binding.tinkerforge     ] - BundleEvent RESOLVED - org.openhab.binding.tinkerforge
2017-06-15 19:58:09.526 [DEBUG] [org.openhab.binding.tinkerforge     ] - BundleEvent [unknown:512] - org.openhab.binding.tinkerforge
2017-06-15 19:58:09.583 [DEBUG] [org.openhab.binding.tinkerforge     ] - BundleEvent STARTING - org.openhab.binding.tinkerforge
2017-06-15 19:58:09.610 [DEBUG] [org.openhab.binding.tinkerforge     ] - BundleEvent STARTED - org.openhab.binding.tinkerforge
2017-06-15 19:58:09.627 [DEBUG] [org.openhab.binding.tinkerforge     ] - ServiceEvent REGISTERED - {org.openhab.model.item.binding.BindingConfigReader, org.openhab.binding.tinkerforge.TinkerforgeBindingProvider}={component.name=org.openhab.binding.tinkerforge.genericbindingprovider, component.id=14, service.id=109, service.bundleid=14, service.scope=bundle} - org.openhab.binding.tinkerforge
2017-06-15 19:58:24.092 [INFO ] [el.core.internal.ModelRepositoryImpl] - Loading model 'tinkerforge.items'
2017-06-15 19:59:07.589 [DEBUG] [org.openhab.binding.tinkerforge     ] - ServiceEvent REGISTERED - {org.osgi.service.event.EventHandler, org.osgi.service.cm.ManagedService}={event.topics=openhab/command/*, service.pid=org.openhab.tinkerforge, component.name=org.openhab.binding.tinkerforge.binding, component.id=13, service.id=412, service.bundleid=14, service.scope=bundle} - org.openhab.binding.tinkerforge
2017-06-15 19:59:18.061 [WARN ] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - tinkerforge ecosystem not yet ready
2017-06-15 19:59:18.071 [WARN ] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - tinkerforge ecosystem not yet ready
2017-06-15 19:59:18.078 [WARN ] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - tinkerforge ecosystem not yet ready
2017-06-15 19:59:18.107 [WARN ] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - tinkerforge ecosystem not yet ready
2017-06-15 19:59:18.109 [WARN ] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - tinkerforge ecosystem not yet ready
2017-06-15 19:59:18.112 [WARN ] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - tinkerforge ecosystem not yet ready
2017-06-15 19:59:18.116 [WARN ] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - tinkerforge ecosystem not yet ready
2017-06-15 19:59:18.119 [WARN ] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - tinkerforge ecosystem not yet ready
2017-06-15 19:59:18.122 [WARN ] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - tinkerforge ecosystem not yet ready





Ich habe schon das in PaperUI gelistete binding deinstalliert, und den aktuellen Tinkerforge Snapshot mit Datum vom 12.06. installiert. keine Änderungen... Von diesem Binding stammt übrigens obiger Log Auszug.

Hat das jemand schon gesehen, und kann mir einen Tip geben?

Danke

Peter
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on June 16, 2017, 09:35:24
Das

tinkerforge ecosystem not yet ready

sehe ich auch manchmal nach einem Snapshot update, allerdings ist es nach einem Neustart des openhab2.service immer verschwunden. Das System scheint sich erst einmal "einpendeln" zu müssen.
Ich bin zur Zeit noch auf #945 und da funktioniert das Tinkerforge Binding ohne Probleme.

Falls ein Neustart nichts hilft würde ich mal tmp und cache löschen und neu starten ...
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter.boehm on June 16, 2017, 14:38:14
Neustarts hatte ich schon ohne Erfolg probiert. Löschen von tmp und cache probiere ich mal aus.

Bei 945 hatte das bei mir auch noch problemlos funktioniert. Erst mit dem Sprung auf 947 tritt dieser "Fehler" bei mir auf. Kann aber auch Zufall sein.

Mal sehen was Löschen bringt. Ich poste hier das Ergebnis :-)

Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on June 16, 2017, 18:57:23
Die letzte Änderung am TF Binding gab es vor ca. vier Monaten
https://github.com/openhab/openhab1-addons/tree/master/bundles/binding/org.openhab.binding.tinkerforge
daran kann es also eigentlich nicht liegen ...
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter.boehm on June 16, 2017, 19:33:23
Hmmm, löschen von tmp und cache hat auch nichts gebracht. Ich vermute tatsächlich, dass das Update auf Snapshot 947 der Grund ist. Wenn ich am Wochenende Zeit finde, versuche ich mal ein Downgrade...

Danke schon mal!
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter.boehm on June 17, 2017, 12:09:19
o.k., magischerweise funktioniert jetzt wieder alles mit Update auf Snapshot 951...

Title: Re: openhab Integration
Post by: Riffhai on December 26, 2017, 14:36:43
Hallo,

kann es sein das eine  WIFI Master Extension 2.0 zusammen mit einem Masterbrick nicht mit Openhab2 zusammenarbeitet. Ich bekomme es nicht zum laufen die Ethernet Master Extension haben immer funktioniert. Ich habe das Binding über die PaperUI installiert geht nicht danach wieder deinstalliert und das Binding in den Addon Ordner Kopiert geht auch nicht.

Gruss Michael
Title: Re: openhab Integration
Post by: LukeLER on December 29, 2017, 21:20:28
Hi Riffhai,

ganz grundsätzliche Fragen:
nutzt Du openhab2 auf dem RED Brick oder einem Raspberry Pi?
Ist das eine frische Installation oder läuft die OH2 Instanz schon länger mit anderen Geräten?
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on January 20, 2018, 17:45:40
Hallo,
Ich wollte gerade meine neue Tinkerforge Wetterstation in betrieb nehmen und hab gemerkt, dass dier IO4 Bricklets mittels Openhab nicht als counter genutzt werden können. Ich würde nur ungern mehrere zig bis hundert item updates generieren wenn der Wind mal ein bisschen pustet ;D. Generell gibt es dafür ja eine Java funktion, oder ist das trotzdem noch ziemlich schwierig zu realisieren?  ::)

MFG Lukas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 23, 2018, 20:10:36
Wenn ich dich recht verstehe hättest du den edgeCounter gerne für ein Item verfügbar? Muss man den Counter auch zurücksetzen? Wie würde man das tun? Mit einem Button?
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on January 24, 2018, 07:11:14
Hey theo,
erstmal vielen dank für due schnelle antwort. Meine idee wäre ein verknüpftes number item welches vom counter gefüttert wird, entweder total, sprich ohne zurücksetzen-analog zu einem Stromzähler, oder ein messintervall analog zum "poll" intervall-welches zb jede minute die gezählten flanken ausgibt und dann den counter des brick zurück setzt. Natürlich könnte man bei openhab2 mit things und channels auch einen input und so realisieren aber ich glaube die Anpassung an das eigene System ist auch gut in Openhab zu realisieren und man muss nicht jede mögliche Einstellung im binding erreichbar machen.
Mfg lukas

Edit:ein paar Tippfehler korrigiert (is noch etwas früh)
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 28, 2018, 17:15:43
Hi luggyluke,

danke für den Input.
Das Stromzähleranalogon ist problematisch, da bei jedem Neustart von openHAB der Zähler auf Null gesetzt würde. Ich werde mal sehen ob man ein Abfrageintervall implementieren kann.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on February 04, 2018, 10:46:30
Hey theo,
immer gerne :-) mir ist die letzten tage auch aufgefallen, dass das ambilight v2 keine helligkeitseinstellungen akzeptiert. Error ist irgendwas bez. Wron value, wenn man was anderes ausser 0 eingibt. Falls du mehr info brauchst kann ich dir morgen mal die cfg und logs schicken. Bin grad nich am pc. Zu dem zahler. Zurucksetzen sollte doch kein problem sein, dafür gibts ja persistence, aber mich würde auch nur die flanken pro sekunde oder pro minute interessieren :-).

Lg lukas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 04, 2018, 14:58:45
Hi Lukas,

poste doch Konfiguration und Ausschnitt aus dem Log.
Danke.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 06, 2018, 19:00:41
Nach langer Zeit gibt es mal wieder einen neuen SNAPSHOT mit Unterstützung für das Humidity V2 Bricklet.
Download ist hier:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=humidityv2%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.12.0-SNAPSHOT.jar

Eine Beispielkonfiguration findet ihr hier:
https://github.com/theoweiss/openhab2-tinkerforge-configuration-examples/tree/master/humidityV2

Ich bin gespannt auf euere Rückmeldung.
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on February 11, 2018, 13:29:42
So hier nun endlich der log:
tinkerforge.cfg :
Code: [Select]
ambientlightv2.uid=yg5
ambientlightv2.type=bricklet_ambient_lightv2
#ambientlightv2.integrationTime=0
ambientlightv2.illuminanceRange=3
ambientlightv2.illuminanceRange=0
#ambientlightv2.callbackPeriod=60000
ambientlightv2.threshold=100

und die Antwort im log :
Code: [Select]
[ERROR] [odel.impl.MBrickletAmbientLightV2Impl] - invalid illuminanceRange value: 3
Und nach einiger zeit dan solche einträge :
Code: [Select]
13:29:41.386 [ERROR] [ab.core.service.AbstractActiveService] - Error while executing background thread Tinkerforge Refresh Service
java.lang.NullPointerException: null
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.model.impl.MBrickletAmbientLightV2Impl.fetchSensorValue(MBrickletAmbientLightV2Impl.java:996) [258:org.openhab.binding.tinkerforge:1.11.0]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updateItemValues(TinkerforgeBinding.java:628) [258:org.openhab.binding.tinkerforge:1.11.0]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.execute(TinkerforgeBinding.java:592) [258:org.openhab.binding.tinkerforge:1.11.0]
        at org.openhab.core.binding.AbstractActiveBinding$BindingActiveService.execute(AbstractActiveBinding.java:144) [226:org.openhab.core.compat1x:2.2.0]
        at org.openhab.core.service.AbstractActiveService$RefreshThread.run(AbstractActiveService.java:166) [226:org.openhab.core.compat1x:2.2.0]
Hoffe das hilft :-) (im neuen Snapshot ist nicht zufällig ein edgecounter implementiert oder? )

Liebe Grüße,
Lukas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 13, 2018, 23:35:57
Hallo Lukas,

danke für den Log. Ich denke ich hab den Fehler ausgemacht und hier ein neues Binding gebaut:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-1.12.0-SNAPSHOT.jar
Schau mal ob damit das AmbientLightV2 funktioniert.
Über den edgeCounter muss ich noch ein bisschen Hirnen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: luggyluke on February 14, 2018, 17:39:55
Hey Theo,

jetzt bekomm ich folgenden error:
Code: [Select]
17:35:54.118 [ERROR] [org.apache.felix.configadmin         ] - [org.osgi.service.event.EventHandler, org.osgi.service.cm.ManagedService, id=394, bundle=268/file:/usr/share/openhab2/addons/org.openhab.binding.tinkerforge-1.12.0-SNAPSHOT.jar]: Unexpected problem updating configuration org.openhab.tinkerforge
java.lang.ClassCastException: org.eclipse.emf.ecore.impl.EDataTypeImpl cannot be cast to org.eclipse.emf.ecore.EClass
        at org.m1theo.tinkerforge.emf.model.impl.ModelPackageImpl.getEcosystem(ModelPackageImpl.java:2229) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.m1theo.tinkerforge.emf.model.impl.EcosystemImpl.eStaticClass(EcosystemImpl.java:99) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.eclipse.emf.ecore.impl.MinimalEObjectImpl.eClass(MinimalEObjectImpl.java:688) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.eclipse.emf.ecore.util.EContentsEList.createEContentsEList(EContentsEList.java:51) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.eclipse.emf.ecore.impl.MinimalEObjectImpl.eContents(MinimalEObjectImpl.java:743) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.eclipse.emf.ecore.util.EContentAdapter.setTarget(EContentAdapter.java:221) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.eclipse.emf.ecore.util.EContentAdapter.setTarget(EContentAdapter.java:189) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.eclipse.emf.ecore.impl.MinimalEObjectImpl$1ArrayDelegatingAdapterList.didAdd(MinimalEObjectImpl.java:489) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.eclipse.emf.ecore.impl.MinimalEObjectImpl$1ArrayDelegatingAdapterList.didAdd(MinimalEObjectImpl.java:1) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.eclipse.emf.common.util.ArrayDelegatingEList.addUnique(ArrayDelegatingEList.java:389) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.eclipse.emf.common.util.AbstractEList.add(AbstractEList.java:303) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.listen2Model(TinkerforgeBinding.java:253) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.connectModel(TinkerforgeBinding.java:196) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updated(TinkerforgeBinding.java:896) [268:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802132226]
        at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.updated(ManagedServiceTracker.java:189) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.updateService(ManagedServiceTracker.java:152) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.provideConfiguration(ManagedServiceTracker.java:85) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.ConfigurationManager$ManagedServiceUpdate.provide(ConfigurationManager.java:1479) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.ConfigurationManager$ManagedServiceUpdate.run(ConfigurationManager.java:1435) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.UpdateThread.run0(UpdateThread.java:141) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.UpdateThread.run(UpdateThread.java:109) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at java.lang.Thread.run(Thread.java:748) [?:?]

Falls es wichtig ist, ich hab Openhab 2.2 auf ner Ubuntu 17.10 maschine und hatte bisher das Tinkerforge Binding über die PaperUI installiert. Owner ist Openhab und die datei ist executable. Falls du sonst irg. Infos brauchst reiche ich gerne noch was nach :-).
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 14, 2018, 20:21:10
Uups,

da ist was beim Bauen schief gegangen. Versuch es mal damit:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=humidityv2ambv2fixes%2Forg.openhab.binding.tinkerforge-1.12.1-SNAPSHOT.jar

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 14, 2018, 10:10:37
Hallo
ich bin gerade dabei meine Openhab Installation V1.83 auf V2.x umzustellen.
Ich würde hierfür gerne gleich das neue  "Humidity V2 Bricklet" nutzen und habe Theo's link zu dem Snapshot Binding gefunden.

Nun ist guter Rat teuer, zwar habe ich in meiner openhab 2.2 Installation (nutze Openhabian auf einem Raspi) zwei Verzeichnisse mit dem Original  Binding für Thinkerforge gefunden, aber wie weiter ? In der V2.x wird das Binding ja über die Openhab Installation bereitgestellt.

Einfach Theo's neues binding umtaufen und über das vorhandene drüber kopieren ?
Oder gibt hier eine Trick in Openhab (ich weiß wir sind hier in einem Tinkerforge Forum, aber leider hab ich in den Openhab Forum's nicht zu diesem Thema gefunden).

Grüße Stefan

P.S. ich nutze ausschließlich Tinkerforge Komponenten (temperatur / humidity / 16fach IO / industrial Digital in 4 Bricklet / Industrial Quad Relay Bricklet /  Dual Relais / Motion Dedector V1 / 4x20 LCD / Multi Touch Bricklet ...) für meine Openhab Konfiguration und bin echt überzeugt von Tinkerforge
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 14, 2018, 21:34:13
Hallo Stefan,

die Antwort ist hier: https://community.openhab.org/t/add-binding-manually-on-openhabian/29578

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 16, 2018, 08:31:00
Hallo Theo,
danke für die schnelle Antwort

viele Grüsse Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: amos on March 29, 2018, 12:55:10
Hallo theo,

planst du auch das "Outdoor Weather Bricklet" zu integrieren?

Gruß
Andreas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 03, 2018, 20:51:40
Hi Andreas,

das "Outdoor Weather Bricklet" und alle weiteren neuen Bricklets (sofern machbar und sinnvoll) werde ich in das Binding integrieren.

Allerdings wird das Ganze noch etwas dauern, da ich einen kompletten Rewrite des Bindings mache. Das ist leider aus "programmiertechnischen" Gründen nötig (falls sich jemand für mehr Details interessiert, kann ich das gerne erläutern). Möglicherweise wird es die neuen Sachen dann als openHAB 2 Binding geben. Wir werden sehen.

Grüße,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: jpm777 on April 14, 2018, 23:35:04
Hallo, ich komme leider nicht weiter. Ich habe das Binding org.openhab.binding.tinkerforge-1.12.1-SNAPSHOT.jar manuell in der Ordner addons gelegt und OH neu gestartet. Ich habe die Version 2.2.0 installiert.
In der Logfile wird folgendes angezeigt.:
Code: [Select]
2018-04-14 23:25:42.430 [ERROR] [kerforge.config.ConfigurationHandler] - invalid subId humdity org.m1theo.tinkerforge.emf.model.impl.OHTFDeviceImpl@16d6ff7 (uid: Dez, subid: null, ohid: null, subDeviceIds: [humidity, temperature])
2018-04-14 23:25:42.434 [ERROR] [kerforge.internal.TinkerforgeBinding] - invalid configuration
org.m1theo.tinkerforge.config.ConfigurationException: humdity is an invalid subId: cfg has to be fixed!
        at org.m1theo.tinkerforge.config.ConfigurationHandler.fillupConfig(ConfigurationHandler.java:707) [259:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802141910]
        at org.m1theo.tinkerforge.config.ConfigurationHandler.createOHTFDeviceConfig(ConfigurationHandler.java:671) [259:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802141910]
        at org.m1theo.tinkerforge.config.ConfigurationHandler.createConfig(ConfigurationHandler.java:137) [259:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802141910]
        at org.openhab.binding.tinkerforge.internal.TinkerforgeBinding.updated(TinkerforgeBinding.java:905) [259:org.openhab.binding.tinkerforge:1.12.0.201802141910]
        at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.updated(ManagedServiceTracker.java:189) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.updateService(ManagedServiceTracker.java:152) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.helper.ManagedServiceTracker.provideConfiguration(ManagedServiceTracker.java:85) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.ConfigurationManager$UpdateConfiguration.run(ConfigurationManager.java:1792) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.UpdateThread.run0(UpdateThread.java:141) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at org.apache.felix.cm.impl.UpdateThread.run(UpdateThread.java:109) [7:org.apache.felix.configadmin:1.8.16]
        at java.lang.Thread.run(Thread.java:748) [?:?]

Ich hatte bereits das CO2 Bricklet in OH eingebunden. Das funktioniert jetzt auch nicht mehr.
In der tinkerforge.cfg sieht es aktuell so aus:
Code: [Select]
hosts=192.168.0.18:4223
refresh=100000

co2.uid=Dcm
co2.type=bricklet_co2
co2.callbackPeriod=100
co2.threshold=0

humv2.uid=Dez
humv2.type=bricklet_humidityV2
humv2.heaterConfiguration=0
humv2.movingAverageLengthHumidity=100
humv2.movingAverageLengthTemperature=100

humv2hum.uid=Dez
humv2hum.type=humidityV2_humidity
humv2hum.subid=humdity
humv2hum.callbackPeriod=1000
humv2hum.threshold=0

humv2temp.uid=Dez
humv2temp.type=humidityV2_temperature
humv2temp.subid=temperature
humv2temp.callbackPeriod=1000
humv2temp.threshold=0


Vielen Dank schon mal.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 15, 2018, 01:18:57
Servus,

in der subId "humdity" fehlt ein "i".
Bist du sicher, dass dein Bricklet die uid "Dez" hat?

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on May 03, 2018, 13:17:34
Hallo jpm777

konntest Du das Problem schon lösen ?


Ich hatte folgendes Problem: Nachdem ich das SNAPSHOT Binding in den addon Ordner kopierte, die Tinkerforge Config anpasste und das System neu startete, Fehlermeldung bezüglich des neuen HUM V2 Bricklet Config-Eintrag kamen.

Auch als ich das von mir ursprünglich über Paper-UI installierte Binding deinstallierte funktionierte es nicht.


Erst als ich über die Karaf remote console das alte Binding deinstallierte, hat openhab nach dem  Neustart das SNAPSHOT Binding aus dem Addon Ordner genutzt.

siehe auch https://docs.openhab.org/administration/console.html

mit dem bundle:list Befehl sieht man welche Binding Version installiert und aktiv ist.
Wenn bei Dir noch die 1.11.x als Aktiv angezeigt wird hast du das gleiche Problem.



 
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on May 03, 2018, 13:25:39
hallo Theo,

sorry, dass ich erst jetzt ein Feedback zu dem SNAPSHOT binding gebe.

Bis jetzt funktioniert das Hum2 Bricklet, was nur etwas komisch ist, dass die Werte nicht wie beim alten Sensor mit in Grad oder %Luftfeuchte ausgegeben werden sondern als 4588,40000(Humidity) / 4588,40000(Temperatur). Ich muss also die übermittelten Werte erst durch 100 teilen.

in der Konfinguration hab ich Deine Werte übernommen.

humv2.uid=Dfm
humv2.type=bricklet_humidityV2
humv2.heaterConfiguration=0
humv2.movingAverageLengthHumidity=100
humv2.movingAverageLengthTemperature=100

humv2hum.uid=Dfm
humv2hum.type=humidityV2_humidity
humv2hum.subid=humidity
humv2hum.callbackPeriod=1000
humv2hum.threshold=0

humv2temp.uid=Dfm
humv2temp.type=humidityV2_temperature
humv2temp.subid=temperature
humv2temp.callbackPeriod=1000
humv2temp.threshold=0

Frage: Kann ich über anpassen eines der Config-Werte wieder die alte Darstellung in Grad Celsius oder % Luftfeuchte erhalten ?
Title: Re: openhab Integration
Post by: Maxicko on October 26, 2018, 22:46:54
Hi,

kann das mit den Werten ebenfalls bestätigen.
Mit workaround (über Regel durch 100 teilen) aber lösbar.

An der Stelle ein riesen Danke für das Einbinden von Tinkerforge in Openhab2!

Mit der Integration vom Remote Switch Bricklet V2 wär ich noch mehr dankbar. ;)
Versuch mich bis dahin mal über Shell Commands zu behelfen.

VG
Max
Title: Re: openhab Integration
Post by: andreasOH on December 10, 2018, 22:15:11
Hallo,
zunächst auch von mir ein Dankeschön für die Bemühungen zur Integration in OpebHab2.
Wir haben bei unserem Hausbau voll auf Tinkerforge gesetzt, ein tolles System gerade mit PoE! Ich bin froh, dass nun mit dem Humidity v2 ein für uns wichtiges Bricklet unterstützt wird.

Jetzt die Frage: wir wollen unsere Beleuchtungssteuerung mit dem Motion Detector v2 automatisieren, ist dieses Bricklet bereits unterstützt? Falls Nein, könnte mir auch vorstellen, selbst ein wenig zu coden, für den Fall dass keine sehr komplexen Erweiterungen nötig sind. Könnte mir jemand dazu ein paar Tipps geben?

Motion detection mit callbacks zu haben, wäre wirklich eine feine Sache für die Heimautomation!

Gruß
Andreas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on December 11, 2018, 23:13:33
Hallo,

hier ein kurzer Update zum Stand des Tinkerforge openHAB Bindings.
Das aktuell verfügbare TF-Binding wird nicht weiterentwickelt! Es wird aber auch weiterhin mit neuen OH2 Versionen funktionieren und ausgeliefert werden! Als OH1 Binding wird es im Kompatibilitätsmodus ausgeführt, kann aber die OH2 Features nicht nutzen. Ausserdem gibt es weitere technische Gründe, die eine Weiterentwicklung unmöglich machen.
Deshalb wird es einen Nachfolger als natives openHAB2 Binding geben. Was sehr gut ist, da damit z.B. auch Autodiscovery funktionieren wird. Ich habe schon Anfang 2018 mit der Entwicklung begonnen, musste aber leider für ein paar Monate pausieren, da mir schlichtweg die Zeit fehlte. Jetzt geht es aber weiter.
Es gibt einen Snapshot des aktuellen Entwicklungsstands des neuen Tinkerforge OH2 Bindings. Der aktuelle Download ist als Tech-Preview zu verstehen, ist also im Alpha-Status an dem sich auch noch braking changes ergeben können. Natürlich fehlt auch noch vieles. Unter Umständen funktioniert es bei euch sogar gar nicht, was für mich auch eine wichtige Rüçkmeldung wäre. Wer es ausprobieren möchte - was ich Zwecks Rückmeldung sehr gut fände - kann das Binding hier herunterladen:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.4.0-SNAPSHOT.jar

Bitte testet das Binding in einer Testinstallation und nicht in eurem Produktivsystem. Zum Installieren die jar-Datei einfach in den addons Ordner einer OH2 2.3 Installation legen.

Aktuell werden folgende Bricklets unterstützt:
BrickletTemperature
BrickletLoadCell
BrickletAmbientLightV2
BrickletHumidityV2
BrickletMotionDetectorV2
BrickletRealTimeClock
BrickletRotaryEncoder
BrickletVoltageCurrent
BrickletDistanceUS

Das BrickletOutdoorWeather ist in Arbeit, braucht aber noch etwas Zeit. Schreibt einfach welche Bricklets ihr gerne als nächstes im Binding haben wollt. "Einfache" Sensor-Bricklets kann ich vorraussichtlich relativ einfach hinzufügen.

Es ist ein OH2 Binding und unterstützt deshalb auch Autodiscovery.
Zum Konfigurieren geht ihr so vor:
- öffnet das PaperUI
- geht zur Inbox
- Drückt den "+" Button
- wählt das "Tinkerforge Binding" aus
- wählt "Brickd" aus
- gebt die IP-Adresse in das Feld "Network Address" ein
- Save
- verbundene und unterstützte Bricklets sollten in der Inbox auftauchen und können hinzugefügt werden

Ich bin gespannt auf eure Rückmeldung.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter.boehm on December 19, 2018, 19:59:32
Hallo,

das ist mal eine schöne Weihnachtsüberraschung :-)

Von den gelisteten Bricklets habe ich nur die  BrickletRealTimeClock und das BrickletVoltageCurrent. Beide laufen einwandfrei unter:

OH = 2.5.0-SNAPSHOT, Build #1465
Java = Oracle Java 1.8.0_191
Debian 9

Wenn ich irgendwie unterstützen kann, bitte kurz Bescheid geben.

Gruß

Peter
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on December 19, 2018, 20:20:40
Hallo Peter,

das ist ja super. Vielen Dank für das Testen!
Die beste Unterstützung ist im Moment das Testen. Wenn du eine Liste der Bricklets posten magst, die du Testen könntest, würde ich diese, soweit das einfach möglich ist, als nächstes in das Binding aufnehmen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter.boehm on December 20, 2018, 07:46:12
Hi Theo,

das mache ich sehr gerne. Hier die Liste meiner verwendeten Bricklets:

RealTimeClock
VoltageCurrent
Dual Relay
Piezo Speaker
Industrial Digital Out 4
Industrial Quad Relay
Industrial Dual Analog in
NFC/RFID
Multi Touch

Gruß

Peter
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter_tau on December 20, 2018, 19:32:46
Hallo Theo,

verträgt sich das neue OpenHAB2 Binding mit Deinem bisherigen OpenHAB1 Binding? Oder muss ich sicherstellen, dass entweder nur das eine oder das andere Binding aktiv ist?

Hintergrund ist der, dass ich einige Bricklets in Betrieb habe, die Du im neuen OpenHAB2 Binding noch nicht unterstützt. Da wäre es natürlich sehr praktisch, wenn ich die Konfiguration splitten könnte.

Konkret verwende ich folgende Bricklets und könnte das neue Binding damit testen:

AmbientLightV2
Barometer
DualRelay
Humidity
HumidityV2
Lcd20x4V1.2
MotionDetectorV2
NfcRfid
Nfc
PtcV2
RemoteSwitchV2
SegmentDisplay
Temperature

Viele Grüße
Peter
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on December 20, 2018, 19:59:32
Hallo Peter,

ich habe hier was dazu geschrieben: https://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,4639.msg26348.html#msg26348

Quote
du solltest zum Ausprobieren eine frische OH 2.4 Installation haben, die du auch kaputt spielen kannst. In der Installation solltest du nur das neue Binding verwenden. Ob altes und neues Binding nebeneinander funktioniert ist mir auch nicht klar, im Ende wird aber das neue Binding das alte vollständig ablösen.

Und bitte nicht vergessen:
Quote
Der aktuelle Download ist als Tech-Preview zu verstehen, ist also im Alpha-Status an dem sich auch noch braking changes ergeben können. Natürlich fehlt auch noch vieles. Unter Umständen funktioniert es bei euch sogar gar nicht,...
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter.boehm on December 20, 2018, 21:01:43
Hallo Theo,

dazu:

Quote
Ob altes und neues Binding nebeneinander funktioniert ist mir auch nicht klar

kann ich sagen, dass das nicht geht. Hatte ich gestern versucht, aber da kommen jede Menge Fehler.

Übrigens habe ich noch ein Bricklet Nachzügler, das RGB Led Modul.  :)


Title: Re: openhab Integration
Post by: duaw on December 27, 2018, 15:46:09
Hier mein Test: Ubuntu in VM , PaperUI only

humidity v2 geht. Die zuschaltbaren Heizung ist aber nicht da.

rotary encoder geht fast: Im log sehe ich Button OPEN/CLOSED, aber nicht im PaperUI

voltagecurrent geht (ich messe aber nur voltage)

Seltsam erscheint mir, dass im PaperUI die Sensorwerte per Klick geändert werden können ...

Meine Wunschliste hast Du ja schon,,,

Tausend Dank!

Uwe
Title: Re: openhab Integration
Post by: eddi777 on January 02, 2019, 15:36:45
Hallo,

hier ein kurzer Update zum Stand des Tinkerforge openHAB Bindings.
Das aktuell verfügbare TF-Binding wird nicht weiterentwickelt! Es wird aber auch weiterhin mit neuen OH2 Versionen funktionieren und ausgeliefert werden! Als OH1 Binding wird es im Kompatibilitätsmodus ausgeführt, kann aber die OH2 Features nicht nutzen. Ausserdem gibt es weitere technische Gründe, die eine Weiterentwicklung unmöglich machen.
Deshalb wird es einen Nachfolger als natives openHAB2 Binding geben. Was sehr gut ist, da damit z.B. auch Autodiscovery funktionieren wird. Ich habe schon Anfang 2018 mit der Entwicklung begonnen, musste aber leider für ein paar Monate pausieren, da mir schlichtweg die Zeit fehlte. Jetzt geht es aber weiter.
Es gibt einen Snapshot des aktuellen Entwicklungsstands des neuen Tinkerforge OH2 Bindings. Der aktuelle Download ist als Tech-Preview zu verstehen, ist also im Alpha-Status an dem sich auch noch braking changes ergeben können. Natürlich fehlt auch noch vieles. Unter Umständen funktioniert es bei euch sogar gar nicht, was für mich auch eine wichtige Rüçkmeldung wäre. Wer es ausprobieren möchte - was ich Zwecks Rückmeldung sehr gut fände - kann das Binding hier herunterladen:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.4.0-SNAPSHOT.jar

Bitte testet das Binding in einer Testinstallation und nicht in eurem Produktivsystem. Zum Installieren die jar-Datei einfach in den addons Ordner einer OH2 2.3 Installation legen.

Aktuell werden folgende Bricklets unterstützt:
BrickletTemperature
BrickletLoadCell
BrickletAmbientLightV2
BrickletHumidityV2
BrickletMotionDetectorV2
BrickletRealTimeClock
BrickletRotaryEncoder
BrickletVoltageCurrent
BrickletDistanceUS

Das BrickletOutdoorWeather ist in Arbeit, braucht aber noch etwas Zeit. Schreibt einfach welche Bricklets ihr gerne als nächstes im Binding haben wollt. "Einfache" Sensor-Bricklets kann ich vorraussichtlich relativ einfach hinzufügen.

Es ist ein OH2 Binding und unterstützt deshalb auch Autodiscovery.
Zum Konfigurieren geht ihr so vor:
- öffnet das PaperUI
- geht zur Inbox
- Drückt den "+" Button
- wählt das "Tinkerforge Binding" aus
- wählt "Brickd" aus
- gebt die IP-Adresse in das Feld "Network Address" ein
- Save
- verbundene und unterstützte Bricklets sollten in der Inbox auftauchen und können hinzugefügt werden

Ich bin gespannt auf eure Rückmeldung.

Gruß,
Theo

Hallo,
wo kann man den Quellcode laden, ich will mir das Addon selbst kompilieren?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 02, 2019, 17:13:05
Hallo Eddi777,

die Quellen findest du hier: https://github.com/theoweiss/openhab2-addons/tree/tinkerforge2-1

Mit freundlichen Grüßen,
Theo

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 11, 2019, 22:29:05
Es gibt einen neuen SNAPSHOT der folgende Bricklets unterstützt:

"BrickletOutdoorWeather",
"BrickletTemperature",
"BrickletLoadCell",
"BrickletSoundIntensity",
"BrickletSoundPressureLevel",
"BrickletAmbientLight",
"BrickletAmbientLightV2",
"BrickletIndustrialDualAnalogIn",
"BrickletIndustrialDualAnalogInV2",
"BrickletPTC",
"BrickletBarometer",
"BrickletBarometerV2",
"BrickletHumidity",
"BrickletHumidityV2",
"BrickletMotionDetector",
"BrickletMotionDetectorV2",
"BrickletRealTimeClock",
"BrickletRealTimeClockV2",
"BrickletRotaryEncoder",
"BrickletVoltageCurrent",
"BrickletVoltageCurrentV2",
"BrickletDistanceUS"

https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-SNAPSHOT.jar

Vielen Dank Uwe @duaw für das Testen! Hier ein paar Antworten zu deinen Beobachtungen:
Die Heizung des Humidity Bricklets funktionieren noch nicht, da ich Aktoren noch nicht implementiert habe. Das kommt noch. Der Button des BrickletRotaryEncoder ist jetzt als Trigger Channel implementiert. Wie man diese verwendet ist hier dokumentiert: https://www.openhab.org/docs/configuration/items.html Das ändern der Sensorwerte sollte im PaperUI jetzt nicht mehr möglich sein. Vielen dank für die Hinweise, das hat sehr geholfen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 12, 2019, 11:21:14
Kleine Korrektur: das BrickletOutdoorWeather ist noch nicht fertig und wird noch etwas dauern :-(
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter_tau on January 12, 2019, 18:31:39
Hallo Theo,

über die PaperUI von OpenHAB 2.4 konnte ich folgende Bricklets einbinden und erhalte Messwerte:

BrickletMotionDetectorV2
BrickletAmbientLightV2
BrickletHumidityV2
BrickletTemperature

Darüber hinaus habe ich noch folgende Bricklets angeschlossen, die nicht in der Autodiscovery erscheinen, weil sie vom neuen Tinkerforge-Bindung (noch) nicht unterstützt werden:

BrickletSegmentDisplay
BrickletBarometer
BrickletHumidity
BrickletLCD20x4V1.2
BrickletPTCV2
BrickletRemoteSwitchV2

Die Konfiguration in der PaperUI war problemlos. Wie müsste ich das syntaktisch richtig in things- und item-Dateien übertragen? Mir ist nicht klar, wie ich die Parameternamen korrekt aus den Things und Channels errate, damit ich die Konfiguration überführen kann.

Viele Grüße
Peter
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 12, 2019, 19:14:54
Hallo Peter,

wenn du den neuesten SNAPSHOT verwendest müssten auch Barometer und Humidity Bricklet funktionieren. Hast du sicher diesen SNAPSHOT verwendet?

Wie du die Items erstellst kannst du hier in der Doku finden: https://www.openhab.org/docs/tutorial/sitemap.html Prinzipiell ist es so, dass das PaperUI in der Standardkonfiguration direkt items erstellt sobald du das Bricklet hinzufügst. Du musst also nur noch eine Sitemap machen: https://www.openhab.org/docs/tutorial/sitemap.html Dazu kannst du z.B. den VSCode Editor mit der openHAB Extension verwenden. https://www.openhab.org/docs/configuration/editors.html#openhab-vs-code-extension

Grüße,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 12, 2019, 20:57:37
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-2-SNAPSHOT.jar unterstützt jetzt auch BrickletPTCV2
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter_tau on January 13, 2019, 14:54:51
Hallo Theo,

das Anlegen einer Sitemap mit den in der PaperUI erzeugten Things und Items hat funktioniert. Mit meiner Frage ist es mir aber darum gegangen, Things und Items nicht unbedingt in der PaperUI anzulegen, sondern in *.things- und *.items-Dateien. Dadurch ist ein Sichern und Wiederherstellen der Konfiguration sehr einfach. Oder wie gehst Du vor, damit bei einem neuen Setup nichts erneut in der PaperUI konfiguriert werden muss?

Ich habe übrigens Deinen Snapshot 2.5.0 eingespielt und die zusätzlich unterstützten Bricklets sind sofort in der Inbox aufgetaucht.

Allerdings fallen mir folgende Abweichungen auf, wenn ich die Bricklets im Vergleich mit Deinem V1-Binding ansteuere:

1) Die Messwerte von BrickletHumidityV2 und BrickletHumidity werden in der Sitemap um einen Faktor 100 zu groß angezeigt. Dabei verwende ich label="Luftfeuchtigkeit [%.1f %%]". In der PaperUI habe ich das Item als Number:Dimensionless konfiguriert und sehe unter Control den ganzzahligen Prozentwert. Insofern verstehe ich schon, warum ein Faktor 100 entsteht, da die Zahl 1 für 100% steht und dementsprechend zB 20.95 als 2095% Prozent dargestellt werden. Vermutlich müsste ich das Item in der PaperUI anders konfigurieren. Aber bei einer Durchsicht der Datentypen fand ich keinen Wert, der für Prozent stehen könnte.

2) Merkwürdigerweise zeigt BrickletAmbientLightV2 in einem dunklen Raum etwa 231 lx an; wenn ich das Bricklet über das alte Binding ansteuere, erhalte ich plausible 0,01 lx. Ich habe das Bricklet mit den Defaultwerten konfiguriert, ohne irgendwelche Meßbereichezu konfigurieren.

3) Das BrickletBarometer hat mir in der Autodiscovery AirPressure und Altitude angeboten, nicht aber Temperature, welche an und für sich auch verfügbar ist. Ist das bloß noch nicht unterstützt oder ein Fehler?

Viele Grüße
Peter
Title: Re: openhab Integration
Post by: duaw on January 13, 2019, 17:19:35
Hallo Theo,

ptc ok, humidityv2 ok (mit richtigen Prozenten in Control des PaperUI), motiondetector ok, barometer ok, soundintensity ok

allerdings geht realtimeclock nicht mehr (zeigt NaN, im Brickviewer ok)

Und das Kopieren des neuen Bindings in addons allein hat bei mir nicht gereicht. Nach Löschen von /var/lib/openhab2/cache und .../tmp hat es funktioniert

Gruß und Danke, Uwe
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 13, 2019, 19:29:02
Hallo Uwe,

beim Realtimeclock Bricklet hat sich der Datentyp von Number auf DateTime geändert. Vermutlich musst du das Thing löschen und neu anlegen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 13, 2019, 19:48:22
Hallo Peter,

für meine Tests werfe ich tatsächlich sogar die jsondb weg und konfiguriere immer neu. Das heisst eigentlich muss ich nur das brickd-Thing neu anlegen und die Things für die Bricklets über das Autodiscovery hinzufügen.
Zu den Punkten 1-3 schreib ich sobald ich mir die Sachen genauer angesehen habe.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: duaw on January 15, 2019, 20:35:22
Hallo, Theo,

Du schreibst: "... der Datentyp von Number auf DateTime geändert. Vermutlich musst du das Thing löschen und neu anlegen."

Hmmm. Das habe ich getan. Es wird als online angezeigt. Als DateTime. Aber "Control" des PaperUI zeigt jetzt ein BrickletRealTimeClock mit der DateTime "-" an... (Eine sitemap habe ich nicht angelegt. Im PaperUI müsste es ja stimmen.)

Und eine Frage: Mit den alten 1-er Bindings habe ich die IP-Adressen der Bricklets aufgelistet. Dann wurde Bricklet XYZ anhand der UID gefunden.

Jetzt muss ich zwingend für das Thing angeben, an welcher TF-IP-Nummer (Brickd) es steckt. Hat das einen Grund ? (Ausser, dass die Realisierung einfacher ist?)

Und noch eine Frage: Wenn das Bricklet unerreichbar ist, muss ich das selber feststellen, oder? (Ich behelfe mir mit einem Thing  "Zuletzt Gesehen der IP-Adresse")
Es kommt nicht irgendwann ein Wechsel zu NULL oder was auch immer?

Gruß, Uwe

 
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 16, 2019, 21:21:40
Hallo Uwe,

Quote
Hmmm. Das habe ich getan. Es wird als online angezeigt. Als DateTime. Aber "Control" des PaperUI zeigt jetzt ein BrickletRealTimeClock mit der DateTime "-" an... (Eine sitemap habe ich nicht angelegt. Im PaperUI müsste es ja stimmen.)
Das PaperUI ist manchmal etwas zickig, kannst du es mit einer Sitemap probieren? Im Zweifel kannst du auch die jsondb wegwerfen, allerdings ist deine Konfiguration dann auf null gestellt.

Quote
Und eine Frage: Mit den alten 1-er Bindings habe ich die IP-Adressen der Bricklets aufgelistet. Dann wurde Bricklet XYZ anhand der UID gefunden.

Jetzt muss ich zwingend für das Thing angeben, an welcher TF-IP-Nummer (Brickd) es steckt. Hat das einen Grund ? (Ausser, dass die Realisierung einfacher ist?)

Mir ist dein Vorgehen hier nicht wirklich klar. Da das Binding autodiscovery unterstützt musst du nur das/die brickd-Things konfigurieren. Die Bricklets werden dann automatisch erkannt.

Quote
Und noch eine Frage: Wenn das Bricklet unerreichbar ist, muss ich das selber feststellen, oder? (Ich behelfe mir mit einem Thing  "Zuletzt Gesehen der IP-Adresse")
Es kommt nicht irgendwann ein Wechsel zu NULL oder was auch immer?

Den Bricklet-Life-Cycle habe ich noch nicht komplett implementiert. Bisher wird nur erkannt, wenn ein Bricklet auftaucht. Die Implementierung für das Offline gehen kommt noch.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: duaw on January 17, 2019, 18:27:24
Ok, jetzt geht auch realtimeclock wie erwartet.

Meine andere Frage ist war wie folgt:

Autodiscover geht natürlich. Alles in der in-box, dann als Thing im Paper UI ganz automatisch ...
... unter "Name" steht "realtimeclock"
... unter "Location" "Bridge Selection" Brickd - tinkerforge:brickd:69eea0f
... unter Configuration Parameters dann "xNx"

In der sitemap verwende ich  den Namen des Things.

Mein item in .items ist zunächst (Copy/Paste aus dem Paper-UI)
DateTime datumZeit { channel="tinkerforge:realtimeclock:69eea0f1:xNx:datetime" }

gewesen Ich sehe aber gerade (Versuch macht kluch!), dass ich auch nur

DateTime datumZeit { channel="tinkerforge:realtimeclock:xNx:datetime" }

schreiben kann! Damit hat sich die Frage geklärt!

Sollte ich das Bricklet jetzt an einen anderen Brick anstecken, dann muss ich das item nicht anfassen. Und so sollte das sein  :)

Ach:
Nach dem manuellen Löschen von Things (aller Things, tlw. mit force remove), dem Hinzufügen der Brickd things und der entdeckten things sehe ich massig Meldungen im log wie

Handler RealTimeClockBrickletHandler of thing tinkerforge:realtimeclock:f33aed9d:xNx tried updating channel datetime although the handler was already disposed.

Irgendwer hat da irgendwie das Löschen nicht mitgekriegt, oder?

Gruß, Uwe
Title: Re: openhab Integration
Post by: duaw on January 17, 2019, 18:34:26
Kommando zurück, das geht nicht.

Nach einem Neustart ist das item nicht richtig im Basic-UI. Man braucht "69eea0f1" als "Location" im item ...  :-\
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 21, 2019, 00:11:16
Es gibt einen neuen Snapshot, damit sollte einiges besser funktionieren, da die Sensor-Channel nun sauberer mit Einheiten umgehen:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-3-SNAPSHOT.jar
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 22, 2019, 23:32:40
Ein neuer Snapshot mit neuen Bricklets:

MultiTouch Bricklet (die Channels sind TriggerChannel)

Und die ersten Aktoren sind im Binding:

DualRelay Bricklet
IndustrialQuadRelay Bricklet
IndustrialQuadRelayV2 Bricklet
IndustrialDualRelay Bricklet
SolidStateRelay Bricklet
SolidStateRelayV2 Bricklet

https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-4-SNAPSHOT.jar

Feedback wie immer erwünscht.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 25, 2019, 00:15:02
Jetzt zusätzlich NFC und NFC/RFID Bricklet Support mit:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-5-SNAPSHOT.jar
Title: Re: openhab Integration
Post by: duaw on January 25, 2019, 16:37:45
Hallo, Theo,

ich stoppe oh2, kopiere das binding nach
Code: [Select]
/usr/share/openhab2/addons
lösche brutal die Verzeichnisse
Code: [Select]
cache json tmp
in
Code: [Select]
/var/lib/openhab2
starte oh2 und sehe

Code: [Select]
2019-01-25 16:33:00.942 [WARN ] [org.apache.felix.fileinstall        ] - Error while starting bundle: file:/usr/share/openhab2/addons/org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-5-SNAPSHOT.jar
org.osgi.framework.BundleException: Could not resolve module: org.openhab.binding.tinkerforge [191]
  Unresolved requirement: Import-Package: org.eclipse.jdt.annotation
at org.eclipse.osgi.container.Module.start(Module.java:444) ~[?:?] ...

Das passiert mir mit den letzten Versionen 4 und 5.

Was mache ich jetzt falsch???

Gruß, Uwe
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 25, 2019, 18:42:03
Hallo Uwe,

der Fehler lag bei mir. Die Abhängigkeit zu org.eclipse.jdt.annotation muss optional sein. Hier ist das gefixt:

https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-6-SNAPSHOT.jar

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 25, 2019, 23:22:36
Es gibt einen neuen Snapshot mit Fixes für das NFC Bricklet, dieses hat nur funktioniert wenn der BrickViewer geöffnet war und das NFC Bricklet im Mode Reader war. Achtung beim Testen, hier kommen sich das Binding und der BrickViewer in die Quere.

Ausserdem habe ich das life cycle Verhalten der Things verbessert. Diese gehen jetzt in den Offline Mode sobald man einen per USB angeschlossenen Brick-Stapel trennt und wieder Online beim erneuten Anschließen.
 
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-7-SNAPSHOT.jar

Title: Re: openhab Integration
Post by: duaw on January 26, 2019, 12:31:45
Super, Theo!

Kurzes Feedback:

-- BrickletBarometer zeigt -NaN bei "temperature" in Paper-UI/Control, richtig in Brickv (Muss noch sitemap machen ...)

-- RotaryEncoder zeigt nach (Neu-) Start von oh2 -NaN bei count (Ist das immer so? Sollte 0 sein.)

-- humidity-Bricklet zeigt -NaN (gerade jetzt bei 100% Luftfeuchte, korrekt im Brickv und im alten Binding auf Produktiv-Maschine)

-- von meinen 4 PTC (am selben Master) ist einer -NaN im Paper-UI, der und ein weiterer OFFLINE in der Things-Liste (aber alle korrekt im Brickv und im alten Binding
Zu einem ptc gibt es die Meldung im log:

019-01-26 11:41:37.613 [WARN ] [.core.thing.binding.BaseThingHandler] - Handler PTCBrickletHandler of thing tinkerforge:ptc:37129507:qbK tried updating channel temperature although the handler was already disposed.

-- auch nach manuellem Löschen/Hinzufügen von ptc mit UID qbK bleibt die Meldung mit 1Hz im log. Das thing ist aber da.

-- Beim Autodiscover wird das thing mit Namen "ptc" entdeckt. Beim manuellen Anlegen wird das Thing im Paper-UI mit Namen "BrickletPTC" vorgeschlagen. Der Name sollte in beiden Fällen gleich sein.

-- Ich empfinde es als unvorteilhaft, wenn Things gleicher Art erkannt werden und alle im PaperUI den gleichen Namen haben  "ptc-<UID>" wäre doch schön, oder? Und für die Brickd-Things auch eine Unterscheidung ? (Ich hänge immer die letzte IP-Nummer dran)

-- (Kosmetik) ptc Wiremode könnte auf 2/3/4 begrenzt werden (es steht nix da und alle ganzen Zahlen sind möglich. Wird das auf default 2 gesetzt? Die Doku sagt: "Zusätzlich muss die Leiteranzahl mit Hilfe der API gesetzt werden.")

-- Ist intensity (Sound) "Number" oder "Number:Dimensionless" ?

(-- Und ich hätte echt gedacht, dass es für "Luft-Feuchte" auch eine Einheit gibt.)

--dualrelay tickt richtig, industrialquad sieht gut aus

Gruß, Uwe


Title: Re: openhab Integration
Post by: duaw on January 26, 2019, 16:25:33
Nachtrag:

-- nach dem manuellen Hinzufügen von ptc wird nach Neustart (von oh2) per autodiscovery das ptc-bricklet noch mal gefunden : Ist jetzt 2x als Thing da ...

-- jetzt 99,5%rF -- kann nicht ausschließen, dass da etwas hing ... Habe zwischendurch den Stapel resettet.

Gruß, Uwe
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on January 27, 2019, 23:56:15
Hallo Uwe,

vielen Dank für dein ausführliches Feedback!
Bisher wurde die Konfiguration noch nicht an die Bricklets übergeben, d.h. sie liefen entweder mit den Defaults oder mit dem, was du im BrickViewer konfiguriert hast. Im Falle von Ptc heißt das wireMode 2. Das Konfigurationshandling habe ich jetzt fast fertig und werde mich dann den anderen von dir genannten Dingen widmen. Sobald das fertig ist gibt es einen neuen Snapshot.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 03, 2019, 16:01:57
Hallo Theo,

Bisher läuft bei mir ein OpenHAB V1.8 mit viele TF Komponenten produktiv und eine OpenHAB V2.3 als Entwicklungssystem.

Nach einem Fehlversuch hab ich jetzt mein Testsystem mit dem neuen Binding am laufen.
 
(RasperryPI II openhabian V1.4.1)

Aktuell hab ich einen Stapel mit
2xMasterbrick (beide HW 2.1 mit FW 2.4.9) mit folgenden Bricklet‘s
1x16fach IO (FW 2.0.6)
2xIndustrialQuadRelay 2.0 (FW 2.0.1)
1xHumidity Bricklet 2.0 (FW2.0.3)
1xHumidity Bricklet 1.x (FW2.0.2)

Theo, gibt es auch weiterhin die Möglichkeit über einen Konfig-File unter ../services zu arbeiten ? Wenn ja wie müsste ich die Komponenten dort definieren ?? (vor allem die neuen). Mir persönlich ist der Konfigfile unter services lieber, denn dort habe ich einen bessern Überblick über die Parameter (Bricklet ID usw).
Aktuell bin ich noch am testen, wenn mir etwas auffällt melde ich mich hier.

@Thema Wunschliste Bricklets :
- 16 Fach IO (dieses nutze ich in meiner produktiven OpenHAB 1.8 Umgebung mehrfach)
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 05, 2019, 10:25:42
Deshalb wird es einen Nachfolger als natives openHAB2 Binding geben.

Gerade entdeckt, geilomatenmäßig, da bin ich wieder mit im Boot  :)
Title: Re: openhab Integration
Post by: omiT on February 05, 2019, 16:36:51
Hallo zusammen,

zunächst vielen Dank an Theo, der das alles so wunderbar umsetzt!

Kann mir jemand bei dieser Sache etwas auf die Sprünge helfen, da ich Neueinsteiger in dieser Thematik bin. Ich denke das kann auch anderen Neueinsteigern helfen.

>> Ich habe die Tinkerforge Wetterstation über den Masterbrick und USB-Kabel an meinen Raspberry Pi 3 B+ angeschlossen, auf dem OpenHabian mit OpenHab 2.4 läuft. Gibt es an diesem Setting Fehler?
>> Ich habe im Windows Explorer mit \\OPENHABIANPI\openHAB-share (BN: openhabian und PW: openhabian) das Verzeichnis aufgerufen und in den Ordner openhab-addons die Datei org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-7-SNAPSHOT.jar gelegt.
>> Im Paper UI kann ich nun nach einem Neustart in der Inbox verschiedene Bindings wählen. U.a. habe ich den brickd gewählt, ambientlightv2, barometer und humidity.
Ab hier brauche ich Support:
>> Theo sagt man solle dem brickd eine IP-Adresse geben. Welche IP-Adresse ist das und wie kommt man an die? Egal was ich da eintrage der brickd wird immer als ONLINE angezeigt.
>> Alle anderen bricks sind OFFLINE. Den UID für die anderen Bricks habe ich korrekt eingetragen.
>> Wie bekomme ich die Dinge also vollends ans laufen?

Vielen Dank für eure Hilfe! :-)

lg Timo 
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 05, 2019, 17:02:36
Quote
Gerade entdeckt, geilomatenmäßig, da bin ich wieder mit im Boot
Hallo Sigi, das ist ja super! Freut mich sehr, dich wieder an Bord zu haben!

Gerade hat mich eine Erkältung dahingerafft, deshalb hängt es etwas. Sobald das überstanden ist, werde ich einen neuen Snapshot mit vielen Verbesserungen abschließen und hier zum Testen veröffentlichen.

@Timo: Dann werde ich auch einen kleinen Screencast machen, der die Bedienung veranschaulicht.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 05, 2019, 17:56:42
Gerade hat mich eine Erkältung dahingerafft, deshalb hängt es etwas.
Gute Besserung. Wenn es ans Schreiben der Doku geht ... du weißt ja  ;D
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 07, 2019, 06:37:03
Hallo omiT

wenn du den Masterbrick über USB an den Raspi angeschlossen hast, solltest eigentlich die loop-IP (127.0.0.1) funktionieren. Ich kann jetzt nicht sagen welche ich nutze (entweder die 127.0.0.1 oder die IP die der Raspi im Netz hat).

Ich hatte ursprünglich auch das Problem mit der IP, aber dann stellte sich heraus dass ich einfach den Tinkerforge Brick-Dämon für das openhabian noch nicht installiert hatte (war etwas verwirrend denn im PaperUI wurde ja BrickD angezeigt, war ja aber die Konfigurations-Info für das Binding, nachdem ich den Dämon nachinstallierte wurden mir die angeschlossenen Bricklets angezeigt und ich konnte sie den Item zuweisen)

@Theo, auch von mir nochmals viele Dank für Deine Tolle Unterstützung
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 08, 2019, 14:43:52
Hier sind meine Testergebnisse:

Hardware: VirtualBox VM auf Debian 9

Software: Zulu openjdk version "1.8.0_202", openHAB Snapshot 2.4 Stable, TF Snapshot 2.5.0-7

Tinkerforge: 2 x Masterbrick mit jeweils einer Ethernet Extension im lokalen Netzwerk, Authentifizierung ausgeschaltet
Nr. 1 mit 192.168.2.240:4223, angeschlossen Industrial Digital IN 4 und Industrial Quad Relay
Nr. 2 mit 192.168.2.241:4222, angeschlossen Industrial Quad Relay, Barometer, Remote Switch

Beide Master werden gefunden, beide sind online.
Das Industrial Quad Relay am Master Nr. 1 wird autodiscovered, alle Bricklets am Master Nr. 2 nicht.
Nach manuellem Hinzufügen der beiden Bricklets für Master Nr. 2 gehen beide (Industrial Quad und Barometer) Bricklets nicht online.

Da Master Nr. 1 auf dem Default Port 4223 läuft, Master Nr. 2 aber auf 4222, habe ich jeweils an die IP Adresse den Port angefügt, keine Veränderung.
Das temporäre Herunterfahren des Produktivsystems (mit Tinkerforge 1.x Binding) verändert das Testergebnis nicht.

Ein weiterer Test mit der aktuellen openHAB Snapshot # 1512 hat zu dem gleichen Ergebnis geführt.

So sieht es visuell aus:

(https://up.picr.de/35023728yc.png)
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 08, 2019, 21:25:00
Hallo Sigi,

vielen Dank für das Testen. Die Konfiguration des Ports war bisher nicht möglich, ich hab es für den nächsten Snapshot eingebaut. Die Status Erkennung für den Brickd werde ich auch noch verbessern.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: omiT on February 09, 2019, 12:31:03
Hallo omiT

wenn du den Masterbrick über USB an den Raspi angeschlossen hast, solltest eigentlich die loop-IP (127.0.0.1) funktionieren. Ich kann jetzt nicht sagen welche ich nutze (entweder die 127.0.0.1 oder die IP die der Raspi im Netz hat).

Ich hatte ursprünglich auch das Problem mit der IP, aber dann stellte sich heraus dass ich einfach den Tinkerforge Brick-Dämon für das openhabian noch nicht installiert hatte (war etwas verwirrend denn im PaperUI wurde ja BrickD angezeigt, war ja aber die Konfigurations-Info für das Binding, nachdem ich den Dämon nachinstallierte wurden mir die angeschlossenen Bricklets angezeigt und ich konnte sie den Item zuweisen

Hallo StefanOHAN,

Ich habe die 127 IP zugewiesen. Danke für den Hinweis mit dem daemon brick. Dazu meine Frage wie installiert man diesen brick daemon? Der ist ja in den bindings von Theo und nicht dabei. danke schön

Lg
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 09, 2019, 13:16:14
Dazu meine Frage wie installiert man diesen brick daemon?

Der Brick Daemon ist vereinfacht gesagt der Treiber für dein Betriebsystem wenn du den Masterbrick per USB an deinen PC anschließt. Näheres zur Installation und die verschiedenen Betriebssysteme findest du hier:

https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/Brickd.html#brickd

Um die korrekte Funktion lokal (ohne openHAB) erst einmal zu testen empfiehlt sich ebenfalls die Installation des Brick Viewers. Erst wenn du dort Daten von deinen Bricklets empfangen kannst solltest du die Einbindung in openHAB vornehmen.

https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/Brickv.html#brickv
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 10, 2019, 16:55:05
Hallo sihui, hallo omiT

wie omiT hab ich auch openhabian auf dem Raspi laufen, soweit mir bekannt ist, ist keine grafische Oberfläche in der Standart Konfiguration installiert, daher könnte es mit dem Brick Viewers ein Problem beim starten geben.

Irgendwo in der Tinkerforge online Dokumentation hab ich eine Installations Anleitung für den Brick-Dämon auf dem Raspi (wird hier unter den Embedded Boards geführt) mit Debian Linux gefunden. Die darin beschriebene Vorgehensweise funktioniert auch bei openhabian (ist ja auch Debian).

https://www.tinkerforge.com/de/doc/Embedded/Raspberry_Pi.html (https://www.tinkerforge.com/de/doc/Embedded/Raspberry_Pi.html)

omiT, Du musst nur ab dem Punkt
>> Brick Daemon installieren
   >>Raspbian (armhf)

>>sudo apt-get install libusb-1.0-0 libudev0 pm-utils
>>wget http://download.tinkerforge.com/tools/........
>>sudo dpkg -i brickd_linux_latest_armhf.deb

die 3 Punkte für die Installation ausführen. Bei mir hat es nur beim dem
"wget http://download.tinkerforge.com/tools........" Befehl Probleme gegeben, als ich aber ein sudo vor dem Befehl setzte ging es Problemlos. Es kann sein, dass es an meiner  Konfiguration lag, probiere es einfach aus.

der Punkt
>>Soft-Float Debian (armel)
ist schon nicht mehr relevant für Dich

Ich hoffe es klappt :-)

Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 10, 2019, 19:11:37
Hallo Theo

anbei meine ersten Testergebnisse

Aufbau :
1x Raspberry Pi 3b, OS=Openhabian V1.4.1 , openhab2-Tinkerforge-Binding = 2.5.0-7
Die Item‘s hab ich über einen Konfigfile .items angelegt, jedoch keine Verlinkung zu den TF Komponenten im dem File hinterlegt.

Tinkerforge Komponenten

Stapel-1 mit 2xMasterbrick (v2.1, FW 2.4.9) angeschlossen über USB
Stapel-2 mit 1xMasterbrick (v2.1, FW 2.4.9) angeschlossen über USB

angebundene Bricklets

Stapel-1
2 x Industrialquadrelay V2 (über paperui/index.html#/inbox erkannt)
1 x HumidityV2 (über paperui/index.html#/inbox erkannt)
1 x HumidityV1 (über paperui/index.html#/inbox erkannt)
1 x Temperature V1 (über paperui/index.html#/inbox erkannt)
2 x IO-16 Bricklet V1 (über paperui/index.html#/inbox NICHT erkannt, ich hoffe in Deiner Nächsten Version werden sie erkannt)

Stapel-2
1 x  MotionDetector V1 (über paperui/index.html#/inbox erkannt)

Alle erkannten Tinkerforge Sensoren lieferten Daten an die verlinkten Items und wurden auf der basicui/app Website dargestellt.
Alle 8 Relais der beiden Quadrelais  wurden auf der basicui/app Website dargestellt und konnten bedient werden. Die entsprechenden LED der Bricklets konnten somit ein und ausgeschaltet werden.

2 Punkte haben nicht wie erwartet gearbeitet

1) das Heater Element des Humidity V2 konnte  über paperui/index.html#/configuration/things/view/tinkerforge:humidityV2 nur mit einem contact Item verlinkt werden. Auf der basicui/app Website wurde nichts dargestellt (weder open noch closed). Ich hätte erwartet dass, das heater Element als switch konfiguriert wird.

2) das MotionDetector V1 kann im paperui/index.html#/configuration/things/ nur mit einem switch-Item verlinkt werden. Ich hätte erwartet dass es mit einem contact verlinkt wird. Beim betätigen des switch-Item über basicui/app führte es zu einer Warnmeldung

„2019-02-10 16:21:23.048 [WARN ] [.core.thing.binding.BaseThingHandler] - Handler MotionDetectorBrickletHandler of thing tinkerforge:motiondetector:3d4ec881:BYG tried updating channel motiondetected although the handler was already disposed“

Weiter hat bei Bewegung zu keiner Veränderung des Item-Zustand auf der basicui/app-Website geführt. Ich hab über den Brickviewer das MotionDetector Bricklet geprüft und es war OK.


Ich werde die Tage noch ein paar weiter Bricklets bestellen (Outdoor Weather Bricklet & NFC Bricklet  ) um diese dann in meine Testreihe aufnehmen zu können.
Title: Re: openhab Integration
Post by: omiT on February 10, 2019, 19:24:10
Hallo zusammen,

es hat nun geklappt: Im Paper UI sind nun alle Bricks der Wetterstation als "Things" online. Das mit der Daemon Installation war ein wichtiger Hinweis!

@Theo Unter Control im PaperUI liefern alle Bricks ihre Daten. Das BrickletBarometer zeigt allerdings bei Temperatur -NaN an.

Und um es nochmal beieinander zu haben:

Title: Re: openhab Integration
Post by: Ingenieur on February 13, 2019, 18:30:12
Hallo Theo,

findet man das Projekt unter deinen Repositories? Falls man für die fehlenden Bricklets selbst die Bindings realisieren möchte.

Viele Grüße,
Kirill
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 13, 2019, 18:48:33
findet man das Projekt unter deinen Repositories?

die Quellen findest du hier: https://github.com/theoweiss/openhab2-addons/tree/tinkerforge2-1

Mit freundlichen Grüßen,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 13, 2019, 19:13:00
Hallo Kirill,
Hallo Sigi,

das stimmt nur noch fast. Ich hab den Branch gewechselt, jetzt ist es tinkerforge3:
https://github.com/theoweiss/openhab2-addons/tree/tinkerforge3

Der größte Teil der Entwicklung findet aber hier statt:
https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client-codegen
Der Code für die Devices/Bricklets wird von mir nicht mit der Hand geschrieben, sondern Anhand einer Konfiguration aus Templates generiert.
Das Codegenerieren erzeugt einerseits Code in diesem Projekt:
https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client
Das ist eine higher level TinkerForge Client Bibliothek, die auch vom openHAB-Binding verwendet wird.
Andererseits im openHAB-Binding die DeviceHandler und Thing-Konfiguration.

Um neue Geräte hinzuzufügen muss man also im codegen-Projekt ansetzen.

Gruß,
Theo

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 13, 2019, 19:17:45
Es gibt einen neuen Snapshot: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-8-SNAPSHOT.jar

Verbesserungen:
u.v.m.

@duaw: Vielen Dank für die vielen Hinweise (https://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,1769.msg26578.html#msg26578). Ich denke das meiste sollte jetzt gefixt sein.

@sihui: der Brickd Port ist jetzt konfigurierbar und der Brickd-Status sollte sich auch vernünftiger verhalten.

@StefanOHAN: ich hab noch nicht überprüft ob deine zwei Punkte jetzt funktionieren, kommt aber noch.

Neue Bricklets:

AirQuality,
AmbientLight V3
DistanceIR
DistanceIR V2
Temperature V2
TemperatureIR
TemperatureIR V2
UVLight
UVLight V2
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 13, 2019, 19:58:49
Hier https://m1theo.de/ncloud/index.php/s/EL4CRWeJeSpxLMo gibt es jetzt einen Screencast, der die Verwendung des Bindings zeigt. Wie ihr sehen werdet habe ich beim Aufzeichnen bemerkt, dass das NFC-Bricklet nicht funktioniert :-(
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 14, 2019, 20:20:34
Es gibt einen neuen Snapshot

Nach dem ersten Test ist das wohl eine Punktlandung, Respekt!

(https://up.picr.de/35068905au.png)

Alle drei bis jetzt (bei mir) unterstützten Bricklets wurden sofort erkannt, alle Statuswerte werden übertragen, die Relais lassen sich schalten.
Logfile ist sauber, keinerlei Fehlermeldungen.

Ports lassen sich zuordnen, auch mein nicht default Port 4222 funktioniert.

Ich habe mal bei den sehr geschwätzigen Luftdruckwerten die CallBack Period geändert, wird ebenfalls sauber umgesetzt.

Dann können wir demnächst ja wieder ohne Sorgen Tinkerforge Produkte kaufen  :)
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 16, 2019, 19:04:15
Hallo Theo

Test mit neuem Binding (openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-8-SNAPSHOT.jar )
Technisch habe ich die gleiche Konfiguration wir bei meinem Ersten Test vom „Reply #385 on: February 10, 2019, 19:11:37“ genutzt.
Bei diesem Test habe mit zwei verschieden Methoden  die Things mit dem Item verknüpft, einmal über „Item Linking“ = Simple Mode = on (wie Du in deinem Clip) und einmal mit Simple Mode = off (hier habe ich die Things dann mit dem Item aus meiner *.items Date verknüpft).
Bei beiden Versionen hat es geklappt und ich konnte keine Unterschiede feststellen.

Zum Testen habe ich dann im laufenden Betrieb den Masterbrick mit dem angeschlossenen MotionDetector V1 (war über USB angeschlossen) aus gesteckt. Im Log wurde diese sauber dokumentiert mit .

„2019-02-16 18:17:27.852 [hingStatusInfoChangedEvent] - 'tinkerforge:motiondetector:2b2a158d:BYG' changed from ONLINE to OFFLINE (GONE)“

Nach dem Einstecken wurde das Bricklet gleich wieder online genommen und funktionierte.

Im Vergleich zur 2.5.0.7 Version wird jetzt beim MotionDetector V1 auch Switch zum verlinken angeboten (nicht ein Contact wir bei der Vorversion), was mich erfreute :-)

Das „Heater“-Element des Humidity V2 Bricklet kann weiterhin nur mit einem contact verlinkt werden. Theo Du hat ja bereits geschrieben dass Du das Thema mit dem Heater noch mal anschauen wirst. Ansonsten hat bei mir alles gut geklappt.

@Theo, zwei Fragen
>> muss man immer beim Austausch eines Binding auch über die „openhab-cli console“ das Binding erst entfernen (ich war mir nicht sicher ob es da einen anderen Weg gibt)?
 
>> Wann meinst Du dass Du das 16-Fach I/O in einer  Binding-Version integriert hast ? (hab gesehen da gibt‘s jetzt auch schon V1 & V1, ich nutzte momentan nur 4x die V1 Version, ist beim mir ein wichtiger Bestandteil meiner beiden Konfigurationen)

 
@ Sihui, du hast geschrieben dass Du das Polling verändert hast, wo finde ich die Einstellung (Things ?).
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 16, 2019, 20:43:27
@ Sihui, du hast geschrieben dass Du das Polling verändert hast, wo finde ich die Einstellung (Things ?).

Fast: du findest die diversen Einstellungen im Bearbeitungsmodus des jeweiligen Channels.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 16, 2019, 21:02:26
@StefanOHAN, danke für das Testen.

Quote
>> muss man immer beim Austausch eines Binding auch über die „openhab-cli console“ das Binding erst entfernen (ich war mir nicht sicher ob es da einen anderen Weg gibt)?
Ehrlich gesagt bin ich mir da auch nicht so sicher. Ich vermute es könnte auch über das PaperUI funktioneren. Ich denke hier ist @sihui der Fachmann, oder Sigi?

Quote
>> Wann meinst Du dass Du das 16-Fach I/O in einer  Binding-Version integriert hast ?

Ok ich nehme mir jetzt das IO16 Bricklet vor. Auch wenn ich es nicht so mag, da es schwieriger ist das in OH zu modellieren, da die Konfiguration bestimmt ob ein Pin ein Sensor oder ein Aktor ist: billige Hardware => teuere Software.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 16, 2019, 21:14:12
Ich denke hier ist @sihui der Fachmann, oder Sigi?

Fachmann ist vielleicht etwas hoch gegriffen  :)
Da ich eine manuelle Installation fahre habe ich noch nicht einmal Zugriff auf die CLI ...

Fakt jedoch ist: man muss nach einem Binding Wechsel im addons Folder das tmp und cache Verzeichnis löschen. Wenn ich mich nicht täusche wir das über den genannten Befehl in der CLI dann automatisch erledigt.
Dies hat eine lange Zeit bei einer Development Version des Zwave Bindings zu vielen Irritationen geführt. Allerding blieb dabei der Dateiname immer gleich. Bei Theo ändert sich der Dateiname durch die angehängte Versionsnummer.

Lange Rede, kurzer Sinn: die Überreste eines älteren Bindings müssen aus den temporären Verzeichnissen raus, entweder über die CLI oder manuell die Inhalte der beiden Verzeichnisse löschen.

IO16 finde ich übrigens auch gut, wenn ich in meinem Bastelkarton das Teil wiederfinde wird es sofort an einen freien Port angeschlossen :-)
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 17, 2019, 20:21:49
Hallo Theo

ich hab als erstes "SmartHome"-Projekt ein kleines Wochenende Haus zu 100% auf Smart umgestellt. Jeder Lichttaster im Gebäude, jeder Schalter (Taster) zum einschalten des Gartenlicht / Gartensteckdosen / Wasserpumpe ...  sind mit einem 16fach-IO verbunden. Das komplette Gebäude läuft jetzt mit 100% Tinkerforge Komponenten, ob Abluftsteuerung, Luftenfeuchtung oder Frostwächter für die Pflanzen, auch die Alarmkontakte für Glasbruch sind an TF 16-Fach angeschlossen. Statusmeldungen rufe ich über das 20x4 Display ab, und mit dem Multi-touch werden Parameter wie Temperatur angepasst. Mit dem Industrial-IN wird geprüft ob die luftklappen offen oder geschlossen sind oder ob am Rauchmelder ein Alarm anliegt.
Somit kann ich alle funktionen ohne "PC" nutzen. Das Ganze läuft jetzt seit fast 3 Jahren mit Openhab 1.8 echt super. Ich würde gerne diese Projekt auf Openhab2 umstellten daher wäre es echt super wenn das 16-Fach IO auch in der neuen Binding enthalten wäre.

Ich könnte auch damit leben wenn das 16 Fach IO ausschließlich als "16-Fach IN" im Binding integriert wäre, dass ich die ganzen Taster und Endschalter weiter wie gehabt nutzen kann.

In meinem Zweiten Projekt (Abluftsteuerung Keller & Alarmmeldung-Heizung) das sich gerade in Entwicklung befindet benötige ich auch einige Eingänge (z.B. Wenn Therme aktive dann Ablauf aus .....)

Daher würde ich mich extrem freuen wenn es mit dem 16-Fach IO klappt, denn ich wüsste auch spontan nicht wie ich diese Eingänge ersetzen sollte. (mir fehlt der Platz im Verteiler um zwei weiter Masterbrick samt 8 x "Industrial-In"
als Ersatz für 2x 16fach I/O ein zu bauen)
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 18, 2019, 00:19:50
Hallo StefanOHAN,

das klingt ja sehr cool! Hast du irgendwo einen Blog oder sowas über das Projekt? Die Details würden mich schon sehr interessieren, da könnte ich sicher auch noch was lernen.
Und ja, dass IO16 kommt, ich habe schon angefangen. Danach ist das 20x4 dran, dann sollte für dein Projekt alles beieinander sein, oder?

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 18, 2019, 17:08:05
Hallo Theo,

leider habe ich keinen Blog oder eine andere über das Web verfügbare Seite. Es ist für mich auch das erste mal dass ich aktiv in einem Forum mitwirke (hier).

Ich kann gerne mal eine grob Zusammenfassung erstellen und Sie hier rein stellen oder Dir senden. Dann kannst ja sagen was Dich interessieren könnte und was nicht. Aktuell ist es so dass meine Rule in Openhab1.8 so oft groß ist dass mein RaspPi3 gut 10 min braucht um nach einem Neustart alles zu laden (ich vermute die Grösse der Rule können man reduzieren wenn man das Konzept komplett neu aufsetzt).
Ich mach mir am Wochenende mal ein paar Gedanken wie ich es sinnvoll darstellen kann.

Ob ich natürlich immer die elegante Lösung umgesetzt habe glaub ich nicht ;-)
Einiges wie z.B. die Berechnung der absoluten Luftfeuchte hab ich im KNX Forum gefunden ....

viele Grüsse
Title: Re: openhab Integration
Post by: omiT on February 19, 2019, 12:37:57
Hallo Theo,

zunächst wiederum ein großes Dankeschön für die neue Snapshot Version! Mit der automatischen Erkennung ist das alles noch komfortabler geworden.

Ich hätte einen Feature Request zum LCD 20x4 Bricklet.
https://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Bricklets/LCD_20x4.html#lcd-20x4-bricklet

Könntest du dir vorstellen das einzubinden? Eine Konzeptidee wäre:
- Dem Display kann eine sitemap zugewiesen werden. Die ersten vier Zeilen, die als text item definiert sind in der sitemap werden am Display dargestellt.
- Die vier Tasten des Displays können angesprochen werden, um in openHAB etwas zu triggern oder um bpsw. das Display ein und auszuschalten.

Grüße
Title: Re: openhab Integration
Post by: amos on February 20, 2019, 12:13:44
Hallo Theo,

erst einmal vielen Dank für Dein tolles binding. Eine bescheidene Frage: planst Du auch das "Remote Switch bricklet" einzubinden?

LG
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 20, 2019, 16:19:38
Eine bescheidene Frage: planst Du auch das "Remote Switch bricklet" einzubinden?

+1
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter_tau on February 20, 2019, 19:54:40
Hallo Theo,

Du warst offensichtlich sehr aktiv, sodass ich wieder einige Snapshots später wieder einsteige. Ist absehbar, wann Du die folgende Bricklets unterstützen kannst?

LoadCellV2
PtcV2
RemoteSwitchV2

Viele Grüße
Peter
 
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 20, 2019, 20:17:03
@omiT: das LCD 20X4 kommt auf jeden Fall. Die Idee mit der sitemap ist gut aber vermutlich nicht machbar. Ich behalte das mal im Hinterkopf, zunächst wird es aber Funktionalität vergleichbar zu der im alten Binding sein.

@amos + @sihui: das Remote Switch Bricklet wird kommen, am Ende sollen alle Bricklets unterstützt werden. Das Remote Switch ist, wie auch auch das Outdoor Weather, schwieriger einzubinden, wird deshalb noch etwas dauern.

@peter_tau: das PtcV2 ist bereits unterstützt. LoadCellV2 ist vermutlich einfach, das kann ich im nächsten Snapshot machen. RemoteSwitchV2 wird zusammen mit dem RemoteSwitch kommen.

IO16 ist in der Mache.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Ingenieur on February 20, 2019, 20:51:59
Hallo Theo,

danke schön für die Einweisungen. Es hat für das ThermocoupleBricklet 1.0 ohne Probleme nach Paar Minuten geklappt. Kann sein, dass die Konfiguration nicht alle Einstellungen implementiert. Es reicht aber für die meisten Fälle meiner Anwendung.

  "thermocouple ":{
    "bricklet": "BrickletThermocouple",
    "className": "ThermocoupleBricklet",
    "brickletConfig": "thermocoupleDeviceConfig",
    "package": "thermocouple",
    "deviceType": "thermocouple",
    "callbackChannels": "false",
    "hasConfig": "true",
    "channels": [
      {
        "id": "temperature",
        "baseName": "Temperature",
        "externalDevice": "false",
        "callbackChannel": "true",
        "actuator": "false",
        "hasConfig": "true",
        //TODO i2cMode
        "thresholdSupport": "false",
        "callbackPeriodSupport": "true",
        "field": "temperatureChannel",
        "sensorValueType": "int",
        "valueType": "DecimalValue",
        "callbackMethod": "temperature",
        "getterMethod": "getTemperature()",
        "valueConverter": "Tools.calculate100(",
        "ohchannelid": "temperature",
        "ohunit": "SIUnits.CELSIUS"
      }
    ]
  },

Viele Grüße,
Kirill



Hallo Kirill,
Hallo Sigi,

das stimmt nur noch fast. Ich hab den Branch gewechselt, jetzt ist es tinkerforge3:
https://github.com/theoweiss/openhab2-addons/tree/tinkerforge3

Der größte Teil der Entwicklung findet aber hier statt:
https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client-codegen
Der Code für die Devices/Bricklets wird von mir nicht mit der Hand geschrieben, sondern Anhand einer Konfiguration aus Templates generiert.
Das Codegenerieren erzeugt einerseits Code in diesem Projekt:
https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client
Das ist eine higher level TinkerForge Client Bibliothek, die auch vom openHAB-Binding verwendet wird.
Andererseits im openHAB-Binding die DeviceHandler und Thing-Konfiguration.

Um neue Geräte hinzuzufügen muss man also im codegen-Projekt ansetzen.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 24, 2019, 18:20:11
Hallo Theo

diese Woche sind meine zusätzlichen Tinkerforge Komponenten gekommen.

>Motion Detector Bricklet 2.0
>Multi Touch Bricklet
>NFC Bricklet
>Outdoor Weather Bricklet /Temperatur/Luftfeuchte Sensor TH-6148

Alle 4 Komponenten wurden automatisch erkannt und in der Inbox angezeigt, jedoch hatte ich ein paar Probleme

1) ich konnte für das Wetter Bricklet nicht die Sensor-ID des TH-6148 hinzufügen und speichern (somit waren unter Paper-UI /  Control nur NaN als Werte zu lesen). Leider gibt es im Log und "Configurations Things" Fehlermeldungen auch ohne dass ich die Sensor-ID eintrage. Was mich etwas verwirrt, mir wurden unter control für die Werte Temperatur / Humidity ... immer 2 Felder angezeigt. Warum ist das so ?
(siehe Bilder)

>> Fehlermeldung im Log:
[ERROR] [core.thing.internal.ThingManagerImpl] - Exception occurred while initializing handler of thing 'tinkerforge:outdoorweather:8b9f4473:E4v': null


2) das Multi-Touch konnte ich zwar unter Thinks linken (hab Simple Mode = on, genutzt) es wurde jedoch nichts unter Control angezeigt

3) Frage zum Motion-Dedector-V2, es sind ja 3 LED eingebaut aber ich hab unter "Control" keine "switch" zum ein und ausschalten gefunden, ist das so von dir gewollt ? Hast Du geplant dass man diese auch schalten kann ?

Leider hab ich beim Testen das ganz System so verkorkst dass ich den Pi gerade neu aufsetzte. Ich hoffe dass die Problem mit dem Multi-Touch und der Wetterstation nur folge davon waren (update folgt)


Theo, Du fragtest doch ob ich von meinem Projekt (Gartenhaus & Tinkerforge) eine Projektbeschreibung habe. Ich habe diese Woche einmal alles zusammengefasst (den Gedanken und die Funktionen) und komme auf gut 4 Seiten Text. Wie kann ich Dir diese Information zukommen lassen ? Soll ich es hier posten oder eventuell hier unter Projektvorstellungen eine neue Beitrag öffnen ?)


Update vom 24.02.2019
So Pi wurde mit Openhabian neu installiert, keine Altlasten.
Leider sind beide Fehler/Verhaltensweisen des Weatherbrick und des Multitouch noch immer vorhanden.


Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 25, 2019, 19:44:01
Hallo StefanOHAN,

danke für das Testen!
zu1) das OutdoorWeather Bricklet ist noch nicht unterstützt. Der Code, der da ist ist veraltet. Ich hab vergessen, dass wieder rauszunehmen.

zu2) Die Multitouch Channels sind  TriggerChannels vom Typ system.rawbutton mehr dazu findest du u.a. hier: https://www.openhab.org/docs/configuration/items.html#_2-x-binding-configuration

zu3) Da ist mindestens die Channel-Definition falsch, da muss ich was fixen.

Wenn du nur openHAB verkorkst hast, dann musst du nicht den pi neu aufsetzen, es sollte reichen:
Code: [Select]
apt-get remove --purge openhab2
apt-get install openhab2
Für openhabian bin ich da aber nicht ganz sicher, vielleicht weiß da Sigi @sihui mehr?

Das mit der Projektbeschreibung ist super! Poste es doch unter Projektvorstellungen und schick uns in diesem Thread einen Hinweis darauf. Ich bin gespannt.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on February 25, 2019, 20:01:55
@Ingenieur super!
Konfiguration kannst du über das configureTemplate implementieren und über das config-Array in der Device-Konfiguration anlegen. Siehe z.B.:
Code: [Select]
  "temperaturev2":{
    "bricklet": "BrickletTemperatureV2",
    "className": "TemperatureV2Bricklet",
    "brickletConfig": "TemperatureV2DeviceConfig",
    "package": "temperaturev2",
    "deviceType": "temperatureV2",
    "callbackChannels": "true",
    "hasConfig": "true",
    "configureTemplate": "ConfigureTemperatureV2.mvel",
    "config": [
      {
        "name": "statusLEDConfig",
        "type": "Integer",
        "ohtype": "integer",
        "ohmultiple": "false",
        "converter": "Integer.parseInt",
        "getter": "getStatusLEDConfig",
        "default": "3",
        "min": "0",
        "max": "3",
        "description": "Status LED<![CDATA[<br>]]>Between 0=>OFF), 1=>ON, 2=>HEARTBEAT, 3=>STATUS; default is 3=>STATUS."
      }
    ],
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 25, 2019, 20:13:12
Code: [Select]
apt-get remove --purge openhab2
apt-get install openhab2

Die erste Zeile sollte so bleiben können, die zweite Zeile sollte man ersetzen durch Aufruf von openhabian-config, darüber kann man dann neu installieren.
Ist aber nur angelesen, selbst genutzt habe ich openHABian noch nicht.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 26, 2019, 07:59:52
Hallo Theo, hallo sihui

mit einem TriggerChannels vom Typ system.rawbutton hab ich noch nie gearbeitet, werde ich heute Abend gleich mal nachlesen wie es funktioniert.

Zum Thema MotionDector V2, mir ist da so ein verwegener Gedanke gekommen.
>> Laut Tinkerforge kann man ja die Farben jeder der 3 LED verändern (0-255), meinst Du, dass Du in einer späteren Version des Binding (ich würde es als Nice-To-have bezeichnen) jeder LED neben dem Switch-Item auch ein Number-Item zuweisen könnten und über das Number-Item kann dann der Farbwert von 0-255 verändert werden ?

02.03.2019 Sorry, das mit den verschieden Farben stimmt nicht, mann kann nur die Helligkeit verändern.

@ sihui & Theo
danke für den Tipp mit dem Rücksetzen, so einen Neuinstallation dauert relativ lange (man muss zwar nicht viel machen, aber halt warten) incl Image auf die Karte schreiben, der automatischen Installation von Openhabian , der Nachinstallation und Konfiguration von diversen Komponenten gehen bestimmt 3 Stunden drauf.

zum Thema Projekt-Vorstellung, ich werde am WE dann hier einen neuen Post eröffnen und mein Projekt vorstellen. Ich plane auch mal so alle die kleinen Fallstricke zu erwähnen über die ich im laufe der Zeit gestolpert bin
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 26, 2019, 08:06:32
mit einem TriggerChannels vom Typ system.rawbutton hab ich noch nie gearbeitet, werde ich heute Abend gleich mal nachlesen wie es funktioniert.

Diese Channel Triggers kennst du bestimmt schon vom Astro Binding, auch das Amazon Dash Button Binding nutzt diese:

Hier sind noch weitere Infos dazu:

https://www.openhab.org/docs/configuration/rules-dsl.html#channel-based-triggers

Code: [Select]
rule "Dash button pressed"
    when
        Channel "amazondashbutton:dashbutton:ac-63-be-62-be-f5:press" triggered
    then
        logInfo("EXTRA","DASHBUTTON: The dash button has been pressed")
    ...
end

Code: [Select]
rule "Twilight"
when
    Channel 'astro:sun:local:set#event' triggered START
then
    logInfo("EXTRA", "DAYTIME: rule Twilight")    
    ...
end

Bei der Nutzung benötigt man keine Items.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on February 26, 2019, 18:02:18
Hallo sihui

Du hast Recht über das Astro-Binding hab ich schon mit Channel gearbeitet, aber über einen vermutlich komplizierten weg

1) erstelle ein Thing der "Datei xxx.thing"  z.B. >>Thing astro:sun:abc .....<<
2) weise einem Item in der Item-Datei einen Channel des Thing "astro:sun:abc" zu

damit hab ich dann in rules gearbeitet. Mit dem Tipp von Dir dürfte das alles einfacher werden da ich nicht so viele Abhängigkeiten habe.
Danke für den Tipp
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on February 26, 2019, 18:28:22
1) erstelle ein Thing der "Datei xxx.thing"  z.B. >>Thing astro:sun:abc .....<<

Ja, diese von openHAB1 herrührende Variante der manuellen Konfigurationsdateien kann man nutzen, komfortabler geht es aber über das Autodiscovery.

2) weise einem Item in der Item-Datei einen Channel des Thing "astro:sun:abc" zu

Jein. Für den reinen Channel Trigger benötigst du kein Item, geschweige denn einen Channel der darauf verlinkt ist.
Ich habe leider kein Multitouch, deshalb kann ich dir kein aktuelles Beispiel liefern.

Zur weiteren Erläuterung am Astro Binding:
Wenn du ein Astro Thing (egal ob über Autodiscovery oder manueller Things Datei) angelegt hast, steht dir direkt der Range Event Channel als Channel Trigger zur Verfügung. Du erkennst das auch daran dass dieser Channel keinen blauen Kreis hat, sondern es ist grau hinterlegt. Man KANN es also gar nicht mit einem Item verknüpfen.

Ein Item brauchst du nur anlegen, wenn du die Channels für Startzeit/Endzeit/Dauer usw. benötigst, z.b. zur Anzeige in der Sitemap. Logischerweise muss man dann auch das Item mit einem dieser Channels verknüpfen.


Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 01, 2019, 19:51:30
So wie ich das verstehe, ist das eigentlich coole an TriggerChannels vom Typ system.rawbutton, dass es dafür ein profile gibt und es damit möglich ist ohne eine Rule einen Channel (z.B. einen RelayChannel) mit dem Button zu verknüpfen. Siehe:
https://www.openhab.org/docs/configuration/items.html#profiles
Quote
Instead of using this Rule, you can also use the rawbutton-toggle-switch Profile in combination with Multi-Channel Linking:

Color Bedroom_Light { channel="hue:0210:1:bulb1:color", channel="serialbutton:button:mybutton:button" [profile="rawbutton-toggle-switch"] }
This will make your Rule obsolete. So with Profiles, you can significantly reduce the amount of Rules you need for your Smart Home which helps you to keep your configuration short and clear.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 02, 2019, 12:09:13
Helau! Neuer Snapshot mit Support für:

io16
io16v2
io4
io4v2
loadcellv2

Die GPIO Konfiguration ist im PaperUI am Channel (nicht am Thing), dort könnt ihr "input" oder "output" konfigurieren und auch alles Weitere.

Ausserdem hat sich einiges an der Konfiguration bestehender Bricklets geändert: CallbackPeriod und Threshold werden jetzt - wenn vorhanden - an den Channels und nicht am Thing konfiguriert.

Ansonsten gibt es sehr viele Änderungen unter der Decke, Regressions sind also nicht unwahrscheinlich.

https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-9-SNAPSHOT.jar

Ich bin wirklich gespannt auf euere Testergebnisse.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 02, 2019, 13:45:09
Hallo Theo

Super dass Du schon die nächste Binding-Version zum Testen bereitgestellt hast.

Ich habe das neue Binding gerade kurz getestet, meine beiden 16-fach IO werden erkannt.
Ich konnte die Channel‘s  als Switch oder Contact konfigurieren und bei einem kurzen Test hat sich die Switch (mini LED mit 5v/3mA hat sich schalten lassen) als auch die Contact Funktion nutzen lassen. Ich werde das ganze noch mal intensiver testen (baue mir nur eine Tasterleiste )
 

Theo, Frage ist es möglich in der Paper-UI-View „Configuration / Things / BrickletIO16“  den Text abhängig ob der GPIO es als Switch oder Contact konfiguriert ist, mit „Switch“ oder Contact GPIO (0-15) einzutragen ? (aktuell steht immer Switch, was das überprüfen der Konfiguration schwieriger macht, da man alle anklicken muss um nach zu schauen was sie sind. (siehe Bild)


Leider bin ich diese Woche etwas im Stress gewesen und konnte das mit dem rawchannel nicht richtig testen.

Ich hab mal rum gespielt und konnte dann doch einen rawchannel mit einem Switch-Item verknüpfen, dann reagriet der Switch im Grunde wie ein Taster. 1x berührt = ein, ein weiteres mal berührt = aus.

Ich werde es aber auf jedem Fall ohne Umwege (über Item) mit dem Rules probieren wie es sihui sagte.

Eine Sache ist mir jedoch aufgefallen, ich weiß nicht ob es nun am Binding oder am Tinkerforge Masterbrick liegt.

Ich habe unter der Woche meine Testkonfiguration umgebaut.

Jetzt

Stapel1:
2 x Masterbrick und 1x RS485-Extention (hiervon ist ein Masterbrick über USB an den Pi angeschlossen)

Stapel2:
1 x Masterbrick und 1 x RS485-Extention (hier wird nur der Masterbrick mit Strom versorgt, die Daten Kommunikation läuft über die Busverlängerung durch das RS485.

Stapel-1 und Stapel-2 sind über den RS485 Bricklet verbunden.

Test Szenario 1:

a) Anschließen des Masterbrick Stapel-1 an den Pi
  >> der MotionDedector V2 wurde erkannt

b) Spannungsversorgung des Stapel-2 angeschlossen
  >> die Weather und der NFC-Bricklet wurden erkannt.

Test Szenario 2:
a) "nur" am Stapel 2 wird die Spannungsversorgung deaktiviert
  >> Weather & NFC Bricklet gehen offline
b) am Stapel 2 wird wieder Spannung angelegt
  >> Weahter & NFC Bricklet bleiben weiter offline

Um das ganze wieder zum laufen zu bekommen, musste ich Openhab durchstarten.

Wenn ich ohne RS485 Verbindung zwischen beiden Stapeln arbeite und den zweiten Stalpel auch USB an den Pi anschließe, geht beim gleichen Test nach dem wieder einstecken des Stapel-2 Weather und NFC wieder online. (hier ist kein durchstarten notwendig)

Wenn ich gleiches Spiel nun BrickViewer mache (also wieder beide Stapel über RS485 gekoppelt und nur Stapel-1 per USB am PC angeschlossen), erkennt der Viewer automatisch nach der Wiederherstellung der Spannungsversorgung die Komponenten des zweiten Stapel (hier wieder mit der Datenkommunikation über den RS485).
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 02, 2019, 16:33:34
Hallo StefanOHAN,

danke fürs schnelle Feedback. Das klingt ja schon mal nicht so schlecht.

Laut TF-Doku sollte das mit dem RS485 mit meinem Code in beiden Fällen funktionieren (https://www.tinkerforge.com/de/doc/Hardware/Master_Extensions/RS485_Extension.html#rs485-busmodifikation). Ich werde das mal testen, ich habe ein RS485 hier.

Für das mit dem Switch/Contact sehe ich keine schnelle Lösung, da muss ich etwas in den OH-Innereien kramen.

Gruß,
Theo

Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 02, 2019, 18:14:47
StefanOHAN,

probier doch mal aus ob mit diesem Snapshot dein rf485-Problem behoben ist:  https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-10-SNAPSHOT.jar
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 02, 2019, 20:54:37
Hallo Theo,

ich kann nur sagen WOW wie schnell du einen Update hier rein gestellt hast, Danke  :)

Jetzt verhält sich das System etwas anderes, anfangs hatte ich folgende Konfiguration am 2-Stapel (der über das RS485) angebunden ist.

1x Masterbrick
1x RS485 Masterextention
1x Multitouch
1x Outdoor-Weather
1x 20x4 Display
1x NFC

nachdem das 20x4 Display noch nicht im Binding ist und das NFC und das Outdoor Weather noch nicht richtig funktioniert, hatte ich nur das Multitouch zum testen.
Da sich das Outdoor-Weather irgendwie unmotiviert verhalten hat (es ging immer auf uninitialisierten Status), habe ich es durch den Motion-Dedector V2 ersetzt.

In diese Konfiguration konnte ich die Spannung am 2-Stapel entfernen und als ich nach ca 1 Minute diesen wieder mit Spannung versorgte konnte ich ich das Multitouch und den Motion-Dedector wieder nutzen.

Jedoch sind weder der Multitouch noch der Motion-Dedector im Menue "Configuration / Things" je als offline dargestellt worden, sie waren immer mit Status online.

Nur im Log konnte ich einer Meldung lesen dass der Multitouch nicht erreichbar war.

2019-03-02 19:46:29.860 [ERROR] [evices.multitouch.MultiTouchBricklet] - setting configuration failed
com.tinkerforge.TimeoutException: Did not receive response in time for function ID 4


Ich könnte mir vorstellen dass es eventuell damit zusammenhängt, wie der Masterbrick der per USB an den Pi angeschlossen ist die Gesamtkonfiguration Managed. Mir reicht es aber völlig aus, wenn nach dem wieder Spannung am 2-Stapel anliegt alles wieder nutzbar ist.
Ich werde heute Nacht einmal den 2 Stapel spannungslos machen und dann morgen schauen wie der Status ist (online oder offline).

Was ich durch das eintauschen des Motion-Dedector V2 gesehen habe, ist dass Du die 3 LED jetzt als Schalter (dimmbar) in der Konfiguration hast  :)
Leider haben die 3 LED bei ein oder ausschalten nicht reagiert (blieben dunkel) auch wenn die die Dimmung verstellt habe.

Zum Thema Mulittouch
ich hab zum Testen als Notlösung eine Taste als "rawbutton-toggle-switch" über ein vorhandenes Item aus meiner Item Datei verlinkt (siehe Bild). Hat gut funktioniert, verhält sich halt wie ein Tastschalter.
Ich versuche nächste Woche mal das ganze rawchannel Thema am Mulittouch über eine rule zu testen. Ich will mal schauen ob es so in der Art funktioniert wie "Item changed to ON" .... also als richtiger Taste und nicht als Tastschalter.
Update folgt.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 03, 2019, 16:04:37
Hallo Theo

Unter Projektvorstellungen
Mit Tinkerforge und OpenHAB zum SmartHome
findest Du die "Kurz" Beschreibung. Ich gehe da jetzt nicht zu sehr ins OpenHAB Detail sondern zeige nur Ur-Gedanke und Umfang auf.
Für die verschiedenen Rules gibt es vieeeeeeeeeeele Gedanken und Überlegungen, das hätte den Rahmen gesprengt.

Beispiel:
Die Rule die für die Lüftung / Luft-Entfeuchtung zuständig ist, steuert auch Lüften per Taster&Timer oder Verhalten wenn Fenster auf. Es kann auch eine Stufe 1 und Stufe 2 der Lüftung aktiviert werden. Auch die Stellung der Lüfterklappenflügel werden darüber überwacht oder wie sich beim Lüften verhalten werden soll, wenn die Absolute Luftfeuchte durch das Lüften Ansteigt...

Wenn an bestimmten Themen Interesse besteht einfach melden.

P.S. das mit dem Text unter Things des 16-Fach IO ist nicht notwendig, war nur so einen Frage. Wenn ich später die Rule schreibe werde ich die Verlinkung über die Item-Datei machen (sofern das da möglich ist.)

P.P.S. Ich habe über 6 Stunden den 2-Stapel (der über die RS485 Extension angebunden ist) Spannungslos gelassen. Es wurde kein Offline für dessen Bricklets unter Things angezeigt. Nach dem Einschalten der Spannungsversorgung funktionierten aber alle Komponenten.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 03, 2019, 17:06:32
Hallo StefanOHAN,

deine Projektvorstellung werde ich mir gleich mal durchlesen.

Quote
Was ich durch das eintauschen des Motion-Dedector V2 gesehen habe, ist dass Du die 3 LED jetzt als Schalter (dimmbar) in der Konfiguration hast  :)
Leider haben die 3 LED bei ein oder ausschalten nicht reagiert (blieben dunkel) auch wenn die die Dimmung verstellt habe.
Ja da habe ich nur den Typ geändert, sonst ist noch keine Funktionalität implementiert, da ich noch sehen muss wie ich das mache. Denn mit dem TF-API kann ich nur alle drei LEDs gleichzeitig schalten. Das kann ich so nicht einfach auf openHAB-Channel abbilden.

Quote
Ich habe über 6 Stunden den 2-Stapel (der über die RS485 Extension angebunden ist) Spannungslos gelassen. Es wurde kein Offline für dessen Bricklets unter Things angezeigt. Nach dem Einschalten der Spannungsversorgung funktionierten aber alle Komponenten.
Das wird nicht OFFLINE gehen, da das TF-API in diesem Fall nur das connected aber nicht den disconnect meldet. Der BrickViewer verhält sich analog, das Bricklet bleibt sichtbar, bekommt aber keine Updates.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on March 04, 2019, 12:35:15
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-10-SNAPSHOT.jar

Mit dem neuesten Snapshot konnte ich jetzt zusätzlich mein IO16 in Betrieb nehmen.
Es hängt testweise an einem Master Brick über eine WIFI Master Extension 1.0.
Null Probleme, alles funktioniert.

Tausend Dank, Theo.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 05, 2019, 06:46:42
Hallo Theo, hallo Tinkerforge Openhab Freunde :-)

mit dem neuen Binding (16-Fach IO und dem upgrade für das RS485) läuft bei mir bis jetzt alles super :-)

Ich bin gerade im Zug und hab etwas im Tinkerforge Shop gestöbert, da ist mir das LCD 128x64 Bricklet aufgefallen.

Laut laut Beschreibung kann es auch 8 x 22 Zeichen darstellen (ohne den Grafikmodus zu bemühen) weiter hat es einen Touchscreen.

Ich hab Dir ja in meiner Projektvorstellung schon die "Herausforderung" , ein Menue auf dem LCD 20x4 sinnvoll abzubilden, beschrieben. Es wäre natürlich einfacher wenn man 8 Zeilen hätte.  ;)

Meinst du  (in irgend einer späteren Version des Binding) könnte dieses neue Display auch eingebunden sein ?

Ich hoffe Du bist jetzt nicht genervt von den vielen wünschen die ich laufen äußere ;-)

Ich bin auf jedem Fall ein großer FAN Deiner Arbeit :)  :)  :)

viele Grüsse Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 10, 2019, 16:32:38
Hallo Stefan,

ja klar wird es Unterstützung für das LCD 128x64 geben. Über die Details muß ich allerdings noch etwas nachdenken.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: andreasOH on March 16, 2019, 19:52:10
Hallo zusammen

ich habe die Entwicklung des neuen Bindings aufmerksam verfolgt, und nun auch etwas Zeit gefunden, das neue Binding einzusetzen (2.5.0-10).

Also die Datei ins AddOn Verzeichnis, Kiste neu gestartet und jetzt kann ich auch ein Brickd hinzufügen. Sobald ich dies tue, werden drei der vier Bricklets (Industrial Digital In 4 Bricklet 2.0 fehlt noch, ist bestimmt noch nicht implementiert) auch gefunden und sind als online markiert. Spitze, dachte ich.

Nun ist es aber so, dass nur für Humidityv2 auch Channels vorhanden sind und Werte angezeigt werden. BrickletIndustrialQuadRelayV2 und BrickletMotionDetectorV2 haben keine Channels, und ich sehe dann natürlich keine Einträge im PaperUI Dashboard.

Im Log sehe ich, dass es Probleme mit der Erstellung von Channels gibt:
Code: [Select]
Could not create channel 'relay0' for thing type 'tinkerforge:industrialquadrelayV2:8adc8796:G3S', because channel type 'system:power' could not be found.
...
Cannot find channel type: system:power
Cannot find channel type: system:motion

Hat vielleicht schon jemand dieses Problem gehabt? Komisch, dass Humidityv2 funktioniert?!?

Danke für eine Info, Gruß
Andreas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 16, 2019, 20:21:54
Hallo Andreas,

es liegt vermutlich an 2.5.0-10. In 2.5 hat sich durch das Ende von ESH mittlerweile einiges verändert. Ich baue zwar auch gegen 2.5, aber das ist ein moving target. Bisher hat das, was ich baue mit 2.4 und vermutlich auch 2.5 funktioniert, aber das könnte gerade in den letzten zwei Wochen zerbrochen sein. Mir ist nicht ganz klar, was dein 2.5.0-10 ist. Wie hast du das installiert? Weißt du von wann der Build ist?

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: andreasOH on March 16, 2019, 21:03:23
Hallo

wow, schnelle Antwort!
Das hatte ich nicht klar formuliert, mit 2.5.0-10 bezog ich mich auf die Version des TinkerForge Bindungs vom 02. März, hier auf Seite 28 gepostet.

Die OH Version ist 2.3.0-1.

Das Humidity Bricklet lief vorher mit deiner Binding Version 1.12-1 auf dieser OpenHAB Instanz. Ich habe, nachdem ich den Fehler zum ersten Mal gesehen habe, alle Things gelöscht und "Simple Mode" Item Linking in den PaperUI Einstellungen eingeschaltet. Keine Änderung.

Gruß
Andreas
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 16, 2019, 21:27:32
Andreas,

ich vermute mittlerweile brauchst du mindestens eine openHAB 2.4 und ab meinem nächsten Snapshot vermutlich sogar openHAB 2.5.0-Snapshot Installation. Am besten machst du dir eine dedizierte Testinstallation.

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 17, 2019, 09:01:34
Hallo andreasOH

ich habe in meiner Testumgebung das HumidityV2 im Einsatz.
Zur Zeit setzte ich OpenHAB 2.4.0-1 und das org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-10-SNAPSHOT ein. Ich nutze (zurzeit zwar) keine Channel sondern wie Du in deinem Zweiten Test "Simple Mode" Item Linking in der PaperUI, hab aber bis jetzt noch keine Fehler im Log gesehen (ich hab heute morgen die Log der letzten 2 Tag kurz durch gescrollt)
Im log werden nur die Änderungen der Sensoren-Werte aufgelistet.
Das dürfte Theo's Vermutung bestätigen dass es evlt. an der älteren OpenHab version liegt.

Gruss Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 21, 2019, 08:55:49
Der Frühlingsanfang-Snapshot mit Support für das Bricklet LCD128x64 ist da:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-11-SNAPSHOT.jar

LCD128x64 ist ziemlich cool und bietet viele Möglichkeiten, deshalb ist die Erklärung diesmal etwas ausführlicher und openHAB Actions kommen ins Spiel. Ihr findet etwas Doku hier im README.md:
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge2-configuration-examples

Der einzige Nachteil ist, dass ihr vermutlich eine openHAB 2.5-SNAPSHOT Installation braucht um das Binding zu Testen. Mittlerweile haben sich einige Neuerungen an openHAB ergeben, so dass der Code vermutlich nur noch mit aktuellen Versionen läuft. Ich schreibe "vermutlich", da ich keine Zeit hatte das zu verifizieren. Wenn es also jemand ausprobiert, gerne Rückmeldung geben.

Viel Spaß beim Experimentieren.

Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on March 22, 2019, 10:09:39
Der Frühlingsanfang-Snapshot mit Support für das Bricklet LCD128x64 ist da

Funktioniert weiterhin ohne Probleme  :)

Der einzige Nachteil ist, dass ihr vermutlich eine openHAB 2.5-SNAPSHOT Installation braucht um das Binding zu Testen.

Falls das auf das LCD128x64 bezogen ist kann ich dazu nichts sagen, da ich das nicht besitze.
Ansonsten habe ich das Frühlings Snapshot unter 2.4 Stable getestet und es funktioniert, keine Fehler im Log.
Ich werde meine Testumgebung aber jetzt auf 2.5 Snapshot umstellen, 2.4 Stable nutze ich nämlich sonst auch nicht  8)
Title: Re: openhab Integration
Post by: Jerome on March 23, 2019, 17:49:47
Vielen Dank für deine Arbeit. Nach ein paar Stunden habe ich jetzt das Ding am laufen und die Tinkerforge Sensoren (fast alle) werden erkannt und sind online.

Wirst du @theo noch das GPS V2 einbinden?

Auf jedenfalls schonmal ein grosses Dankeschön für die bereits geleistete Arbeit.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 24, 2019, 12:37:16
Hallo Theo,
ich hab heute das neue Binding eingespielt und mein openhab auf 2.5 Snapshot umgestellt. Bis jetzt laufen läuft alles das was bisher gelaufen ist.

Ich werde gleich mal das 128x64 LCD Bestellen dass ich es auch testen kann.

viele Grüsse

Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: peter.boehm on March 24, 2019, 18:12:55
Hallo Theo,

ein kleines Problem habe ich mit dem NFC Bricklet. Nach einem OH Neustart wird nach etwa 3-5 Minuten kein Tag mehr erkannt. Im (Debug) Log tauchen einfach keine Meldungen mehr auf. Bis dahin werden die Tags erkannt.

Getestet habe ich mit der letzten Version, und der aktuellen Version Deines Bindings. in beiden Fällen das gleiche Verhalten.

Openhab habe ich mit zwei Versionen getestet, jeweils 2.5.0 mit Build 1544 und Build 1559. Auch hier kein Unterschied.

Java ist aktuell Version "1.8.0_202", aber auch mit OpenJDK in Version 11 trat der Fehler auf.

Und das ganze ist mein Tinkerforge Testsetup unter Mac OS Mojave, d.h. kein anderes Binding ist installiert.

Kann ich noch irgendetwas tun, um den Fehler einzugrenzen?

Die anderen Bricklets laufen übrigens problemlos.

Gruß

Peter
Title: Re: openhab Integration
Post by: omiT on March 24, 2019, 20:29:44
Hallo Theo,

siehst du noch die Möglichkeit das LCD20x4 Bricklet zu integrieren?

Liebe Grüße
Timo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 25, 2019, 07:56:24
Hallo Theo

wie ich gerade lese, hat peter.boehm teilweise seinen NFC Bricklet zum laufen bekommen. (ich dachte das NFC ist noch in Arbeit)
Quote
"ein kleines Problem habe ich mit dem NFC Bricklet. Nach einem OH Neustart wird nach etwa 3-5 Minuten kein Tag mehr erkannt. Im (Debug) Log tauchen einfach keine Meldungen mehr auf. Bis dahin werden die Tags erkannt."

Bei mir funktioniert das auch mit dem aktuellen Binding 2.5.0-11 nicht.
Mein System läuft gerade mit dem Openhab Snapshot Version 2.5.0 Build 1558

Frage: Ist das NFC-Bricklet im aktuellen Binding funktionsfähig ?
Ich habe zum Testen von Tinkerforge die NFC Scheckkarte Typ2 (NTAG216) mit 888 Byte und den Anhänger Typ2 (NXP NTAG203) mit 168 Byte.

Auf beide reagiert das System nicht (über den Tinkerforge Brickviewer bekomme ich aber die TAG ID's und die beschriebenen "Page"-Werte, immer 3 Byte weise)

Mach ich was falsch ? Ich hab den NFC über PaperView im Simple Mode eingebunden und es, bekomme aber keine Rückgabewerte dargestellt.

-----

Theo zum Thema Rückgabewerte der ausgelesenen NFC Tags hätte ich eine weitere Frage. Was hast Du geplant welche Informationen ausgelesen werden sollen ?
Nur die TAG ID des NFC Chip oder auch die Werte die in den "Page's" hinterlegt sind (wenn ich den Brickviewer schaue sehe ich neben der TAG-ID auch "Page" 0-n in denen immer 3 Byte hinterlegt sind. Allerdings wäre das uncool wenn man immer 3Byte Rückmeldungen bekommt. Schöner wären 2 oder 3 Text-Items die sich auf die Bytes des Tag verteilen.)

Ich bin so am überlegen ob man mit den Rückgabewerten (neben der TAG-ID auch die Werte aus den Pages 0 - n) eine Art 2-teilige Berechtigung machen könnte.
Anbieten würde sich über "sha256sum" einen Hash-Rückgabe-Werte erzeugen den man nutzen kann.

Spontan würde ich das wie folgt aufbauen:
Die TAG-ID dient nur zum prüfen ob der TAG generell zugelassen ist. Ein Wert(Text-Item) beim Auslesen dient als User-ID, der zweite Wert (Text-Item) als Basis-Passwort mit min 12 Zeichen/Stellen.
Das Basis-Passwort auf der NFC Karte in Verbindung mit einer Eingabe (z.B. über das Mulit-Touch) werden dann an sha256sum übergeben um den Passwort-Hash zu erzeugen. Diesen könnte man dann zum verifizieren nutzt um bestimmte Rules zu starten ......)

viele Grüsse Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: onkelKalle on March 26, 2019, 07:27:40
Hallo zusammen,

bin noch relativ neu in der Thematik und habe eine Frage zur Ansteuerung des OLED 128x64 2.0 Bricklets.

In der offiziellen Doku finde ich nichts darüber, im Repo gibt es jedoch eine Implementierung (MBrickletOLED128x64). Es geht mir eigentlich nur darum, per Regel einen Text auszugeben, aber ich scheitere beim Formulieren eines gültigen Commands  ;D bin wie gesagt beim Thema Openhab noch ordentlich grün hinter den Ohren...
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 26, 2019, 17:18:57
Hallo onkelKalle,

wenn ich das richtig in Erinnerung habe ist das OLED noch nicht im Binding. (bin mir da aber nicht mehr sicher)

Am Sonntag hat Theo ein Binding bereit gestellt im das LCD 128x64 unterstützt wird (hat mehr Funktionen).

Theo hat in seinem post vom #430 am: März 21, 2019, 08:55:49 neben dem link zum neuen (Test) Binding auch Beispiele für die Nutzung des LCD in Rules eingefügt.
(hilft dir aber vermutlich bei Deiner Frage nicht weiter)

Hast Du in Deiner Openhab Config auch andere Tinkerforge Komponenten ?
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 26, 2019, 22:12:13
Leider nur ein kurze Antwort von mir, da ich seit 2 Wochen und noch bis Ende April weniger Zeit habe, da ich gerade am Haus renovieren bin. Also auch nicht wundern, wenn Antworten etwas dauern.

- das NFC-Bricklet funktioniert noch nicht richtig, da habe ich Probleme mit dem TF-API, da muss ich noch die TinkerForger fragen wie das richtig gemacht wird.

- das LCD20x4 wird als nächstes kommen und dann die OLEDs (@onkelKalle)

- GPS V2 und das GPS kommen auf jeden Fall, das wird nicht so schwierig sein

@StefanOHAN ich bin sehr gespannt auf deine Tests mit dem 128x64 LCD Bricklet. Das NFC funktioniert leider noch nicht (siehe oben).

Zum Thema den Daten auf dem NFC-Tag: ich habe bisher nicht geplant die auszulesen, da es - soweit ich das verstehe - sehr Tag-spezifisch ist, wie die Daten auszuwerten sind. Ich könnte das aber in Zukunft über eine Action anbieten, so dass man das über ein Rule machen kann. Diese Regel muss dann nicht so generisch implementiert sein, da der Regelschreiber weiß welchen Tag-Typ er einsetzt. Prinzipiell ist dein Ansatz mit dem Passwort naheliegend, sollte aber soweit ich das verstehe nur mit einem Tag vom Typ Mifare Classic gemacht werden. Bei diesen Tags muss sich der Leser vor dem Zugriff auf die NDEF-Daten beim Tag authentifizieren (was das Binding aber bisher nicht kann, vielleicht kann ich das irgendwann mit Actions anbieten?). Andernfalls hast du das Problem, dass jeder Leser - also z.B. ein x-beliebiges Android Smartphone in der Nähe - die Passwort-Daten auslesen und kopieren kann. Frag mich jetzt nicht wie sicher die Mifare Sachen sind, soweit ich mich erinnere ist das auch nicht "bullet proof". Ums kurz zu sagen: auf die Schnelle wird das mit dem Binding nicht vernünftig zu realisieren sein.

Eine Liste der aktuell unterstützten Bricklets findet ihr jetzt hier: https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge2-configuration-examples/blob/master/README.md

Und natürlich vielen Dank fürs Testen an @sihui, @Jerome. @peter.boehm, @onkelKalle und @StefanOHAN.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Jerome on March 26, 2019, 22:29:05
Super vielen Dank für deine Nachricht und gutes Gelingen beim Haus renovieren.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on March 27, 2019, 06:29:07
Hallo Theo,
danke für Deine Antwort. Das mit dem NFC-Daten auslesen per Action wäre für mich absolut ok und gehört momentan auch nur zu den "nice to have" Themen. Ich hab nur mal so in blaue überlegt was man machen könnte.

So heute kommt mein LCD 128x64 dann gehts mit dem testen weiter.

Ich wünsche Dir auch gutes Gelingen beim Renovieren

viele Grüsse

Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: onkelKalle on March 27, 2019, 13:48:49
Hallo onkelKalle,

wenn ich das richtig in Erinnerung habe ist das OLED noch nicht im Binding. (bin mir da aber nicht mehr sicher)

Am Sonntag hat Theo ein Binding bereit gestellt im das LCD 128x64 unterstützt wird (hat mehr Funktionen).

Theo hat in seinem post vom #430 am: März 21, 2019, 08:55:49 neben dem link zum neuen (Test) Binding auch Beispiele für die Nutzung des LCD in Rules eingefügt.
(hilft dir aber vermutlich bei Deiner Frage nicht weiter)

Hast Du in Deiner Openhab Config auch andere Tinkerforge Komponenten ?
Vielen Dank für die Rückmeldung! Ja, einen Piezo Speaker habe ich ebenfalls eingebunden, den konnte ich direkt als Item ansteuern.

Dann halte ich mal die Füße still, bis das Update kommt.

@Theo
Renoviere auch gerade einen Altbau, ich fühle mit dir

Edit:
Ich konnte mir mit dem Exec-Binding in Verbindung mit einem Python Skript erst einmal aushelfen. Openhab ist schon ne tolle Sache  8)
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on March 28, 2019, 20:31:26
Ein neuer Snapshot ist da: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-12-SNAPSHOT.jar

Support für:
* LCD20x4
* OLED128x64
* OLED128x64V2
* OLED64x48

Die Bedienung des display-Channels ist genauso wie beim LCD128x64 https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge2-configuration-examples#display.

Das LCD hat zusätzlich noch 3 Button-Channels. Actions für clearDisplay o.ä. werden nachgeliefert.

Beispielregeln gibt es noch keine, ihr könnt euch aber an den alten Beispielen orientieren: https://github.com/theoweiss/openhab2-tinkerforge-configuration-examples/blob/master/weatherstation/rules/tf.rules
Was dort mit "TFNUM<20>" formuliert ist, ist jetzt "{2,0}".

Viel Spaß damit.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 01, 2019, 08:05:43
Hallo Theo,

diese Wochenende habe ich endlich mein LCD 128x64 erhalten.
Leider hatte ich am Wochenende nicht viel Zeit zum Testen und hab nur geprüft ob mit dem neuen 2.5.0-12 Binding das LCD128x64 und das LCD20x4 in der Konfiguration sichtbar sind.

Beide LCD Display sind unter Things sichtbar und beim LCD20x4 konnte ich auch die Hintergrundbeleuchtung per Switch-Item ein und ausschalten.

Frage: Wird beim LCD128x64 die Hintergrundbeleuchtung und der Kontrast auch per Chanel geregelt ? Ich hab in Deinen Unterlagen auf Github nichts dazu gefunden (bin kein Java Fachmann und hab in den Tinkerforge Infos hierzu nichts erkennen können).
Gleich nachdem am Masterbrick die Spannung an liegt, schaltet sich die Hintergrundbeleuchtung des LCD128x64 ein. Ein Item wie beim LCD20x4 habe ich unter Things nicht gesehen.

Ich hoffe mich diese Woche mit dem Chanels intensiver beschäftigen zu können, dass ich dann das Daten übertragen / auslesen der Buttons & Touchscreen Buttons der beiden LCD testen kann.

Danke für das neue Binding und viele Grüsse

Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: onkelKalle on April 03, 2019, 07:52:40
Guten Morgen zusammen,

verstehe ich das richtig, dass ich für den aktuellen Snapshot Openhab 2.5 benötige? In Version 2.4 scheint er die jar-Datei aus dem Addon-Verzeichnis nicht zu installieren.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 03, 2019, 08:11:55
verstehe ich das richtig, dass ich für den aktuellen Snapshot Openhab 2.5 benötige?

Ja. Am besten nimmst du den Milestone Build 1 (2.5M1 in der "testing" repo).

In Version 2.4 scheint er die jar-Datei aus dem Addon-Verzeichnis nicht zu installieren.

Das ist allerdings ungewöhnlich. Denn das "Installieren" ist ja schon mit dem kopieren in den addons Ordner abgeschlossen.
Ich habe bis einschl. Tinkerforge Snapshot -11 das Binding ohne Probleme mit 2.4 nutzen können, habe aber jetzt mit Snapshot -12 umgestellt auf openHAB 2.5 Snapshot.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 03, 2019, 09:11:51
Hallo Theo,
gestern habe ich erste Test‘s mit dem LCD 128x64 und dem LCD20x4 gestartet. Vorerst nur auf Rule-Ebene und noch nicht über Item-Channel Zuweisungen.

Zum Test mit dem LCD128x64
Ich nutzte Dein Rule-Beispiel des LCD128x64 für Button & Slider und fügte die writeLine action hinzu.
Sowohl Slider als auch Button wurden dargestellt. Die Werte des Slider oder Betätigung des Button hab ich noch nicht ausgelesen. (kommt im nächsten Test)
getestete action‘s:
>> .setGUIButton(0, 0, 0, 60, 20, "button0")   OK (erzeugt einen bedienbaren Button am Display)

>> .setGUISlider(0, 30, 30, 50, 0, 0)   OK (erzeugt einen bedienbaren Slider am Display)
>> .writeLine (0,0, Hello) OK (schreibt Text Hello)
>> .removeAllGUI() OK (löscht Slider und Button)
>> .clearDisplay () OK (löscht den Text aus writeLine)


Ich hab nochmal intensiv die Tinkerforge Beispiele (auf die Du verwiesen hast) angeschaut, aber nichts gefunden wie ich die Display Helligkeit verändern/ausschalten kann.
(bin kein Java-Fachmann)

Zum Test mit dem LCD20x4
Für diesen Test habe ich Deine Rule des LCD128x64 erneut angepasst .
Quote
val actions = getActions("tinkerforge", "tinkerforge:lcd128x64:09797a8d:H8Z"

auf das Thing des LCD20x4 sowie den Slider und Button Befehl entfernt.
Die writeLine action und Deine If-Anweisung habe ich behalten.
Dies hat leider nicht Funktioniert :-(
Log-Meldung:
Quote
"Action not found checking Thing-ID“

Nach entfernen der Return-Anweisung Deiner Rule, bekam ich folgende Fehlermeldung

Quote
"INSTANCE IS NOT an LCD128x64 BrickletActionClass"

Ich hab nochmal überprüft ob ich den richtigen Chanel/Thing nutzte (der unter Thing‘s angezeigt wird). Ich fand aber den Fehler nicht.

Auch mit dem Channel backlight des LCD20x4 hatte ich keinen Erfolg. Ich kann zwar über das Webfrontend das Backlight ein und ausschalten, aber ich kann das Item (über SimplyMode erzeugt) nicht in einer Rule nutzen (es wird der ITEM Name nicht erkannt).
Keine Ahnung was ich da falsch mache, es ist das erste mal dass ich ein Item in einer Rule nutzte, das über den SimplyMode erstellt wurde.

Auch die LCD20x4 Button0-3 konnte ich nicht nutzen.
Hierzu wandelte ich meine Test-Rule des Multi-Touch ab und nutze die Channel0-3
mit
Quote
„channel .... triggert PRESSED“ (auch mal mit RELEASED).
Ohne Erfolg.
Ich bin jetzt etwas ratlos, wie gesagt, die Trigger Rule funktioniert beim Multi-Touch aber nicht bei den LCD20x4 Button‘s

Nachdem ich bisher mit Channel‘s nur indirekt gearbeitet habe, fehlt mir sicher KnowHow.
Nach ca. 2 Stunden Suche in den OpenHab-Foren (Thema Channel) hab ich das ganze frustriert abgebrochen.

Heute Abend werde ich die LCD20x4 Button‘s und das Backlight über das Web-Frontend mit einem Item aus meiner Item-Datei verlinken und auch versuchen in der Item-Datei direkt die Channels mit einem Item zu verlinken.

Folgende Fragen stellen sich mir jetzt

1) Wie kann ich vermeiden, dass ich in den verschieden Rule‘s immer die Channel's mit deren Bezeichnung einbinden muss ?
Da ich das Entwickeln der Rule's in einer eigene Landschaft ausführe, müsste ich alle Rule‘s nach dem Testen auf die UID's der Produktiv Bricklets umstellen. (In meiner OHA 1.9x Version nutze ich in den Rules nur Items)
Momentan sehe ich da nur folgende Möglichkeiten (seht Ihr andere?)

A) Holzhammer-Methode : Die UID‘ der Brickles in der Testumgebung per Brick-Viewer auf die UID‘s der Produktiv umstellen (gefällt mir nicht)

B) Den „Button“/“SLIDER“-Channel einem passenden Contact / Switch / Number Item in der ITEM-Datei zuweisen. Für Display Action‘ einen String-Item die Channel Werte zuweisen und dann in der Rule den String einem Value übergeben (so wie in Theo‘s  LCD128x64 Beispiel-Rule).


2) Wie gehe ich mit dem channels des 16-Fach IO um? Ein verlinken über die Webgui ist für das Testen ok, aber nicht wenn man große/viele Rules schreibt die dann von der Test-Konfiguration in die Produktiv-Umgebung übertragen werden.

Frage: Kann ich die Channel als input oder output über die Item-Datei einem Item zuweisen ?
Muss ich wie bei Openhab 1.x eine Config-Datei für Tinkerforge Komponenten anlegen (vermutlich eine Datei im Thing Verzeichnis) und wie muss diese aufgebaut sein ?


Ich hoffe heute Abend mehr Erfolg zu haben. (werde aber erst nochmal Deine Links zu dem Channels nachlesen)

-------------------------------------------------
-------------------------------------------------

Hallo onkelKalle
hast du schon versucht das alte Binding über die openhab-cli console“ erst zu entfernen ?
Ich hatte da auch schon Probleme. Nach deinstallation über die Console und anschließenden Neutstart von Openhab, hat alles funktioniert.
Title: Re: openhab Integration
Post by: onkelKalle on April 03, 2019, 10:07:13
verstehe ich das richtig, dass ich für den aktuellen Snapshot Openhab 2.5 benötige?

Ja. Am besten nimmst du den Milestone Build 1 (2.5M1 in der "testing" repo).

In Version 2.4 scheint er die jar-Datei aus dem Addon-Verzeichnis nicht zu installieren.

Das ist allerdings ungewöhnlich. Denn das "Installieren" ist ja schon mit dem kopieren in den addons Ordner abgeschlossen.
Ich habe bis einschl. Tinkerforge Snapshot -11 das Binding ohne Probleme mit 2.4 nutzen können, habe aber jetzt mit Snapshot -12 umgestellt auf openHAB 2.5 Snapshot.
Danke schon einmal für die Antwort. Mit deinem letzten Snapshot hat meine Openhab 2.4 Instanz das Tinkerforge Binding zwar in Paper UI/Configuration/Bindings angezeigt, das eingebundene HumidityV2 Item zeigt jedoch keine Werte an. Auch im Log kommt es zu keiner Fehlermeldung. Konfiguriert ist das Item wie im Github Beispiel zur getrennten Anzeige von rel. Luftfeuchtigkeit und Temperatur innerhalb der Sitemap.

Hast du einen Link zu Snapshot 11?
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 03, 2019, 10:36:15
Hast du einen Link zu Snapshot 11?

Der Frühlingsanfang-Snapshot mit Support für das Bricklet LCD128x64 ist da:
https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-11-SNAPSHOT.jar
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 04, 2019, 08:26:08
Hallo Theo,

ich komme momentan nicht weiter (LCD20x4)

Gestern habe ich den Simply-Mode deaktiviert und versucht über die WEB-GUI die Buttons0-3 mit ITEM's aus meiner "ITEMS" Datei zu verlinken.

Es wird mit dann nur angeboten

Quote
"Raw Button Toggle (System:rawbutton-toggle-Switch)

Den kann ich aber nur mit einem Switch-ITEM verlinken (habe ich auch ausgeführt). Ich sehe jedoch im Log keine Nachrichten wenn ich die Buttons betätige (auch keine Fehler Meldungen).
Das Verlinken mit dem Backlight Channel zu einem Switch-ITEM hat funktioniert und ich konnte dann auch das Backlight mit meinem Switch-ITEM ein und ausschalten.
Bei den Buttons habe ich anschließend versucht direkt die Channel mit dem ITEM zu verklinken, auch ohne Erfolg (ich habe es mit Switch und Contact versucht)

Quote
Contact TestButton0 "Testbutton 0" {channel="hier steht der Link aus Thing"}

Es kamen aber auch keine Fehlermeldungen.

Anschließend habe ich mich nochmal dem 16fach IO gewidmet. Bei meinen bisherigen Test's mit dem 16fach IO habe ich immer den "Simple-Mode" verwendet und somit keine Verlinkung mit meinen ITEMS aus der ITEMS-Datei getestet. Hier funktionierte sowohl Switch als auch Contact.
Ein Test mit abgeschalteten "Simple-Mode" einen als INPUT konfigurierten Channel zu verlinken war auch Erfolglos.
Wenn ich das Verlinken über die WEB-GUI versuche werden mir immer nur SWITCH ITEMS angeboten, auch wenn ich über "Things/Configure Channel" den Channel als INPUT deklariert habe.
Das ist für mich ein echtes Problem, da ich in meine Rules das 16-FachIO als Contact nutze.
Bei großen Konfigurationen ist die WEB-GUI-CONFIG einfach zu unübersichtlich. Wenn ich über die ITEM-Datei die Channel zuweisen kann, ist es aus meiner Sicht einfacher zu lesen ob und was ich mit einem ITEM verlinkt habe, auch wenn ich mehr Schreibarbeit habe.

Frage: (ich möchte vermeiden den Simple-Mode nutzen zu müssen)
>> Wie müsste für die Button & String Channel des LCD20x4 die richtige Channel Zuweisung in der ITEM-Datei aussehen ?
>> Wie müsste für das 16fach IO für switch und contact die richtige Channel-Zuweisung in der ITEM-Datei aussehen ?
(wenn für das 16-Fach-IO und die Button0-3 des LCD20x4 kein Contact-ITEM in der Verlinkung über die GUI sichtbar ist)

>> Wie müsste eine Tinkerforge.Things Konfiguration aussehen um diese nicht mehr über die WEB-GUI ausführen zu müssen ? (Diese Frage stellt sich nur wenn es nicht möglich ist CONTACT-ITEM  entweder per Channel in der ITEM-DATEI zu verknüpfen oder ein CONTACT-ITEM über die GUI einem Input-Channel des 16-Fach IO oder Button0-3-LCD20x4 zu verlinken.

Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 05, 2019, 09:29:03
Wenn ich das Verlinken über die WEB-GUI versuche werden mir immer nur SWITCH ITEMS angeboten, auch wenn ich über "Things/Configure Channel" den Channel als INPUT deklariert habe.

Zum deinem LCD kann ich nichts sagen da ich keines besitze.
Mein IO16 ist zur Zeit nicht mehr angeschlossen, deshalb die grundsätzliche Vorgehensweise an einem IndustrialQuadRelay:

(https://up.picr.de/35439298bh.png)

Du nimmst die Channel Definition aus deinem Simple Mode Switch (also den Teil der über dem "Switch" steht und fügst diesen wie jeden anderen Channel in einer Items Datei ein:
Code: [Select]
Switch TestSwitch { channel="tinkerforge:industrialquadrelay:brick_241:r5M:relay0" }
Bei dem Wechsel von Simple Mode auf manuellen Mode musst du natürlich die ganzen automatisch verlinkten Teile mühsam wieder löschen.
Ggf. ist der schnellere Weg gleich die ganze JsonDB zu löschen, vor allen Dingen dann wenn du den Simple Mode in deiner Produktivumgebung später gar nicht mehr nutzen möchtest.

Wenn ich das Verlinken über die WEB-GUI versuche werden mir immer nur SWITCH ITEMS angeboten, auch wenn ich über "Things/Configure Channel" den Channel als INPUT deklariert habe.

Du kannst in openHAB2 nicht mehr frei wählen welchen Itemtype du verwenden möchtest, das openHAB Core gibt dir das vor. Wenn also bei einem Simple Mode angelegten Itemtype Switch angeboten wird kannst du nicht auf Contact wechseln.
Jedenfalls ist das bei Zwave so. Würde mich sehr wundern wenn das bei Tinkerforge anders wäre.
Theo wird bestimmt etwas dazu sagen können wenn er seine Renovierung abgeschlossen hat  :)
Alternativ könntest du über Mapping (State Mapping, nicht Label Mapping) den Status ON/OFF auf OPEN/CLOSED wechseln, aber der Aufwand wäre mir zu hoch. Ich habe nicht einmal in der Doku eine Anleitung dazu gefunden, man findet aber etwas dazu im englischen Forum.
Mit dem Visual Studio Code Editor ist das Anpassen der Rules doch in wenigen Sekunden erledigt.

Wie müsste eine Tinkerforge.Things Konfiguration aussehen um diese nicht mehr über die WEB-GUI ausführen zu müssen ?

Echt? Du willst diesen genialen Vorteil des Autodiscovery von openHAB2 wieder auf die limitierte Funktion aus openHAB 1 zurückführen?
Würde ich mir gut überlegen.
Die meisten User wenden das wie folgt an: Thing über Autodiscovery automatisch erkennen lassen, schauen welche Channels verfügbar sind und dann in einer Items Datei die Channels mit den Item verknüpfen.
Wenn du tatsächlich so viele Things hast (ich rede hier über dreistellige Zahlen) dass das zu lange dauert: die Things können auch in der JsonDB kopiert werden, man muss nur höllisch aufpassen die Klammern richtig zu setzen.
https://www.openhab.org/docs/administration/jsondb.html#jsondb-storage

Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 05, 2019, 14:37:49
Hallo sihui

Danke für Deine Antwort.

Ich hab meine Fragestellung nachgebessert, ich saß morgens um 6:15Uhr im Zug als ich den Text schrieb.

Nein ich will nicht die Vorteile des Autodiscovery verlieren. Mir geht es nur darum, dass ich einfach die Contact-Channel (ungleich Simple-Mode) des 16-Fach-IO und des LCD20x4-Button's (hier ging es auch im Simple-Mode nicht) nicht zum laufen bekommen habe.

Auch wenn es mehr Tipp-Arbeit ist, würde ich es bevorzugen über die ITEM-Datei die Channels den passenden ITEM zu zu weisen.

Quote
Du kannst in openHAB2 nicht mehr frei wählen welchen Itemtype du verwenden möchtest, das openHAB Core gibt dir das vor. Wenn also bei einem Simple Mode angelegten Itemtype Switch angeboten wird kannst du nicht auf Contact wechseln.
Zu Deiner Aussage von oben, ich will auch nicht einen ITEM CONTACT in einen ITEM SWITCH ändern, das eine ist eindeutig ein Eingang und das andere ist ein AUSGANG. Und da liegt auch das Problem, in der GUI wird mir beim 16-FACH IO immer ein AUSGANG-ITEM (Switch) angeboten auch wenn es als EINGANG konfiguriert ist. Ähnlich war es beim den Buttons des LCD20x4. Dort wir auch nur in Switch-ITEM angeboten obwohl von der Logik es doch ein INPUT (CONTACT) sein müsste.

In meiner Channel-Zuweisung in der ITEM-Datei habe ich Channel-Bezeichung aus dem GUI Kopiert und 1:1 in die Zuweisung der ITEM Datei eingefügt.

Quote
Auszug aus der ITEM-Datei
Version1
Contact LCD20x2_C0   "dummy Contact 0" (TFhw)  {channel="tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:vyU:button0"}

Version2
Switch LCD20x2_C0   "dummy Switch 0" (TFhw) {channel="tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:vyU:button0"}

Jetzt mit dem Backlight
Switch LCD20x2_S0   "dummy Switch 0" (TFhw) {channel="tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:vyU:backlight"}

bei 16-FachIO (über Configuration/Things/BrickletIO16UID nur als Input-konfiguriert)

Contact Ipuput_gpio1 "Taster-GPIO1" (TFhw) {channel=tinkerforge:io16:f4a5fb45:D8e:gpio1}

nichts hat geholfen. Ich vermute mal dass ich bei den Channel-Text was vergessen habe. Ich schau mir mal die JsonDB an ob da nicht durch die viele  Test sich etwas verhakt hat (danke für den Tip)

Was mir  aber noch unklar ist warum das schreiben auf das LCD20x4 nicht ging (über Rule) hier habe ich Theo's Rule für das LCD128x64 angepasst.

Title: Re: openhab Integration
Post by: andiikaa on April 05, 2019, 20:06:37
Hallo,

kann man ich der Entwicklung des OH2 Binding irgendwie beitragen?
Ich bin leider erst spät auf diesen Thread gestoßen und hatte in der Zwischenzeit schon ein paar neue Bricklets dem OH1 Binding (https://github.com/openhab/openhab1-addons/pull/5816) hinzugefügt, da ich davon ausging, dass das OH2 Binding (https://github.com/openhab/openhab2-addons/issues/85) keine Fortschritte macht (ich war auch derjenige, welcher damals gefragt hat :) ).

Nun benötige ich für ein Projekt Bricklets, die scheinbar nur vom OH2 Binding unterstützt werden. Leider fehlen bei diesem wieder andere Bricklets, welche ich dem OH1 Binding hinzugefügt habe. Die in OH1 fehlenden Bricklets (LCD128x64 + OLED128x64V2) jetzt noch in das OH1 Binding hinzuzufügen, wäre ja weiter verschwendete Zeit.

Wie könnte ich jetzt aktiv Bricklets zum OH2 Binding hinzufügen?
Ich habe gesehen es existiert ein tinkerforge-client, welcher über CodeGen erzeugt wird? Wie müsste ich vorgehen? Ist das überhaupt gewünscht?

Das OH1 und OH2 Binding gleichzeitig zu verwenden ist sicher keine gute Idee, vermute ich.

Im OH2 fehlt (für mich) aktuell:
- Dual Button V2
- RGB LED Button
- NFC (mit entsprechender Dekodierung der Tags)

Diese habe ich auch schon implementiert (im OH1 Binding (https://github.com/andiikaa/openhab1-addons/tree/5785-bricklets/bundles/binding/org.openhab.binding.tinkerforge#nfc-bricklet)).
Für das NFC Bricklet habe ich das so gemacht, dass jeweils für die Tag ID, den Text Record und den Uri Record, ein Item existiert, welches (mit entsprechendem Inhalt) geupdatet wird, falls der gescannte Tag den jeweiligen Record enthält.

Gruß
André
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 06, 2019, 21:15:40
Hallo andiikaa

Theo ist gerade dabei die verschieden neuen und alten Tinkerforge Bricklets in ein openhab2 taugliches Binding zu integrieren.

Anbei der Link zu Theo's Liste der aktuell unterstützen Bricklets
Quote
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge2-configuration-examples/blob/master/README.md

Die von Dir benötigten Brickles (RGB LED Button/Dual Button V2 / NFC>>noch in Arbeit) scheinen noch nicht dabei zu sein.
Das letzte Binding Update hat Theo am 28.3.2019 gepostet (dort sind die OLED enthalten).

Quote
theo
« Reply #443 on: March 28, 2019, 20:31:26 »
Ein neuer Snapshot ist da: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-12-SNAPSHOT.jar

Ob und wie Du beim Bau des Binding helfen kannst, musst Du mit Theo abstimmen. (Diesen Monat hat er nicht so viel Zeit, da er gerade renoviert)

viele Grüsse Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: andiikaa on April 07, 2019, 10:52:49
Danke für die Antwort.
Das entsprechende Repo habe ich schon gefunden. Ich bräuchte evtl. eine Übersicht oder Anleitung, wie generell vorzugehen ist, um neue Bricklets hinzuzufügen.
Im Github ist das (sicher auch bedingt, durch den frühen Status) nicht genauer dokumentiert (Client (https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client), Client Code-Gen (https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client-codegen), Binding (https://github.com/theoweiss/openhab2-addons/tree/tinkerforge3/addons/binding/org.openhab.binding.tinkerforge)).

Leider habe ich aktuell auch nicht viel Zeit, bis die Bricklets integriert sein müssen (19.4), weshalb ich mich nicht selbst in den kompletten Code von Theo einlesen kann und daher etwas "Guidance" benötige.

Falls das zeitl. bei Theo gerade nicht passt, würde ich die beiden (O)LED Displays erstmal noch in das OH1 Binding einfügen. Das wäre für mich persönlich der schnellste und einfachste Weg (leider dann mit wenig Nutzen für Andere).
Auf die Bricklets habe ich leider auch nur zeitl. begrenzten Zugriff bis ca. Ende Mai.

Viele Grüße
André
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on April 09, 2019, 21:56:06
Ich bin gerade auf meiner Hausbaustelle versumpft ich versuche am Wochenende ein bisschen Zeit für Developer Doku freizuschaufeln.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Jerome on April 09, 2019, 22:37:40
Danke Theo das wäre super!

Eine Anleitung wie man ein einzelnes Bricklet ansteuert wäre auch noch super.

Das MotionDetectorBricklet V2 kriege ich nicht zum laufen...

Code: [Select]
Contact MotionSensor "Motion [MAP(en.map):%s]" <motion> { channel="tinkerforge:motiondetectorV2:bab35439:HyR:motiondetected" }
Das BarometerV2 Bricklet liefert noch einen falschen Wert bei der Höhe. Anstatt zum Beispiel 490m liefert es 4900m.

Danke für Eure Hilfe
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 17, 2019, 07:51:46
Hallo Jerome,

Frage: Geht das MotionDedectorV2 Bricklet generell nicht ?
Bei mir funktioniert die "Motiondedection" des V2, ich habe es allerdings nicht als Channel sonder über das Verlinken per WebGUI (CONFIGURTION/THINKs) mit einem ITEM meiner ITEM Datei ausgeführt.
Was noch nicht funktioniert ist das schalten und dimmen der LED's. (Soweit ich weiß ist da Theo noch dran)

viele Grüsse
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 17, 2019, 08:05:00
ich habe es allerdings nicht als Channel sonder über das Verlinken per WebGUI (CONFIGURTION/THINKs) mit einem ITEM meiner ITEM Datei ausgeführt.

Ein sehr ungewöhnlicher Weg. Allerdings sind die Begrifflichkeiten bei beiden Varianten, egal ob GUI Konfiguration oder Text Konfiguration, identisch. Das bedeutet, auch das Anlegen einer Konfiguration über GUI ist ein "linken eines Channels mit dem Item", nicht nur die textbasierte Variante.

Um das noch etwas auszuführen: die meisten User von openHAB nutzen folgende Variante bei Bindings der Version 2:
Das Thing wird über GUI, z.B. PaperUI angelegt. Meistens kann es sogar nach Installation autodiscovered werden.
Anschließend sieht man alle verfügbaren Channels grafisch, nun öffnet man seine Items Datei und verlinkt den ersten verfügbaren Channel dieses Things mit einem Item:
Code: [Select]
itemtype itemname "labeltext [stateformat]" <iconname> (group1, group2, ...) ["tag1", "tag2", ...] {bindingconfig}Die andere einigermaßen stringente Variante:
Thing per PaperUI autodiscovern, Items über GUI anlegen, mit dem Channel per GUI verlinken.
Deine Variante würde ich noch mal überdenken: du legst ein Thing per GUI an, legst dann das Item über ein Textfile an und verlinkst dann den Channel über GUI mit dem Item.
Die schlechteste Variante von allen ist übrigens der "Simple Mode", da man hier keinerlei weitere Kontrolle über seine Konfiguration hat und die Itemnamen zu kryptisch sind um sie vernünftig in Rules und Sitemaps verwenden zu können. Allerdings für das Testen vom Tinkerforge Binding in einer Testumgebung von openHAB ist Simple Mode ideal geeignet: mal eben schnell schauen ob es funktioniert, danach die JsonDB löschen und mit dem nächsten Snapshot in einer sauberen openHAB Installation wieder von vorne starten (mit löschen der JsonDB werden auch alle Einstellungen der GUI's gelöscht)
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 17, 2019, 18:00:29
Hallo sihui,

ich gebe Dir recht, meine Variante ist nicht elegant (sie ist aber zum Testen schnell).
Ich hätte erwähnen sollen, dass ich dies immer nur zum Testen des Binding nutze. Wie ich einen meiner "Vorangegangen" Post schon einmal sagte, würde ich das Verlinken über Channel in der ITEM Datei bevorzugen. (Du kennst ja meinen Hilferuf bezüglich LCD20x4 und 16-Fach IO, und verlinken der Channel über die ITEM-TEXT-DATEI)
Über die autodiscover Funktion lasse ich die Komponenten suchen und anschließend das Thing über in der GUI anlegen.

Nachdem bis heute morgen noch keiner auf den Post von Jerome reagiert hatte, wollte ich eigentlich nur sagen, dass das MotionDedection V2 Modul (in Teilen) bei mir funktioniert.

Wenn Theo nach dem renovieren wieder zeit hat, würde ich Ihn daher bitten auch die Channel-Verlinkung in der ITEM-TEXT-DATEI in seiner Doku (abhängig vom TF Bricklet) nochmal kurz zu beschreibt.
 
Wie es auf generischer Ebene funktioniert ist mir bekannt hat auch bei einigen TF Bricklets funktioniert.
Aber daraus eine funktionierende Ableiten wie ich die Channel in der ITEM-TEXT-DATEI für die EINGÄNGE (nicht die Ausgänge) des 16-FACH-IO oder die 4 Buttons des 20x4LCD erstellen muss ist mir nicht gelungen. Eventuell hat Jerome ähnliche Probleme mit dem Motiondedector V2.

Viele Grüsse

Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 17, 2019, 18:08:12
Aber daraus eine funktionierende Ableiten wie ich die Channel in der ITEM-TEXT-DATEI für die EINGÄNGE (nicht die Ausgänge) des 16-FACH-IO
Ich würde mal sagen so wie bei allen anderen Channels auch:
einfach aus PaperUI kopieren und in die Items Datei eintragen.

Mir ist heute die Zeit weggelaufen, ich hätte eigentlich mein IO16 final anschließen wollen weil es das Digital IN ersetzen soll, vielleicht schaffe ich es morgen.
Title: Re: openhab Integration
Post by: Jerome on April 17, 2019, 19:12:02
Hallo Jerome,

Frage: Geht das MotionDedectorV2 Bricklet generell nicht ?
Bei mir funktioniert die "Motiondedection" des V2, ich habe es allerdings nicht als Channel sonder über das Verlinken per WebGUI (CONFIGURTION/THINKs) mit einem ITEM meiner ITEM Datei ausgeführt.
Was noch nicht funktioniert ist das schalten und dimmen der LED's. (Soweit ich weiß ist da Theo noch dran)

viele Grüsse

Also es läuft schon im BrickViewer, aber im Openhab macht es nicht so viel. Es wird auch nicht erwähnt in den Logs. Im Things wird es als Online angezeigt und daher denke ich es funktioniert schon aber nicht mit der Zeile die ich gesetzt habe.

Er wird als Switch angezeigt, müsste doch eher ein Contact sein, oder?
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 17, 2019, 20:29:13
Er wird als Switch angezeigt, müsste doch eher ein Contact sein, oder?

Nein, hatte ich weiter unten schon mal versucht zu erklären, bitte durchlesen.

Ich habe jetzt mal auf die Schnelle mein IO16 per fliegender Verdrahtung angeschlossen, hier eine Kurzanleitung:

Voraussetzung: brickd ist korrekt als Thing eingerichtet, Simple Mode ist aus.

IO16 autodiscovern lassen, Thing anschauen, sieht dann so aus:

(https://up.picr.de/35537657wr.png)

Den markierten Teil wie folgt in eine Items Datei kopieren:

Code: [Select]
Switch IO16_A1 { channel="tinkerforge:io16:master_240:baY:gpio0" }
Switch IO16_A2 { channel="tinkerforge:io16:master_240:baY:gpio1" }
Switch IO16_A3 { channel="tinkerforge:io16:master_240:baY:gpio2" }

Eine simple Sitemap erstellen, die Switche einfügen:

Code: [Select]
sitemap tinkerforge label="Tinkerforge Testing"
{
Frame {
        Switch item=IO16_A1
Switch item=IO16_A2
Switch item=IO16_A3
}
}

Dann die BasicUI aufrufen (oder wenn es sein muss den Control Tab von PaperUI), dann sieht man so etwas:

(https://up.picr.de/35537667dr.png)

A1 ist mit einer Büroklammer gerade kurzgeschlossen, deshalb low, deshalb OFF. Die anderen beiden sind offen, also high, also ON.

Have fun.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 17, 2019, 21:57:46
Ich rede nie vom Switch-Item sondern vom Contact-Item.

Mein Switch Item ist als Eingang konfiguriert, ich habe doch geschrieben es ist eine Büroklammer drin (=Taster).
Büroklammer raus = Taster nicht gedrückt, Switch ist ON
Büroklammer rein = Taster ist gedrückt, Switch ist OFF
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 17, 2019, 23:08:20
Hi Sihui,

ok verstanden, um es zu rekapitulieren, Du hast über paperui Configuration / Things / BrickletIO16 einen gpio als Input konfiguriert und dann die Verlinkung über die ITEM-TEXT-Datei durchgeführt. Habs gerade so getestet und ging.
Ich habe mich vorhin auf das Motion und den Multitouch zum testen beschränkt, den 16fach habe ich nicht mehr angefasst.

Um ehrlich zu sein, mich hat das Switch-Symbol irritiert. Ein Contact ist ein Item dass ich nicht über die Website bedienen kann, den Switch kann man aber bedienen. Was ich sagen will, auf einmal ist ein gpio Input unabhängig von seinem technischen Zustand über die Website bedienbar. Also kann man den Item-Zustand ändern (die logische Sicht) auch wenn die Technik dahinter eben nicht eine Änderung des Zustand erfahren hast. Ist das Sinnvoll ?
Spontan fällt mir ein Fensterkontakt ein. Das Fenster ist geschlossen, also hat das ITEM einen definierten Zustand (über den INPUT des GPIO), nun bediend jemand auf der Website das Switch-ITEM für den Fensterkontakt (dieser lässt sich auch vom Zustand ändern, hab es gerade getestet) und das Fenster wäre dann offen obwohl es geschlossen ist ? (müsste also eine Rule einführen die bei Zustandsänderung den realen Zustand prüft)

Es gibt aber noch immer den Effekt, dass ich über paperui/Control die Zustandsänderung des GPIO (Verbinde GPIO mit GND) und des Motiondedector (bewege Hand) sehe aber die Zustandsänderung über basicui/app eben nicht sehe, da behalten die ITEMS Ihren Zustand. An was kann das liegen ? (könnte das auch das Problem von Jerome sein ?)


(hab meinen alten Thread gelöscht um andere nicht mit meiner Fehlinterpretation zu verwirren)
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 18, 2019, 07:01:44
Um ehrlich zu sein, mich hat das Switch-Symbol irritiert.

In der Sitemap statt
Code: [Select]
Switch item=deinSwitchItemtype einfach
Code: [Select]
Text item=deinSwitchItemtype schreiben, dann ist es weg.
Programmiertechnisch in den Rules ist es ja egal ob man auf OPEN/CLOSED bei einem Contact Itemtype oder ON/OFF bei einem Switch Itemtype triggert.

Es gibt aber noch immer den Effekt, dass ich über paperui/Control

PaperUI ist eine reine Administrationsoberfläche und nicht für den täglichen Gebrauch gedacht, vor allen Dingen nicht das Control Tab. Das sieht man schon daran das ein Item mit einem Channel verlinkt sein muss um dort angezeigt zu werden. Items an sich ohne Verlinkung erscheinen dort erst gar nicht.

die Zustandsänderung über basicui/app eben nicht sehe, da behalten die ITEMS Ihren Zustand.

Das passiert manchmal und normalerweise kann man das beheben in dem man eine der folgenden Aktionen versucht:
1. openHAB neu starten
2. den Server neu starten
3. tmp und cache Ordner leeren
4. in den logs nach Fehlern suchen weil man irgendwo doch einen bisher Unentdeckten hat.

Manchmal reicht schon Punkt 1. zur Behebung.
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 18, 2019, 07:55:26
Guten Morgen sihui

danke für die Tip's ich werde am Oster WE eine neue TestSession inclusive einbinden in Rules (hab ich momentan nur bei einigen Bricklets ausgeführt) starten.

Viele Grüsse
Stefan

Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 22, 2019, 21:27:30
Hallo sihui,  hallo Theo

Sihui, Du hattest recht, das Darstellungsproblem in der basicui war nach dem Neustart von Openhab2 behoben (ein Boot war nicht notwendig)

Aufgrund meiner Fehlinterpretation der letzten Tage, habe ich nochmal verschiedene Bricklets mit dem aktuellen Binding (2.5.0-12) getestet. Dieses mal nur über die Verlinkung der Channels in der ITEM-Text-Datei und das Einbinden in Rules. Als Trigger-Event in den Rules dient teilweise die Channels und teilweise die ITEM's

Die Vorgehensweise war immer die gleiche
1) Things über über die autodiscover Funktion suchen lassen
2) Things über "paperui > Configuration/Things/ konfiguriert" (soweit nötig)
3) Channels über die ITEM-TEXT-Datei mit einem passenden Item verlinkend

Ich weiß es ist wiedermal viel zu lesen, aber ich wollte Missverständnisse vermeiden.

MotionDedectorV2:
ITEM (Channel-Verlinkung über die ITEM-Text-Datei)
Switch-Item in der Item-Text-Datei mit dem (Switch) Channel verlinkt.
Bei Bewegung vor dem MotionDedector, änderte sich der ITEM-Status von OFF nach ON >> Funktion OK

Dimmer-Item in der Item-Text-Datei mit dem (Dimmer) Channel verlinkt.
Keine Funktion der LED bei betätigen des Dimmer ITEM (über basicui)
Es wird jedoch der veränderte %-Wert des ITEMS im Log und über „basicui“ angezeigt
Quote
>>2019-04-22 20:01:42.691 [nt.ItemStatePredictedEvent] - MotionDV2dr predicted to become 50<<

Rule
Version1: mit einem Item arbeiten, das über die ITEM-Text-Datei mit dem Channel verlinkt wurde >> Funktion OK

Version2: In einer Rule direkt mit dem Channel arbeiten (keine Funktion)
>>FRAGE: wie gehe ich in einer Rule mit dem Switch Channel des MotionDedectorV2 um, wenn ich den Zustand ON oder OFF auslesen will ??
Quote
when
       Channel "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:Hz1:motiondetected" triggered [<triggerEvent>]  ??
then
wie würde das Argument für das Trigger-Event lauten ?
ON/OFF und PRESSED/RELEASED haben nicht funktioniert (auch keinen Fehler im Log verursacht)

Die „Dimmer-Funktion“ der LED-ITEM's habe ich nicht mehr per Rule getestet, nachdem schon das Bedienen über die "basicui" nicht funktionierte

Multi-Touch
ITEM (Channel-Verlinkung über die ITEM-Text-Datei)
>>Switch-Item in der Item-Text-Datei mit einen den Channel(Switch) verlinken, hat funktioniert (verhält sich wie ein Switch, nicht wie ein Contact)

Rule: mit
Quote
>>when Channel "tinkerforge:multitouch:f4a5fb45:zvv:electrode0" triggered PRESSED then <<
wird eine Rule aufgerufen, funktioniert
Anmerkung zum Multi-Touch: Ich würde im Produktiv-System nur die Channel in den Rules verwenden, jedoch keine ITEM in der ITEM-Text-Datei verlinken. Diente hier nur zum Test.

16-FachIO
ITEM (hier wurde vorher über paperui / Configuration/Things/BrickletIO16 der GPIO als Input konfiguriert)
>>Switch-Item in der Item-Text-Datei mit einen der GPIO (Switch) Channel verlinkt, funktioniert
(beim Verbinden des GPIO Kontakt am Bricklet mit dem GND-Kontakt >> Änderung des Status ON/OFF)
Rule
Version1: mit einem Item arbeiten, das über die ITEM-Text-Datei mit dem GPIO-Channel verlinkt wurde >> Funktion OK

Version2: In einer Rule direkt mit dem Channel arbeiten (keine Funktion)
>>Frage: wie gehe ich in einer Rule mit einem (Switch) GPIO-Channel des des 16fach-IO um, wenn ich den Zustand ON oder OFF auslesen will (wenn dieser als INPUT konfiguriert ist) ?? Wie müsste das Channel-Argument lauten ?
Quote
when
       Channel "tinkerforge:io16:f4a5fb45:D8e:gpio0" triggered [<triggerEvent>]  ??
then

Generelle Frage: Wie kann ich in einer Rule den Status eines Channel‘s abfragen ?
Bei einem ITEM habe ich bisher
Quote
>>if (ITEM.state != ON)<<

dessen Status abfragen können, wie würde Status-Abfrage eines Channel aussehen ?
Quote
>>if (channel?? !=ON)<<

LCD128x64
ITEM (Channel-Verlinkung über die ITEM-Text-Datei) , je zwei Button, Slider, (TAB war mir nicht klar wie es unter paperui / Configuration/Things/ konfiguriert werden muss)
>> Slider >> ITEM-Typ Number >> über den Touchscreen können Wert des Number-ITEM verändert werden
>> Button >> ITEM-Typ Switch >> bei einmaligen betätigen kam im Log die Meldung Presses gefolgt von Released.
Das ITEM behielt auf "basicui" den Zustand ON, nach erneuten Betätigen änderte sich der ITEM-Status auf OFF (analoges Verhalten wie beim Multitouch)
Rule Teil1
Sowohl der Channel (Button) als auch der über die ITEM-Datei zu einem ITEM (Switch) verlinke Channel können als "Trigger" für die Rule eingesetzt werden.
Es wurden Button0 & Button1 & Slider0 sowie ein Text (Hello World) auf dem LCD128x64 erzeugt.
Bei betätigen der unterschiedlichen Button's konnten verschiedene Rule's ausgelöst werden
Getestete action des LCD128x64
   clearDisplay (löscht nur den Text)
   writeLine (schreibt einen Text)
   removeAllGUI (löscht alle Button & Slider)
   setGUIButton (erzeugt einen Button)
   setGUISlider (erzeugt einen Slider)
   setGUITabText (hier war mir nicht klar wie ich ihn unter Things konfigurieren muss, nicht getestet)
FRAGE: "Wie verändere ich die Helligkeit der Background-Beleuchtung ? Im Tinkerforge BrickViewer wird dies per Slider ausgeführt, kann es sein dass dieser noch fehlt ?

Rule Teil2
Gedanke: Sobald sich der Slider-Wert (ITEM-Typ-Number) verändert, sollte eine Rule gestartet werden, schlug aber fehl
 
Quote
>>"Number LCD128x64_SL0    "LCD128x4 Slid0 [%s]" (TestTF)  {channel="tinkerforge:lcd128x64:f4a5fb45:HQJ:slider0" }" in ITEM-TEST-DATEI
>
Quote
>"when Item LCD128x64_SL0 changed then ..." >> in Rule
Fehlermeldung im LOG
Quote
2019-04-22 19:33:04.510 [ERROR] [ntime.internal.engine.RuleEngineImpl] - Rule 'LCD164-Slider': An error occurred during the script execution: index=0, size=0
Die Wert-Änderung des Number-ITEM wird jedoch im LOG und auch auf der "basicui" angezeigt
Quote
>>2019-04-22 19:36:17.164 [vent.ItemStateChangedEvent] - LCD128x64_SL0 changed from 8 to 31<< Log
Frage: Wo könnte hie der Fehler liegen ?


HumidityV2
ITEM (Channel-Verlinkung über die ITEM-Text-Datei) für den Humidity-Wert (Number-Item), Temperatur-Wert (Number-Item), Heater (Switch-ITEM) war erfolgreich
Rule: Bei Änderung des Item-Number Value wurde eine Rule gestartet
   " when Item HumV2H changed then..."
der Wert des Number-Item kann genutzt werden
Quote
(>> logInfo("Humv2", "Hum aenderung" + HumV2H.state ) <<)

Auch hier die Frage: Wie muss die Trigger-Bedinung lauten, dass ich eine Rule direkt über die Änderung der Channel-Werte ansteuern kann ?
Quote
>> when Channel "tinkerforge:humidityV2:f4a5fb45:Dfm:humidity" triggered [<triggerEvent>] then ..."
hier sollte auf die Änderung reagiert werden

Ich hoffe mein Wording ist soweit verständlich
Vieles hat funktioniert, bei einigem (vor allem das Nutzen von Channels als Trigger-Event funktionierte nicht immer). Ich hab zu dem Channel Trigger im Netz gesucht, aber nicht so richtig was gefunden (für die oben genannten "Unschärfen" )

viele Grüsse
Stefan

P.S.
Ich hab begonnen das LCD20x4 analog dem LCD128x64 zu testen, ich bin noch nicht fertig. Nur soweit, bis jetzt konnte ich weder einen Button nutzen, noch Text auf das Display schreiben. Einzig die Background-Beleuchtung konnte ich per Switch ein und aus schalten.
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 23, 2019, 06:59:42
Ich hab zu dem Channel Trigger im Netz gesucht, aber nicht so richtig was gefunden (für die oben genannten "Unschärfen" )

Ich kenne bis jetzt nur zwei Bindings die das unterstützen, Amazon Dash und Astro. Ob Theo das bei jedem Bricklet eingebaut hat oder es vom Binding generell unterstützt wird kann ich nicht sagen.

Zu deiner "Status"-Frage:

https://www.openhab.org/docs/configuration/rules-dsl.html#channel-based-triggers

Es gibt keinen fortlaufenden Status bei einem Channel Trigger. Der Trigger löst etwas aus und danach wird kein Status mehr upgedated.

Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 23, 2019, 08:22:36
Hallo sihui,

danke für Deine Antwort zum Thema Channel.

Ich hatte die Überlegung dass ich über eine Rule das Verhalten des 16-Fach-IO (als Input konfiguriert) aus openhab 1.x nachbaue. Also wenn der "Switch" (Physik des GPIO, als input konfiguiert) über die basicui / Sitemap betätigt wird, wird der Status des GPIO überprüft und nur wenn wirklich der Zustand des GPIO mit dem des Switch (auf der basicui) übereinstimmt wird dieser beibehalten, ansonsten geändert.

Wenn ich das richtig verstehe, kann ich das nicht über eine Status-Abfrage des channel ausführen, oder ?

Weißt Du wie sich das System beim Hochlaufen verhält ?
Ich meine wird eine Art Initialer Status übermittelt ?
Hintergrund der Frage ist das Beispiel eines Fensterkontakt.
Wenn das System gestartet wird, checke ich in der alten (1.9) Version alle Fensterkontakte und übermittle eine Nachricht auf mein Smartphone mit dem Hinweis dass das System neu gestartet wurde und ob alles Fenster geschlossen sind.
Ist das auch in der neuen Version möglich ? oder kann ich nur auf channel-Änderungen reagieren ?
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 23, 2019, 08:52:15
Also wenn der "Switch" (Physik des GPIO, als input konfiguiert) über die basicui / Sitemap betätigt wird
Es ist ein Input, wieso sollte man diesen aktiv per Switch ändern?
Du musst den Switch nicht als Schalter sehen, sondern als Status.

Wenn ich das richtig verstehe, kann ich das nicht über eine Status-Abfrage des channel ausführen, oder ?

Ich glaube das geht nicht. Allerdings habe ich es auch noch nie versucht. Der Channel Trigger ist ein momentaner Trigger und hat eigentlich in dem Sinne keinen Status.

Weißt Du wie sich das System beim Hochlaufen verhält ?
Ich meine wird eine Art Initialer Status übermittelt ?

Beim booten sind alle Zustände NULL oder UNDEF. Wenn du direkt nach dem Booten einen Status benötigst nimmt man dazu die Persistence und ein restoreOnStartup:

https://www.openhab.org/docs/configuration/persistence.html#predefined-strategies

Allerdings berücksichtigt das natürlich keine Änderungen des Zustandes während der Down Zeit von openHAB.

Ist das auch in der neuen Version möglich ? oder kann ich nur auf channel-Änderungen reagieren ?

Grundsätzlich funktioniert openHAB2 genauso wie openHAB1, nur die Channels sind an Things gebunden und nicht mehr an Items.
Ich habe ein Update direkt nach dem Restart noch nie gebraucht (openHAB ist ja mal höchstens für 2 Minuten offline beim booten), deshalb kann ich dir nur ein paar grundsätzliche Hinweise geben:
System started Trigger:
https://www.openhab.org/docs/configuration/rules-dsl.html#system-based-triggers
in Zusammenhang mit einer Refresh Abfrage:
Code: [Select]
import org.eclipse.smarthome.core.types.RefreshType
...
sendCommand(ITEM_NAME, RefreshType.REFRESH)
Ob diese "org.eclipse.smarthome.core..." Imports allerdings noch in neueren Versionen von openHAB2 funktionieren weiß ich leider nicht, eventuell heißen diese jetzt wie früher "org.openhab.core..."

In der englischen Community gibt es massig Beispiele um offene Fenster oder Türen anzuzeigen, eine Variante wäre:
https://community.openhab.org/t/rule-to-count-open-windows/49919/8

Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on April 24, 2019, 08:11:12
Hallo sihui

danke für Deine Antworten.
Ich habe gestern mal kurz mit dem Refresh Beispiel von dir gespielt, es erscheint im Log die Meldung (wie Du vermutet hast) dass der Import nicht mehr benutzt wird. Es kommt aber beim Aufruf in einer Rule keine weiter Fehlermeldung.

Eines konnte ich beobachten, beim starten von Openhab werden die Items die mit den GPIO's Channels des 16-Fach IO verlinkt sind, initialisiert. Das muss ich aber nochmal genauer testen.

Du hast geschrieben:
Quote
Es ist ein Input, wieso sollte man diesen aktiv per Switch ändern?
Ich sehe das so, ein Programm muss immer so geschrieben sein, dass eine Fehlbedienung nicht möglich ist. Auch wenn in diesem Fall der Switch als Input (Status) dient, ist er bedienbar. Ich kann sicher Items nicht in Gruppen aufnehmen und sie dadurch unsichtbar lassen, oder alles nur über die SiteMap darstellen in der ich ITEMs anders darstellen kann. Es bleibt aber nur eine "Hilfslösung".

Meine vielen Fragen und Hinweise sollen Theo als Feedback bei seiner Binding Entwicklung helfen und auch einen anderen Blickwinkel auf die Nutzbarkeit eröffnen. Jetzt besteht noch die Möglichkeit Funktionen anzupassen.

Zum Thema "Status-Abfrage". Wenn ich die Tinkerforge Komponenten über MasterExtentions (IP / RS485) kopple kann es durchaus vorkommen dass es kurzfristig zu einem Verbindungsabbruch kommt (Teste dies ja gerade mit der RS485 Extention) wenn die Spannungsversorgung an der "Remote" angebundenen Extention weg bricht. Genau für diese Situation ist es aber schon wichtig zu wissen ob ich einen Status aktiv abfragen kann oder nicht.
Die PersistenzDB hilft hier nur wenig (ist ja ein Blick in die Vergangenheit).

Du kennst ja mein Ziel "100%" Hausautomation mit Tinkerforge und Openhab2, hierzu muss ich aber mit Remote-Angebunden Master-Bricks Arbeiten und auch sowas wie "Kommunikations-Ausfälle" abfangen.

Ich würde sagen vorerst kann nur Theo sagen wie er mit diesen Punkten umgegangen ist und wie seine Sichtweise ist.

viele Grüsse

Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: sihui on April 24, 2019, 08:14:36
Auch wenn in diesem Fall der Switch als Input (Status) dient, ist er bedienbar.

Wie schon geschrieben: als Text Item in die Sitemap einfügen, nicht als Switch, dann ist er nicht mehr bedienbar und dient ausschließlich als Statusanzeige.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 05, 2019, 21:25:31
Hallo Stefan, Sigi, André und Jerome,

immerhin habe ich es jetzt geschafft eure Postings zu lesen. Leider ist meine Baustelle von Entrümpeln + Streichen zu einer Kernsanierung mutiert. Daher werde ich in nächster Zeit weniger zu TF + openHAB kommen als mir lieb ist, es wird aber weiter gehen.
Ein großes Problem scheinen mir die Trigger-Channels zu sein. Diese sind eine tolle Sache, da man sich die üblichen Rules sparen kann, die z.B. einen Schalter mit einer Lampe verbinden. Die Zauberworte sind hier "Profile" und "Multichannel Linking" und "Channel Type". Die "Channel Types" die ich im Binding für TriggerChannels verwende sind soweit ich mich erinnere alles system.rawbutton. Doku und ein Beispiel zu TriggerChannels findet ihr hier: https://www.openhab.org/docs/configuration/items.html#profiles

Ein konkretes Beispiel wäre: du willst mit einem Button am LCD Bricklet dessen Backlight an/aus schalten. Dazu musst du nur ein Item für die Hintergrundbeleuchtung anlegen (nicht für den Button, das geht mit TriggerChannels gar nicht!) und in dessen Item-Konfiguration sowohl den Backlight-Channel als auch den ButtonChannel referenzieren. Dazu kommt noch eine passende "profile" Konfiguration, z.B. "rawbutton-toggle-switch". Beim Doku Link findet ihr dieses Beispiel, dass ihr einfach auf das LCD-Bricklet übertragen könnt:

Code: [Select]
Color Bedroom_Light { channel="hue:0210:1:bulb1:color", channel="serialbutton:button:mybutton:button" [profile="rawbutton-toggle-switch"] }

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on May 07, 2019, 12:37:56
Hallo Theo
danke für den Hinweis, ich bin momentan leider auf Achse und kann frühestens am WE weiter testen.

Viele Grüsse

Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on May 08, 2019, 21:31:05
Hallo André,

Code Contributions sind herzlich willkommen.
Eine erste Entwickler-Doku gibt es jetzt hier: https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client-codegen im README.md

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: andiikaa on May 17, 2019, 10:12:13
Hallo Theo,

danke für die Mühe. Die Sachen, welche ich benötigte, musste ich erstmal noch in das OH1 Binding implementieren.
Ich schau mal, wie ich die Zeit finde, um am OH2 Binding mitzuwirken. Momentan habe ich viel zu tun und leider auch nicht mehr lange Zugriff auf die Bricklets.

Gruß,
André
Title: Re: openhab Integration
Post by: Jerome on May 18, 2019, 18:17:45
MotionSensor V2 funktioniert nun einwandfrei mit dem Element Switch

Code: [Select]
Switch MotionSensor "Motion [%s]" <motion> { channel="" }
Danke

***

Sobald mal Zeit da ist wäre ich froh um die Unterstützung für das GPS Bricklet und das korrigieren der Angaben von dem BarometerBricklet.

Schönes Wochenende
Title: Re: openhab Integration
Post by: rak on May 26, 2019, 17:17:29
Hallo OH Gemeinde,

ich bin schon lange aktiv in der OH community und dort auch unter RAK erreichbar. Ich betreibe 2 OH Anlagen und möchte gerne mit Tinkerforge nun mein Wohnmobil smart machen.

Ich lese mich noch ein wenig ein. Die Hardware ist da und läuft auch schon mit dem BrickViewer. Nächster Schritt ist einen neuen Pi3B+ aufzusetzen mit OH und brickd (beides in jeweils einem Docker Container) und dann das Binding mal in Angriff nehmen.

Ich freue mich hier mit euch an dem Thema weiter zu kommen.

Gruss
Ralf
Title: Re: openhab Integration
Post by: Jerome on May 27, 2019, 18:50:25
Cool ich bin an einem gleichen Projekt!

Hallo OH Gemeinde,

ich bin schon lange aktiv in der OH community und dort auch unter RAK erreichbar. Ich betreibe 2 OH Anlagen und möchte gerne mit Tinkerforge nun mein Wohnmobil smart machen.

Ich lese mich noch ein wenig ein. Die Hardware ist da und läuft auch schon mit dem BrickViewer. Nächster Schritt ist einen neuen Pi3B+ aufzusetzen mit OH und brickd (beides in jeweils einem Docker Container) und dann das Binding mal in Angriff nehmen.

Ich freue mich hier mit euch an dem Thema weiter zu kommen.

Gruss
Ralf
Title: Re: openhab Integration
Post by: rasby on June 01, 2019, 17:03:39
Hallo zusammen, Hallo theo,

wie sieht es mit der Integration der folgenden Bricklets aus?

- Segment Display 4x7 Bricklet 2.0
- DMXBricklet

Gruß

Title: Re: openhab Integration
Post by: rak on June 02, 2019, 15:04:22
Hallo,

wie komme ich den an das aktuelle Binding? Ich habe nur die OH1 er Versionen gefunden. 1.14 (2.5.0 M1) und 1.13 (2.4.0 stable).

Konkret hätte ich gerne das Outdoor Modul angebunden.

Gruss
Ralf
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on June 02, 2019, 15:46:35
Hallo rak,

Theo veröffentlicht hier seine aktuellen Snapshot-Entwicklungs-Stände per download-Link.

dies dürfte der letzte Stand sein org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-12-SNAPSHOT.jar  (link im zitierten Post von Theo, unten).
Weiter findest du auch einen Link zu Theos Readme. Dort findest du beispiel für die Rules und ob ein Bricklet schon eingebunden ist.
So wie ich das sehe ist Theo mit dem Outdoor noch nicht fertig

Quote
theo
Sr. Member
****
Beiträge: 307
Profil anzeigen  Twitter  E-Mail  Private Mitteilung (Offline)

Re: openhab Integration
« Antwort #443 am: März 28, 2019, 20:31:26 »
Zitat
Ein neuer Snapshot ist da: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-12-SNAPSHOT.jar

Support für:
* LCD20x4
* OLED128x64
* OLED128x64V2
* OLED64x48

Die Bedienung des display-Channels ist genauso wie beim LCD128x64 https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge2-configuration-examples#display.

Das LCD hat zusätzlich noch 3 Button-Channels. Actions für clearDisplay o.ä. werden nachgeliefert.

Beispielregeln gibt es noch keine, ihr könnt euch aber an den alten Beispielen orientieren: https://github.com/theoweiss/openhab2-tinkerforge-configuration-examples/blob/master/weatherstation/rules/tf.rules
Was dort mit "TFNUM<20>" formuliert ist, ist jetzt "{2,0}".

Viel Spaß damit.
Moderator informieren     Gespeichert
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge2-configuration-examples/blob/master/README.md

viele Grüsse
Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: rak on June 03, 2019, 08:16:34
Danke. Das ist schon Mal ein Abfang. Gibt es ein GitHub repository wo man die letzte Version findet?

Theo scheint ein Clone vom addon2 zu haben, darin finde ich das Tinkerforge binding aber nicht.

https://github.com/theoweiss/openhab2-addons/tree/master/bundles

Theo, du liest hier mit, oder? Melde dich Mal. Danke
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 03, 2019, 17:40:57
Hallo Ralf,
Hallo Stefan et.al.,

ja ich lese mit. Dummerweise bin ich gerade durch einen defekten Rücken lahmgelegt. Leider zieht sich die Sache etwas hin, deshalb wird es auch noch eine Weile dauern bis ich am Binding weiter machen kann.
Ein bisschen was geht zwar, aber leider bekomme ich das Binding mit dem neuen bnd OH2 Build nicht zum Laufen. Der aktuellste Code ist jetzt im tinkerforge4 branch: https://github.com/theoweiss/openhab2-addons/tree/tinkerforge4/bundles . Das baut auch mit Maven aber in der Demo App funktioniert es noch nicht. Warum auch immer.
Wie die Binding-Entwicklung funktioniert ist hier beschrieben: https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client-codegen

So long,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 03, 2019, 18:46:00
Jetzt hab ich den Fehler gefunden und konnte ein neues Binding bauen: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-13-SNAPSHOT.jar

Möglicherweise läuft das Binding jetzt nur noch mit openHAB 2.5 SNAPSHOT, das habe ich nicht probiert.

Ansonsten sind nur kleine Änderungen enthalten:
- die Buttons am LCD20x4 sollten jetzt funktionieren
- das NFC Bricklet sollte jetzt auch funktionieren

Gruß,
Theo
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on June 10, 2019, 16:54:15
Hallo Theo

ich hab über das verlängerte Wochenende Dein neues Binding mit

-LCD20x4
-LCD128x64
-Motion-Dedector V2
-NFC Bricklet
getestet.

Aktuell arbeite ich mit
-openHABian V1.4.1
-OpenHAB 2.5.0-Snapshot-Build 1607
-tinkerforge-2.5.0-13-SNAPSHOT
-Firmware alles TF Komponenten auf aktuellen Stand (08.06.2019)

Es wird wieder etwas viel zu lesen ;-)

Test: Background-Beleuchtung des LCD 20x4 (Funktion erfolgreich getestet)
Quote
Eintrag in der ITEM.items Datei

Switch LCD20x4_BL "LCD20x4 Backlight [%s]" (TestTF) { channel="tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:backlight", channel="serialbutton:button:mybutton:button" [profile="rawbutton-toggle-switch"] }


Frage:
Theo, Ich hab wie von Dir empfohlen das Beispiel (siehe unten) angepasst.
Quote
Color Bedroom_Light { channel="hue:0210:1:bulb1:color", channel="serialbutton:button:mybutton:button" [profile="rawbutton-toggle-switch"] }
Für das Background des LCD 20x4, hat auch alles geklappt (für das LCD128x64 Background nicht siehe weiter unten).
Was mir nur nicht klar war, wo bekomme ich den Input für
Quote
channel="serialbutton:button:mybutton:button"

her. (habe daher 1:1 aus dem genannten Beispiel übernommen)
Die Informationen auf der openhab-Seiten waren da etwas spärlich
Ist dieser Text nach einer bestimmten Syntax aufgebaut ?


Abfragen eines Button-Channel in einer Rule >> Dies hat funktioniert
Schreiben eines Text auf das LCD 20x4 >> Dies hat nicht funktioniert.

Quote
Eintrag in der ITEM.items Datei
String LCD20x4_text "LCD20x4 Text [%s]" (TestTF) {channel="tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:display" }

Beim ersten Test habe ich die Rule für das LCD128x64 angepasst
Quote
rule "test-button-lcd20x4"
when
Channel "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:button0" triggered RELEASED
then
val actions20 = getActions("tinkerforge", "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc")
actions20.writeLine(1, 1, "Hello Openhab")
end
auch mit
Quote
„val actions20 = getActions("tinkerforge", "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:display")
hatte ich keinen Erfolg

Quote
Fehler Meldung im LOG-File
2019-06-09 19:42:42.561 [ERROR] [ntime.internal.engine.RuleEngineImpl] - Rule 'test-button-lcd20x4': Instance is not an LCD128x64BrickletActions class.


Beim zweiten Test habe ich die alten Rule-Beispiele aus Openhab1 abgeleitet

Quote
rule "test-button-lcd20x4"
when
Channel "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:button0" triggered RELEASED
then
LCD20x4_text.sendCommand("TFNUM<00>Test old")
end

Fehlermeldung um LOG-File
Quote
2019-06-09 20:17:50.661 [ERROR] [lient.devices.lcd20x4.DisplayChannel] - invalid command format
org.m1theo.tinkerforge.client.tools.Tools$LinePositionParseException: prefix is missing

Theo, was mache ich falsch ?
Wo liegt mein Fehler ?


Test des MotionDedector V2
Quote
Eintrag in der ITEM.items Datei
Switch MotionDV2SW1 "BewegungsmelderV2 [%s]" (TestTF) {channel = "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:bcd:motiondetected"}
Dimmer MotionDV2dl "BewegungsmelderV2 LED1 [%s]" (TestTF) {channel = "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:bcd:topLeftled"}
Dimmer MotionDV2dr "BewegungsmelderV2 LED1 [%s]" (TestTF) {channel = "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:bcd:topRightled"}
Dimmer MotionDV2db "BewegungsmelderV2 LED1 [%s]" (TestTF) {channel = "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:bcd:bottomled"}

Ich hatte es bisher noch nie geschafft, die 3 LED's zu nutzen, weder konnte ich sie per basicui/app (Website) noch über eine Rule bedienen. Der eigentliche Bewegungs-Melder funktioniert, nur die 3 LED lassen sich nicht ansteuern.

Quote
Rule zum Test:
rule "test-Motion-DedectroV2-LED"
when
Channel "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:button0" triggered RELEASED
then
sendCommand(MotionDV2dl,80)
end

Quote
Eintrag im LOG-File
2019-06-09 20:39:13.027 [ome.event.ItemCommandEvent] - Item 'MotionDV2dl' received command 80
2019-06-09 20:39:13.083 [nt.ItemStatePredictedEvent] - MotionDV2dl predicted to become 80
2019-06-09 20:39:13.180 [vent.ItemStateChangedEvent] - MotionDV2dl changed from 100 to 80

Die LED Leuchten nicht, wo liegt mein Fehler ?
---
Test des NFC Bricklet
Die TAG-ID von konnte ausgelesen werden
Die TAG-ID wird im Log als auch auf der Web-Site dargestellt

Quote
Eintrag in die ITEM.items Datei
String NFCTAG_text "NFC-TAG [%s]" (TestTF) { channel="tinkerforge:nfc:f4a5fb45:cde:tagID" }
String NFCTAG_merker "NFC-merker [%s]"

Frage: Wie kann ich dem Inhalt des String-ITEMS (ausgelesene TAG-ID) einer Variablen oder einem anderen String ITEM übergeben ?
Ich bekomme da immer Fehlermeldungen im LOG

Sorry mein Fehler hab Syntax bei der Zuweisung nicht beachtet


LCD128x64

Theo ich finde unter
Paperui / Configuration / Things / BrickletLCD128x64
keine Channel für die Backgroungbeleuchtung !

Ich habe anschließend analog zum LCD20x4 die ITEM-Verlinkung eingetragen, hatte aber keinen Erfolg.

Quote
Eintrag in die ITEM.items Datei
Switch LCD128x64_BL "LCD128x65 Backlight [%s]" (TestTF) { channel="tinkerforge:lcd128x64:f4a5fb45:bcd:backlight", channel="serialbutton:button:mybutton:button" [profile="rawbutton-toggle-switch"] }

Das Anlegen der Buttons und Slider klappt, ich kann auch Text auf dem Display ausgeben.
Das Auslesen der Number-Werte bei Änderung der Slider‘s funktioniert und die Werte können in Rule‘s ausgewertet werden.

Frage: Wie kann ich mit dem „actions.writeLine(3, 10, ...)“ den Inhalt eines ITEMS oder einer Variable mit auf dem Display ausgeben ?
Quote
actions.writeLine(3, 10, „Dummytext“) funktioniert
Quote
actions.writeLine(3, 10, ITEM.state) oder „actions.writeLine(3, 10,ITEM ) funktioniert nicht
Quote
Beispiel-Rule:
rule "LCD164-Slider"
when
Item LCD128x64_SL0 changed
then
val actions = getActions("tinkerforge", "tinkerforge:lcd128x64:f4a5fb45:HQJ")
actions.clearDisplay
actions.writeLine(3, 10, "change")
actions.writeLine(3, 10, LCD128x64_SL0.state )
if (LCD128x64_SL0.state > 15 ) { LCD20x4_BL.sendCommand (ON) } else { LCD20x4_BL.sendCommand (OFF) }
end

Fehlermeldung im LOG-FILE (es macht keinen Unterschied ob ich nun ITEM oder ITEM.state nutze)
Quote
2019-06-10 13:39:30.050 [ERROR] [ntime.internal.engine.RuleEngineImpl] - Rule 'LCD164-Slider': An error occurred during the script execution: Could not invoke method: org.openhab.binding.tinkerforge.action.LCD128x64BrickletActions.writeLine(org.eclipse.smarthome.core.thing.binding.ThingActions,int,int,java.lang.String) on instance: null


Wie müsste ich die Rule aufbauen, dass ich als eine Variable oder ein ITEM ausgeben kann ?
Ich hab diese Rule auch mit dem String-ITEM des NCF-TAG probiert, gleicher Fehler.

Zum Schluss noch eine Frage:
Ich nutze zwei Masterbrick-Stapel die ich über eine RS485 Master-Extension verbunden sind. Es funktioniert soweit ganz gut, allerdings werden bei einem Restart von openhab nicht alle Bricklets am „Remote“ angebunden Stapel als ONLINE angezeigt. Ich muss immer erst am Remote-Stapel die Spannung aus und wieder einschalten, dann gehen alle Brickles online. Gibt es eine Möglichkeit per Komonado ein Rescan der  TF-Komponenten zu initiieren ??

Ist mal wieder viel zu lesen :-(
Leider hab ich in den verschiedenen Foren nicht viel gefunden was mir helfen hätte können

Grüsse

Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 10, 2019, 22:10:07
Hallo Stefan,

vielen Dank für das ausführliche Testen. Ob des Umfangs antworte ich mal häppchenweise:

Frage: Channels für eine Item-Definition mit rawbutton-toggle-switch, woher?
Antwort: Ein Beispiel: das Backlight des LCD20x4 mit dem Button 0 an- und ausschalten.
- Erstelle ein Switch Item mit dem Namen LCDBacklightStefan und gebe als ersten Channel die ChannelId des Backlight Channels an und als zweiten Channel ide ChannelId des buttons0 und gebe als Profile rawbutton-toggle-switch an.
- die ChannelIds findest du im PaperUI: Configuration-> Things -> BrickletLCD20x4 xyz -> "Betrieb" und "Button 0"
- die fertige Konfiguration sieht so aus:
Code: [Select]
Switch LCDBacklightStefan {channel="tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:backlight", channel="tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:button0" [profile="rawbutton-toggle-switch"]}

Hier ist ein kleiner Screencast, der den Vorgang zeigt:
https://m1theo.de/ncloud/index.php/s/xBnwM98Amgsk97D
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 10, 2019, 22:50:40
Quote
Schreiben eines Text auf das LCD 20x4 >> Dies hat nicht funktioniert.

Stefan, du warst nahe dran, sorry für die Umstände, so sollte es funktionieren:

Items:
Code: [Select]
String LCD20x4Test {channel="tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:display"}

Rule:
Code: [Select]
rule "Test PRESSED LCD Text"
when
  Channel "tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:button1" triggered PRESSED
then
  LCD20x4Test.sendCommand("{0,0}Button1 pressed")
end

rule "Test RLEASED LCD Text"
when
  Channel "tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:button1" triggered RELEASED
then
  LCD20x4Test.sendCommand("{1,0}Button1 released")
end
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 10, 2019, 22:52:24
Quote
Ich hatte es bisher noch nie geschafft, die 3 LED's zu nutzen, weder konnte ich sie per basicui/app (Website) noch über eine Rule bedienen. Der eigentliche Bewegungs-Melder funktioniert, nur die 3 LED lassen sich nicht ansteuern.

Ist leider noch nicht implementiert. Sorry.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 10, 2019, 23:10:50
Quote
Paperui / Configuration / Things / BrickletLCD128x64
keine Channel für die Backgroungbeleuchtung !
Das ist derzeit eine Konfigurationseinstellung. Wahrscheinlich sollte ich das analog zum 20x4 als Channel implementieren.
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on June 10, 2019, 23:33:11
NFC Bricklet Test: schreiben auf ein LCD128x64 Bricklet

Items:
Code: [Select]
String NFCBricklet "Stefans TagId" {channel="tinkerforge:nfc:e2ccaaf7:E26:tagID"}
String LCD128x64Test {channel="tinkerforge:lcd128x64:e2ccaaf7:H8Z:display"}

Rule:
Code: [Select]
rule "Test NFC LCD128"
when
  Item NFCBricklet changed
then
  LCD128x64Test.sendCommand("{1,0}" + NFCBricklet.state)
end
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on June 11, 2019, 19:44:52
Hallo Theo

vielen danke für die schnellen Antworten.
Ich muss mal schaun wie ich diese Woche (abends) das ganze nochmal angepasst testen kann.

Eine Sache hat mich jetzt doch etwas erstaunt, im dem letzten Beispiel
>> Schreiben der Tag-ID (String-Item) >> nutzt Du für das LCD128x64 den gleichen Befehl wie für das LCD20x4 >> sendcommad und nicht "action.writeline"
Wann nutzte ich dann den writeline ? nur für statische Texte ?

viele Grüsse

Stefan

Update
Das ganze hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe es schnell getestet.
Das Schreiben auf LCD20x4 und LCD128x64 funktioniert mit einem statischen Text und mit dem Inhalt eines String-Item (meine TAG-ID).

Vergesse bitte meine Frage zum zuweisen des Inhalt des TAG-ID-String-Item auf eine Variable oder einem anderen String-Item. Ich hab total verdrängt dass man eine gewisse Syntax einhalten muss.

Quote
stringvariable = String_Item.state.toString
so funktioniert es auch ;-)


Title: Re: openhab Integration
Post by: omiT on June 13, 2019, 00:09:26
Hallo theo (oder auch an die anderen),

wie kann ich mir denn auf dem LCD20x4 Display die Werte des Temperatursensors oder z.B. die Luftfeuchtigkeit anzeigen lassen? Ich stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch und bekomme es nicht hin.

lg omiT

Update: so gehts:
rule "displaytemperature"
when
    Item Tinkerforge_Temperature changed
then
    LCD20x4.sendCommand("{1,0}Temperatur " + Tinkerforge_Temperature.state + "C" )
end
Title: Re: openhab Integration
Post by: StefanOHAN on July 12, 2019, 08:30:41
Hallo Theo,

hast Du gesehen, dass es jetzt ein TF-Head für den Raspi gibt ?
Es sind ein paar mehr Funktionen drin als in einem normalen Masterbrick.

Meinst Du das Head wird mit dem OH-TF-Binding auch funktionieren ?

Grüsse

Stefan
Title: Re: openhab Integration
Post by: theo on July 15, 2019, 23:02:03
Hallo Stefan,

das OH-Binding spricht ja nicht direkt mit dem Stack, sondern mit dem brickd, deshalb sollte es auch mit den HAT-Bricks funktionieren (ich selbst habe keinen, kann das also nicht verifizieren).
Was anderes ist es wenn man die speziellen Funktionen der HAT-Bricks verwenden will (HAT Zero Brick: getUSBVoltage und HAT Brick: sleepMode, Power und Voltages), dazu müsste das Binding erweitert werden. Was prinzipiell natürlich möglich ist.

Grüße,
Theo