Jump to content

Leaderboard

Popular Content

Showing content with the highest reputation since 02/22/21 in Posts

  1. Der normale Weg damit umzugehen ist, dass du die Aufrufe der Brick- und Bricklet-Funktionen in try-catch-Blöcke machst. Damit kannst du dann auf TimeoutException oder andere Fehler reagieren. In PHP wird leider die Verbindung nicht automatisch wiederhergestellt, wenn sie verloren ging, das musst du also händisch machen. Du kannst dich auf das disconnected-Callback der IPConnection registrieren und dann periodisch connect aufrufen, bis es funktioniert. Die Callback-Doku findest du hier: https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/IPConnection_PHP.html#callbacks Wenn du eine Verbindung
    1 point
  2. 230V an L1 und N - funktioniert. PE (Grün/Gelb - Schutzleiter) dann aber bitte auch anklemmen! USB-C am ESP32 wird so halb funktionieren. Da dann nur der Steuer/WLAN Brick Strom hat, kannst du zwar das WLAN einstellen und testen, aber der Wallbox-Teil der Weboberfläche wird mangels EVSE Bricklet (weil stromlos) ausgeblendet sein. Ist aber ohne Auto sowieso langweilig bzw. nicht spannender als die Bilder hier: https://www.tinkerforge.com/de/blog/warp-charger-eine-tour-durch-die-software/.
    1 point
  3. Dafür gedacht ist dieser nicht, da wir den nicht nach draußen führen. Rein elektrisch betrachtet handelt es sich aber um ein Freigabesignal.
    1 point
  4. Hallo Jkw, bei der neusten Firmwareversion 1.1.0 wird nicht direkt der RSSI Wert, aber die WLAN Qualität angezeigt (wie beim Smartphone auch über "Balken"). Über unsere HTTP und MQTT API kommt man an den RSSI Wert dran (siehe "wifi/state" auf https://www.warp-charger.com/api.html) VG Bastian
    1 point
  5. Vielen Dank für deine Arbeit, ich freu mich schon auf meinen warp pro. Aktuell denke ich sogar schon über den zweiten nach. Dazu habe ich eine Frage zum lastmanagement: ist das dann nach Implementierung auch bei der warp smart verfügbar, oder ist man in jedem Fall auf die pro angewiesen?
    1 point
  6. Bei der Box liegt die Betriebsanleitung, eine Bohrschablone und das Testergebnis dieser spezifischen Wallbox bei. Datenblatt und Konformitätserklärung gibt es hier in digital: https://www.warp-charger.com/#documents
    1 point
  7. Der lokale Netzbetreiber selbst beschränkt auf 11kW in Summe? Oder meinst du wegen der Förderung? Es sind zwar nur 11kW Wallboxen förderfähig, aber man kann sich theoretisch 2stk fördern lassen und die auch gleichzeitig nutzen. Zum Thema Lastmanagement zwischen zwei Ladepunkten: Das ist das erste Feature welches wir nachreichen werden, da die Nachfrage danach so groß ist!
    1 point
×
×
  • Create New...