Jump to content
photron

Brick Daemon Beta für Windows 10 IoT Core

Recommended Posts

I want to know if brickd for Windows 10 IoT Core will support the new HAT Brick. In this case the USB autoconnection issue will not be a problem any more. An ideal solution for Windows 10 IoT Core users.

Share this post


Link to post
Share on other sites

The SPI communication (that is used between Bricks and Bricklets) in brickd is currently only implemented for Linux, so it will unfortunately not work out-of-the-box with Windows 10 IoT Core.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Seit der Beta ist da nicht viel passiert. Es gab ein paar kleine Bugfixes zu diesem Thema in Brick Daemon, das grundsätzliche Problem ist aber immer noch vorhanden. Bricks tauchen unter Windows 10 IoT Core nicht so als USB Geräte auf, dass brickd direkt mit ihnen arbeiten könnte. Erst nach der beschriebenen manuellen Registryänderung kann brickd auf per USB angeschlossene Bricks zugreifen. Nach meinem Verständnis ist das bei Bug im USB Stack von Windows 10 IoT Core, da es mit Windows 10 IoT Desktop ohne Probleme funktioniert. Ich habe versucht das Problem an Microsoft zu melden, aber ohne Erfolg. Daher gibt da keine Pläne, denn ich wüsste nicht was ich tun sollte, außer darauf zu warten, das Microsoft das Problem irgendwann behebt.

Der aktuelle Stand ist folgender: Der Windows 10 IoT Core Support für über USB an einem Raspberry Pi angeschlossene Bricks ist Teil der normalen Brick Daemon Codebase. Es gibt aktuell aber keinen vorkompilierten direkt installierbaren Brick Daemon für die Universal Windows Platform (UWP) und damit Windows 10 IoT Core. Du kannst aber mit der kostenlosen Visual Studio 2019 Version den aktuellen Brick Daemon Sourcecode für UWP kompilieren und auf einem Raspberry Pi installieren. Abgesehen von der händischen Registryänderung funktioniert das problemlos. Die Readme hat mehr Details dazu, siehe den Windows 10 IoT Core Abschnitt.

Share this post


Link to post
Share on other sites
On 7/3/2019 at 12:05 PM, ChristianRiedl said:

I want to know if brickd for Windows 10 IoT Core will support the new HAT Brick. In this case the USB autoconnection issue will not be a problem any more. An ideal solution for Windows 10 IoT Core users.

Well, Microsoft kills that hope too. I've looked into this shortly after you suggested this. It's basically working but auto-detection is the problem again.

I've now commit the experimental HAT (Zero) Brick support, that I had sitting on my PC since summer, collecting dust. You can test it using the latest brickd source code from GitHub. See the Windows 10 IoT Core readme section for some hints about how to enable it.

It's disabled by default, because Windows 10 IoT Core doesn't provide any kind of HAT detection. As far as I can tell, there is no proper way for Brick Daemon to detect if a HAT is connected or not or what kind of HAT it is. The UWP Devices API doesn't even allow access to the GPIO pins that Raspbian uses for HAT detection on Linux.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, danke für die Info. Der Entwicklungsstand von Windows 10 IoT Core auf dem Raspberry lässt vermutlich auch darauf schließen, dass mit dem Bug Fix auch nicht mehr zu rechnen ist. Aber ich Teste den brickd die Tage einfach mal mit der aktuellen Version(so fern es da eine aktuellere Version gibt:D), alternativ sollte eine Ethernet Master Extension auch das Problem lösen:)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...