Jump to content

Blick über den Tellerrand: Twine


Recommended Posts

Arduino & Co dürften hier ja zumindest grob bekannt sein, es gibt aber noch andere Projekte, die sich eher an Nicht-Techniker richten. Eines davon ist Twine, ein WLAN-fähiges, batteriebetriebenes Gerät mit eingebauten Sensoren (Temperatur, Erschütterung, Orientierung und ggf. weitere) für 99$ (in den USA):

Die Programmierung erfolgt über eine einfache visuelle Programmiersprache.
Link to post
Share on other sites
  • 4 years later...

Und hast du dir ein Twine besorgt?

Ich ja ... liegt jetzt irgendwie einfach so rum. Ich weiß einfach nicht, was ich damit anfangen soll. Es wäre cool gewesen, wenn das Teile eine API bieten würde.

Zudem stört mich, wie bei vielen anderen Gadgets auch, dass man sich registrieren muss und die Aktionen über externe Server laufen.  :(

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...