Jump to content

[brickd] Speicherverbrauch brickd auf debian (Abstuerze)


Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

wieviel Ram braucht denn der brickd bei einem Linuxserver?

 

Seit dem der brickd installiert ist haengt sich der Server oder zumindest einige Prozesse alle 1 bis 3 Tage auf.

Die Kiste hat 96MB Ram und hat keine grafische Oberflaeche.

Anders gefragt: Kann man da was einstellen/reduzieren?

Warum muss fuer den brickd die ganze phyton Umgebung installiert werden?

 

Gerade jetzt wieder passiert. brickd nicht nicht erreichbar, ssh Login connection refused, aber auf ein Diest auf einem anderen Port ist noch erreichbar.

Hat jemand eine Idee?

 

Der Loetkolben

Link to post
Share on other sites

Hi,

 

hast du irgendwelche Monitoring Dienste laufen ? Munin, o.ä. ?

 

Wäre interessant, woran das liegt. Am Speicher (Leak? ) oder an der CPU.

 

Einfach ein apt-get install munin durchführen, falls nichts installiert ist. Dann werden die HTML-Dateien nach /var/cache/munin/www/ gespeichert. Einfach beim WebServer nen Alias mit /munin nach dem Verzeichnis legen, dann kannst dir das anschauen.

 

Link to post
Share on other sites

Hallo dove,

 

danke fuer die Info. Ich moechte, besser gesagt muss, resourcenschonend arbeiten. Auf dem Rechner laeuft kein Webserver, geschweige denn Apache oder so etwas.

Das Systemdrive ist eine 4GB MicroSD Speicherkarte (gebootet am USB 1.1 Port), der Rechner hat 2 USB 1.1 Ports, einen USB Hub und 96MB Ram.

Nebem einem kleinen Tool (Was immer noch Daten nach aussen schaufelt auch wenn der Rechner haengt) laeuft nur der brickd.

Die groesste Schwierigkeit ist, dass der Recher 500km von mir weg steht und ich ausser einem "Reboot" nichts veranlassen kann.  ::) ... und dann hoffen, dass er hochkommt!

 

Hast du andere Vorschlaege wie bzw. was/wo ich checken soll? Worauf soll ich achten? Gerne hacke ich ein paar Sripte zusammen und schreibe die Ergebnisse in ein Logfile. :D

 

Wuerde mich ueber eine Unterstuetzung freuen, wobei ich nicht behaupte, dass es am brickd liegt, aber ich sehe im Moment keinen anderen Zusammenhang.

 

Der Loetkolben

 

PS: Warum das ganze? 7 Watt Power consuption total!  ;D

 

PPS: Auf einem aehnlich installiertem System kommt folgene Meldung bei "apt-get install munin". Will ich das?  :o

 

Die folgenden zusätzlichen Pakete werden installiert:

  defoma fontconfig gawk libcairo2 libdate-manip-perl libdatrie1 libdbi0 libfont-freetype-perl libhtml-template-perl libio-multiplex-perl libipc-shareable-perl

  liblog-dispatch-perl liblog-log4perl-perl libnet-cidr-perl libnet-server-perl libnet-snmp-perl libpango1.0-0 libpango1.0-common libparams-validate-perl

  libpixman-1-0 libpng12-0 librrd4 librrds-perl libthai-data libthai0 libxcb-render-util0 libxcb-render0 libxfont1 libyaml-syck-perl munin-common munin-node

  rrdtool ttf-dejavu ttf-dejavu-extra x-ttcidfont-conf xfonts-encodings xfonts-utils

Vorgeschlagene Pakete:

  defoma-doc psfontmgr dfontmgr libipc-sharedcache-perl libdbd-csv-perl libxml-dom-perl libio-socket-ssl-perl libcrypt-des-perl libdigest-hmac-perl

  libdigest-sha1-perl libio-socket-inet6-perl ttf-japanese-gothic ttf-japanese-mincho ttf-thryomanes ttf-baekmuk ttf-arphic-gbsn00lp ttf-arphic-bsmi00lp

  ttf-arphic-gkai00mp ttf-arphic-bkai00mp www-browser httpd libnet-ssleay-perl munin-plugins-extra munin-java-plugins libwww-perl liblwp-useragent-determined-perl

  libnet-irc-perl mysql-client smartmontools ruby ethtool libdbd-pg-perl libdbd-mysql-perl libcache-cache-perl libcrypt-ssleay-perl libtext-csv-xs-perl

  libxml-simple-perl logtail

Die folgenden NEUEN Pakete werden installiert:

  defoma fontconfig gawk libcairo2 libdate-manip-perl libdatrie1 libdbi0 libfont-freetype-perl libhtml-template-perl libio-multiplex-perl libipc-shareable-perl

  liblog-dispatch-perl liblog-log4perl-perl libnet-cidr-perl libnet-server-perl libnet-snmp-perl libpango1.0-0 libpango1.0-common libparams-validate-perl

  libpixman-1-0 libpng12-0 librrd4 librrds-perl libthai-data libthai0 libxcb-render-util0 libxcb-render0 libxfont1 libyaml-syck-perl munin munin-common munin-node

  rrdtool ttf-dejavu ttf-dejavu-extra x-ttcidfont-conf xfonts-encodings xfonts-utils

0 aktualisiert, 38 neu installiert, 0 zu entfernen und 2 nicht aktualisiert.

Es müssen 12,0 MB an Archiven heruntergeladen werden.

Nach dieser Operation werden 38,6 MB Plattenplatz zusätzlich benutzt.

 

Link to post
Share on other sites

Dann installier nur munin-node und auf deinem Rechner/anderem Server munin. Dann läuft der Webserver wo anders und der Munin-Prozess holt sich die Daten von der Node. Natürlich müsstest du dann den 2. Rechner ebenfalls 24/7 betreiben, damit die Graphen passen geschrieben werden können bzw die Daten passend abgefragt werden. Notfalls gib mir die IP und ich hau das ding bei mir mit rein, wäre auch keine Problem.

Link to post
Share on other sites

Hallo dove,

 

danke fuer die Info. Das Client-Server Splitting ist eine gute Idee! Weisst du zufaellig welche Ports benoetigt werden?

 

Wir muessen aber das Thema im Moment parken bis der Waechter des PC verfuegbar ist und ihn rebooten kann.  :D

Ich melde mich sobald die Kiste wieder richtig laeuft und ich drauf (ssh) kann.

Wie gesagt, andere Dienste kommunizieren noch und der Rechner ist auch noch pingbar.

 

/:~$ ssh -vvv PC -l root
OpenSSH_5.5p1 Debian-6+squeeze2, OpenSSL 0.9.8o 01 Jun 2010
debug1: Reading configuration data /etc/ssh/ssh_config
debug1: Applying options for *
debug2: ssh_connect: needpriv 0
debug1: Connecting to igel [192.168.xxx.150] port 22.
debug1: Connection established.
debug1: identity file /home/xxx/.ssh/id_rsa type -1
debug1: identity file /home/xxx/.ssh/id_rsa-cert type -1
debug1: identity file /home/xxx/.ssh/id_dsa type -1
debug1: identity file /home/xxx/.ssh/id_dsa-cert type -1
ssh_exchange_identification: Connection closed by remote host

 

Deutet das auf Filesystem oder Memoryprobleme hin??

 

Danke!

 

Der Loetkolben

 

Link to post
Share on other sites

Von außen betrachtet kann das alles sein.

 

memory Problem, nen defekt an Hdd oder Ram.

 

Port ist 4949. Schick mir mal per PN oder so die IP dann trag ich den bei mir ein, und schick dir die Seite zum anschauen. Sobald dann der Rechner neugestartet ist und munin-node installiert ist, solltest du innerhalb von ein paar Stunden alle graphen sehen.

 

Wichtig ist, dass du unter /etc/minin/plugins/ die Sylinks zu /usr/share/munin/plugins speichert für:

cpu, memory, io, deine festplatte.

 

Meine Plugins sehen so aus:

 

auth -> /usr/share/munin/plugins/auth
cpu -> /usr/share/munin/plugins/cpu
df -> /usr/share/munin/plugins/df
df_inode -> /usr/share/munin/plugins/df_inode
entropy -> /usr/share/munin/plugins/entropy
forks -> /usr/share/munin/plugins/forks
if_err_eth0 -> /usr/share/munin/plugins/if_err_
if_eth0 -> /usr/share/munin/plugins/if_
interrupts -> /usr/share/munin/plugins/interrupts
iostat -> /usr/share/munin/plugins/iostat
irqstats -> /usr/share/munin/plugins/irqstats
load -> /usr/share/munin/plugins/load
memory -> /usr/share/munin/plugins/memory
open_files -> /usr/share/munin/plugins/open_files
open_inodes -> /usr/share/munin/plugins/open_inodes
processes -> /usr/share/munin/plugins/processes
smart_sda -> /usr/share/munin/plugins/smart_
swap -> /usr/share/munin/plugins/swap
uptime -> /usr/share/munin/plugins/uptime
vmstat -> /usr/share/munin/plugins/vmstat

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...