Jump to content

Serverraumüberwachung mit Master Extension w/o PoE 1.0 verliert Verbindung


Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe eine Serverraumüberwachung bestehend aus MasterBrick 2.1 / Ethernet Master Extension w/o PoE 1.0 im Einsatz, die zunächst einen Red Brick beinhaltete.

 

Leider lief der Stapel nicht stabil. Nach ein paar Tagen war der Stapel vom Netzwerk aus nicht erreichbar; weder konnte man mit einem BrickViewer zugreifen noch erhielt man mit ping eine Antwort von der Ethernet Master Extension.

 

Zur Fehlereingrenzung entfernte ich den Red Brick und habe stattdessen einen weiteren Master Brick 2.1 hinzugefügt: MasterBrick 2.1 / Ethernet Master Extension w/o PoE 1.0 / MasterBrick 2.1.

 

Leider läuft der Stapel dennoch nicht stabil. Nach ein paar Tagen fällt weiterhin die Ethernet-Verbindung aus. Erst wenn ich den Stapel kurz vom Strom trenne, ist er danach wieder erreichbar.

 

Hat jemand einen Hinweis, woran diese Ausfälle liegen können? Am Steuer-PC habe ich via Ethernet Extension zwei Brickstapel im gleichen LAN angeschlossen. Der andere Brickstapel bleibt erreichbar. Beim problematischen Brickstapel ist lediglich noch ein Switch dazwischen, an dem sonst auch unser Server hängt. Mit diesem Netzwerk-Setup haben wir sonst keine Probleme.

 

Hat jemand eine Idee, wie ich hier weiterkommen könnte?

 

Vielen Dank für Eure Hinweise!

Peter

 

 

Viele Grüße

Peter

Link to post
Share on other sites

Seltsam. Du schreibst in dem anderen Thread das du dort eine Ethernet Extension hast die durchgängig läuft, was ist wenn du die beiden Ethernet Extensions austauschst? Verschiebt sich das Problem dann zum anderen Projekt oder bleibt es beim gleichen?

Link to post
Share on other sites

Ich habe bereits folgende Tests gemacht:

 

Gestartet habe ich mit der fertig aufgebauten Originalkonfiguration der Serverraumüberwahung bestehend aus Red Brick / Ethernet Extension with POE / MasterBrick 2.1. In dieser Konfiguration traten die Ausfälle auf.

 

Dann habe ich den Red Brick ausgebaut. Auch ohne Red Brick traten die Ausfälle auf.

 

Im nächsten Schritt habe ich Ethernet Extension with POE gegen eine Ethernet Extension w/o PoE ausgetauscht und noch einen weitere MasterBrick 2.1 hinzugefügt, in der Reihenfolge MasterBrick 2.1 / Ethernet Extension w/o PoE / MasterBrick 2.1. Auch hier kam es zu Ausfällen.

 

Von dem her vermute ich nicht, dass der Fehler an der jeweiligen Ethernet Extension hängt. Als nächstes werde ich den Stapel an den gleichen Switch hängen, an dem bereits der andere Stapel ohne Verbindungsausfälle läuft.

 

Oder gibt es noch weitere Hinweise?

 

Link to post
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe den Brickstapel gestern erneut via Ethernet Master Extension ans Netzwerk gehängt. Nach weniger als 24 Stunden kamen keine Meßwerte am PC mehr an. Der Brick Viewer kann keine Verbindung aufbauen. Interessanterweise funktioniert noch ping auf die Ethernet Master Extension. arp -a zeigt die korrekte MAC der thernet Master Extension.

 

Nachdem ich bereits die Ethernet Master Extension ausgetauscht habe und der Fehler weiterhin besteht, frage ich mich, was der nächste Schritt ist, um dem Problem auf die Spur zu kommen.

Link to post
Share on other sites

Wie schaut denn das Programm aus welches auf die Ethernet Extension zugreift? Öffnet und schließt das oft die Verbindung? Kann es passieren das die Verbindung eventuell nicht geschlossen wird und im Hintergrund offen bleibt?

 

Die Ethernet Extension kann nur maximal 7 Sockets gleichzeitig bedienen. Danach wäre sie dann nicht mehr erreichbar, was deiner Fehlerbeschreibung entspricht.

Link to post
Share on other sites

Hallo, ich verwende OpenHAB 2.3.0-1 und adressiere damit zwei unterschiedliche Brickstapel. Der eine Brickstapel mit 6 Sensoren läuft bis auf ein anderweitiges Problem stabil, der andere Brickstapel mit 5 Sensoren ist der hier beschriebene, der die Verbindung verliert. In beiden Fällen sind 2 Master Bricks mit einer Ethernet Master Extension w/o PoE 1.0 verbaut.

 

Es sind jedoch unterschiedliche Bricklets verbaut, und ich greife beim problematischen Brick Stapel via Python Scripts zu, die entsprechend den Code-Beispielen wie folgt aufgebaut sind:

 

 ipcon = IPConnection() # Create IP connection
...
ipcon.disconnect()

 

Die Logfiles zeigen, dass fortlaufend Messwerte eingelesen werden, bis schließlich ein Fehler bei jeder Messwertabfrage auftritt:

 

  File "/etc/openhab2/scripts/motion_detect.py", line 15, in <module>
    ipcon.connect(HOST, PORT) # Connect to brickd
  File "/home/openhab/.local/lib/python2.7/site-packages/tinkerforge/ip_connection.py", line 556, in connect
    self.connect_unlocked(False)
  File "/home/openhab/.local/lib/python2.7/site-packages/tinkerforge/ip_connection.py", line 756, in connect_unlocked
    tmp.connect((self.host, self.port))
  File "/usr/lib/python2.7/socket.py", line 228, in meth
    return getattr(self._sock,name)(*args)
socket.error: [Errno 111] Connection refused

 

Leider kann ich aus den OpenHAB Logfiles keinerlei Hinweise finden, was der Auslöser für dieses Verbindungsproblem ist. Was könnte ich denn einbauen, damit ich sehe, ob eine Verbindung nicht richtig gelöst wird und vor allem, was kann man tun, wenn man das erkennt?

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...