Jump to content
sren683

Stepper brick tot?

Recommended Posts

Liebes Forum, wir haben hier erstmalig mit Tinkerforge ein (kommerzielles) Projekt umgesetzt und sind schwer begeistert. Nun da alles funktioniert noch schnell alles auf die Hutschinen-Sets geschraubt und ... nichts geht mehr. Ich kann den Stepper Brick nicht mehr im Viewer finden, keine LED leuchtet und er ist nicht im Bootloader mode (kein USB erkannt). Reset und Erase Taster funktionieren. Keine sichtbaren Kurzschlüsse an den Beinen. Wenn ich am ZXCT1086 3,3V gegen GND Messe (Pin 2 gegen PIN5 erhalte ich Kurzschluss --> normal?). Gibt es auf dem Stepper-Brick eine Stelle, an der gerne mal Kurzschlüsse auftreten? Ich wäre für SCHNELLE Hilfe dankbar :-) Das Ding muss raus...

 

VG sren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Sren,

 

kann es sein, dass der Brick einfach im Bootloader ist?

Siehe unsere FAQ.

 

Hatte erst wichtige Details überlesen. Was passiert, wenn du den Brick wieder abschraubst und einzeln anschließt?

Kann es sein, dass einer der Taster klemmt?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich habe ehrlich gesagt aktuell keine Idee woran es liegen könnte. Gern kannst du uns den Stepper einschicken, ich sehe mir das dann an.

 

Auf dem Stepper Brick gibt es keine Diode die "durchbrennen" könnte und dafür verantwortlich sein könnte.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok, danke für die schnelle Antwort. Dann bestelle ich jetzt einen Neuen, da ich nicht warten kann, bis das Problem eingegrenzt ist. Das Angebot des Einschickens nehme ich trotzdem gerne an! Ich hoffe auf schnelle Lieferung, die Zeit drängt :-)

 

Danke und Gruß

sren

Share this post


Link to post
Share on other sites

Liebes Forum, wir haben hier erstmalig mit Tinkerforge ein (kommerzielles) Projekt umgesetzt und sind schwer begeistert. Nun da alles funktioniert noch schnell alles auf die Hutschinen-Sets geschraubt und ... nichts geht mehr. Ich kann den Stepper Brick nicht mehr im Viewer finden, keine LED leuchtet und er ist nicht im Bootloader mode (kein USB erkannt). Reset und Erase Taster funktionieren. Keine sichtbaren Kurzschlüsse an den Beinen. Wenn ich am ZXCT1086 3,3V gegen GND Messe (Pin 2 gegen PIN5 erhalte ich Kurzschluss --> normal?). Gibt es auf dem Stepper-Brick eine Stelle, an der gerne mal Kurzschlüsse auftreten? Ich wäre für SCHNELLE Hilfe dankbar :-) Das Ding muss raus...

 

VG sren

 

Hallo,

 

falls es kein Gehemnis ist, kannst Du kurz erzählen, was für ein Hardware habt iht mit dem SteppeBrick umgesetzt?

 

Viele Grüße,

Kirill

Share this post


Link to post
Share on other sites

... besser spät antworten als nie ...

Wir sind ein Hersteller von speziellen Prüfgeräten für die Automobilindustrie. Wir sind Marktführer in unserer Nische, haben aber nur geringe Stückzahlen mit VIELEN Sonderheiten. Ein Baukastensystem wie das von Tinkerforge ist für uns daher wertvoll, da wir autonom vom Gesamsystem operierende Sonderheiten sehr einfach umsetzen können. Im konkreten Fall war es ein einfacher mechanischer Positionierschlitten für eine Kamera. 1 Schrittmotor (StepperBrick), 2 Endlagenschalter (IDI4) und ein LED-Blitzlich (Ind.Dual-Relay). Das Rack schon vollkommen voll und kein Platz für weitere Baugruppen an der S7-1500.

Ich hoffe ich konnte das Interesse, so noch vorhanden, befriedigen....

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...