Jump to content
Sign in to follow this  
Tipsy Tinker

Layout Netzwerk Ethernet Master Extension

Recommended Posts

Hi Zusammen,

ich habe Verständnissfragen zum Thema Netzwerk. Vielleicht kann wer das dunkel ein wenig aufhellen :)

 

1.) Mit der Ethernet Master Extension (mit PoE) kann ich über das LAN Kabel Stromversorgung für einen zweiten Stapel bereit stellen.

Gilt dann:

[Netzteil -> Step Down Power Supply -> Stapel -> Ethernet Master Extension (mit PoE) -> Netzwerkkabel -> Ethernet Master Extension (mit PoE) -> 2. Stapel -> Alle Bricks und Bricklets im Stapel]?

 

2.) Über einen Hub/Switch funktioniert das auch für einen dritten/weitere Stapel?

3.) Werden 2 Stapel, wenn sie direkt miteinander Verbunden sind, mit Crossover Kabeln verbunden ? (Ich gehe davon aus?)

4.) Welche Leitungslängen lassen sich realisieren?

 

Was gibt es zu beachten, an was ich gerade nicht denke?

Beste Grüße,

Tipsy

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi Tipsy,

zu 1.) die Stapel können nur mit PoE versorgt werden. NICHT selber einen anderen Stapel versorgen. Es ist immer ein PoE-Switch (oder Injektor) notwendig.

zu. 2.) du kannst so viele Stapel mit PoE an einen PoE-Switch anschließen, wie dieser PoE-Ports hat. Die Leistung des Switches sollte immer ausreichen.

zu. 3.) man kann bestimmt mit zwei RED-Bricks und Ethernet-Extension zwei Stapel mit Netzwerkkabel verbinden. Da muss aber bestimmt noch etwas in Linux konfigueriert werden. Mehrere Stapel können mit WLan verbunden werden. Einer ist dann der Access-Point die anderen die Clients.

zu. 4.) Die Leitungslängen sind durch die Netzwerkspezifikationen vorgegeben: ca. 100m. Bei PoE definitiv weniger.

 

Viele Grüße

Jan

Share this post


Link to post
Share on other sites

Moin,

2 hours ago, Tipsy Tinker said:

Werden 2 Stapel, wenn sie direkt miteinander Verbunden sind, mit Crossover Kabeln verbunden ? (Ich gehe davon aus?)

Grundlegend gilt: Du kannst nicht zwei Stapel direkt mit Ethernet-Extensions verbinden, ohne ein Netzwerk dazwischen. Das geht nur mit RS485-Extensions. Du kannst nur zwei Stapel mit jeweils einer Extension an ein Netzwerk anschließen, die bekommen dann aber separate IPs und du musst sie getrennt voneinander kontrollieren. Die einzige Variante, wie das funktionieren würde ist, wenn du in einem Stapel einen RED-Brick hast und dann mit einem Crossover-Kabel den zweiten Stack anbindest.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ahja, sehr gut, Danke.

Am 13.3.2020 um 09:39 schrieb jan:

zu 1.) die Stapel können nur mit PoE versorgt werden. NICHT selber einen anderen Stapel versorgen. Es ist immer ein PoE-Switch (oder Injektor) notwendig.

Das war wohl die wichtigste Info, hätte ich direkt vercheckt... Dachte die Bricks injizieren selbst in´s Netzwerk.

 

Am 13.3.2020 um 10:01 schrieb rtrbt:

Die einzige Variante, wie das funktionieren würde ist, wenn du in einem Stapel einen RED-Brick hast und dann mit einem Crossover-Kabel den zweiten Stack anbindest.

Ja, so ungefähr hab ich mir das gedacht. Werde ich mal ausprobieren.

 

Vielen Dank euch allen!

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...