Jump to content

Anschluss Daten und Stromversorgung von Sensoren mit RS485- (und RS232-) Bricklet


Recommended Posts

Hallo Forum

Ich habe Sensoren, welche die Messdaten über RS485 zu Verfügung stellt. Die Sensoren selber werden zwischen 10 und 30 Volt betrieben. Die Sensoren selber haben einen üblichen 4-poligen Sensorstecker (V, Gnd, Tx, Rx).

Die Daten möchte ich über ein RS485-Bricklet auslesen. Respektive andere Sensoren mit RS232-Anschlüssen über RS232-Bricklets.

Frage:

  • Wie muss ich den Sensor und das Bricklet verbinden?
    • Die beiden Kabel Rx und Tx von Sensor entsprechend auf Bricklet.
    • Die beiden Kabel V und Gnd von Sensor auf eine externe Stromversorgung.
    • Und muss ich den Gnd vom Sensor auch mit dem Gnd des Bricklets verbinden.

Freue mich auf jeden Hinweis.

Gruss aus der tief verschneiten Schweiz,

Yvo

Link to post
Share on other sites
Zitat

Wie muss ich den Sensor und das Bricklet verbinden?

  • Die beiden Kabel Rx und Tx von Sensor entsprechend auf Bricklet.

Das Bricklet kennzeichnet RX und TX aus seiner Sicht. D.h. RX sollte mit dem Ausgang vom Sensor, TX mit dem Eingang vom Sensor verbunden werden.

Zitat
  • Die beiden Kabel V und Gnd von Sensor auf eine externe Stromversorgung.

Korrekt. Die Stromversorgung des Sensors muss extern erfolgen.

Zitat

Und muss ich den Gnd vom Sensor auch mit dem Gnd des Bricklets verbinden.

Korrekt, damit der Massebezug zum Bricklet hergestellt wird.

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...