Jump to content

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich stecke fest.

Ich habe mir das Servo 2.0-Bricklet gegönnt und möchte es unter Python programmieren.

Mit dem BrickViewer bekomme ich das Servo zum drehen. Ein externes Netzteil hängt dran.

Wenn ich aber das Demoprogramm "Callback" starte, kommt die Fehlermeldung:

ModuleNotFoundError: No module named 'tinkerforge.bricklet_servo_v2'

Wieso wird das Modul nicht gefunden. Ist es so neu, das es nachinstalliert werden muss?

Ich habe unter Windos10 den BrickViewer und BrickDämon in der neuesten Version installiert.

Und nun?

 

Link to post
Share on other sites

Okay,

habe die Bindings geladen und in den Ordner d:\Daten\Thonny\Tinkerforge verschoben. Wenn ich dann ein selbstgeschriebenes Programm unter D:\Daten\Thonny speichere, läuft das Programm.

Sobald ich aber unter D:Daten\Thonny einen Unterordner anlege und dort das Script abspeichere, funktioniert das nicht mehr. Also müssen alle Programme unter D;\Daten\Thonny  landen müssen. Ich hätte aber gerne Unterordner für verschiedene Projekte angelegt.

Ich arbeite mit Win10 und habe unter Umgebungsvariablen einen ganz anderen Pfad vorgegeben und die Bindings dorthin verschoben, aber das funktioniert leider auch nicht.

Gibt es einen Trick, wie ich eine saubere Ordnerstruktur hinbekomme.

 

Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...