Jump to content

Recommended Posts

An meinem Stellplatz habe ich leider keine Wand, und es ist nicht genügend Platz für eine Wallbox-auf-Säule Konstruktion. Lässt sich der Warp Charger auch seitlich an einer Säule befestigen, oder - um 90° Grad gedreht - an der Oberseite (geringere Hebelkräfte)? Zumindest die nicht-Pro Varianten scheinen auch genügend Platz für eine Verstärkung der Gehäusewand zu haben, falls das erforderlich sein sollte.

Link to post
Share on other sites

Hallo,

ich glaube es hilft vielleicht nicht direkt in Deinem Fall, aber ich habe da ebenfalls keine Wand und die Säulen gefallen mir gar nicht so gut. Ich hab mir jetzt zwei Beton-"Lego" Steine besorgt, 2 Stück , 60cm Würfel , zwei Übereinander und man hat wieder eine Wandz um Festdübeln und noch genügend Platz für eine Steckdose oder Verteilerkasten o.ä.

Link to post
Share on other sites

Ich habe ein ähnliche Suche hinter mir.

Ich werde 8 von diesen "Kann Gartenmauer Pfeilerelement" plus Abdeckplatte nehmen und vorne einen Briefkasten montieren und hinten die WARP.

Vorteie sind: die Säule ist stabil, innen hohl fürs Anschlusskabel und da der Briefkasten zur Sonne steht liegt die WARP schön im Schatten. Dadurch ist sie bei mir auch nicht direkt zu sehen und etwas versteckt. 

 

Link to post
Share on other sites

Die fundamentlosen Lösungen haben natürlich den Charme, dass man flexibel bleibt und ggf. keinen Betonklumpen im Vorgarten hat, leider fehlt mir dafür der Platz. Die Briefkasten-Säule ist eine gute Idee, da man die Warp zwischen die Säulen setzen könnte. Die Box möchte ich möglichst hoch anbringen, da man bei Ladeport hinten rechts am Fahrzeug beim vorwärts Einparken an der Säule vorbei fahren muss. Das macht es vielleicht auch einfacher, das Kabel so unterzubringen, dass man es beim Ausparken nicht mit dem Rückspiegel mitnimmt. 

Link to post
Share on other sites

So,

um die Katze mal aus den Sack zu lassen: Wir machen uns auch Gedanken zu einem Standfuß. Größtes Problem sind aus unserer Sicht die Kosten für den Kunden. Der Fuß soll ja nicht teurer sein, wie die Wallbox.

Wir planen momentan eine Edelstahlvariante mit einer Höhe von ca. 1,4m. Kostenpunkt für den Endkunden wären dafür vermutlich ca. 200€. Wir wollen eine Möglichkeit einplanen, dass Anschlusskabel intern zu führen.

Was haltet ihr davon?

1.PNG

Edit: Wir überlegen anstatt des quadratischen Vierkantrohres ein Rechteckiges zu nehmen. Mit den Planungen stehen wir aber gerade am Anfang. Eure Vorschläge sind gerne gewünscht!

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
vor 2 Stunden schrieb batti:

So,

um die Katze mal aus den Sack zu lassen: Wir machen uns auch Gedanken zu einem Standfuß. Größtes Problem sind aus unserer Sicht die Kosten für den Kunden. Der Fuß soll ja nicht teurer sein, wie die Wallbox.

Wir planen momentan eine Edelstahlvariante mit einer Höhe von ca. 1,4m. Kostenpunkt für den Endkunden wären dafür vermutlich ca. 200€. Wir wollen eine Möglichkeit einplanen, dass Anschlusskabel intern zu führen.

Was haltet ihr davon?

 

Edit: Wir überlegen anstatt des quadratischen Vierkantrohres ein Rechteckiges zu nehmen. Mit den Planungen stehen wir aber gerade am Anfang. Eure Vorschläge sind gerne gewünscht!

Alles andere wäre auch verwunderlich ;-) und schön das mal jemand das Verhältnis im Auge hat!! Von mir schon einen + Punkt dafür!!

Wir würden statt Edelstahl (natur) eine schwarze Variante bevorzugen, dies ist etwas dezenter und die Wallbox kommt mit dem Edelstahl zur Geltung.

Eure Variante wird wahscheinlich noch etwas dauern? Oder sucht ihr noch Kunden, welches einen Prototypen aufstellen und gerne mit Fotos für Eure Seite helfen ;-) ;-)

Link to post
Share on other sites

Ich hab auch schon etwas gesucht, und etwas ähnliches für 250€ gefunden. Allerdings kein Edelstahl, Pulverbeschichtet in Wunschfarbe. Und es passt natürlich die Anschlussplatte dann nicht. Das ist eigentlich das größte Problem.

Was ich noch gesucht hätte wäre die Möglichkeit evtl noch eine normale Steckdose oder Sicherungs/Verteilerkasten unproblematisch anzubringen.

200€ sind viel Geld für ein bisschen Rohr, aber es ist halt auch Edelstahl.

Link to post
Share on other sites

Das Design gefällt mir gut. Wenn man die Platte weiter nach oben montiert, könnte man den Warp auch auf der anderen Seite befestigen, so dass er quasi auf der Säule steht. Das würde Platz sparen, und die Gewichtsverteilung wäre symmetrischer. Vielleicht ließe sich eine Montagevariante vorsehen: Eine etwas tiefere Postion vor der Säule, oder eine etwas höhere auf der Säule.

Link to post
Share on other sites

1,40 m ist unnötig hoch, es gibt ja kein Display, das man ablesen will, je höher umso größer muss der Profilquerschnitt sein und umso besser die Fundamentierung. 1 m reicht locker. Bei 1,40 m ist die Verpackung und vor allem der Versand schon wieder schwierig.

@stromlos: Platz kann man doch höchstens halbe WB Tiefe sparen, die Gewichtsverteilung spielt doch praktisch keine Rolle, weil man schon aus Stabilitätsgründen und weil das Erdkabel da durch muß einen "großen" Querschnitt wählen muss. Macht die Konstruktion schon wieder komplizierter.

Ich finde, TF ist auf dem richtigen Weg, eine kostengünstige Lösung zu suchen, nur dann wir die Säule akzeptiert. "Designsäulen" gibt es schon genug, die so teuer sind wie die zugehörige WB.

@TF: Macht euch noch Gedanken, wie das Interface zum Fundament universell gehalten werden kann. Z.B. passend zu den Zaumpfosten aus Stahl, die man einschlagen kann, oder dann gibt es noch so Schraubanker. Vllt. auch Kabeleinführung universell. Nicht jeder kann oder will einen Betonklotz in den Vorgarten eingießen.

Auf den Fotos ist meine Lösung zu sehen. Ich hatte auch lange recherchiert wg. Säule am Ende des Carports, habe aber dann einfach im Internet zwei Maß-L aus 5 mm Alublech bestellt, 4 Gewindelöcher reingemacht, und sie zwischen die Stützen-L des Carports eingeklemmt. Insgesamt 14€ Kosten für die Halterung. Designtechnisch wird es keinen Zugang in's MoMA finden, aber hey, wir reden hier über eine Ladeeinrichtung.

IMG_20210614_082755.jpg

IMG_20210614_082815.jpg

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...