Show Posts

This section allows you to view all posts made by this member. Note that you can only see posts made in areas you currently have access to.


Messages - StefanOHAN

Pages: [1] 2 3 4
1
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: August 23, 2019, 08:19:05 »
Hallo Theo,

das passt ja super mit  dem neuen Snapshot Binding. Heute soll mein Pi 4 kommen, dann kann ich am Sonntag gleich das neue Pi-Hat-Brick testen.

Grüsse Stefan

2
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: August 09, 2019, 07:29:30 »
Hallo Theo,

das PiHat liegt schon seit einer Woche auf dem Schreibtisch.
Ich habe parallel noch einen Pi 4b mit 4GB bestellt, der leider noch nicht da ist. Ich will gleich beides in einem Aufwasch testen.
Meine aktuelle Test-Config hat noch einen Pi 2b, den werde ich dann in die Rente schicken.

Grüsse
Stefan

3
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: July 18, 2019, 07:56:38 »
Hallo Theo,

ich werde mal das PiHat bestellen und berichten wie es sich verhält :-)

Grüsse Stefan

4
Hallo yuna,


Ich nutzte Tinkerforge zwar nur in Verbindung mit OpenHab (kann also bei Java nicht mitreden), finde es super wenn Kids und Jugendliche über Projekte wie Ihr es betreibt, an die Materie (Technik und Programmierung) herangeführt werden :-)

Super

viele Grüsse Stefan

5
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: July 12, 2019, 08:30:41 »
Hallo Theo,

hast Du gesehen, dass es jetzt ein TF-Head für den Raspi gibt ?
Es sind ein paar mehr Funktionen drin als in einem normalen Masterbrick.

Meinst Du das Head wird mit dem OH-TF-Binding auch funktionieren ?

Grüsse

Stefan

6
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: June 11, 2019, 19:44:52 »
Hallo Theo

vielen danke für die schnellen Antworten.
Ich muss mal schaun wie ich diese Woche (abends) das ganze nochmal angepasst testen kann.

Eine Sache hat mich jetzt doch etwas erstaunt, im dem letzten Beispiel
>> Schreiben der Tag-ID (String-Item) >> nutzt Du für das LCD128x64 den gleichen Befehl wie für das LCD20x4 >> sendcommad und nicht "action.writeline"
Wann nutzte ich dann den writeline ? nur für statische Texte ?

viele Grüsse

Stefan

Update
Das ganze hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe es schnell getestet.
Das Schreiben auf LCD20x4 und LCD128x64 funktioniert mit einem statischen Text und mit dem Inhalt eines String-Item (meine TAG-ID).

Vergesse bitte meine Frage zum zuweisen des Inhalt des TAG-ID-String-Item auf eine Variable oder einem anderen String-Item. Ich hab total verdrängt dass man eine gewisse Syntax einhalten muss.

Quote
stringvariable = String_Item.state.toString
so funktioniert es auch ;-)



7
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: June 10, 2019, 16:54:15 »
Hallo Theo

ich hab über das verlängerte Wochenende Dein neues Binding mit

-LCD20x4
-LCD128x64
-Motion-Dedector V2
-NFC Bricklet
getestet.

Aktuell arbeite ich mit
-openHABian V1.4.1
-OpenHAB 2.5.0-Snapshot-Build 1607
-tinkerforge-2.5.0-13-SNAPSHOT
-Firmware alles TF Komponenten auf aktuellen Stand (08.06.2019)

Es wird wieder etwas viel zu lesen ;-)

Test: Background-Beleuchtung des LCD 20x4 (Funktion erfolgreich getestet)
Quote
Eintrag in der ITEM.items Datei

Switch LCD20x4_BL "LCD20x4 Backlight [%s]" (TestTF) { channel="tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:backlight", channel="serialbutton:button:mybutton:button" [profile="rawbutton-toggle-switch"] }


Frage:
Theo, Ich hab wie von Dir empfohlen das Beispiel (siehe unten) angepasst.
Quote
Color Bedroom_Light { channel="hue:0210:1:bulb1:color", channel="serialbutton:button:mybutton:button" [profile="rawbutton-toggle-switch"] }
Für das Background des LCD 20x4, hat auch alles geklappt (für das LCD128x64 Background nicht siehe weiter unten).
Was mir nur nicht klar war, wo bekomme ich den Input für
Quote
channel="serialbutton:button:mybutton:button"

her. (habe daher 1:1 aus dem genannten Beispiel übernommen)
Die Informationen auf der openhab-Seiten waren da etwas spärlich
Ist dieser Text nach einer bestimmten Syntax aufgebaut ?


Abfragen eines Button-Channel in einer Rule >> Dies hat funktioniert
Schreiben eines Text auf das LCD 20x4 >> Dies hat nicht funktioniert.

Quote
Eintrag in der ITEM.items Datei
String LCD20x4_text "LCD20x4 Text [%s]" (TestTF) {channel="tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:display" }

Beim ersten Test habe ich die Rule für das LCD128x64 angepasst
Quote
rule "test-button-lcd20x4"
when
Channel "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:button0" triggered RELEASED
then
val actions20 = getActions("tinkerforge", "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc")
actions20.writeLine(1, 1, "Hello Openhab")
end
auch mit
Quote
„val actions20 = getActions("tinkerforge", "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:display")
hatte ich keinen Erfolg

Quote
Fehler Meldung im LOG-File
2019-06-09 19:42:42.561 [ERROR] [ntime.internal.engine.RuleEngineImpl] - Rule 'test-button-lcd20x4': Instance is not an LCD128x64BrickletActions class.


Beim zweiten Test habe ich die alten Rule-Beispiele aus Openhab1 abgeleitet

Quote
rule "test-button-lcd20x4"
when
Channel "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:button0" triggered RELEASED
then
LCD20x4_text.sendCommand("TFNUM<00>Test old")
end

Fehlermeldung um LOG-File
Quote
2019-06-09 20:17:50.661 [ERROR] [lient.devices.lcd20x4.DisplayChannel] - invalid command format
org.m1theo.tinkerforge.client.tools.Tools$LinePositionParseException: prefix is missing

Theo, was mache ich falsch ?
Wo liegt mein Fehler ?


Test des MotionDedector V2
Quote
Eintrag in der ITEM.items Datei
Switch MotionDV2SW1 "BewegungsmelderV2 [%s]" (TestTF) {channel = "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:bcd:motiondetected"}
Dimmer MotionDV2dl "BewegungsmelderV2 LED1 [%s]" (TestTF) {channel = "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:bcd:topLeftled"}
Dimmer MotionDV2dr "BewegungsmelderV2 LED1 [%s]" (TestTF) {channel = "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:bcd:topRightled"}
Dimmer MotionDV2db "BewegungsmelderV2 LED1 [%s]" (TestTF) {channel = "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:bcd:bottomled"}

Ich hatte es bisher noch nie geschafft, die 3 LED's zu nutzen, weder konnte ich sie per basicui/app (Website) noch über eine Rule bedienen. Der eigentliche Bewegungs-Melder funktioniert, nur die 3 LED lassen sich nicht ansteuern.

Quote
Rule zum Test:
rule "test-Motion-DedectroV2-LED"
when
Channel "tinkerforge:lcd20x4:f4a5fb45:abc:button0" triggered RELEASED
then
sendCommand(MotionDV2dl,80)
end

Quote
Eintrag im LOG-File
2019-06-09 20:39:13.027 [ome.event.ItemCommandEvent] - Item 'MotionDV2dl' received command 80
2019-06-09 20:39:13.083 [nt.ItemStatePredictedEvent] - MotionDV2dl predicted to become 80
2019-06-09 20:39:13.180 [vent.ItemStateChangedEvent] - MotionDV2dl changed from 100 to 80

Die LED Leuchten nicht, wo liegt mein Fehler ?
---
Test des NFC Bricklet
Die TAG-ID von konnte ausgelesen werden
Die TAG-ID wird im Log als auch auf der Web-Site dargestellt

Quote
Eintrag in die ITEM.items Datei
String NFCTAG_text "NFC-TAG [%s]" (TestTF) { channel="tinkerforge:nfc:f4a5fb45:cde:tagID" }
String NFCTAG_merker "NFC-merker [%s]"

Frage: Wie kann ich dem Inhalt des String-ITEMS (ausgelesene TAG-ID) einer Variablen oder einem anderen String ITEM übergeben ?
Ich bekomme da immer Fehlermeldungen im LOG

Sorry mein Fehler hab Syntax bei der Zuweisung nicht beachtet


LCD128x64

Theo ich finde unter
Paperui / Configuration / Things / BrickletLCD128x64
keine Channel für die Backgroungbeleuchtung !

Ich habe anschließend analog zum LCD20x4 die ITEM-Verlinkung eingetragen, hatte aber keinen Erfolg.

Quote
Eintrag in die ITEM.items Datei
Switch LCD128x64_BL "LCD128x65 Backlight [%s]" (TestTF) { channel="tinkerforge:lcd128x64:f4a5fb45:bcd:backlight", channel="serialbutton:button:mybutton:button" [profile="rawbutton-toggle-switch"] }

Das Anlegen der Buttons und Slider klappt, ich kann auch Text auf dem Display ausgeben.
Das Auslesen der Number-Werte bei Änderung der Slider‘s funktioniert und die Werte können in Rule‘s ausgewertet werden.

Frage: Wie kann ich mit dem „actions.writeLine(3, 10, ...)“ den Inhalt eines ITEMS oder einer Variable mit auf dem Display ausgeben ?
Quote
actions.writeLine(3, 10, „Dummytext“) funktioniert
Quote
actions.writeLine(3, 10, ITEM.state) oder „actions.writeLine(3, 10,ITEM ) funktioniert nicht
Quote
Beispiel-Rule:
rule "LCD164-Slider"
when
Item LCD128x64_SL0 changed
then
val actions = getActions("tinkerforge", "tinkerforge:lcd128x64:f4a5fb45:HQJ")
actions.clearDisplay
actions.writeLine(3, 10, "change")
actions.writeLine(3, 10, LCD128x64_SL0.state )
if (LCD128x64_SL0.state > 15 ) { LCD20x4_BL.sendCommand (ON) } else { LCD20x4_BL.sendCommand (OFF) }
end

Fehlermeldung im LOG-FILE (es macht keinen Unterschied ob ich nun ITEM oder ITEM.state nutze)
Quote
2019-06-10 13:39:30.050 [ERROR] [ntime.internal.engine.RuleEngineImpl] - Rule 'LCD164-Slider': An error occurred during the script execution: Could not invoke method: org.openhab.binding.tinkerforge.action.LCD128x64BrickletActions.writeLine(org.eclipse.smarthome.core.thing.binding.ThingActions,int,int,java.lang.String) on instance: null


Wie müsste ich die Rule aufbauen, dass ich als eine Variable oder ein ITEM ausgeben kann ?
Ich hab diese Rule auch mit dem String-ITEM des NCF-TAG probiert, gleicher Fehler.

Zum Schluss noch eine Frage:
Ich nutze zwei Masterbrick-Stapel die ich über eine RS485 Master-Extension verbunden sind. Es funktioniert soweit ganz gut, allerdings werden bei einem Restart von openhab nicht alle Bricklets am „Remote“ angebunden Stapel als ONLINE angezeigt. Ich muss immer erst am Remote-Stapel die Spannung aus und wieder einschalten, dann gehen alle Brickles online. Gibt es eine Möglichkeit per Komonado ein Rescan der  TF-Komponenten zu initiieren ??

Ist mal wieder viel zu lesen :-(
Leider hab ich in den verschiedenen Foren nicht viel gefunden was mir helfen hätte können

Grüsse

Stefan

8
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: June 02, 2019, 15:46:35 »
Hallo rak,

Theo veröffentlicht hier seine aktuellen Snapshot-Entwicklungs-Stände per download-Link.

dies dürfte der letzte Stand sein org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-12-SNAPSHOT.jar  (link im zitierten Post von Theo, unten).
Weiter findest du auch einen Link zu Theos Readme. Dort findest du beispiel für die Rules und ob ein Bricklet schon eingebunden ist.
So wie ich das sehe ist Theo mit dem Outdoor noch nicht fertig

Quote
theo
Sr. Member
****
Beiträge: 307
Profil anzeigen  Twitter  E-Mail  Private Mitteilung (Offline)

Re: openhab Integration
« Antwort #443 am: März 28, 2019, 20:31:26 »
Zitat
Ein neuer Snapshot ist da: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-12-SNAPSHOT.jar

Support für:
* LCD20x4
* OLED128x64
* OLED128x64V2
* OLED64x48

Die Bedienung des display-Channels ist genauso wie beim LCD128x64 https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge2-configuration-examples#display.

Das LCD hat zusätzlich noch 3 Button-Channels. Actions für clearDisplay o.ä. werden nachgeliefert.

Beispielregeln gibt es noch keine, ihr könnt euch aber an den alten Beispielen orientieren: https://github.com/theoweiss/openhab2-tinkerforge-configuration-examples/blob/master/weatherstation/rules/tf.rules
Was dort mit "TFNUM<20>" formuliert ist, ist jetzt "{2,0}".

Viel Spaß damit.
Moderator informieren     Gespeichert
https://github.com/theoweiss/openhab-tinkerforge2-configuration-examples/blob/master/README.md

viele Grüsse
Stefan

9
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: May 07, 2019, 12:37:56 »
Hallo Theo
danke für den Hinweis, ich bin momentan leider auf Achse und kann frühestens am WE weiter testen.

Viele Grüsse

Stefan

10
Im Sommer aber von Vorteil wenn es innen kälter als außen ist ;-)
Es gibt aber eine Fußbodenheizung die natürlich mit Tinkerforge und Openhab gesteuert wird ;-)

11
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: April 24, 2019, 08:11:12 »
Hallo sihui

danke für Deine Antworten.
Ich habe gestern mal kurz mit dem Refresh Beispiel von dir gespielt, es erscheint im Log die Meldung (wie Du vermutet hast) dass der Import nicht mehr benutzt wird. Es kommt aber beim Aufruf in einer Rule keine weiter Fehlermeldung.

Eines konnte ich beobachten, beim starten von Openhab werden die Items die mit den GPIO's Channels des 16-Fach IO verlinkt sind, initialisiert. Das muss ich aber nochmal genauer testen.

Du hast geschrieben:
Quote
Es ist ein Input, wieso sollte man diesen aktiv per Switch ändern?
Ich sehe das so, ein Programm muss immer so geschrieben sein, dass eine Fehlbedienung nicht möglich ist. Auch wenn in diesem Fall der Switch als Input (Status) dient, ist er bedienbar. Ich kann sicher Items nicht in Gruppen aufnehmen und sie dadurch unsichtbar lassen, oder alles nur über die SiteMap darstellen in der ich ITEMs anders darstellen kann. Es bleibt aber nur eine "Hilfslösung".

Meine vielen Fragen und Hinweise sollen Theo als Feedback bei seiner Binding Entwicklung helfen und auch einen anderen Blickwinkel auf die Nutzbarkeit eröffnen. Jetzt besteht noch die Möglichkeit Funktionen anzupassen.

Zum Thema "Status-Abfrage". Wenn ich die Tinkerforge Komponenten über MasterExtentions (IP / RS485) kopple kann es durchaus vorkommen dass es kurzfristig zu einem Verbindungsabbruch kommt (Teste dies ja gerade mit der RS485 Extention) wenn die Spannungsversorgung an der "Remote" angebundenen Extention weg bricht. Genau für diese Situation ist es aber schon wichtig zu wissen ob ich einen Status aktiv abfragen kann oder nicht.
Die PersistenzDB hilft hier nur wenig (ist ja ein Blick in die Vergangenheit).

Du kennst ja mein Ziel "100%" Hausautomation mit Tinkerforge und Openhab2, hierzu muss ich aber mit Remote-Angebunden Master-Bricks Arbeiten und auch sowas wie "Kommunikations-Ausfälle" abfangen.

Ich würde sagen vorerst kann nur Theo sagen wie er mit diesen Punkten umgegangen ist und wie seine Sichtweise ist.

viele Grüsse

Stefan

12
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: April 23, 2019, 08:22:36 »
Hallo sihui,

danke für Deine Antwort zum Thema Channel.

Ich hatte die Überlegung dass ich über eine Rule das Verhalten des 16-Fach-IO (als Input konfiguriert) aus openhab 1.x nachbaue. Also wenn der "Switch" (Physik des GPIO, als input konfiguiert) über die basicui / Sitemap betätigt wird, wird der Status des GPIO überprüft und nur wenn wirklich der Zustand des GPIO mit dem des Switch (auf der basicui) übereinstimmt wird dieser beibehalten, ansonsten geändert.

Wenn ich das richtig verstehe, kann ich das nicht über eine Status-Abfrage des channel ausführen, oder ?

Weißt Du wie sich das System beim Hochlaufen verhält ?
Ich meine wird eine Art Initialer Status übermittelt ?
Hintergrund der Frage ist das Beispiel eines Fensterkontakt.
Wenn das System gestartet wird, checke ich in der alten (1.9) Version alle Fensterkontakte und übermittle eine Nachricht auf mein Smartphone mit dem Hinweis dass das System neu gestartet wurde und ob alles Fenster geschlossen sind.
Ist das auch in der neuen Version möglich ? oder kann ich nur auf channel-Änderungen reagieren ?

13
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: April 22, 2019, 21:27:30 »
Hallo sihui,  hallo Theo

Sihui, Du hattest recht, das Darstellungsproblem in der basicui war nach dem Neustart von Openhab2 behoben (ein Boot war nicht notwendig)

Aufgrund meiner Fehlinterpretation der letzten Tage, habe ich nochmal verschiedene Bricklets mit dem aktuellen Binding (2.5.0-12) getestet. Dieses mal nur über die Verlinkung der Channels in der ITEM-Text-Datei und das Einbinden in Rules. Als Trigger-Event in den Rules dient teilweise die Channels und teilweise die ITEM's

Die Vorgehensweise war immer die gleiche
1) Things über über die autodiscover Funktion suchen lassen
2) Things über "paperui > Configuration/Things/ konfiguriert" (soweit nötig)
3) Channels über die ITEM-TEXT-Datei mit einem passenden Item verlinkend

Ich weiß es ist wiedermal viel zu lesen, aber ich wollte Missverständnisse vermeiden.

MotionDedectorV2:
ITEM (Channel-Verlinkung über die ITEM-Text-Datei)
Switch-Item in der Item-Text-Datei mit dem (Switch) Channel verlinkt.
Bei Bewegung vor dem MotionDedector, änderte sich der ITEM-Status von OFF nach ON >> Funktion OK

Dimmer-Item in der Item-Text-Datei mit dem (Dimmer) Channel verlinkt.
Keine Funktion der LED bei betätigen des Dimmer ITEM (über basicui)
Es wird jedoch der veränderte %-Wert des ITEMS im Log und über „basicui“ angezeigt
Quote
>>2019-04-22 20:01:42.691 [nt.ItemStatePredictedEvent] - MotionDV2dr predicted to become 50<<

Rule
Version1: mit einem Item arbeiten, das über die ITEM-Text-Datei mit dem Channel verlinkt wurde >> Funktion OK

Version2: In einer Rule direkt mit dem Channel arbeiten (keine Funktion)
>>FRAGE: wie gehe ich in einer Rule mit dem Switch Channel des MotionDedectorV2 um, wenn ich den Zustand ON oder OFF auslesen will ??
Quote
when
       Channel "tinkerforge:motiondetectorV2:f4a5fb45:Hz1:motiondetected" triggered [<triggerEvent>]  ??
then
wie würde das Argument für das Trigger-Event lauten ?
ON/OFF und PRESSED/RELEASED haben nicht funktioniert (auch keinen Fehler im Log verursacht)

Die „Dimmer-Funktion“ der LED-ITEM's habe ich nicht mehr per Rule getestet, nachdem schon das Bedienen über die "basicui" nicht funktionierte

Multi-Touch
ITEM (Channel-Verlinkung über die ITEM-Text-Datei)
>>Switch-Item in der Item-Text-Datei mit einen den Channel(Switch) verlinken, hat funktioniert (verhält sich wie ein Switch, nicht wie ein Contact)

Rule: mit
Quote
>>when Channel "tinkerforge:multitouch:f4a5fb45:zvv:electrode0" triggered PRESSED then <<
wird eine Rule aufgerufen, funktioniert
Anmerkung zum Multi-Touch: Ich würde im Produktiv-System nur die Channel in den Rules verwenden, jedoch keine ITEM in der ITEM-Text-Datei verlinken. Diente hier nur zum Test.

16-FachIO
ITEM (hier wurde vorher über paperui / Configuration/Things/BrickletIO16 der GPIO als Input konfiguriert)
>>Switch-Item in der Item-Text-Datei mit einen der GPIO (Switch) Channel verlinkt, funktioniert
(beim Verbinden des GPIO Kontakt am Bricklet mit dem GND-Kontakt >> Änderung des Status ON/OFF)
Rule
Version1: mit einem Item arbeiten, das über die ITEM-Text-Datei mit dem GPIO-Channel verlinkt wurde >> Funktion OK

Version2: In einer Rule direkt mit dem Channel arbeiten (keine Funktion)
>>Frage: wie gehe ich in einer Rule mit einem (Switch) GPIO-Channel des des 16fach-IO um, wenn ich den Zustand ON oder OFF auslesen will (wenn dieser als INPUT konfiguriert ist) ?? Wie müsste das Channel-Argument lauten ?
Quote
when
       Channel "tinkerforge:io16:f4a5fb45:D8e:gpio0" triggered [<triggerEvent>]  ??
then

Generelle Frage: Wie kann ich in einer Rule den Status eines Channel‘s abfragen ?
Bei einem ITEM habe ich bisher
Quote
>>if (ITEM.state != ON)<<

dessen Status abfragen können, wie würde Status-Abfrage eines Channel aussehen ?
Quote
>>if (channel?? !=ON)<<

LCD128x64
ITEM (Channel-Verlinkung über die ITEM-Text-Datei) , je zwei Button, Slider, (TAB war mir nicht klar wie es unter paperui / Configuration/Things/ konfiguriert werden muss)
>> Slider >> ITEM-Typ Number >> über den Touchscreen können Wert des Number-ITEM verändert werden
>> Button >> ITEM-Typ Switch >> bei einmaligen betätigen kam im Log die Meldung Presses gefolgt von Released.
Das ITEM behielt auf "basicui" den Zustand ON, nach erneuten Betätigen änderte sich der ITEM-Status auf OFF (analoges Verhalten wie beim Multitouch)
Rule Teil1
Sowohl der Channel (Button) als auch der über die ITEM-Datei zu einem ITEM (Switch) verlinke Channel können als "Trigger" für die Rule eingesetzt werden.
Es wurden Button0 & Button1 & Slider0 sowie ein Text (Hello World) auf dem LCD128x64 erzeugt.
Bei betätigen der unterschiedlichen Button's konnten verschiedene Rule's ausgelöst werden
Getestete action des LCD128x64
   clearDisplay (löscht nur den Text)
   writeLine (schreibt einen Text)
   removeAllGUI (löscht alle Button & Slider)
   setGUIButton (erzeugt einen Button)
   setGUISlider (erzeugt einen Slider)
   setGUITabText (hier war mir nicht klar wie ich ihn unter Things konfigurieren muss, nicht getestet)
FRAGE: "Wie verändere ich die Helligkeit der Background-Beleuchtung ? Im Tinkerforge BrickViewer wird dies per Slider ausgeführt, kann es sein dass dieser noch fehlt ?

Rule Teil2
Gedanke: Sobald sich der Slider-Wert (ITEM-Typ-Number) verändert, sollte eine Rule gestartet werden, schlug aber fehl
 
Quote
>>"Number LCD128x64_SL0    "LCD128x4 Slid0 [%s]" (TestTF)  {channel="tinkerforge:lcd128x64:f4a5fb45:HQJ:slider0" }" in ITEM-TEST-DATEI
>
Quote
>"when Item LCD128x64_SL0 changed then ..." >> in Rule
Fehlermeldung im LOG
Quote
2019-04-22 19:33:04.510 [ERROR] [ntime.internal.engine.RuleEngineImpl] - Rule 'LCD164-Slider': An error occurred during the script execution: index=0, size=0
Die Wert-Änderung des Number-ITEM wird jedoch im LOG und auch auf der "basicui" angezeigt
Quote
>>2019-04-22 19:36:17.164 [vent.ItemStateChangedEvent] - LCD128x64_SL0 changed from 8 to 31<< Log
Frage: Wo könnte hie der Fehler liegen ?


HumidityV2
ITEM (Channel-Verlinkung über die ITEM-Text-Datei) für den Humidity-Wert (Number-Item), Temperatur-Wert (Number-Item), Heater (Switch-ITEM) war erfolgreich
Rule: Bei Änderung des Item-Number Value wurde eine Rule gestartet
   " when Item HumV2H changed then..."
der Wert des Number-Item kann genutzt werden
Quote
(>> logInfo("Humv2", "Hum aenderung" + HumV2H.state ) <<)

Auch hier die Frage: Wie muss die Trigger-Bedinung lauten, dass ich eine Rule direkt über die Änderung der Channel-Werte ansteuern kann ?
Quote
>> when Channel "tinkerforge:humidityV2:f4a5fb45:Dfm:humidity" triggered [<triggerEvent>] then ..."
hier sollte auf die Änderung reagiert werden

Ich hoffe mein Wording ist soweit verständlich
Vieles hat funktioniert, bei einigem (vor allem das Nutzen von Channels als Trigger-Event funktionierte nicht immer). Ich hab zu dem Channel Trigger im Netz gesucht, aber nicht so richtig was gefunden (für die oben genannten "Unschärfen" )

viele Grüsse
Stefan

P.S.
Ich hab begonnen das LCD20x4 analog dem LCD128x64 zu testen, ich bin noch nicht fertig. Nur soweit, bis jetzt konnte ich weder einen Button nutzen, noch Text auf das Display schreiben. Einzig die Background-Beleuchtung konnte ich per Switch ein und aus schalten.

14
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: April 18, 2019, 07:55:26 »
Guten Morgen sihui

danke für die Tip's ich werde am Oster WE eine neue TestSession inclusive einbinden in Rules (hab ich momentan nur bei einigen Bricklets ausgeführt) starten.

Viele Grüsse
Stefan


15
Projektvorstellungen und Projektideen / Re: openhab Integration
« on: April 17, 2019, 23:08:20 »
Hi Sihui,

ok verstanden, um es zu rekapitulieren, Du hast über paperui Configuration / Things / BrickletIO16 einen gpio als Input konfiguriert und dann die Verlinkung über die ITEM-TEXT-Datei durchgeführt. Habs gerade so getestet und ging.
Ich habe mich vorhin auf das Motion und den Multitouch zum testen beschränkt, den 16fach habe ich nicht mehr angefasst.

Um ehrlich zu sein, mich hat das Switch-Symbol irritiert. Ein Contact ist ein Item dass ich nicht über die Website bedienen kann, den Switch kann man aber bedienen. Was ich sagen will, auf einmal ist ein gpio Input unabhängig von seinem technischen Zustand über die Website bedienbar. Also kann man den Item-Zustand ändern (die logische Sicht) auch wenn die Technik dahinter eben nicht eine Änderung des Zustand erfahren hast. Ist das Sinnvoll ?
Spontan fällt mir ein Fensterkontakt ein. Das Fenster ist geschlossen, also hat das ITEM einen definierten Zustand (über den INPUT des GPIO), nun bediend jemand auf der Website das Switch-ITEM für den Fensterkontakt (dieser lässt sich auch vom Zustand ändern, hab es gerade getestet) und das Fenster wäre dann offen obwohl es geschlossen ist ? (müsste also eine Rule einführen die bei Zustandsänderung den realen Zustand prüft)

Es gibt aber noch immer den Effekt, dass ich über paperui/Control die Zustandsänderung des GPIO (Verbinde GPIO mit GND) und des Motiondedector (bewege Hand) sehe aber die Zustandsänderung über basicui/app eben nicht sehe, da behalten die ITEMS Ihren Zustand. An was kann das liegen ? (könnte das auch das Problem von Jerome sein ?)


(hab meinen alten Thread gelöscht um andere nicht mit meiner Fehlinterpretation zu verwirren)

Pages: [1] 2 3 4