Jump to content

rtrbt

Administrators
  • Content Count

    324
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    11

rtrbt last won the day on May 4

rtrbt had the most liked content!

Community Reputation

12 Good

About rtrbt

  • Rank
    Tinkerforge Staff

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hi, You have to correct this in your program, the outdoor weather station can't correct this itself.
  2. In case you mean the orientation of the cardinal directions: The Outdoor Weather Bricklet does not support remapping the directions (i.e. north, east, south, west -> east, south, west, north).
  3. The sensor operates mechanical and the station does not have any facility to calibrate for non-horizontal orientation, so you must install the station as horizontal as possible. On top of the rain fall sensor, there is a small bubble level that can help you orient the station.
  4. Moin, Das liegt daran, dass ich eigentlich alles, was eine boolsche Variable ist auf einen Switch abbilde. Der Generator bekommt es aber nicht hin zu sehen, dass die Channel zumindest read only sein sollten. Ich gebe dir aber recht, dass Contact hier sinnvoller wäre. Setze ich mir mal auf die TODO-Liste. Das funktioniert bei mir (sowohl mit der alten IO-16 als auch der 2.0). Welche openHAB und Bindings-Versionen hast du? Legst du neue Items für die Inputs an oder verlinkst du sie auf bereits existente Items? Ich sehe im Log (log:tail in der Karaf-Konsole) folgende Ausgabe, wenn ich ein neues Item anlege: 15:20:09.589 [INFO ] [thome.event.ItemChannelLinkAddedEvent] - Link 'H5H_InputValuePin1A1-tinkerforge:brickletio16v2:H5H:BrickletIO16V2InputPin1' has been added. 15:20:09.592 [INFO ] [smarthome.event.ItemStateChangedEvent] - H5H_InputValuePin1A1 changed from NULL to ON Gruß, Erik
  5. Etwas fertiges gibt es nicht. Ich sehe spontan folgende Optionen: Du kannst ein Bricklet-Kabel nehmen und entweder ein Breakout Board oder direkt am Kabel die 5 Volt abgreifen. Alternativ kannst du ein USB-Kabel zerlegen und den Stecker an eine der USB-Buchsen des Raspberry Pis anschließen.
  6. Moin, Beta 23 ist im Post oben. DC Bricks haben jetzt Kontrollchannel und LED Strips einen Channel der konfigurierbar viele LEDs auf die selbe Farbe setzt. Die Farbe wird vom HSBType z.B. eines ColorPickers automatisch nach RGB(W) konvertiert. Die Dokumentation sollte gleich auf dem Tinkerforge-Server sein.
  7. rtrbt

    Herr Mevada

    Hi Ravi, If the GPIO pins on your Raspberry Pi are not occupied yet, you can connect the Thermal Imaging Bricklet with either a HAT Brick or HAT Zero Brick and a 7p-7p cable of any length. If the GPIO pins are occupied, you need a Master Brick and a 7p-10p cable. Cables are available here. Erik
  8. Da muss ich meine Aussage von oben korrigieren: get_stack_voltage/current misst _nur_ Spannung/Strom an der Eingangsbuchse einer Step Down Power Supply. Das bringt dich mit PoE also nicht weiter. Das muss ich in der Doku mal ausbessern, steht jetzt auf der TODO-Liste. Warum bei dir das Callback nicht auslöst kann ich dir jetzt nicht sagen. Du kannst aber stattdessen irgendein Callback der neueren Bricklets benutzen, da kannst du explizit "value_has_to_change" auf false setzen.
  9. Das Problem ist, dass du den Strom per USB einspeist. Die Stack-Voltage ist die Spannung, die über den Strom-Stecker des Stapels ankommt. Wenn du dein Programm testen willst, musst du also auch wenn du per USB an den Master gehst, zumindest den Strom über PoE oder eine Step-Down-Power-Supply einspeisen. Es gibt auch noch get_usb_voltage und zugehörige Callbacks, die funktionieren aber mit dem Master 2.1 nicht mehr.
  10. Moin Kurzer Zwischenstand: Ich habe die DC-Brick-Modellierung nochmal umgebaut, die Target Velocity, Acceleration usw. sind jetzt Channel, das vereinfacht das schreiben von Rules (und macht sie in manchen Fällen sogar unnötig) Bezüglich der LED-Strip-Color-Picker-Geschichte: Das habe ich mal angefangen zu implementieren, musste aber feststellen, dass hier gerade keine RGBW-LEDs auffindbar sind. Habe mal neue bestellt. Das dauert aber noch ein paar Tage, bis die ankommen und ich die HSB->RGBW-Farbkonvertierung getestet habe. Ich will nichts versprechen, aber eventuell gibt es nächste Woche eine neue Beta, mit der kannst du dann beides testen. Erik
  11. Firmware: DC Brick 2.3.10 Fix response length of get_drive_mode Download: DC Brick
  12. Firmware: DC Brick 2.3.10 Länge der Antwort der get_drive_mode-Funktion repariert Download: DC Brick
  13. Moin, Ich bin bisher noch nicht dazu gekommen, muss gerade ein anderes Projekt priorisieren. Ich werde aber diese Woche noch einen Tag für diversen Kleinkram Zeit haben, da sollte auf jeden Fall die DC-Brick-Rule rausfallen. Erik
  14. Wir bieten zumindest keins an. Da müsstest du dir selbst etwas basteln.
  15. Kein Problem, ich hatte schon mit sowas gerechnet. Caching ist ein schweres Problem und ich bin selbst oft genug über openHAB-Caching-Probleme gestolpert
×
×
  • Create New...