Jump to content

D4wN

Members
  • Content Count

    3
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Verstehe ich nicht, ich dachte du willst in der Masterarbeit nur "einen" Web Brick Viewer erstellen ? Es geht um die Wartung. Ziel ist es, aus den bestehenden Views des Brickv(Python, PyQt), HTML Views generieren zu lassen. Damit "falls" das Projekt mal übernommen wird, man nicht zwei unterschiedliche Basen(PyQt und HTML) für die Views pflegen muss. So könnten theoretisch im Brickv neue Bricklets hinzugefügt werden und für den Web Brick Viewer dann per Knopfdruck von Python in HTML übersetzt werden. Ob und in wie weit sich dieses wirklich umsetzten lässt, muss ich noch herausfinden.
  2. Angular und Express hatte ich ausgesucht, da ich dort schon einiges an Erfahrung habe. Alternativen sind aber natürlich nicht ausgeschlossen. Das war auch der Plan, kommt wahrscheinlich in dem Mockup nicht ganz so gut rüber. Das wird bestimmt eine der interessantesten Baustellen. Denke, dass man bei einigen Funktionen eventuell Umwege übers Backend nehmen muss, wenn die API diese nicht bereitstellt. Genau das sollen die vereinfachten Views werden. Diese sollten automatisch generiert werden können(ähnlich wie im DataLogger, bzw. dem Views des Brickv). Bei den erweiterten muss
  3. Hallo liebe Community, ich habe vor, für meine Masterarbeit den Brick Viewer als eine Singel Page Web-Applikation prototyphaft umzusetzen. Da der Brickv ja relativ groß ist, werden nicht alle Bereiche in dem Zeitraum umgesetzt werden können. Daher wollte ich euch Fragen, welche Bereiche Ihr am wichtigsten findet. Ich habe mir schon einmal eine Liste gemacht, mit Bereiche die ich gerne für die Version 1.0 umsetzten würde: [*]Brick/Bricklets View - Vereinfacht [*]RED Brick Wobei der RED Brick in folgende Bereiche eingeteilt werden soll: Overview Tab Program(Java, Python, Javascript/
×
×
  • Create New...