Jump to content

Sascha_Gros

Members
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hallo alle zusammen, ich habe ein Problem beim hochladen eines Programmes auf den Red-Brick. Das Programm habe ich mit Visual Studio 2015 geschrieben. Schließe ich die Tinkerforge-Bausteine an den PC an und lasse das Programm über Visual Studio laufen funktioniert alles ohne Probleme. Danach habe ich die erstelle Exe auf den Red Brick hochgeladen, nur leider passiert nichts. Beim hochladen habe ich unter Step 3 (da war ich mir nicht sicher) den Namen der Exe unter Executable aufgeführt. Nun läuft das Programm aber auf ein Error. Im Log ist jedoch außer dem Zeitstempel keine weiteren Angaben zu sehen. Kenne mich mit C++ leider nicht sehr gut aus hatten das Programm vorher in C# und haben es 1:1 umgeschrieben.
  2. Hallo liebe Gemeinde, In einem anderen Post (http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,3716.0.html) habe ich bereits die Frage gestellt, dass der Red Brick beim ausführen einer SAP Bibliothek einen Fehler wirft. Einer der Antworten war das der Mono keine C++/CLI ausführen kann. Das Programm dass wir geschrieben hatten war in C#. Nun ist meine Frage ob es möglich ist, wenn wir den Code in C++ umscheiben, dass der Red Brick das Programm mit der SAP Bibliothek ausführen kann.
  3. Hallo an alle, Ich habe ein Problem bei der Ausführung eines Programms auf dem Red Brick. Das Programm beinhaltet eine SAP dll (genauer geht es um den SAP Event Stream Processor). Wenn ich den Red Brick mittels USB an meinen PC angeschlossen habe und das Programm mit Microsoft Visual Studio abspiele funktioniert alles ohne Probleme. Wenn ich nun jedoch die Exe und die dazugehörige dll auf den Red Brick lade und er somit autark laufen solle beendet sich das Programm sofort. Im Log ist folgende Fehlermeldung zu lesen (siehe Anhang). Ich hoffe mir kann jemand mit diesem Problem weiterhelfen. Viele Grüße Sascha
  4. Hallo alle zusammen, Ich stehe gerade vor dem Problem Sensorwerte (In meinem Beispiel Temperatur und Entfernung) in festen Intervallabständen abzufragen. Soweit ich das verstanden habe, kann ich ja Callbacks mit einer gewissen Wiederholungszeit definieren. Jedoch wird dieser Callback nur dann ausgelöst, wenn sich der Wert von dem zuvor gemessen Wert unterscheidet. Nun wollte ich wissen ob jemand eine Idee hat wie ich festlegen kann das ich alle 0,1s die Werte geliefert bekomme. Mit freundlichen Grüßen, Sascha
  5. Hallo, Es wird ein Red-Brick danach der Master-Brick gefolgt von einer Ethernet-Extension und einem DC-Brick verwendet. Ich hatte in den Settings unter Network eine statische IP-Adresse eingetragen und auf Connect geklickt. Es wurde auch angezeigt das eine Verbidnung besteht. Wenn ich nun jedoch die IP-Adresse als Host im Programmiercode angebe und versuche das Programm zu starten findet er den Host nicht. Konnte ebenso keinen Pingversuch durchführen. Werde wohl denke ich was bei der Konfiguration falsch machen aber finde den Fehler leider nicht selbst. Danke im Voraus, Sascha
  6. Hallo an alle, ich habe ein Problem mit der Ethernet Extension. Ich soll im Rahmen meines Projektes einen Bausatz von Tinkerforge als Sensordatenquelle benutzen. Der Code für die Steuerung wurde bereits Programmiert. Die Aufgabe ist es die Daten nicht mittels USB-Schnittstelle und BrickDaemon an den PC zu übermitteln sondern über die Ethernet Extension. Kann mir jemand damit helfen welche Konfigurationen ich vornehmen muss und wie ich den Code für die Verbindung anpassen muss? Vielen Dank im Vorraus Sascha Gros
×
×
  • Create New...