Jump to content

Z3i

Members
  • Content Count

    5
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. An die Ausgabe strukturierter Daten hatte ich nicht gedacht. Wobei man strukturierte Daten ja auch aufteilen könnte. D.h. bei Sensor für das Outdoor Weather Bricklet sendet man eben mehrere Nachrichten. Hintergrund ist folgender: Um das JSON zu parsen benötige ich bei iobroker dauerhaft ein JS-Skript, dieses wollte ich mir nur sparen
  2. Hallo zusammen, ich habe einen MasterBrick mit diversen bricklets laufen. Unter anderm das "Ambient light v.3" Den Messwert versende ich via MQTT an meinen MQTT Broker. Allerdings wird der Wert als JSON-Objekt verschickt. Gibt es eine Möglichkeit das MQTT-Binding entsprechend zu verändern oder entsprechende Parameter mitzugeben, sodass nur noch der Wert als Integer oder String und nicht als Objekt verschickt wird? Damit wäre es für mich wesentlich einfacher den Messwert im iobroker weiterzuverarbeiten. Vielen Dank vorab. Grüße Marcel
  3. Hallo Erik, bitte entschuldige die sehr späte Antwort. Leider konnte ich nicht früher antworten. Beim Neustart des Scripts verwende ich immer das gleiche init.file Leider konnte ich trotz mehrerer Versuche den Fehler nicht reproduzieren.
  4. Hallo Erik, vielen Dank für deine Antwort und die Überprüfung meines init-files. Die Sensoren sind alle im Brick Viewer zu sehen, der MQTT Broker gibt keine Fehlermeldungen zurück. Zwischenzeitlich funktioniert es auch. Weshalb kann ich leider nicht sagen... Vielleicht wegen eines Neustarts des RaspberryPis auf dem der Brick Daemon und das python Skript läuft, der MQTT Broker läuft noch immer. Ich verwende das neuste MQTT Binding von der Website. Vielen Dank nochmals. Grüße Marcel
  5. Hallo zusammen, ich habe einen Stapel mit Step-Down, Master und WiFi 2.0 Bricks. Am Master Brick sind die Bricklets Ambient light 3.0 & Outdoor weather angeschlossen. Über den Brick Viewer sehe ich alle Bricks bzw. Bricklets. Nun möchte ich die Messwerte via MQTT an meinen Broker schicken, hierfür habe ich mir zum MQTT Binding ein init-file erstellt. Mein init-file sieht wie folgt aus: { "tinkerforge/request/outdoor_weather_bricklet/K4r/set_station_callback_configuration": {"enable_callback": true}, "tinkerforge/request/outdoor_weather_bricklet/K4r/set_sensor_callback_configuration": {"enable_callback": true}, "tinkerforge/request/ambient_light_v3_bricklet/L1w/set_illuminance_callback_configuration": {"enable_callback": true}, "tinkerforge/request/ambient_light_v3_bricklet/L1w/set_illuminance_callback_configuration": {"period": 10000, "value_has_to_change": false, "option": "off", "min": 0, "max": 0}, "tinkerforge/register/outdoor_weather_bricklet/K4r/station_data": {"register": true}, "tinkerforge/register/outdoor_weather_bricklet/K4r/sensor_data": {"register": true}, "tinkerforge/register/ambient_light_v3_bricklet/L1w/illuminance": {"register": true} } Das Python Skript läuft ohne Probleme oder Fehlermeldungen. Nun zu meinem Problem: Es werden nur die Messwerte des Ambient light Bricklets verschickt. Die Daten der anderen Sensoren werden nicht gepublished. Hat jemand eine Idee weshalb? Vermutlich übersehe ich etwas ganz einfaches... Vielen Dank vorab. Grüße Marcel
×
×
  • Create New...