Jump to content

BenniX

Members
  • Content Count

    6
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo zusammen! Ich habe in Visual Studio ein "Programm" geschrieben, was gar nix beinhaltet - um zu testen, wie man Red Brick nutzt. Module Program Sub Main(args As String()) End Sub End Module Sub Main habe ich als Startprocedure angegeben und Tinkerforge.dll im Projekt verlinkt. Dann das Debug. Die EXE (und nur diese) habe ich auf den Redbrick geladen. ich erhalte immer wieder exit code 2. Was mache ich falsch? Danke Euch für Eure Hilfe!
  2. Besten Dank! Funktioniert alles wie es soll. Beste Grüße Ben
  3. Hallo! Danke für die schnelle Hilfe. Soweit funktioniert das nun. Könnt Ihr mir bitte abschließend einen Tipp geben, wie ich schnelle abfrage welche Bricklets am Master alles angeschlossen sind. Danke im Voraus. Beste Grüße, Ben
  4. Hallo zusammen! Eine Frage, die mich seit Stunden umtreibt. Leider finde ich für das scheinbar einfache Pro. keine Lösung. Könnt Ihr mir bitte helfen? ich initialisiere mit Public ipcon As New IPConnection() ' Create IP connection Public master As New BrickMaster(RaRo.MasterbrickUID, ipcon) ipcon.Connect(RaRo.Host, RaRo.Port) Nun will ich die Komponenten am Master abfragen. Wieso geht das nicht und was muss ich nutzen für getidentity .. funzt nicht ... If master.GetIdentity().deviceIdentifier = "xxx" Then Danke im Voraus. Ben
  5. Danke! Ok, würde natüzlich VB.NET nutzen wollen. Gibt es dazu gar keine Ansätze/Beispiele?
  6. Hallo zusammen! Ich würde gern TinkerForge über Visual Basic programmieren. Könnte Ihr mir sagen, ob dies funktioniert und ob ich hierzu Hinweise zur Bindung der API finde? Viele Grüße, Ben
×
×
  • Create New...