Jump to content

Jambalaya

Members
  • Content Count

    4
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Hallo batti, wenn ich das richtig verstanden habe funktioniert zwar die API in 0,1mm Schritten, der Regensensor liefert aber bauartbedingt immer nur bei 0,3mm Regenmenge einen Impuls. Es ist also eine Hardwarebeschränkung durch das Wippenvolumen des Sensors, softwareseitig ist das nichts herauszuholen. Schade, ich hatte erhoft einen Regensofortsensor realisieren zu können, der bereits bei geringen Niederschlägen ein Flag setzt (Wäsche hereinholen).
  2. Hallo, auf der Seite Außen-Wetterstation WS-6147 wird unter "Einheiten und Auflösung der Messungen sind:" die Auflösung des Niederschlagsensors mit : Niederschlag in mm mit 0,1mm Auflösung angegeben. Der Sensor meiner Sation liefert allerdings, auch wenn es nur wenig regnet, immer Werte in 3er Schritten und diese Werte entsprechen doch direkt der Niederschlagsmenge in 0,1mm seit der letzten Messung. Also ein Wippenimpuls=0,3mm Niederschlagsmenge. Dann beträgt doch die Auflösung, also der kleinste Unterschied zwischen Messwerten, nicht 0,1mm sondern 0,3mm. Wo ist mein Denkfehler?
  3. Hallo Uwe, ich verarbeite die Nachrichten mittels mosquitto_sub in einem Shellscript und da wäre es natürlich einfacher wenn diese immer die selbe Struktur hätten. Aber egal, ich parse jetzt die Nachrichten und da spielt es keine Rolle mehr in welcher Reihenfolge die enthaltenen Daten gesendet werden. Die Sensoren sollen eine alte ELV Wetterstation ablösen und da setze ich, um den Umstellungsaufwand gering zu halten, auf deren Datenformat auf auch wenn das ingesamt gesehen vielleicht etwas unsinnig erscheint.
  4. Hallo, ich besitze eine WS-6147 Außen-Wetterstation und mehrere TH-6148 Sensoren, dazu ein Outdoor Weather Bricklet und ein Master Brick 2.1. Angeschlossen ist das ganze an einem Raspberry PI mit MQTT Binding. Das funktioniert soweit. Was mich allerdings stört ist, daß die Reihgenfolge der Meßwerte variiert also z.B. mal so ist: {"identifier": 45, "battery_low": false, "rain": 0, "wind_speed": 0, "humidity": 50, "wind_direction": "s", "temperature": 203, "gust_speed": 0} {"identifier": 27, "temperature": 194, "humidity": 53} und wenn ich den Befehl: python3 /home/pi/tf
×
×
  • Create New...