Jump to content

Zikke

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Moin Moin, Labview ist ja nun nicht grad dafür bekannt das es sonderlich günstig ist Das geht jetzt auch anders: LabView Home Bundle für unter 50€ z.b bei Trenz electronic
  2. Ich schalte 230V auch nur noch per SSR ... das geht ohne Probleme.
  3. Zikke

    Ideen zu Fehlersuche

    hiho, ich habe die BTR Koppelrelais jetzt gegen Sharp S202s12 Solid State Relais getauscht und jetzt habe ich keine disconnects mehr. Alles ganz schön empfindlich wenn es um Induktivitäten geht. Bilder reiche ich aber trotzdem noch nach.
  4. Zikke

    Ideen zu Fehlersuche

    Pumpe und Schalter sind schon angeschlossen und funktionieren. Ich werde mal Reduktion betreiben. Irgendwann muss es ja mal aufhören. Zum test werden ich mal von den BTR auf Finder Relais wechseln. Foto mach ich mal ... obwohl es durch die Fehlersuche grad chaotisch aussieht. sid
  5. Hallo zusammen, evtl hat ja einer von Euch eine gute Idee wie ich meinem Problem her werde: Für meinen Gartenautomatisiereung habe ich ich in einem Schaltschrank bisher folgendes: An L1 ist ein 24V Trafo (AC) mit dem ich ein paar Koppelrelais betreibe. Die will ich per Quad Relay ansteuern. Ebenfalls an den 24V AC sind 3 Magnetschalter und an L1 eine Pumpe. An L2 ist ein 12V DC Hutschienennetzteil (max 6A)welches beide StepDown versorgt. Der erste Stack besteht aus StepDown/Master/Master/RS485/Ethernet und der zweite aus StepDown/Master/RS485. Hier ist auch ein Hutscheinen Switch und ein Raspberry angeschossen (per 12V DC). Der Raspberry hat ein selbstgebautes StepDown-Netzteil für 5V. Ich habe an dem ersten Stack keine Bricklets (zum Test)angeschlossen und am zweiten Humidity/Analog/LCD. Wenn ich jetzt eines der Koppelrelais mehrfach schalte verliert der Stack die Netzwerkverbindung und nach ein paar Schaltzyklen hängt er komplett. Ich habe vor dem 12V DC Netzteil schon einen Entstörfilter hängen. Den Raspberry lässt das alles übrigens kalt ... der geht die ganze Zeit. Ich habe auch schon ein 24V DC Netzteil versucht ... selbes Problem. Die Verbindung am Switch ist meistens beim Abschalten weg, aber wo kommt die Störung her und wie (zum Henker) werde ich die am besten los. Bin für alle Vorschläge offen ... Sid
  6. Bei mir geht es auch anders herum. Unten Step-Down, dann RED, Wifi, dann RS485 und dann die Master. Allerdings hatte ich auch erst Probleme bis ich alles aktualisiert habe.
  7. Ich nutze zur Druckmessung einen Freescale MPX Senosor an einem AnalogIN Bricklet. Funktioniert super.
×
×
  • Create New...