Jump to content

Korrelationswert

Members
  • Content Count

    9
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Ok, danke für die Erklärung. Bin auf das neue Backend gespannt. Gucke mal, ob die Polling-Einstellungen in brickd.conf etwas verändert.
  2. Hi Leute, wie es der Titel schon sagt, ist mir aufgefallen, dass brickd auf einem RaspberryPi 3b mit angeschlossenem HAT Brick eine hohe CPU-Last erzeugt. Es sind noch 6 Bricklets am HAT Brick angeschlossen, jedoch läuft kein Programm. Anbei ein Screenshot von htop. Im brickd.log steht nichts auffälliges (Neuverbindungen, Timeouts, etc.). Kennt ihr das Problem oder ist es evtl ein Fehler in meinem Setup? Software: Kernel: 5.4.72-v7+ #1356 SMP Thu Oct 22 13:56:54 BST 2020 armv7l GNU/Linux Brickd: 2.4.1
  3. Mh, das ich mir auch klar, doch ich möchte eine andere Funktionalität realisieren. Ich habe ein 3x4 Touch Pad dabei und möchte auf einer Taste die Helligkeit legen, auf einer anderen die Farbe. Beides soll dann über den Rotary Poti geändert werden können. Wenn ich aber auf der Taste nur die get_position() habe, muss ich erst drehen, dann wieder auf die Taste drücken, wieder drehen... Deshalb wäre es praktisch, wenn cb_position neue Werte bekommt (wenn der Rotary Poti gedreht wird) diese Werte an andere Funktionen weitergeben könnte. So könnte dann ein Dimmer realisiert werden.
  4. Hallo Leute, komme im Moment einfach nicht mehr weiter. Ich habe den Rotary Poti und möchte die Positionsangaben welche an die Funktion cb_position kommen an andere Funktionen weitergeben. Doch das klappt leider nicht. Hier die cb_position: def cb_position(self, position): position = position +150 return position Ein Aufruf in einer anderen Funktion klappt nicht: def test_function(self): pos = self.cb_position()
  5. Was für eine Distribution benutzt du denn? Startet es mit systemd, upstart oder sysvinit? Für systemd habe ich in diesem Thread - http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,2233.msg15353.html#msg15353 - etwas geschrieben, aber so gut ist die Lösung noch nicht, eher quick & dirty.
  6. Sorry für Doppelpost, aber 20.000 Zeichen sind zu wenig. 2. Teil Das Steuerungsskript: #!/usr/bin/env python # -*- coding: utf-8 -*- import sqlite3 import socket import sys import time import math import logging as log log.basicConfig(level=log.INFO) import Queue import heapq from threading import Thread, Event, Timer from datetime import datetime from tinkerforge.ip_connection import IPConnection from tinkerforge.ip_connection import Error from tinkerforge.brick_master import Master from tinkerforge.bricklet_lcd_20x4 import LCD20x4 from tinkerforge.bricklet_ambient_light import A
  7. Hey Leute, danke für eure Antworten und sorry für meine späte Antwort. Habe zum Teil einige Punkte aus meinem ersten Post geschafft. - Bei der fortlaufenden Anzeige des Datums habe ich ein bisschen geschummelt. Es hat leider nicht geklappt eine Funktion zu schreiben, die das Datum aktualisiert und auch auf die Tasten reagiert und so eine andere Seite anzeigt. Das "Schummeln" besteht jetzt darin, dass wenn die Callbacks aufgerufen werden, diese das Datum aktualisieren, wenn die Taste für das Datum gedrückt worden ist (weil ein Sensor ändert sich mindestens pro Sekunde). - Habe es geschafft,
  8. Hallo Leute, bin nun endlich dazu gekommen, etwas mit der Wetterstation zu machen. Mein Ziel ist es erstmal das Skript, welches verschieden Wetterdaten anzeigen kann ( http://www.tinkerforge.com/de/doc/Kits/WeatherStation/CSharpToButtonControl.html#starter-kit-weather-station-button-control-csharp ) von C# in Python zu übertragen. Bisher klappt folgendes: -Alle Buttons funktionieren -Button 0: Anzeige des Datums -Button 1: Aktuelle Wetterdaten -Button 2: Min-Max-Avg Daten -Button 3: Display ausschalten Was noch zu tun ist: -Fortlaufende Aktualisierung des Datums -Bisher nur Mi
×
×
  • Create New...