Jump to content

urmel007

Members
  • Content Count

    13
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hallo an alle, hat jemand schon openHAB 2.0 auf dem RED Brick zum laufen bekommen. Oder ist es geplant openHAB 2.0 in einem neuen RED Brick Image zu integrieren ? Viele Grüße Urmel
  2. Habe die Lösung: das Problem war wirklich die Zeitzone des RED Brick. Da ich den RB ohne grafische Oberfläche betreibe habe ich auf der Konsole mit "sudo dpkg-reconfigure tzdata" die Zeitzone eingestellt. Jetzt zeigt auch unter Python time.localtime() den Wert von tm_isdst korrekt an. Das verwirrende war und ist, dass der Brickviewer immer (vor und nach der Korrektur der Zeitzone) für den RED Brick und lokal UTC +2 angezeigt hat. Ein synchronize hat da auch nichts bewirkt. Nochmal vielen Dank für die Unterstützung.
  3. ... sorry, erwartungsgemäß für Sommerzeit wäre 1 (das kommt auch auf den Notebooks). Auf dem RED Brick erscheint jedoch folgendes: >>> import time >>> time.localtime() time.struct_time(tm_year=2016, tm_mon=4, tm_mday=7, tm_hour=20, tm_min=59, tm_sec=41, tm_wday=3, tm_yday=98, tm_isdst=0) tm_isdst ist Sommer- wie Winterzeit immer 0. date gibt folgendes aus: Thu Apr 7 21:06:32 GMT-2 2016 Es sieht nach einem Zeitzonenproblem aus ?
  4. Hallo, ich habe auf dem RED Brick ein Problem mit dem Auslesen der Sommerzeit. import time lt = time.localtime() # Aktuelle, lokale Zeit als Tupel & Entpacken des Tupels lt_y, lt_mo, lt_d, lt_h, lt_mi = lt[0:5] # Datum & Zeit lt_dst = lt[8] # Angabe der Sommerzeit: -1 = keine Angabe vom Betriebssystem 0 = Winterzeit 1 = Sommerzeit print(lt_dst) Als Ergebnis wird auf zwei Notebooks mit Windows und ubuntu aktuell jeweils ertartungsgemäß -1 ausgegeben. Auf dem RED Brick kommt immer (Sommer- wie Winterzeit) als Ergebnis 0. Wo kann da der Fehler liegen oder muss die Sommerzeit "von Hand" aktiviert werden? Ich bin Dankbar für jeden Hinweis. Viele Grüße Michael
  5. Im Blog vom 30.07 stand: "Beim 3G USB Stick handelt sich um einen Stick mit dem MSM7600 Chipsatz von Huawe". Der Chipsatz sollte stimmen... Ein Versuch wäre es wert.
  6. Könnte das was sein: https://github.com/oozie/pyhumod ?
  7. Hallo, ist der 3G USB Stick per API ereichbar? Ich würde gern ein Relais per SMS ansteuern. Viele Grüße Urmel
  8. Hallo, ich möchte zwei Heizungsstellantriebe mit 0-10V ansteuern (http://shop.loxone.com/dede/stellantrieb-0-10v.html). Leider hat das Analog-Out Bicklet nur 0-5 V. Kann man das Bricklet auf 10V "tunen". Oder kann man einen Servo Brick zweckentfremden? Bin für jeden Hinweis dankbar. Viele Grüße Urmel
  9. Hallo, ich möchte ein Steuerung mit 4x digital in (IO-4 Bricklet), 2x digital out (Dual Relay Bricklet) + Masterbrick aufbauen. Über eine RS485 Masterextension soll das dann alles mit einem Arduino mini (auch mit RS485 Erweiterung) kommunizieren. Ist so etwas denkbar, oder habe ich hier noch etwas vergessen? Viele Grüße Urmel
  10. Hallo Equinox, der Tip die Variable als Klassenvariable zu deklarieren und das final zu entfernen war goldrichtig. --> Es Funktioniert. Grüße & Vielen Dank Urmel PS wann kommt der RED Brick ? public class ExampleSimple { private static final String HOST = "localhost"; private static final int PORT = 4223; private static final String UIDDualRelay = "kuE"; // Change to your UID private static final String UIDHumidity = "nED"; // Change to your UID private static final String UIDDisplay = "ocE"; // Change to your UID private static int buttonState = 0; // Note: To make the example code cleaner we do not handle exceptions. Exceptions you // might normally want to catch are described in the documentation public static void main(String args[]) throws Exception { IPConnection ipcon = new IPConnection(); // Create IP connection BrickletDualRelay dr = new BrickletDualRelay(UIDDualRelay, ipcon); // Create device object BrickletHumidity hum = new BrickletHumidity(UIDHumidity, ipcon); // Create device object BrickletLCD20x4 lcd = new BrickletLCD20x4(UIDDisplay, ipcon); // Create device object ... ... ...
  11. Hallo, ich bin z.Z. unterwegs und kann erst am Wochenende den Code bzgl. dem final Statement prüfen. Ich melde mich dann umgehend. Grüße Urmel
  12. Hallo Equinox, habe es versucht als Klassenvariable anzulegen, aber auch hier ist kein Zugriff möglich. Ich habe es mit buttonState = 1 oder me.buttonState = 1 probiert.Beides geht nicht. Gibt es einen alternativen Weg die Listener zu verknüpfen? Grüße Urmel
  13. Hallo, wie einige Forumsteilnehmer vor mir habe ich auch Probleme mit Listenern. Leider habe ich nicht die richtige Lösung im Forum gefunden. Hier das Problem: Für die Erfassung der Tasten am Bricklet LCD20x4 habe ich wie in den Beispielen den ButtonPressedListener und ButtonReleasedListener hinzugefügt. Um auch mehrere Tastendrücke zugleich erfassen zu können (soll für SET oder RESET Anweisungen genutzt werden) addiere ich über eine Variabale außerhalb der Listener die Tastensignale bei Pressed auf und ziehe diese bei Released wieder ab. Genau das ist das Problem: ich kann nicht mit Variabalen außerhalb der Klassen kommunizieren. Wie könnte so etwas gehen? Ich bin für jeden Hinweis dankbar. Grüße Urmel Hier der Code package net.tinkerforgeTest; import com.tinkerforge.BrickletDualRelay; import com.tinkerforge.BrickletHumidity; import com.tinkerforge.BrickletLCD20x4; import com.tinkerforge.IPConnection; public class ExampleSimple { private static final String HOST = "localhost"; private static final int PORT = 4223; private static final String UIDDualRelay = "kuE"; // Change to your UID private static final String UIDHumidity = "nED"; // Change to your UID private static final String UIDDisplay = "ocE"; // Change to your UID // Note: To make the example code cleaner we do not handle exceptions. Exceptions you // might normally want to catch are described in the documentation public static void main(String args[]) throws Exception { final short buttonState = 0; // der Tastenstatus außerhalb der Listener IPConnection ipcon = new IPConnection(); // Create IP connection BrickletDualRelay dr = new BrickletDualRelay(UIDDualRelay, ipcon); // Create device object BrickletHumidity hum = new BrickletHumidity(UIDHumidity, ipcon); // Create device object final BrickletLCD20x4 lcd = new BrickletLCD20x4(UIDDisplay, ipcon); // Create device object ipcon.connect(HOST, PORT); // Connect to brickd // Don't use device before ipcon is connected // Turn backlight on lcd.backlightOn(); // Write "Hello World" lcd.writeLine((short)0, (short)0, "Hello World"); // Turn relays alternating on/off for 10 times with 1 second delay for(int i = 0; i < 6; i++) { Thread.sleep(200); if(i % 2 == 1) { dr.setState(true, false); } else { dr.setState(false, true); } } // Get current humidity (unit is %RH/10) for(int j = 0; j < 2; j++){ Thread.sleep(1000); int humidity = hum.getHumidity(); // Can throw com.tinkerforge.TimeoutException System.out.println("Relative Humidity: " + humidity/10.0 + " %RH"); lcd.clearDisplay(); lcd.writeLine((short)0, (short)0, "RH: " + humidity/10.0 + " %RH"); } // Add and implement listener for pressed and released events lcd.addButtonPressedListener(new BrickletLCD20x4.ButtonPressedListener() { public void buttonPressed(short button) { // von hier kein Zugriff auf buttonState System.out.println("Pressed: " + button); switch(button){ case 0: buttonState = buttonState + 1; // kein Zugriff break; case 1: buttonState = buttonState + 2; break; case 2: buttonState = buttonState + 4; break; case 3: buttonState = buttonState + 8; break; } } }); lcd.addButtonReleasedListener(new BrickletLCD20x4.ButtonReleasedListener() { public void buttonReleased(short button) { // von hier kein Zugriff auf buttonState System.out.println("Pressed: " + button); switch(button){ case 0: buttonState = buttonState - 1; break; case 1: buttonState = buttonState - 2; break; case 2: buttonState = buttonState - 4; break; case 3: buttonState = buttonState - 8; break; } } }); lcd.backlightOff(); ipcon.disconnect(); System.out.println("Ende"); } }
×
×
  • Create New...