Jump to content
Loetkolben

WLAN Stack verliert Kontakt zum Accesspoint (Fritzbox)

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

seit einiger Zeit verliert der Stack die Verbindung zur Fritzbox nach einigen Stunden (und kommt nicht wieder). Es sind zwar 2 Etagen dazwischen, aber die Antenne ist gross und die Pingzeiten liegen und 5ms.

 

Alles in allem eine stabile/saubere Verbindung. Das war nicht immer so, ich hatte folgendes gemacht:

 

- Ich habe die "alte" FB 7240 gegen eine FB 7390 getauscht.

- Ich habe den Standort der FB gewechselt, so dass der Empfang wesentlich besser ist.

- Ich habe die letzten beiden Firmwares fuer den Masterbrick aufgespielt.

 

 

Ich denke es liegt NICHT am besseren Standort und an der anderen Fritzbox. Also muesste es an den letzten beiden Firmwares fuer den Masterbrick liegen.

 

Kann jemand verifizieren, dass es beim langen WLAN Verbindungen (permanent) oder beim Reconnecten des WLAN-Stacks zu Problemen kommt?

 

Ein Stecker raus-rein am WLAN Stack behebt das Problem. Die FB hat die Einstellung "Wlan 100%". Ein de-/re-aktivieren des WLAN der FB hilft nicht.

 

Hat jemand Tipps fuer mich?

Danke.

 

Der Loetkolben

 

 

 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hast du ein anständiges Netzteil am Stapel? Ich habe immer das Problem, dass ein Stapel mit einer Ethernet Extension mit einem billigen Handy Netzteil regelmäßig ausfällt und nur noch Stecker ziehen hilft. Der selbe Stapel mit einem Netzteil des angebissenen Apfels läuft problemlos durch.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Danke fuer die Idee. Das Netzteil ist ausreichend dimensioniert, aber vielleicht ist es gealtert und die Elkos sind platt. Hat ja in der Vergangenheit einwandfrei funktioniert und mehr als einen halben Tag hat der ganze Stack eine Verbindung.

 

Werde das testen, wenn ich wieder im Lande bin

 

 

Der Loetkolben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Edit: Text vollkommen neu geschrieben.

 

Hallo Stormrider,

 

nein das Netzteil am Tinkerforgestack konnte ich noch nicht tauschen. Ich hatte zwischendrin (immernoch) das Problem, dass der Stack gar nicht mehr ansprechbar war/ist. Da gibt es wohl Probleme mit dem WLAN Modus und den aktuellen Fritzboxen.

 

Siehe hier: WLAN Modul defekt? Suche Diagnosetipp

 

Sobald das Problem behoben ist und trotzdem der Tinkerforgestack sich ab und zu abmeldet werde ich das Netzteil am Stack mal tauschen. (Muss sowieso erstmal ein neues Netzteil Mini USB Stecker "suchen"  ;)  )

 

Wenn du noch ein paar Details ueber deine HW und die Standorte schreiben koenntest, waere das ggf. hilfreich.

 

 

Der Loetkolben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lötkolben,

 

zunächst mal meine Konfiguration (von unten nach oben): Step Down Power Supply - Master Brick - Wifi Ext. (alles Aktuelle Firmware) --> alles verbaut im Wetterstationskit

 

nachdem ich diesen Thread gelesen hatte dachte ich mir, ich versorge den Stack mal mit einem 12V Blei-Gel Akku (der sollte ja glatte Strömlinge bringen) gesagt getan. ->War wohl nix/Keine verbesserung.

 

Dann habe ich den Thread mit WLAN Modul...suche Tipp gelesen.

(Ich verfüge über eine Fritzbox 7490 (Aktuelle Laborversion) und als "Repeater" ein Powerline 546E mit Aktueller Firmware (nix Labor)

 

Bei meiner 7490 habe ich dann einfach mal das im Thread besagte "b" zugelassen und hossa es geht.

 

Ich hab zwar immernoch Probleme mit Verbindungsabbrüchen, aber die liegen scheinbar an LabView bzw. irgendeinem Fehler der nur Auftritt wenn die Wetterstation per WLAN verbunden ist und Daten an Labview gesendet werden müssen.

 

Aber das gehört in einen anderen Thread.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stormrider,

 

kannst du mir nochmals sagen welche Probleme du genau hattest? Verbindungsverluste nach ein paar Tagen oder Wochen oder generell keinen Datenfluss mehr?

Hattest du die Probleme auch vor dem Update auf die FB-Beta Version?

 

Ich versuche das ganze mal hier aufzubroeseln.  ;)

 

 

Der Loetkolben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, leider kann ich dazu nicht viel sagen, weil ich den WLAN Apparillo erst seit einer Woche habe. Die Laborversion auf der FB läuft schon ein Jahr. Sorry.

 

Zwecks dem Fehler:

Den muss ich noch ganz genau ermitteln (am Wochenende) ich werde aber meine Erkenntnisse mitteilen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi, leider kann ich dazu nicht viel sagen, weil ich den WLAN Apparillo erst seit einer Woche habe. Die Laborversion auf der FB läuft schon ein Jahr. Sorry.

 

Die problematische FB Firmware gibt es erst seit ca. 5 Wochen. Es scheinen von dem "b+" Problem nur die neuen Betas betroffen zu sein, die die neue Oberflaeche haben und zum anderen die ersten Versionen sind die das ULE Thermostat einbinden. Warum es einen Zusammenhang mit WLAN gibt erschliesst sich mir noch nicht.

Das Problem mit den verlorenen WLAN Verbindungen, die nur durch einen Stack Reset wieder hergestellt werden koennen, betrifft aber auch aeltere FB-FW.

 

Zwecks dem Fehler:

Den muss ich noch ganz genau ermitteln (am Wochenende) ich werde aber meine Erkenntnisse mitteilen.

 

Je genauer wir das dokumentieren um so besser kann man hoffentlich den Fehler beseitigen.

 

 

Der Loetkolben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Knabend,

 

also ich habe den Fehler / das Problem mal versucht zu provozieren.

Ich lasse mir per LabView sämtliche Sensordaten meiner Wetterstation ausgeben und stelle diese als "shared Variable" für die weitere verarbeitung zur Verfügung.

Das alleine funktioniert Problemlos.

Wenn ich allerdings nun ein zweites VI öffne, welches die Sensordaten aus den Variablen wieder an die Wetterstation senden soll, um sie da anzuzeigen kommt es zum zusammenbruch. Erst gibt mit LabView Error 1172 (siehe Bild) aus und kurz danach gibts nen "Reset" beim Stack.

Ich glaube mein "Aufbau" kommt mit seinem Timing nicht hinterher und der Stack bekommt nen Brechreiz.

 

Ich muss dazu sagen, dass ich in Sachen Programmierung noch versuche in die Kinderschuhe reinzukommen --> Ich bin ein Noob.

 

Ich werde das ganze hier auch mal meinen Kollegen, die weitaus mehr erfahrung mit LabView haben, zeigen. Vielleicht liegt es bei mir auch an einem Denkfehler.

 

Error_1172.JPG.2396f6877b5c9b3976d503b3fcdd1b46.JPG

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Stormrider,

 

bei LabView kann ich nicht weiterhelfen, da kenne ich mich nicht aus. Ich dachte du koenntest ggf. noch etwas zu den Problem mit der FritzBox sagen. ;-)

 

Fuer das LapView Problem koenntest du bitte einen neuen Thread unter Software auchmechen.  :)

 

Der Loetkolben

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...