Jump to content

Schnelles autonomes WEB-I/O (über WLan) mit Tinkerforge Komponenten möglich?


Recommended Posts

Hallo Community,

 

ich stehe vor der Aufgabe, 4 zeitkritische digitale Schaltsignale von 2 veränderlichen Standorten (also insgesamt 8 Eingangssignale ohne Rückkanal) an einen existierenden Mikrocontroller ohne Kabelverbindung über ca. 200 m Wegstrecke autonom zu Steuerungszwecken zu übertragen .

 

Hierzu existieren am Markt Komponenten wie z. B. das WEB-IO von der Lucom GmbH oder das RAD-ISM-2400 etc. von Phoenix. Unabhängig vom Preis sind diese Komponenten leider ungeeignet, da hier die Signale mit einer minimalen Taktung von 25-50 Millisekunden übertragen werden.

 

Die in meinem Fall notwendige Auflösung inklusive Inputerkennung muss aber < 1 Millisekunde sein. Die Gesamtlatenz zwischen Eingangserkennung und Ausgangsschaltung ist, sofern sie für alle Eingänge gleich ist, von untergeordneter Bedeutung. Sie sollte aber nicht größer als 5 Millisekunden sein. (Die Themen Reichweite, Störanfälligkeit etc. seien erst einmal außen vor.)

 

Lässt sich dies nach Eurer Meinung mittels der Tinkerforge Komponenten

2 * Industrial Digital In 4 Bricklet

2 * Industrial Digital Out 4 Bricklet

3 * Master Brick

3 * Wlan Extension und

1 * RED Brick

bewerkstelligen?

 

Auf folgende ergänzende Fragestellungen habe ich keine Antwort finden können:

 

Welcher minimale Signalabstand kann durch die Input Bricklets erfasst werden?

Welche Maximale Pollingfrequenz wäre praktisch realisierbar, wenn ein Redbrick mit Delphi Programmierung zur Abfrage der Eingänge und zum Setzen der Ausgänge eingesetzt wird?

Können hier zur Timingoptimierung callbacks für die Programmierung verwendet werden?

Was ist nötig, damit der RED Brick das WLAN 2.xx Modul unterstützt, ohne dass alternativ das LAN Modul verwendet wird (das dann mit einem WLan fähigen Router verbunden würde)?

 

Ich bin hier für jeden Praktikervorschlag dankbar und auch für Hinweise, falls das rein Hardwareseitig nicht realisierbar ist.

 

Vielen Dank und Grüße

 

Marco

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...