Jump to content
Conan der Barbar

Falsche Temperaturwerte bei PTC-Bricklet

Recommended Posts

Posted (edited)

Hallo, 

ich benutze TinkerForge in Zusammenhang mit meiner Bachelorarbeit. Ziel ist es für eine Destillationsanlage ein Messsystem zu entwickeln, dfür werden sieben PTC-Bricklets benötigt. Als Sensoren verwenden wir die Mantelwiderstandssensoren von Sensorshop 24 und sind auch seh zufrieden mit den. Das System steht eigentlich auch schon und Testläufe werden auch gerade gemacht. Die ersten waren erfolgreich, mit nur einer Ausnahme, dass eine Temperatur mit der Zeit immer höher geht, also wenn der Sensor eigentlich etwas zwischen 90 und 100 grad anzeigen sollte, geht er einfach immer höher. Einmal ging die Temperatur sogar bis 112 Grad hoch, obwohl es nicht wärmer ist wie maximal 100 und es wäre wahrscheinlich noch höher gegangen wenn wir es nicht abgebrochen hätten. Als Beispiel könnt ihr die Temperaturdaten in der Textdatei Messdaten10 sehen, da müsst ihr euch die Spalte dataB3 anschauen. EIgentlich dachte ich ursprünglich dass es sich hierbei um einen Fehler des Sensors handelt, aber nach den neuesten Entwicklungen gehe ich eher davon aus dass das PTC-Bricklet fehlerhaft ist. Ich kann den Verdacht nur gerade nicht überprüfen. 

Nachtrag: Das erste Problem ist ein Problem mit dem Sensor, dieser muss einfach kalibriert werden, das bekomme ich hin. Dennoch bleibt mein folgendes Problem leider...

Über Weihnachten ist es nämlich plötzlich dazu gekommen, dass eine weitere Temperatur fehlerhaft ist. Diesmal wird einfach eine zu niedrige Temperatur angezeigt. Dies könnt ihr sehen, wenn ihr euch die Spalte dataK anschaut. Eigentlich sollten die Temperaturwerte ähnlich zu den Werten der Spalte data B11 sein, aber sie haben gute 25 Grad unterschied. später wenn die Temperatur in der Spalte runtergeht und nur noch nan angezeigt wird, liegt es darand, dass der Sensor aus der anlage rausgezogen wurde und dann eigentlcih hätte Raumtemperatur (ca 24 Grad) hätte anzeigen müssen. da zeigt er aber meist so 13 oder 14 Grad an. Also der Unterschied ist nichteinmal linear. Am Sensor liegt es hier nicht, das habe ich überprüft, auch die Jumper sind richtig drauf und das Kabel zum Master ist richtig verbunden. Ich gehe davon aus, dass der PTC defekt ist, aber ist es wirklich möglich, dass sich das kaputt gestanden hat über die zwei Wochen Urlaub? 

Vielleicht fällt euch ja noch was ein, was ich ausprobieren könnte um zu schauen, ob wirklich das PTC-Bricklet defekt ist.

Ich hoffe ich habe das alles verständlich erklärt. 

Vielen Dank im Voraus!

Messdaten10.txt

Edited by Conan der Barbar
Änderung des Ausgangszustandes

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Create New...