Author Topic: Offseterzeugung mit Analog Out 2.0  (Read 821 times)

markus5766h

  • Full Member
  • ***
  • Posts: 155
    • View Profile
    • Highend mit Röhren DIY
Offseterzeugung mit Analog Out 2.0
« on: December 02, 2017, 20:19:04 »
Für genauere Messungen ist es manchmal nötig, einen einstellbaren Offset zu verwenden (Messleitungsoffset ...).
Die lässt sich unter Verwendung einiger handelsüblicher Bauteile auch über TF-Komponenten steuern.

Der Analog Out 2.0 erzeugt die "Roh"-Offsetspannung, hierzu wird dieser über einen LM317T mit 4,1VDC versorgt. Am Ausgang des Analog Out hängt ein Spannungsteiler (1:199), gepuffert von einem 10nF Kondensator und einem Impedanzwandler vom Typ OP07. Die Vergleichsspannung wird mit der Stromquelle (BC559) und den Widerständen 12 Ohm und dem Trimmer 100 Ohm erzeugt.
Zur Beachtung : eine Versorgungs-Spannungsänderung von 100mV erzeugt am Kolektor des BC559 eine Spannungsänderung von 5µV - die Versorgungsspannung muss also sorgfältig aufgebaut sein.
Beide Spannungen werden über den Differenzverstärker - wieder ein OP07 - zur Offsetspannung von bis zu +-10mV mit einer Auflösung von knapp 5µV (20mV / 4096). Dies ist für die meisten Anwendungen ausreichend.
Die Spannungsversorgung der OP07 ist in nachfolgendem Bild dargestellt.

« Last Edit: December 17, 2017, 11:55:45 by markus5766h »
Ein Problem zeigt sich des Angriffs wert,
wenn es sich dagegen wehrt !

batti

  • Tinkerforge Staff
  • Administrator
  • Hero Member
  • *****
  • Posts: 983
    • View Profile
Re: Offseterzeugung mit Analog Out 2.0
« Reply #1 on: December 04, 2017, 08:16:05 »
Danke für den schönen Beitrag!