Jump to content

techniker

Members
  • Content Count

    23
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Nochmals eine Frage: Kann man in Python 3 die Bedingungen gleicher Logik z.B != mit mehreren Variablen vergleichen, also in einer Kurzform anstatt diverse "nicht gleich" hintereinander zu schreiben. So das self.sw.get_color() nur einmal aufzuführen ist. "and self.sw.get_color() != [red, green...." geht eben nicht. if self.ping(self.HOST_Controller) == False and self.sw.get_color() != [red, green, purple] self.sw.set_color(*blue) elif self.ping(self.HOST_Controller) == True and self.sw.get_color() != red and self.sw.get_color() != green and self.sw.get_color() != purple:
  2. Sehr geehrtes Tinkerforge Team Ich benötige kurz Hilfe für den Python 3 Syntax um ein Tuple oder eine Liste an eine Methode zu übergeben. Beispiel: red = (30, 0, 0) self.sw.set_color(red) wie muss das Tuple red auseinander genommen werden um akzeptiert zu werden? Beste Grüsse Sven
  3. Ab wann kann in ca. mit dem ESP32 Board gerechnet werden?
  4. Hier mal noch ein Zwischenstand. Das AirQuality Bricklet dient nur mal als Datenlieferant. Denkbar sind diverse Anwendungen um Werte oder ein Balkendiagramm anzuzeigen. Der Timer kann auf 1000 gesetzt werden. Sobald dieser erreicht ist wird ein Refresh ausgelöst. default mode > fill.black > draw > delta mode, evtl. auch die Farbe rot möglich je nach Einbrenn-Problematik was sich noch zeigen wird. Beste Grüsse
  5. Abend, Vielen Dank für das Code Beispiel. Obwohl ich bei der Formel [y * WIDTH + x] nicht recht verstehe was die macht. Gibt es en Vorteil zu der append Funktion? Evtl. die Geschwindigkeit? Ich hab beide versucht und kein offensichtlicher unterschied feststellen können. z.B. dies hier: def draw_image(self, WIDTH, HEIGHT, image): data = image.load() pixels_matrix = [] for x in range(HEIGHT): for y in range(WIDTH): pixels_matrix.append(data[y, x] != 0) self.ink.write_black_white(0, 0, WIDTH-1, HEIGHT-1, pixels_matri
  6. Hallo Zusammen Ich hab echt den Filmriss. Wie kann ich auf dem E-Paper einen Wert mit einem TrueType Font Zeichnen? Ich hab da mal das alte Oled Servo Beispiel angeschaut. Diese API hat allerdings noch eine Funktion new_window... darum gehts nicht zu adaptieren. Beim neuen Oled Blicklet 2.0 gibt es das Servo Beispiel leider nicht mehr. Dort wurde auch die API eher in die Richtung des E-Ink Bricklet entwickelt. Hier mal eine Codevariante die natürlich nicht läuft weil ich die Daten nicht in den E-Ink Buffer bekomme. Vielleicht kann mir jemand helfen. Natürlich müss spät
  7. Hallo Erik Ja dass das Script noch mehr Probleme beinhaltet hab ich im Anschluss an mein Versuch auch herausgefunden. Ich habs ohne Docker zum laufen gebracht. Auszug aus der angepassten build_environment_setup.sh / Änderungen > mono_devel und siehe unten Bemerkung: Das die Sphinx Leute immer mal was ändern müssen, der "SmartyPantsHTMLTranslator" ist seit der Version 1.6 nicht mehr enthalten! ..... sudo apt-get -y install build-essential mono-complete mono-devel python3 perl default-jre default-jdk nodejs npm php-pear ruby zip curl ..... # Install pip and sphinx 1
  8. Bin dem Problem auf der Spur. Scheint ein Python Versionsproblem zu sein. Im Script wird oben ja Python2 und später noch Python3 installiert. Für die generate wird sicher mal Python3 benötigt aber leider lautet der Aufruf auf python! So kanns nicht gehen. Ausser man referenziert python als python3 > eher unüblich. Jetzt lasse ich mal das Script laufen, abwarten. Vielen Dank für den Wink mit dem generate_all.py # Generate Bindings and Copy examples to documentation cd ~/tf/generators/ python generate_all.py > p
  9. Das Erstellen einer lokalen Dokumentation funktioniert nicht. zuvor wurde natürlich die build_environment_setup.sh ausgeführt. make html ergibt diese Rückmeldung make[1]: Verzeichnis „/home/gus/tf/doc/de“ wird betreten python ../generate_tables.py Traceback (most recent call last): File "../generate_tables.py", line 12, in <module> from device_infos import DeviceInfo, brick_infos, bricklet_infos ImportError: No module named device_infos make[1]: *** [Makefile:34: generate] Fehler 1 make[1]: Verzeichnis „/home/gus/tf/doc/de“ wird verlassen Weiss jem
  10. Mir gelingt es nicht den Toolchain zu bauen. Die README.rst bezieht sich noch auf die SDK 1.5.3 Ihr benutzt aber doch die 2.0.0 ich wollte diese benutzen aber die Patches scheinen nicht zu funktionieren. gus@VMxubuntu:~/tf/wifi-v2-extension/software$ patch -b -N -d ../toolchain/esp-open-sdk/sdk/include -p1 < esp8266sdk-c_types.patch patching file c_types.h Hunk #1 FAILED at 6. 1 out of 1 hunk FAILED -- saving rejects to file c_types.h.rej gus@VMxubuntu:~/tf/wifi-v2-extension/software$ Der make Aufruf endet mit: espfs/espfs.c:244:4: error: implicit declaration of function 'heats
  11. Ist das verhalten des build scripts normal das dies mit dem Temperatur Brick endet? Meine Offline Doku hat eben auch keine Web-Elemente mehr sondern ist Weiss und beinhaltet eigentlich nur Text. Früher war mal die offline Doku vom aussehen her gleich wie eure online Version? Beste Grüsse Sven
  12. Hallo Zusammen Ich wollte mich mal mit dem Firmware Erstellung beschäftigen. Leider bekomme ich beim make Aufruf eine Fehlermeldung das im toolchain die mesh.h nicht gefunden werden kann. Muss ich die SDK 2.1 noch irgendwo zu Verfügung stellen? Andere Firmware z.B. vom Master kann ich ohne Probleme bauen. Beste Grüsse Sven
  13. Hallo Zusammen Also ich stehe vor dem gleichen Problem das die TCP Funktions ID: 99 die LED der Wifi 2.0 Ext. nicht einschaltet. Sondern scheinbar sogar ausschaltet wie die Funktions ID: 100. Könnte da ein Firmwarefehler der Grund sein? Ich hab noch keine Zeit gehabt selbst danach zu suchen. Beste Grüsse Sven
×
×
  • Create New...