Jump to content

Tamino

Members
  • Posts

    8
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Tamino

  1. Hi und vielen Dank für die Info. Habe das Beispiel Python Script geladen und eingebunden. Dies funktioniert auch soweit sehr gut. Das einfache script schaltet ja jetzt nur 5x ein und wieder aus und wird dann beendet. Gibt es eventuell schon Beispiel Scripte für das Dimmen über PWM, oder muss ich mir das selbst zusammen klöppeln? Schöne Grüße Alex
  2. Hallo zusammen, ich würde gerne mit einem Solid State Relay Bricklet 2.0 mittels PWM (Monoflop) einige LEDs schalten und dimmen. Das schalten klappt soweit auch sehr gut, auch mit Google Assistant. Nur beim dimmen finde ich irgendwie keine brauchbaren Regeln und bräuchte hier etwas Hilfe. Hat jemad einen Ansatz wie ich dies realisieren kann? Schöne Grüße Alex
  3. Hallo Stefan, vielen Dank für deinen Support. Ich habe das mit executeCommandLine getestet, leider ohne erfolg. 😕 Hat jemand eine Regel, mit der ich sowas umsetzen kann? Grüße Alex
  4. Hallo Stefan, vielen Dank für deine Hilfe! Du hast Recht, auch oder gerade bei Shell-Skripten muss der entsprechende Befehl oder das Skript in der Whitelist eingetragen werden. Dies habe ich aber, wie in meinem Post oben geschrieben, bereits eingetragen: exec.whitelist: /etc/openhab2/scripts/tv-ein.sh /etc/openhab2/scripts/tv-aus.sh /etc/openhab2/scripts/tv-mute.sh /etc/openhab2/scripts/tv-leiser.sh /etc/openhab2/scripts/tv-lauter.sh /etc/openhab2/scripts/tv-status.sh /etc/openhab2/scripts/tv-%2$s.sh Noch irgendwelche andere Lösungen oder Vorschläge? Gruß Alex
  5. Hallo zusammen, ich versuche einen über HDMI angeschlossenen TV mit CEC und OpenHAB zu steuern. Ziel sollte sein mit der EXEC-Bindung und einem Switch beim triggern auf on das eine Bash-Script (tv-ein.sh) und beim triggern auf off das andere Bash-Script (tv-aus.sh) auszuführen. Die Rechte für den openhab Benutzer sind entsprechend gesetzt, das heißt wenn ich sudo -u openhab /etc/openhab2/scripts/tv-ein.sh usw. auf der Befehlszeile ausführe reagiert der TV auch wie erwartet. Nur über OpenHAB komme ich irgendwie nicht weiter... Meine letzte Konfiguration: exec.whitelist: /etc/openhab2/scripts/tv-ein.sh /etc/openhab2/scripts/tv-aus.sh /etc/openhab2/scripts/tv-mute.sh /etc/openhab2/scripts/tv-leiser.sh /etc/openhab2/scripts/tv-lauter.sh /etc/openhab2/scripts/tv-status.sh /etc/openhab2/scripts/tv-%2$s.sh things: Thing exec:command:TVOnOff [ command="/etc/openhab2/scripts/tv-%2Ss.sh", interval=0, autorun=true, timeout=5 ] items: String TVOnOff {channel="exec:command:TVOnOff:input"} sitemap: Switch item=TVOnOff label="TV ein/aus" mappings=[ein="ein", aus="aus"] Habe jetzt schon stundenlang sämtliche Variationen getestet, leider bisher ohne Erfolg. Vielleicht hat von euch jemand eine Idee wie ich das besser umsetzen kann, evtl. mit einer Rule? schöne Grüße Alex
  6. Hallo Erik, gute Arbeit. Hab gestern den DC-Brick, der einen Lüfter steuert, in mein OpenHab eingebunden, funktioniert super. Morgen werde ich mich mal an die LED-Stripes machen und berichten. Schönen Feiertag Alex
  7. Hi Erik, hört sich sehr gut an, mit den Channels kann ich dann schon mal arbeiten. Vielen Dank für die Arbeit. Dann warte ich mal gespannt auf die neue Beta. Schönes Wochenende und sonnige Grüße Alex
  8. Hallo Erik, will nicht nerven, aber wie weit bist du denn mit der Umsetzung für das LED-Strip Modul für den Colorpicker? Und hast du mittlerweile schon eine Beispiel Rule für den DC-Brick? sonnige Grüße aus Rothenburg o.d.T. Alex
×
×
  • Create New...