Jump to content

PaulPaulaner

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by PaulPaulaner

  1. Hallo zusammen, ich habe einen Pi + das Raspberry Touchdisplay im Einsatz, bisher habe ich die 5V für das Display von der Stiftleiste des PI's für die Versorgung genutzt. Jetzt habe ich aber das HatBrick auf der Stiftleiste und komm somit nicht mehr an meine 5V. Da der HatBrick mit einem 24VNetzteil versorgt wird sind nur die 5V vom HatBrick vorhanden. Von wo/wie hole ich jetzt meine 5V fürs Display? Gibt es bereits was fertiges? Danke für eure Ideen/Lösungen. Viele Grüße Paul
  2. Danke! Das mit dem Brick-Viewer war dann der Schlüssel zum Glück! Auf die einfachsten Sachen kommt man selbst immer nicht 🙂 Der hat die Geräte auch nicht gesehen, die hatten zwar alle geleuchtet, aber Verbindung war wohl nicht möglich erst nach erneutem Reboot des Raspberrys. Warum auch immer? @cl- : hab den Ablauf nach deinem Muster integriert, Danke für die Tipps von euch !! Grüße Paul
  3. Hallo photron, Danke für die Antwort! Das Objekt CTF_Steuerung bleibt bestehen, wird also beim Progammstart angelegt und erst beim Beenden wieder aufgeräumt. Das hätte ich erwartet, das nach dem Aufruf von ipcon_enumerate der Callback dann asynchron irgendwann aufgerufen wird. Aber an meinen Haltepunkt kommt nichts an in der Callbackfunktion.
  4. Hallo zusammen, Ich habe wie folgt meine Callback Funktion angelegt: im Header außerhalb der Klasse: void cb_enumerate_static(const char *uid, const char *connected_uid, char position, uint8_t hardware_version[3], uint8_t firmware_version[3], uint16_t device_identifier, uint8_t enumeration_type, void *user_data); CPP-Datei void cb_enumerate_static(const char *uid, const char *connected_uid, char position, uint8_t hardware_version[3], uint8_t firmware_version[3], uint16_t device_identifier, uint8_t enumeration_type, void *user_data) { CTF_Steuerung *psTemp = reinterpret_cast<CTF_Steuerung *>(user_data); psTemp->cb_enumerate(uid,connected_uid,position,hardware_version, firmware_version,device_identifier,enumeration_type); } So schaut die Registrierung und der Aufruf von ipcon_enumerate(...) CTF_Steuerung::CTF_Steuerung() { QString sPro; // Create IP connection ipcon_create(&ipcon); if(ipcon_connect(&ipcon, HOST, PORT) < 0) { sPro = "Error ipcon_connect(...)"; } ipcon_register_callback(&ipcon, IPCON_CALLBACK_ENUMERATE, (void (*)(void))cb_enumerate_static ,this); if(ipcon_enumerate(&ipcon) < 0) { sPro = "Error ipcon_enumerate(...)"; } } Nach meinem Verständnis sollte nach dem Aufruf von ipcon_enumerate(&ipcon) der Callback ausgelöst werden. Kommt aber leider nicht in die Callback-Funktion, die Registrierung des Callbacks usw. läuft alles ohne Fehler durch. Danke für eure Hilfe Viele Grüße Paul
  5. Hi zusammen, erhalte bei der Funktion folgenden Fehler: cannot convert argument of incomplete type void * to void(*)() folgender Aufruf: ipcon_register_callback(&ipcon,IPCON_CALLBACK_ENUMERATE,(void *)cb_enumerate_static ,this); Funktion im Header wie folgt definiert: static void cb_enumerate_static(const char *uid, const char *connected_uid, char position, uint8_t hardware_version[3], uint8_t firmware_version[3], uint16_t device_identifier, uint8_t enumeration_type, void *user_data); Hat jemand eine Idee was ich da falsch mach? Programmiert wird in QT mit C++ Falls ihr noch mehr Infos bräuchtet bitte einfach melden. Danke schon mal vorab für eure Hilfe! Viele Grüße Paul
×
×
  • Create New...