Jump to content

raven

Members
  • Content Count

    7
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Ihr seid hammerhart! Promptes Feedback und schnelle Umsetzung der Dokumentation! Ich ziehe meinen Hut! (hab jetzt auf die Schnelle keine Fehler geworden) Nur leider gibt es nicht mehr die Möglichkeit bei Xively diverse Zeiträume auszuwählen. Naja...kommt evtl. wieder.. Achja, Euer Wetterstation-Kit ist super! Ohne allzu große Vorkenntnisse alles wunderbar geklappt. Und im Dunkeln sieht die Station großartig aus! Danke.
  2. ..heißt jeetzt Xively.com Der Upload der Daten (von der TF-Wetterstation) fkt. noch, leider stehen insbsd. de interaktiven Grafiken (mit der Zeitraumauswahl) nicht mehr zur Verfügung; bzw. habe ich diese noch nicht wiedergefunden. Zwar gibt es reichlich Text zu den jetzt mehrstufigen Development-, Deploypment- und Management-Prozess, aber so richtig schlau bin ich noch nicht raus geworden. Auch habe ich den Hinweis gelesen, daß für die alten Cosm-Charts noch in Kürze weitere Infos folgen werden. Na dann... Hat jemand schon einen besseren Einblick?
  3. ich hatte in dem Vorstellungsthread zur Wetterstation auch diese Frage gestellt und inzw. habe ich folgendes Setup seit einer Woche im Einsatz: - Raspi 1. Version - Raspi hängt zwecks Stromversorung an USB der Fritzbox - noch ein One-Wire Temperatursenor am GPIO dran - die TF Wetterstation hängt an USB des Raspi's (Backlight an) - Taktung? ich meine die Standard-Taktung - MySQL und Apache Bisher läuft alles im Dauerbetrieb tadellos.
  4. Super, vielen Dank für diesen wertvollen Details bzgl. der unterschiedlichen Pi Versionen. (ich hab beide Versionen). Jetzt kann es aber nun losgehen...
  5. UPS..leider noch eine Frage. :'( Warum benötige ich eigentlich das Step down Power Modul? Das Master Bricket soll lt. Doku durch den Raspberry USB (500mA) versorgt werden, dann müsste doch ein normales Netzgerät (5v 2A) ausreichen (besitze aber dies bzgl. nicht das Fachwissen). Dankeschön.
  6. Perfekt! Vielen Dank das Bild hilft sehr (der Link oben zeigt nicht auf die Doku-Seite). Freu mich auf mein erstes TF-Projekt. Sehr interessantes Video. Bin beeindruckt vom Laser-Cutter aus China.
  7. Moin, Die Möglichkeit mit dem Raspberry Pi finde ich interessant. Zwar habe ich die Doku gelesen, aber bin mir nicht 100% sicher, welche zusätzliche Teile ich mit bestellen muss. Klar, DC Jack Adapter und Step Down Power supply, aber welche zusätzlichen Kabel? Gut, wäre daher wenn in der Doku noch die zusätzlichen Teileliste aufgeführt werden könnte.
×
×
  • Create New...