Jump to content

tf_archiv

Members
  • Content Count

    292
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Mhhh, vielleicht hilft dir sowas: http://www.amazon.de/mumbi-Adapter-Mini-Stecker-USB-/dp/B004CS5D1W/ref=sr_1_1?s=computers&ie=UTF8&qid=1325501409&sr=1-1 ? Da kannst du dann die USB A Buchse nach außen gehen lassen durch das Gehäuse und von außen mit einem USB A <-> A Kabel anschließen. Du willst den Stepper Brick komplett in ein Gehäuse packen? Je nachdem welche Leistung dein Schrittmotor hat kannst du da evtl Hitzeprobleme kriegen.
  2. Also mit dem Stepper-Brick kann ich jetzt sehr gut arbeiten, dieser soll aber später auf die Rückseite eines NEMA-23 (56x56mm) Motors angeschraubt werden. Das sollte kein Problem sein, allerdings wird es dann schwierig im Motorgehäuse noch Platz für den USB Stecker zu haben. Die Buchse ist dann zu weit von der Gehäusewand entfernt. Den Brick mit einem Aluwinkel am Gehäuse direkt verschrauben wird auch ziemlich schwierig, da Ihr die Buchse recht eng an der Platine gelötet habt. Bei Alugehäuse müsste man schon mit 3mm Wandstärke rechnen. Ich empfehle einen separaten Bricklet ins Angebot zu
  3. Hallo, ich persönlich bin zwar nicht der Modellbauer, aber mein Roboterarm mit Tinkerforge ist fast fertig. Ein Karbonite-Getriebe ist ein preisgünstiges Plastegetriebe, aber für dein beschriebenen Zweck ausreichend. Ich persönlich habe mir die gekauft ( http://shop.rc-hp.de/Sanwa-SRM-102-Servo-Z-Stecker), die sind gut und preiwert. Die Servo´s die ich kenne gehen alle bis +-90° und bezüglich der Ansteuerung bei mir geht es bis auf das Grad genau, mit dem Joystick und ohne Differentialrechnung etwas fummelig, aber machbar. Alternativ gibt es noch einen Schrittmotor, der kann sich 360° drehen
  4. Hallo an alle Modellbauer, meine Ziel ist Stufe zwei meiner "Kiste" (siehe anderen Thread). In dieser Stufe soll ein IR Abstands-Bricklet auf einen Servo montiert die Umgebung abtasten. Da der Servo "HiTec HS 322 HD" auf den Bildern von TinkerForge zu sehen ist denke ich mal dass der Servo auch mit dem Brick funktionieren wird außerdem ist der Servo günstig. Dazu habe ich mal ein paar Fragen, an die Modellbauer unter euch, da ich mich nicht wirklich mit "Hardware" und Servos im speziellen auskenne will ich wissen ob meine Vorstellungen stimmen. Kann ich mein Ziel mit einen (diesen) Se
  5. Okay - habe es jetzt hinbekommen, habe einen kleinen simplen Fehler gemacht und die bindings nicht richtig miteingebunden... -> Closed
  6. Heyhey, ich hab da eine Frage zum kompilieren des Codes mit den C/C++ Bindings - besser gesagt, ich bekomme es nicht zum laufen... Ich verwende den QtCreator, da ich finde das es damit "leichter" bzw. angenehmer ist, GUI´s zu basteln. Außerdem sollte ich noch sagen, das ich kein Crack in Sachen C/C++ bin - aber ich lerne jeden Tag neu dazu und die grundlegendsten Dinge beherrsche ich. Auf jeden Fall bekomme ich als Fehler eine "undefined reference", wenn ich "ipcon_create()" mit entsprechenden Parametern aufrufe. Der genau Fehler: "./debug\brick.o:C:\Users\Fab\Desktop\stuff\Qt\XboxControlle
  7. Frohes Neues 2012! Wir wollen unsere API für möglichst viele Sprachen anbieten. Warum also auch nicht für Delphi? Ich fürchte nur, dass dies ein wenig dauern kann bis wir dazu kommen, da wir andere Sprachen höher priorisieren. Falls aber jemand Delphi programmieren kann und sich vll. um die Bindings kümmern möchte ist er natürlich herzlich willkommen Grüße, Bastian
  8. Problem solved- apparently you /have/ to call joystick_set_position_callback_period before the callback starts getting called. back.
  9. I'm working with the callback example for the Joystiq bricklet (C/C++). It used to work, then after a few runs it just stopped. And the weird part is- if I open the Brick Viewer and view the joystiq tab, it starts working in my program as well. Any ideas?
  10. thanks! I didn't noticed that is there a way to get UID automatically via python ? (maybe list of UIDs avaiable?) Merry Christmas, Albert
  11. You can get the UIDs with the enumerate callback of the ip connection: http://www.tinkerforge.com/doc/Software/IPConnection_Python.html#example But note: If you have two of the same devices (for example two Poti Bricklets) you obviously need to assign the UIDs while writing the code. Otherwise there is no way to differentiate between them!
  12. You need to change the UID ("XYZ") to the UID of your device. You can find the UID in the setup tab of the Brick Viewer. Merry Christmas, Olaf
  13. I'm testing just arrived brickets, thanks! I'm testing it on Ubuntu 10.04 via brick viewer everything seems to be alright but I cannot connect to brick via python and I get an error: ip_connection.Error: -1: Could not add device XYZ, timeout I also had a problem with installing .egg (but this time I just imported libs manually): " root:/home/user/tinkerforge_python_bindings_latest> easy_install tingerforge.egg Searching for tingerforge.egg Reading http://pypi.python.org/simple/tingerforge.egg/ Couldn't find index page for 'tingerforge.egg' (maybe misspelled?) Scanning index of all
  14. Hi! Maybe you can use our IMU Brick for this. Take a look here: http://www.tinkerforge.com/doc/Hardware/Bricks/IMU_Brick.html It is currently not available since we work on software and documentation. Cheers, Bastian
  15. I'd like to try out different computer interfaces and this seems perfect for that sort of things. One of the interesting things I'd like to experiment would be drawing into air. Do you have a bricklet coming for this kind of use, if not, do you know what could work for this use?
×
×
  • Create New...