Jump to content

NetFritz

Members
  • Content Count

    19
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hallo Die Wallbox soll jetzt montiert werden. Am Taster sind ja 4 Drähte angeschlossen. Welche Farbe muss ich den mit meinen Signal unterbrechen, so das sich die Box abschaltet ? Gibt es denn schon inzwischen einen Schaltplan zu der Box und wo kann ich den runterladen ? Gruß NetFritz
  2. Hallo Dann will ich mal mal mit meinen Installateur sprechen und dann bestellen. Gruß NetFritz
  3. Hallo Die Fernsteuerung über MQTT fällt sicher für diese Anwendung aus. Die Idee mit der Unterbrechung des Schlüsselschalters ist mir auch schon eingefallen. Ob sie sich umsetzen läßt wusste ich nicht. In der WARP Charger Smart ist ja noch Platz für ein Koppelrelais, Taster und Schalter sind wohl auf Klemmen aufgelegt, so das man wohl einfach ein Öffner einschleifen kann. Wenn man mit dem Schlüsselschalter die Box abschaltet und dann wieder einschaltet startet das laden von alleine wieder oder muss man den Ladestecker am Fahrzeug ziehen und wieder einste
  4. Hallo Im PV-Forum hatte ich gelesen das man zum laden eines E-Autos auch Wärmepumpenstrom nutzen kann. Ich habe mich mal bei meinen Versorger erkundigt da wurde mir gesagt das das möglich ist. Das laden muss über eine Wallbox erfolgen und sie muß nach §14a EnWG unterbrechbar sein. Ich habe für meinen WP-Tarif einen extra Doppeltariefzähler mit HT / NT Umschaltung Die WP wird über einen Rundsteuerempfänger und Koppelrelais mit 230V gesperrt und auch mitgeteilt ob HT oder NT Tarief anliegt. Wie bekomme ich das Unterbrechungssignal in die Wallbox so das das der Versor
  5. Hallo So nur zur Vollständigkeit. Habe das "Pi Supply" eingebaut und musste nichts ändern. Das "Pi Supply" wird durch "GPIO 14 (TXD0)" automatisch abgeschaltet wenn der RPi runtergefahren ist. Gruß NetFritz
  6. Hallo Habe das hier Bestellt:http://www.rasppishop.de/raspberry-pi-welt/erweiterungen/201/pi-supply-switch-kit Werde das so umbauen das die Stromversorgung vom RPi weggeschaltet wird sobald der RPi aus ist. Gruß NetFritz
  7. Hallo Wenn ich den Master_Brick mit $voltage = $master->getStackVoltage(); $current = $master->getStackCurrent(); bekomme ich die 12V angezeigt. Wenn ich dann das 12V Netzteil fürs Master_Brick ziehe dann werden mir 0V und 0mA angezeigt. Wenn ich das mit den RPi auswerte kann ich den RPi runter fahren und eine Nachricht senden. Dann wird die PowerBank aber wohl noch die Bricks versorgen und der Akku ist bald leer. Gruß NetFritz
  8. Hallo Ich habe das gleiche Problem mit einer PowerBank zwischen den Step-Down Wandler und dem RPi. Gibt es schon eine Lösung ? Gruß NetFritz
  9. Hallo Ich möchte mit dem Script "ExampleStackStatus.php" voltage vom Stack auslesen, dazu brauche ich aber die "UID". Die Bricks werden über einen Raspberry Pi abgefragt und sind entfernt in einer Wetterstation aufgbaut ist, worauf ich nur über Lan zugreifen kann. Kann ich die UID auch so über das Netzwerk (Konsole) auslesen. Wenn ich den Brick Viewer auf den RPi installiere dann muss ich wohl einen Monitor, Tastatur und Maus am RPi anschliesen. Gibt es auch ein Tool mit dem ich das aus der Konsole erledigen kann? Gruß NetFritz
  10. Hallo Vielen Dank für die Antwort. Das Signal was vom Windgeber kommt ist ein gleichförmiges Rechteck Signal mit 50:50. Bei 250Hz würde ich fast 100km/h Windgeschwindigkeit messen können, das sollte reichen. Mit Debounce "1" läuft es jetzt ja auch. Gruß NetFritz
  11. Hallo Hier der Code vom Industrial Digital In 4. #PHP-CLI # wird jede Minute von cron aufgerufen require_once('Tinkerforge/IPConnection.php'); require_once('Tinkerforge/BrickletIndustrialDigitalIn4.php'); $host = 'localhost'; $port = 4223; use Tinkerforge\IPConnection; $ipcon = new IPConnection(); // Create IP connection $ipcon->connect($host, $port); // Connect to brickd # ----------- Windstärke -------------- $uid_DIn = 'hwx'; // BrickletIndustrialDigitalIn4 UID use Tinkerforge\BrickletIndustrialDigitalIn4; $idi4 = new BrickletIndustrialDigitalIn4($uid_DIn, $ipcon); // Create device o
  12. Hallo Habe heute mal mit dem Ozi. die H/L Levels angeschaut. Bei L zeigt er ca.1,7 Volt und bei H 5Volt an. Das Signal zeit ein gleichmäßiges Rechtecksignal. Ich habe unten den "Step-Down Power Supply" und darauf 2 Master Bricks. In welchen Master Brick steckt mann dann am besten den "Industrial Digital In 4" wenn er die Flanken zählen soll? Gruß NetFritz
  13. Hallo Vielen Dank. Dann kann es ja daran nicht liegen. Er zählt mir z.Z ungefähr bis 1200 Impule/Minute. Das mussten etwa 20Hz sein, er kann doch bis 600Hz. Dann muss ich nochmal mit dem Ozi. Die H und L Spannungen kontrollieren. Gruß NetFritz
  14. Hallo Ich frage den Zähler z.Z. alle 60sec ab. Wie viele Flanken kann der Zähler den zählen bis er voll ist. Der Windmesser liefert bei 10m/sec 100Hz. Gruß NetFritz
×
×
  • Create New...