Jump to content

Zwei Stromzähler möglich


Smoki

Recommended Posts

Mal unabhängig ob das SunSpec zuverlässig funktioniert oder nicht. Ihr habt ja noch die Option mit der API eingebaut.

Würdet ihr auch eine Option einbauen wo man ein Modbus konfigurieren kann? So ähnlich wie das mit der API.

Man wählt bei "Klasse" "modbus" aus. Gibt dann wie bei SunSpec die IP und den Port an.

Und konfiguriert dann für alle Werte die ihr braucht die richtige Registeradresse? 

So wie: PV_Leistung = register 1234 (anzahl register) + register 4567 (anzahl register)

Das Gleiche für die Batterieladung und Entladung, die Eingespeiste Leistung, etc.

Link to comment
Share on other sites

On 2/1/2024 at 8:03 PM, Smoki said:

Würdet ihr auch eine Option einbauen wo man ein Modbus konfigurieren kann? So ähnlich wie das mit der API.

Das steht auf unserer ToDo-Liste, aber nicht weit oben weil es aufgrund der Komplexität der möglichen Einstellungen recht umfangreich ist und deswegen nichts für den Durchschnittsnutzer ist. Pro Wert hast du Registertyp, Registeradresse, Datentyp, Endianness, Skalierungsfaktor und Wert für „Wert nicht verfügbar“. Der Skalierungsfaktor kann dabei entweder fix sein oder in einem anderen Register stehen. In letzterem Fall hast du nochmal Registertyp, Registeradresse, Datentyp und Endianness. 🤢

Wer bereit ist, sich da durchzukämpfen, kann sich hoffentlich auch ein Konvertierungstool in Python oder so hacken, um die Werte damit auszulesen und unsere zu API füttern.

Link to comment
Share on other sites

Am 1.2.2024 um 23:59 schrieb MatzeTF:

Das steht auf unserer ToDo-Liste, aber nicht weit oben weil es aufgrund der Komplexität der möglichen Einstellungen recht umfangreich ist und deswegen nichts für den Durchschnittsnutzer ist. Pro Wert hast du Registertyp, Registeradresse, Datentyp, Endianness, Skalierungsfaktor und Wert für „Wert nicht verfügbar“. Der Skalierungsfaktor kann dabei entweder fix sein oder in einem anderen Register stehen. In letzterem Fall hast du nochmal Registertyp, Registeradresse, Datentyp und Endianness. 🤢

Wer bereit ist, sich da durchzukämpfen, kann sich hoffentlich auch ein Konvertierungstool in Python oder so hacken, um die Werte damit auszulesen und unsere zu API füttern.

war nur so eine Idee. Ich programmiere es eh gerade in meine Steuerung ein (ist auch ein ESP32) mit der ich die WARP steuern kann. Nur fände ich es super wenn alles in einem System ist. Aktuell habe ich die Abhängigkeit zu evcc (was mega gut funktioniert).

Eine Idee wäre auch, dass ihr ein yaml vorgebt und die community euch templates für verschiedene Wechselrichter (etc) dazu schreibt die man hochladen könnte.

 

Allerdings habe ich immer noch die Hoffnung, dass in meinem Fall SMA das SunSpec noch fixed :-D

Link to comment
Share on other sites

On 2/2/2024 at 10:34 AM, Smoki said:

Allerdings habe ich immer noch die Hoffnung, dass in meinem Fall SMA das SunSpec noch fixed :-D

Und dann? Hinter dem kaputten Modell kommt nichts sinnvolles mehr; du verpasst also nichts. Der einzige „Power“-Wert, den dein Wechselrichter über SunSpec liefert, ist leider nicht der Netzbezug, sondern die AC-Leistung deines Hybrid-WR.

Link to comment
Share on other sites

Am 2.2.2024 um 10:59 schrieb MatzeTF:

Und dann? Hinter dem kaputten Modell kommt nichts sinnvolles mehr; du verpasst also nichts. Der einzige „Power“-Wert, den dein Wechselrichter über SunSpec liefert, ist leider nicht der Netzbezug, sondern die AC-Leistung deines Hybrid-WR.

Hab mich falsch ausgedrückt, sorry.

Im Geiste war ich eigentlich bei folgendem Satz der in der pdf steht den @pitchfork verlinkt hat:

Zitat

Das SunSpec Profil 2.0 enthält Informationsmodelle der 100er Serie inklusive der Verbesserung (siehe Kapitel 7, Seite 11) und wird zukünftig um Informationsmodelle der 700er Serie erweitert, um auch die Vorgaben der IEEE1547:2018 zu erfüllen.

und in der 700er Serie steht laut der Tabelle:

Zitat

Die 700er Serie umfasst die folgenden Informationsmodelle:

  • 701 - DER AC Measurement
  • 702 - DER Capacity
  • 703 - Enter Service
  • 704 - AC Controls
  • 705 - DER Volt-Var Q(U)
  • 706 - DER Volt-Watt P(U)
  • 707 - DER Trip LV
  • 708 - DER Trip HV
  • 709 - DER Trip LF
  • 710 - DER Trip HF
  • 711 - DER Frequency Droop P(f)
  • 712 - DER Watt-Var Q(P)
  • 713 - DER Storage Capacity (nur bei Batterie-Wechselrichtern)
  • 714 - DC Monitoring

Mir sagen die Wert nicht wirklich was, also was da dahinter steckt. Aber meine Hoffnung des letzten Posts war, dass es doch irgendwann klappt 

Link to comment
Share on other sites

Die Umstellung von 100er auf 700er-Modelle wird dir aber auch nicht helfen, wenn sich die Leistungsangaben im Modell 701 weiterhin nur auf den Hybrid-WR beziehen und du den Netzbezug am Hausanschluss nicht aus dem Ding rausbekommst.

Dazu bräuchtest du eine Erweiterung, die z.B. die Zählerwerte am Hausanschluss oder den Eigenverbrauch vom Haus entweder als weiteres Modell oder unter einer anderen Modbus-Adresse bereitstellt. Entweder Hausanschluss oder Eigenverbrauch muss dem WR bekannt sein, da er einen dieser Werte zum Regeln seiner Leistungsaufnahme oder -abgabe benötigt.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...