Jump to content

Wifi Bricklets / USB-Stick Bricklets


Recommended Posts

ich wollte eine zeitweise leerstehende Ferienwohnung ueber das

Internet auf Temperatur (funktioniert die Heizung?) und Feuchtigkeit

hin ueberwachen.  Vorhanden ist ein DSL-Anschluss mit Fritzbox.

Professionelle Sensoren mit Wifi kosten schnell >200 Euro pro Stueck und

brauchen einen Steuerrechner. Die wirklich guten Sensoren von Tinkerforge

sind viel guenstiger aber haben kein Wifi und brauchen einen Master Brick

und einen SteuerPC.

 

Mit dem vorhandenen Moeglichkeiten hab ich jetzt folgendes gebaut:

 

- Fritzbox

- Raspberry PI per USB und Ethernet an die Fritzbox angeschlossen

- MasterBrick an Raspberry PI

- zwei Bricklets (Temperatur + Feuchtigkeit) an Master Brick

 

Funktioniert wunderbar, es sind halt nur viele Komponenten und wenn ich

jedes Zimmer + Kellerabteil ueber WiFi ueberwachen will wird das recht

umstaendlich, daenn braeuchte ich naemlich fuer jeden Raum :

 

- MasterBrick

- WIFI Master Extension

- zwei Bricklets (Temperatur + Feuchtigkeit) an Master Brick

 

Toll waeren einfache Bricklets mit Wifi die direkt z.B. ueber UDP ihre

Messdaten weitergeben koennten und per Port Weiterleitung von der Fritzbox

angesprochen werden koennen.

 

Ebenfalls gut faende ich Bricklet im USB-Stick Format. Die Temperatursensoren

an den meisten PCs sind ziemlicher Mist und es gibt keinen guenstigen

Weg einigermassen praezise z.B. die Temperatur unseres Serverraums zu messen.

 

Mir ist klar, dass das eine aufwendige Entwicklung ist und ihr vermutlich

wichtigeres zu tun haben. Andererseits sehe ich da durchaus einen groessern

Markt fuer die Heimautomation. Nicht jeder ist ein Bastler aber fast jeder

hat inzwischen Internet und wenn man ganz einfach sein Haus damit ueberwachen

kann wuerde das sicher viele interessieren.

 

Link to comment
Share on other sites

Hallo wetzel,

 

ja dem stimme ich zu und da sind wir wieder bei dem Thema eines universellen Funkbrick(lets) mit dem man die Handelsueblichen abgesetzten Funk-Hygro/-Thermometersensoren ansprechen, bzw. empfangen kann.

 

Neben der anderen Diskussion um gegerell purpose Bricks waere das vielleicht nochmals ein Ansatz.  ;)

 

Der Loetkolben

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...