Jump to content

Anemometer (Windmesser) - Reed-Kontakt auswerten


nrg007
 Share

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin stolzer Besitzer eines Starterkits und noch ner Hand voll Bricks und Bricklets dazu. Ich möchte als erstes Projekt ein Schalenkreuzanemometer (Windmesser mit 4 kreuzförmig angebrachten Halbschalen) auswerten. Das Anemometer hat einen Reedschalter und 6 Magnete. Pro Umdrehung des Schalenkreuzes erwarte ich also dass der Reedschalter 6 Mal schließt.

 

Hardware habe ich wahrscheinlich genug, VB.net kenne ich rudimentär, aber Tinkerforge-Knowhow fehlt mir komplett.

 

Meine erste Frage wäre: Welche Kombination aus Brick und Bricklet wäre die richtige für mich?

 

Ich tippe auf Master Brick und IO-4 Bricklet. Liege ich da richtig oder gibt es bessere, elegantere oder sinnvollere Varianten?

 

Bitte um Feedback!

 

ciao

nrg007

Link to comment
Share on other sites

Moin moin,

joo du hast recht ein Master und ein IO -4 sind dafür gut geeignet.

Ich habe auch schon ein solches Anemometer über TF ausgelesen.

Du kannst dafür sehr gut den Interrupt benutzen.

Als Hilfestellung kann ich dir noch diese Seite geben.

http://www.mikrocontroller.net/topic/106108#1327294

Dort ist eine Formel angegeben, wie man sowas berechnet.

 

Was genau für ein Anemometer hast du ? Ich habe ein TX23das hat nur einen Kontakt pro Umdrehung.

 

 

www.sven-lindeboom.net

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

 

ich habe den "Volkswindmesser" von "Schubert Gehäuse"

 

http://www.schubert-gehaeuse.de/anemometer.htm

 

Offiziell ist wohl nur noch die 1-polige Variante zu bekommen, aber ich habe nach einem Telefonat auch die Teile zum Umbau auf die 6-polige Variante dazubekommen. Verspreche mir davon etwas mehr Genauigkeit obwohl ich nicht weiß ob ich die Werte so genau benötige. Naja, nun kann ich ggf munter zw 1Pol und 6Pol-Variante wechseln. :-)

 

Formeln und Berechnungskonzepte habe ich schon einige gesammelt. Ein paar davon schließen sogar den Cw-Wert von Halbschalen mit ein.

 

Ich habe das Glück einen recht guten Windmesser zu besitzen. Damit kann ich meine Formel kontrollieren und angleichen.

 

Ok und nun mein Outing als Anfänger... :-)

Was ist ein Interrupt?

 

ciao

nrg007

Link to comment
Share on other sites

Ahh ok

 

Also normal ist es ja so, das du einfach irgendwas ans IO4 anschließt und dann in der Software abfragen kannst wie der aktuelle Zustand ist.

Da das beim Windmesser extrem schnell sein muss wenn viel Wind da ist kannst du bei TF eine Callback Funktion definieren diese Funktion wird immer dann aufgerufen wenn sich der Zustand deines IO4 ändert. Das nennt sich Interrupt.

 

Somit bekommst du immer eine "Info" wenn ein Kontakt geschlossen wird.

Link to comment
Share on other sites

Soooo, ich hab Hard- und Software nun in Einklang bringen können und kann nun Interrupts zählen. Vom Zählen zur Windgeschwindigkeit ist es "nur" noch ne Formel. :-)

 

Was ich noch nicht hinbekomme, ist die Anstreuerung per W-LAN. Über mein Heimnetz funktioniert das prima, aber beim Access-Point-Modus mach ich irgendetwas falsch. Die Doku hat mir dabei leider nicht geholfen. Gibt es da nen Trick???

 

ciao

nrg007

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

hört sich gut an. Es wäre cool wenn du mit der Implementierung der Formel fertig bist deinen Quellcode mal hier vorstellen könntest.

 

Mit der WLAN Extension kann ich dir leider nicht helfen ich habe keine ;-)

Aber ich gehe davon aus das du den Stack erstmal per USB anschließen musst dann die Zugangsdaten von deinem wlan AP angibst und die IP auf DHCP stellst. Dann sollte der Stack beim nächsten reboot eine IP bekommen die du im brickv eingeben kannst und dich damit verbinden kannst.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...