Jump to content

Wetterstation autark laufen lassen


wehnerc
 Share

Recommended Posts

Hallo

hab mir eine Wetterstation aus dem Kit zusammengebaut. brickd läuft auf einem raspberrypi. Hab für den Anfang das Standardprogramm in python dazu laufen lassen. Funktioniert auch. Jetzt wollte ich aber mal das Ding eine Zeitlang so stehen lassen, aber wenn ich die ssh-session trenne bricht das Skript ab. Im background läuft es zwar aber wenn die ssh-session abbricht steht auch wieder das Programm.

 

Wie kann ich das Skript dazu bringen dauerhaft zu laufen?

Link to comment
Share on other sites

Hallo wehnerc,

 

das ist ein normales Linuxverhalten was man aber steuern kann. Deine Beobachtungen sind richtig und auch so gewollt.

Das Schluesselwort heisst "nohup". Damit wird das Script/Programm/Prozess vom Terminal/SSH-Session abgekoppelt und an den Hauptprozess des Systems gehaengt.

 

Schau mal hier:

ubuntuusers.de › Wiki › nohup

Wikipedia: nohup

 

Um das Script dann aber zu beenden muss du die Prozessliste aufrufen und es per "kill" beenden.

 

Viel Erfolg.

 

Der Loetkolben

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...