Jump to content
Sign in to follow this  
wehnerc

RED nicht mehr per LAN erreichbar

Recommended Posts

Hallo

habe einen Stapel (von unten nach oben): RED - Master - LAN-Extension.

Stromversorgung über USB-Mini am RED.

Leider war die LAN-Ext nur gesteckt und hat sich durch das Gewicht des LAN-Kabel etwas aus dem Pfostenstecker gehebelt. Dadurch habe ich den LAN-Kontakt verloren.

 

Kann ich über die USB-Connection am Master Zugriff auf den RED bekommen?

HAbe mir auf dem RED eine RAMDISK eingerichtet und dort meine gesammelten Daten abgelegt. Wollte diese vor dem Restart retten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ok. Problem gelöst.

Über die Mini-USB des Masters konnte ich nicht auf den RED zugreifen.

HAbe deshalb eine zweite Stromversorgung an den Master angesteckt und die alte vom RED gelöst.

Den jetzt freien Mini-USB an den PC und schon konnte ich über die interne Console zugreifen. Daten verschoben. Ich bin wieder froh.

Share this post


Link to post
Share on other sites
RED eine RAMDISK eingerichtet

Aha, sehr interressant. Welches Tool hast du dazu unter Linux benutzt? Ich kenne das noch aus den Win-Zeiten wenn ich zuviel RAM hatte :D Geht das auf dem RED gut? Wozu bruachst du denn eine RAMDisk ?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Kommandozeile zum testen.

Für die dauerhafte Einrichtung /etc/fstab.

 

Wollte das ins Wiki eintragen, wenns fertig ist. Aber ich schreib die genauen Kommandos heute abend hier nochmal.

 

Eingerichtet deswegen weil ich minütlich Werte in eine csv-Datei schreiben. Das sind dann doch viele Schreibzugriffe auf die SD-card.

Bin gerade dabei noch ein Script zu erstellen für einen CRON-Job um die Dateien einmal täglich in mein Logverzeichnis zu verschieben. Ebenso ein Script wenn der RED runtergefahren wird damit die Dateien nicht verloren gehen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

RAMDISK quick and dirty:

- Terminal öffnen

- wechseln nach /mnt

cd /mnt

- Mountpoint anlegen im Verzeichnis /mnt mit

sudo mkdir ramdisk

- Rechte anpassen

sudo chmod 0777 ramdisk

- RAMDISK mounten

sudo mount -t tmpfs none /mnt/ramdisk

 

für die dauerhafte Einrichtung - Anpassung /etc/fstab

sudo nano /etc/fstab

Zeile einfügen:

none /mnt/ramdisk tmpfs

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...