Jump to content

Wetterstation in VB.Net


Recommended Posts

Hallo in die Runde,

ich habe mir als neues Projekt eine Wetterstation als Bausatz vorgenommen:

Luftdruck, Luftfeuchtigkeit, Temperatur, MasterBrick und RedBrick mit WLan-Stick.

Für die Temperatur habe ich zusätzlich einen Temperatur-Brecklet.

Der Bauzustand ist so, das ich die Station zusammengebaut habe und kann über WLan die Station als RED-Brick sehen und mir die Werte über Brickv anzeigen lassen.

Ich habe mich für VB entschieden, weil das Programm "Chip" kostenfrei war und ich einen günstigen Einstieg gesucht habe. Die Sprache mir bei anderen Anwendung im Officebereich bekannst ist.

Selber habe ich keine Erfahrung mit VB oder Elektrotechnik, also alles Neuland.

Suche an dieser Stelle jemanden, der mit mir den Einstieg wagt und mir Hilfestellung geben kann.

Link to comment
Share on other sites

Hallo

Erstmal sollte man die Programmiersprache ansatzweise können.

Das geht am besten mit Büchern. Danach bastelt man sich Tools/Programme ohne Bücher. Wenn man soweit ist, versteht man auch die Bespielcodes, die hier in jeder(unterstützten) Sprache für jedes Bricklet veröffentlicht sind.

Z.B. https://www.tinkerforge.com/de/doc/Software/Bricklets/Humidity_Bricklet_VBNET.html#

Hier im Forum sind wirklich viele kompetente Leute die gerne helfen unterwegs, aber die ersten Grundlagen sollte man schon mitbringen.

Zumindest war es in meinem Fall so. Zum Einstieg kann ich Literatur von "Michael Kofler" empfehlen.

https://www.amazon.de/Visual-Basic-Grundlagen-Programmiertechniken-Windows-Anwendungen/dp/382731982X

Gibt natürlich günstigere und dünnere  :D

Link to comment
Share on other sites

Hallo,

vielen Dank für die Info.

 

Ich habe mir die VB- Programme angesehen und die Wetterstation mit dem Beispiel zum Starten gebracht. Ich suche jemanden, der die selben oder ähnliche Ziele hat. Lernen aus Fehlern.

Die Struktur des Programmes könnte ich nicht nachprogrammieren, aber mit der Hilfe sind mir die Teilabschnitt plausibel.

Im Netz habe ich das Ebook von Microsoft gefunden.

Link to comment
Share on other sites

Das ist doch mal ein guter Anfang,

VB.net ist relativ einfach zu lernen und ist doch mächtig.

Bleib dran. Die TinkerForge Sachen sind toll und leicht zu verstehen bzw. einzusetzen.

Ich habe mir zuhause schon was gebastelt und auch auf der Arbeit läuft seit 2 Jahren ne Kleinigkeit, die nützlich ist.

 

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass VB.net Programme auf dem RED nur bedingt funktionieren.

Link to comment
Share on other sites

Nun ist die nächste Baustelle dazugekommen. Auf meiner Garage habe ich Master/WiFi 2.0 und Temperatur + Luftfeuchte dazu genommen.

Die Werte für ipcon habe ich kopiert und in ipcon1 und ipcon2 geteilt.

Das Programm startet, aber in der Laufzeit wird der Wifi nicht mehr aktualisiert. Ich habe die Enumerate1CB und Connected1CB ebenfalls gedoppelt in 1 und 2.

Ich kann meinen Fehler in der Struktur nicht finden.

 

 

    Sub Main()

        ipcon1 = New IPConnection()

        While True

            Try

                ipcon1.Connect(HOST1, PORT1)

                Exit While

            Catch e As System.Net.Sockets.SocketException

                System.Console.WriteLine("Connection Error: " + e.Message)

                System.Threading.Thread.Sleep(1000)

            End Try

        End While

 

        AddHandler ipcon1.EnumerateCallback, AddressOf Enumerate1CB

        AddHandler ipcon1.Connected, AddressOf Connected1CB

 

        While True

            Try

                ipcon1.Enumerate()

                Exit While

            Catch e As NotConnectedException

                System.Console.WriteLine("Enumeration Error: " + e.Message)

                System.Threading.Thread.Sleep(1000)

            End Try

        End While

 

        ipcon2 = New IPConnection()

        While True

            Try

                ipcon2.Connect(HOST2, PORT2)

                Exit While

            Catch e As System.Net.Sockets.SocketException

                System.Console.WriteLine("Connection Error: " + e.Message)

                System.Threading.Thread.Sleep(1000)

            End Try

        End While

 

        AddHandler ipcon2.EnumerateCallback, AddressOf Enumerate2CB

        AddHandler ipcon2.Connected, AddressOf Connected2CB

 

        While True

            Try

                ipcon2.Enumerate()

                Exit While

            Catch e As NotConnectedException

                System.Console.WriteLine("Enumeration Error: " + e.Message)

                System.Threading.Thread.Sleep(1000)

            End Try

        End While

        System.Console.WriteLine("Press key to exit")

        System.Console.ReadLine()

        ipcon1.Disconnect()

        ipcon2.Disconnect()

    End Sub

 

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...