Jump to content

Wasserstand messen


Jerome
 Share

Recommended Posts

Hallo,

eine mögliche Lösung ist über einen Drucksensor (nicht TF) z.B. MPX 5050DP (für tieferes Wasser - 5m bzw. höhere Drücke, gibts auch für geringere Drücke). Das ist ein Differenzdrucksensor mit zwei Eingängen, ein Eingang bleibt in der Luft, der andere über einen Schlauch auf den Boden des Behältnisses. Kleine Schaltung dazu, wie im Datenblatt des Sensors beschrieben, und man erhält einen halbwegs sauberen 0-5V Pegel. Das Signal kann man dann z.B. über ein Tinkerforge Analog In auslesen.

Läuft bei mir in dieser Konfiguration.

Gruß

Max

 

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...