Jump to content

Tipsy Tinker

Members
  • Content Count

    2
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hallo Zusammen, ich tüftle seit einiger Zeit mit Tinkerforge Modulen herum und habe auch, quasi Drive-by, Grundlagen in Python erlernt. Aktuell habe ich ein Programm erstellt, welches mehrere Thermocouple ausliest und deren Werte samt Zeitstempel in eine *.csv runter schreibt. Zusätzlich erfolgt über ein Oled Display eine Live-Ausgabe der Werte . Das ganze System ist autark und wird über eine Powerbank versorgt. Klappt alles Prima. Zeitstempel bekomme ich über das Real-Time Clock Bricklet 2.0 und verwende diesen für meine "Datenbank"-Einträge und die Erstellung eines dynamischen Dateinamens. Was ich allerdings nicht hinbekomme, und das trotz intensiver Recherche, ist das bei Programmstart die Systemzeit des RED Bricks aktualisiert wird. Auf dem Real-Time Clock Bricklet habe ich stets, auch über Tage hinweg, die richtige Zeit zur Verfügung. Nutze ich das System ein paar Tage nicht, habe ich auf dem RED Brick eine zurückliegende Zeit. Im BrichV gibt es unter dem Tab RED Brick, Subtab Settings den Button "Update RED Brick to Local Time". Diese Aktion würde ich gerne zu Programmstart ausführen. Quasi die Lokale Zeit aus GPS Bricklet, Realtime Clock, oder sonstigen Zeitgebern als Globale Systemzeit definieren. Kann mir da mal jemand auf die Sprünge helfen? Wahrscheinlich sehe ich nur die global_time vor lauter locals nicht, aber ich kriegs grad nicht geregelt. Vielen Dank
×
×
  • Create New...