Jump to content

theo

Members
  • Content Count

    323
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral
  1. Hallo Ulf, die Ports sollten beim Initialisieren des Bindings konfiguriert werden. Deine Konfiguration sieht ok aus. Schau doch mal ins openhab-Log ob du zum fraglichen Zeitpunkt Meldungen des TF-Bindings siehst. openHAB 2.5 kannst du auch als Debian-Paket installieren indem du in der apt Konfiguration das testing repo einträgst. Siehe hier: https://www.openhab.org/docs/installation/linux.html#apt-based-systems bei "Testing Release". Ganz frisch gibt es hier den Milestone 3 (https://community.openhab.org/t/openhab-milestone-builds/50359/387) Gruß, Theo
  2. Hallo liebe openHAB Tinkerforge Gemeinde, nach mehr als 6 Jahren ist die Zeit gekommen diesen Thread zu schließen. In dieser Zeit habe ich an vielen Abenden einige Stunden meiner Freizeit damit verbracht zwei openHAB Bindings für die Tinkerforge Welt zu schreiben. Das hat meistens sehr viel Spaß gemacht, war manchmal aber auch harte Arbeit. Warum tut man sowas: - wegen der tollen Tinkerforge Hard- und Software - wegen der netten und freundlichen Tinkerforge User Gemeinde - um openHAB weiterzuverbreiten und voranzubringen Aus Sicht eines langjährigen aktiven Mitglieds der openHAB Entwicklergemeinde ist jetzt das Beste passiert was man sich wünschen kann: der Gerätehersteller programmiert selbst das openHAB-Binding für seine Hardware. Das wertet openHAB und das Binding natürlich ungemein auf. Da wird Geld in die Hand genommen um einen Entwickler zu bezahlen um einen Beitrag für ein open source Projekt zu schreiben. Super! Bei Fulltime-Entwicklung geht die Post natürlich auch ganz anders ab, als wenn man an ein paar Abenden in der Woche ein paar Stunden arbeiten kann. Das was Erik da macht ist super, besser geht es nicht. Andererseits bin ich aus Sicht des Tinkerforge Binding Entwicklers natürlich auch ein bisschen wehmütig, da mich das Projekt solange begleitet hat und ich auch ein bisschen stolz darauf bin. Ich hoffe natürlich, dass Erik das Tinkerforge Binding auch in das openHAB2-addons Projekt integrieren lässt, so dass es mit den openHAB-Releases "offiziell" verfügbar ist (https://github.com/openhab/openhab2-addons). Besonders bedanken möchte ich mich noch einmal für das Hardware-Sponsoring durch die Tinkerforge Macher. Bei Sigi (sihui) für die viele Arbeit an der openhab1 Tinkerforge-Binding Doku. Bei den vielen Testern! Hier im besonderen bei Stefan (StefanOHAN) für seine ausführlichen Tests und Berichte des OH2 Bindings. Bei den vielen Interessierten, die diesen Thread über die Jahre in Summe mehr als 130.000 mal gelesen haben. Das ist Tinkerunity Rekord! Ich werde der Tinkerforge Gemeinde auch in Zukunft treu bleiben und die High-Level Tinkerforge Java-Bibliothek, die u.a. die Grundlage für mein openHAB 2 Binding ist, weiterentwickeln. Sobald es da etwas zu "sehen" gibt werde ich einen neuen Thread in der TinkerUnity aufmachen. Natürlich werde ich auch weiterhin an openHAB mitarbeiten. In der Vergangenheit habe ich u.a. auch das InfluxDB Binding und das Linux-Packaging gemacht. Jetzt schaffe ich es hoffentlich endlich Erweiterungen für das Blukii Binding zu programmieren. Bleibt openHAB und TF treu. Bis dahin, Theo
  3. Hallo Erik, das klingt gut! Vielen Dank. Wo finde ich denn den Source-code für den Generator, hier scheint er (noch) nicht zu sein? Gruß, Theo
  4. Hallo Stefan, vielen Dank für das Testen! Ich vermute mal das liegt an der RuntimeException in BacklightChannel.getValue, da fehlt bisher die Implementierung. Der Fix ist in Arbeit. Gruß, Theo
  5. Es gibt einen neuen Snapshot mit Unterstützung für das Particulate Matter Bricklet: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-14-SNAPSHOT.jar
  6. Hallo KlausGünther, vielen Dank. @Stefan und was macht der PiHat? Ich bin leider immer noch lahmgelegt und hoffe, dass ich in ein paar Wochen soweit bin, dass ich weiterentwickeln kann. Fall jemand an der Entwicklung beteiligen will, PRs sind willkommen. Ein wenig Entwicklerdoku ist hier: https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client-codegen im README.md. Gruß, Theo
  7. Hallo Stefan, das OH-Binding spricht ja nicht direkt mit dem Stack, sondern mit dem brickd, deshalb sollte es auch mit den HAT-Bricks funktionieren (ich selbst habe keinen, kann das also nicht verifizieren). Was anderes ist es wenn man die speziellen Funktionen der HAT-Bricks verwenden will (HAT Zero Brick: getUSBVoltage und HAT Brick: sleepMode, Power und Voltages), dazu müsste das Binding erweitert werden. Was prinzipiell natürlich möglich ist. Grüße, Theo
  8. NFC Bricklet Test: schreiben auf ein LCD128x64 Bricklet Items: String NFCBricklet "Stefans TagId" {channel="tinkerforge:nfc:e2ccaaf7:E26:tagID"} String LCD128x64Test {channel="tinkerforge:lcd128x64:e2ccaaf7:H8Z:display"} Rule: rule "Test NFC LCD128" when Item NFCBricklet changed then LCD128x64Test.sendCommand("{1,0}" + NFCBricklet.state) end
  9. Das ist derzeit eine Konfigurationseinstellung. Wahrscheinlich sollte ich das analog zum 20x4 als Channel implementieren.
  10. Ist leider noch nicht implementiert. Sorry.
  11. Stefan, du warst nahe dran, sorry für die Umstände, so sollte es funktionieren: Items: String LCD20x4Test {channel="tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:display"} Rule: rule "Test PRESSED LCD Text" when Channel "tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:button1" triggered PRESSED then LCD20x4Test.sendCommand("{0,0}Button1 pressed") end rule "Test RLEASED LCD Text" when Channel "tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:button1" triggered RELEASED then LCD20x4Test.sendCommand("{1,0}Button1 released") end
  12. Hallo Stefan, vielen Dank für das ausführliche Testen. Ob des Umfangs antworte ich mal häppchenweise: Frage: Channels für eine Item-Definition mit rawbutton-toggle-switch, woher? Antwort: Ein Beispiel: das Backlight des LCD20x4 mit dem Button 0 an- und ausschalten. - Erstelle ein Switch Item mit dem Namen LCDBacklightStefan und gebe als ersten Channel die ChannelId des Backlight Channels an und als zweiten Channel ide ChannelId des buttons0 und gebe als Profile rawbutton-toggle-switch an. - die ChannelIds findest du im PaperUI: Configuration-> Things -> BrickletLCD20x4 xyz -> "Betrieb" und "Button 0" - die fertige Konfiguration sieht so aus: Switch LCDBacklightStefan {channel="tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:backlight", channel="tinkerforge:lcd20x4:e2ccaaf7:d4j:button0" [profile="rawbutton-toggle-switch"]} Hier ist ein kleiner Screencast, der den Vorgang zeigt: https://m1theo.de/ncloud/index.php/s/xBnwM98Amgsk97D
  13. Jetzt hab ich den Fehler gefunden und konnte ein neues Binding bauen: https://bintray.com/theoweiss/generic/download_file?file_path=org.openhab.binding.tinkerforge-2.5.0-13-SNAPSHOT.jar Möglicherweise läuft das Binding jetzt nur noch mit openHAB 2.5 SNAPSHOT, das habe ich nicht probiert. Ansonsten sind nur kleine Änderungen enthalten: - die Buttons am LCD20x4 sollten jetzt funktionieren - das NFC Bricklet sollte jetzt auch funktionieren Gruß, Theo
  14. Hallo Ralf, Hallo Stefan et.al., ja ich lese mit. Dummerweise bin ich gerade durch einen defekten Rücken lahmgelegt. Leider zieht sich die Sache etwas hin, deshalb wird es auch noch eine Weile dauern bis ich am Binding weiter machen kann. Ein bisschen was geht zwar, aber leider bekomme ich das Binding mit dem neuen bnd OH2 Build nicht zum Laufen. Der aktuellste Code ist jetzt im tinkerforge4 branch: https://github.com/theoweiss/openhab2-addons/tree/tinkerforge4/bundles . Das baut auch mit Maven aber in der Demo App funktioniert es noch nicht. Warum auch immer. Wie die Binding-Entwicklung funktioniert ist hier beschrieben: https://github.com/theoweiss/tinkerforge-client-codegen So long, Theo
×
×
  • Create New...