Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'umbau'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Deutsch
    • Allgemeine Diskussionen
    • Anfängerfragen und FAQ
    • Software, Programmierung und externe Tools
    • Hardware
    • Projektvorstellungen und Projektideen
    • WARP Charger
  • English
    • General Discussion
    • Project introductions and project ideas

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


About Me

Found 1 result

  1. Hallo, ich habe mir mal Gedanke bezüglich 1-phasigem Laden bei der WARP2 gemacht und würde gerne wissen ob folgende Konstellation denkbar wäre und ob es dafür eine Softwareunterstützung geben könnte (ich bin leider kein Programmierer). Mein Gedanke ist Alles in das originale Gehäuse einzubauen was, nach meinen Schätzungen da ich leider noch keine WARP2 vor mir liegen habe, evtl. sogar beim Pro Modell möglich sein könnte! Beim Smart sollte aber auf jeden Fall genug Platz sein. Leider hat das "EVSE Bricklet 2.0" ja nur einen Relaisausgang, daher wäre eine Erweiterung mit einem "Industrial Dual AC Relay Bricklet" der erste Schritt (das enthält augenscheinlich ja dieselben Bauelemente für den Relaisausgang wie das EVSE Bricklet 2.0). Dann wäre das originale Schütz gegen zwei 2-polige 40A oder 63A Installationsschütze auszutauschen (z.B. Schneider Electric GmbH A9C20842). Die Einbaubreite würde damit nur um eine TE, also ca. 18mm, anwachsen. Diese 18mm würde sich die PE-Klemme ja evtl. noch nach Links verschieben lassen?! Das EVSE Bricklet 2.0 würde dann den ersten Schütz, an dem L1 und N angeschlossen sind, durchschalten und das Relay Bricklet dann den zweiten Schütz an dem L2 und L3 angeschlossen sind. Die geschaltete Phase für den zweiten Schütz kann ja dieselbe vom ersten Schütz, also vom EVSE Bricklet 2.0, sein welche dann parallel weiter über das Relay Bricklet geführt wird. Der zweite Schütz soll ja nur schalten können wenn der erste auch schaltet bzw. schon geschaltet ist! Würde mich mal interessieren ob jemand mal ausprobieren könnte die PE-Klemme und den Zähler um 18mm nach links zu verschieben und ob auf das ESP32 Ethernet Brick von der Höhe her noch ein weiteres Bricklet passen würde? Dann wäre noch interessant ob die Zuleitung über den Zähler noch vernünftig unter den Deckel passt? Anbei noch eine schematische Darstellung der Bauelemente wie es theoretisch bei der WARP2 Pro passen könnte.
×
×
  • Create New...