Jump to content

WARP2 1-phasiges Laden - Nachrüstung und Umschaltmöglichkeit


marburger

Recommended Posts

Hi Peter,

wir haben den Energy Manager vor kurzen nochmal überarbeitet, so dass dieser mit einer SD Karte ausgestattet werden kann um deutlich mehr Daten speichern zu können (Statistiken, Abrechnungen etc.). Dies führt zu einer Verzögerung bei der Fertigung. Diese hatten wir leider aber sowieso, da die Gehäuse deutlich längere Lieferzeiten haben wie wir gedacht haben. Ich gehe momentan davon aus, dass wir Ende Q2 soweit sind. Leider ist das momentan alles bisschen schwer planbar. Daher kann ich dir leider kein fixes Datum nennen. Sorry. Von der Bauteilbeschaffung haben wir aber bis auf Leiterkarten und Gehäuse soweit alles da.

 

Hi Christoph,

du meinst, dass du per API den Ist Wert meldest? Ich denke das werden wir unterstützen.

 

  • Like 2
Link to comment
Share on other sites

Hallo batti,

ich beschäftige mich um Zuge der Anschaffung einer kleinen PV Anlage und eines E-Autos mit dem Thema Wallbox.

Ich verstehe, dass das Thema Energy Manager auf das Überschussladen abzielt. Dafür gäbe es ja aber auch EVCC, openWB und andere Steuerungen. Wichtiger ist für mich die (auch manuelle) Umschaltung, ob einphasig oder dreiphasig geladen werden soll.
Hier wird es für die WARP2 definitiv und ausschließlich eine Lösung über einen externen Schütz geben?

Wenn ich die Ausführung für 22KW wähle, könnte ich auch zwischen "bis zu 20A einphasig" und "16A dreiphasig" wählen?

 

Danke.
VG
Christian

Link to comment
Share on other sites

vor 7 Stunden schrieb batti:

Hi Peter,

wir haben den Energy Manager vor kurzen nochmal überarbeitet, so dass dieser mit einer SD Karte ausgestattet werden kann um deutlich mehr Daten speichern zu können (Statistiken, Abrechnungen etc.). Dies führt zu einer Verzögerung bei der Fertigung. Diese hatten wir leider aber sowieso, da die Gehäuse deutlich längere Lieferzeiten haben wie wir gedacht haben. Ich gehe momentan davon aus, dass wir Ende Q2 soweit sind. Leider ist das momentan alles bisschen schwer planbar. Daher kann ich dir leider kein fixes Datum nennen. Sorry. Von der Bauteilbeschaffung haben wir aber bis auf Leiterkarten und Gehäuse soweit alles da.

 

Hi Christoph,

du meinst, dass du per API den Ist Wert meldest? Ich denke das werden wir unterstützen.

 

Danke für das Update! Es ist bei der aktuellen (Liefer-) Situation auch nachvollziehbar, dass Zeitpläne nicht immer eingehalten werden können. Falls ihr noch Beta Tester braucht: habe sowohl eine SD Karte als auch einen Drucker für das Gehäuse ;) 

 

Viele Grüße 

Peter 

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb whisky2k2:

Wenn ich die Ausführung für 22KW wähle, könnte ich auch zwischen "bis zu 20A einphasig" und "16A dreiphasig" wählen?

Ich habe die WARP 1 Smart und kann genau diese Fälle (per externem Schütz) abbilden. Die Logik, wann man umschalten darf, wird aber natürlich nicht von der WARP selbst abgedeckt. Ob und wie der Energy Manager das über einen (Fremd)Schütz übernehmen kann, weiß ich nicht.

Ich nehme mal an, dass die WARP 2 einen API Endpunkt für die CP Trennung anbieten wird. Wobei Du bei einer "kleinen PV Anlage" wahrscheinlich gar keine 1p3p Umschaltung während des Ladens benötigen wirst.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Am 6.4.2022 um 16:27 schrieb whisky2k2:

Wenn ich die Ausführung für 22KW wähle, könnte ich auch zwischen "bis zu 20A einphasig" und "16A dreiphasig" wählen?

Ich selber habe eine WARP2 11kw Box und schalte 1p/3p über einen externen Schütz. Daher wird das für die 22kw genau so gehen.

Gesteuert wird das bei mir über IP-Symcon. Dort wird bei der Umschaltung geprüft (per MQTT) ob gerade ein Ladevorgang läuft. Wenn ja, wird dieser gestoppt, dann umgeschaltet, und dann geht das Laden weiter. Das nutze ich jetzt seit über zwei Monaten ohne irgendwelche Probleme. Das Auto ziehe ich bei der Umschaltung nicht ab, klappt zumindest hier bei mir ohne Probleme.

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb dg3fbl:

Dort wird bei der Umschaltung geprüft (per MQTT) ob gerade ein Ladevorgang läuft. Wenn ja, wird dieser gestoppt, dann umgeschaltet, und dann geht das Laden weiter. Das nutze ich jetzt seit über zwei Monaten ohne irgendwelche Probleme. Das Auto ziehe ich bei der Umschaltung nicht ab, klappt zumindest hier bei mir ohne Probleme

Darf ich fragen, welches Fahrzeug Du hast? Angeblich soll z.B. die Zoe auf so etwas recht empfindlich reagieren (daher mein Kommentar zur CP Trennung).

Link to comment
Share on other sites

vor 25 Minuten schrieb alestrix:

Darf ich fragen, welches Fahrzeug Du hast? Angeblich soll z.B. die Zoe auf so etwas recht empfindlich reagieren (daher mein Kommentar zur CP Trennung).

Ich habe das bei der Abholung unserer Zoe den Verkäufer gefragt und seine mündliche und spontane Aussage war, dass es dabei keine Probleme mehr gebe. Wie viel das Wert ist, wenn mal was kaputt ist, kann ich dir nicht sagen.. 

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Vielen Dank für Eure Rückmeldung.

Ich benötige keine "smarte" Umschaltung der Anzahl der Phasen während des Ladevorgangs. Ich will im Prinzip immer einphasig mit 6-20A Überschluss laden. Wenn es dann doch mal schneller gehen soll, sollen eben auch ohne Rücksicht auf die PV Ertrag ab Ladestart mit 3P und 11KW geladen werden.

Ein nicht erstrebenswerter e go Charger (ab v3) erlaubt das per App. Ich überlege, ob und wie das mit dem WARP2 funktionieren kann. 

WARP2 + EVCC + Smart Meter + Schütz oder vielleicht auch anstelle des Schütz einen Lasttrennschalter zur manuellen Umschaltung.

Link to comment
Share on other sites

vor 22 Stunden schrieb alestrix:

Darf ich fragen, welches Fahrzeug Du hast? Angeblich soll z.B. die Zoe auf so etwas recht empfindlich reagieren (daher mein Kommentar zur CP Trennung).

Wir haben aktuell nur den BMW i3, da hatte ich auch gefragt aber keine schlüssigen Antworten bekommen. Bald kommt der ID.3, mal sehen was der macht.

Link to comment
Share on other sites

vor 8 Stunden schrieb whisky2k2:

.... oder vielleicht auch anstelle des Schütz einen Lasttrennschalter zur manuellen Umschaltung.

Ich habe einen Schütz mit manueller Übersteuerung im Einsatz. Damit kann ich bei Ausfall der Automatik per Hand umschalten. (Schneider Installationsschütz iCT 25A A9C21834)

Edited by dg3fbl
Artikelnummer korrigiert
Link to comment
Share on other sites

Am 6.4.2022 um 13:33 schrieb batti:

wir haben den Energy Manager vor kurzen nochmal überarbeitet

Hab ich das soweit richtig verstanden, dass der "Energy Manager" vor die Wallbox geschaltet wird (also z.B. im Schaltschrank, wo die drei Phasen der Wallbox abgehen?) und dann diverse Aufgaben übernimmt:

  1. per integriertem Schütz können dann einzelne Phasen abgeschaltet werden
  2. der Energy Manager kann externe Ströme messen (z.B. PV-Erzeugungsleistung) und davon abhängig seinen Schütz bedienen und der Warp2 sagen, wieviel Ampere zu laden sind?

Aktuell habe ich es geschafft, meine PV-Anlage mit allen Werten soweit auszulesen und über evcc.io daraus die Warp2 Ladeleistung zu steuern. Wird es dann auch möglich sein, "nur" die Schütz-Funktion (per MQTT) anzusprechen? also dass ein EMS (oder evcc) per MQTT mitteilt, wieviele Phase und wieviel Ampere zu schalten sind und dann reagiert sowohl EnergyManager und Warp2 darauf?

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Hi binderth,

der WARP Energy  Manager wird im Verteilerkasten verbaut und kann ein weiteres Schütz schalten. Dieses kann dann dazu genutzt werden 2 der 3 Phasen von der Wallbox "abzuschalten". Es kann also dann zwischen einer 1-phasig angeschlossenen Wallbox und einer 3-phasigen Wallbox automatisch umgeschaltet werden. Das Umschalten selbst werden wir vermutlich nicht per API nach außen führen, da dies niemals während eines aktiven Ladevorgangs passieren darf. Es wird aber eine API geben über die die Leistung geregelt werden kann, bei der die Phasenumschaltung automatisch erfolgt.

  • Like 1
Link to comment
Share on other sites

Am 11.4.2022 um 09:19 schrieb batti:

Das Umschalten selbst werden wir vermutlich nicht per API nach außen führen, da dies niemals während eines aktiven Ladevorgangs passieren darf. Es wird aber eine API geben über die die Leistung geregelt werden kann, bei der die Phasenumschaltung automatisch erfolgt.

ok, das heißt also im Klartext, dass die Steuerung der Warp2 in diesem Fall den Ladevorgang unterbricht, dem Energy Manager sagt, er soll auf 1(oder 3)-phasig umschalten und dann den Ladevorgang wieder starten, richtig? Ich sage also z.B. über evcc der Warp2, dass ich nur noch 1-phasig laden möchte und die macht dann den Rest?

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Sorry für die späte Antwort.

Zitat

ok, das heißt also im Klartext, dass die Steuerung der Warp2 in diesem Fall den Ladevorgang unterbricht, dem Energy Manager sagt, er soll auf 1(oder 3)-phasig umschalten und dann den Ladevorgang wieder starten, richtig? Ich sage also z.B. über evcc der Warp2, dass ich nur noch 1-phasig laden möchte und die macht dann den Rest?

Nein, die Umschaltung ist doch nur ein technisches Detail. Du gibst vor, dass das System mit 1,7kW Laden soll und das System entscheidet dann von selbst ob es dies 1-phasig oder 3-phasig tun möchte.

Link to comment
Share on other sites

Wenn ich mal ein bisschen träumen dürfte wären das meine Weihnachtswünsche:

- Es wird in der Firmware ein Relais-Bricklet als weitere Möglichkeit der CP-Trennung unterstützt (für die WARP1 Besitzer)

- Die CP-Trennung wird über die API zugänglich gemacht

 

Eine entsprechende Steuersoftware vorausgesetzt, könnten damit all jene, die sich schon früh eine WARP gekauft und einen Schütz im Schaltschrank haben, ebenfalls eine 1p3p Umschaltung nutzen.

Edited by alestrix
Link to comment
Share on other sites

Hallo Zusammen,

hier mal mein Lösungsansatz zu der Phasenumschaltung. Mein eGolf300 lädt 2-Phasig max 16A. Ich habe eine 22kW WARP1.

Möchte eine 32A Sicherung auf Phase 1 einbauen und die Sicherungen Phase 2 und 3 ausschalten. Die WARP stelle ich auf 22kW um.

Nun sollte ich von 1400W bis 7400W, 6-32A, die Wallbox regeln können. Somit kann ich den ganzen PV-Überschuss in das Auto laden.

Bei dieser Lösung gibt es eine unzulässige Schieflast, wenn man so aus dem Netz laden würde. Muss ich aus dem Netz laden, mache ich vorher die Sicherungen Phase 2 u. 3 wieder rein.

Ob das in der Praxis klappt weiß ich noch nicht. Spricht was gegen meinen Gedankengang?

Link to comment
Share on other sites

vor einer Stunde schrieb kmfrank:

Ob das in der Praxis klappt weiß ich noch nicht. Spricht was gegen meinen Gedankengang?

Eigentlich brauchst du dann einen entsprechenden FI-Schalter und nicht nur eine andere Sicherung!

Ansonsten liest es sich so als würde nichts dagegen sprechen: https://evw-forum.de/index.php?thread/3441-dauerhaft-1phasiges-laden-beim-e-golf-300/

Du solltest Phase 2 und 3 natürlich nicht beim Laden hinzuschalten.

Link to comment
Share on other sites

vor 1 Stunde schrieb kmfrank:

Danke Marburger für Deinen Hinweis.

Was für einen FI-Schalter benötige ich da, evtl habe ich den schon?

Um die Wallbox konform anzuschließen benötigst du einen AC-Fehlerstromschutz, Zitat Handbuch:

Zitat

Der AC-Fehlerstromschutz wird ¨uber den hausseitig
verbauten Typ-A AC-Fehlerstromschutzschalter (RCCB)
oder einem eigens daf¨ur installierten Typ-A 30 mA-
Fehlerstromschutzschalter gew¨ahrleistet.

Oft wird ein kombinierter Fehlerstromschutzschalter (FI-Schalter) mit Leitungsschutzschalter (LS-Schalter) verbaut. Der FI-Schalter darf "überdimensioniert" sein, also beispielsweise 20A vor einer 16A Sicherung (wird auch oft Gruppenweise ausgeführt, z.B. 40A für die gesamte Wohnung). Der LS-Schalter sollte hingegen nicht so stark überdimensioniert sein. Eine 16A Wallbox sollte nicht mit 35A abgesichert sein. Wenn jetzt beides in einem Gerät vereint installiert ist (LSFI-Schalter) müsste entsprechend einen für 32A verbauen!

Link to comment
Share on other sites

vor 15 Stunden schrieb kmfrank:

Möchte eine 32A Sicherung auf Phase 1 einbauen und die Sicherungen Phase 2 und 3 ausschalten. Die WARP stelle ich auf 22kW um.

Ich bin kein Elektriker, aber meines Wissens müssen bei 3-phasigen Verbrauchern die Sicherungsautomaten der drei Phasen gekoppelt sein. D.h. wenn eine fliegt, müssen die anderen auch unterbrechen.

Ich würde eher Phasen 2 & 3 per zusätzlichem Lasttrennschalter oder Schütz zu- und wegschalten.

Edited by alestrix
Link to comment
Share on other sites

  • 2 months later...
Am 29.4.2022 um 19:31 schrieb kmfrank:

Möchte eine 32A Sicherung auf Phase 1 einbauen und die Sicherungen Phase 2 und 3 ausschalten. Die WARP stelle ich auf 22kW um.

Hallo Zusammen,

nun habe ich den Umbau vollzogen und festgestellt das die WARP nur auf einer bestimmten Phase startet. Natürlich genau die Phase wo nur eine 16A Sicherung verbaut ist. Ist das so gewollt?

Werde die benötigte Phase auf die 32A Sicherung legen?!

Meine Ladesteuerung verhindert das eine Schieflast aus dem Netz gezogen wird. Also 7kW werden nur bei PV Überschuss in das Auto geladen.

Edited by kmfrank
Link to comment
Share on other sites

vor 27 Minuten schrieb kmfrank:

festgestellt das die WARP nur auf einer bestimmten Phase startet.

Einphasiges Laden geschieht immer über den L1 Kontakt des Typ 2 Steckers: https://de.wikipedia.org/wiki/IEC_62196_Typ_2#Ladebereiche

Der Kontakt ist wiederum mit genau einer Phase Deiner Hausinstallation verbunden.

Edited by alestrix
Link to comment
Share on other sites

vor 2 Stunden schrieb kmfrank:

festgestellt das die WARP nur auf einer bestimmten Phase startet. Natürlich genau die Phase wo nur eine 16A Sicherung verbaut ist. Ist das so gewollt?

Die Box selbst hängt mit ihrem Netzteil zur Eigenversorgung an L1. Wenn das bei dir ein anderer Sicherungsautomat ist, dann liegt das an der Istallation. Soll heißen, die Ader, die als L1 in der Box aufgelegt ist, kommt halt von einer anderen Sicherung.

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...