Jump to content

Zimmer Steuerung


Recommended Posts

Hallo All,

 

Seit langen komme ich mal wider zum basteln.

und mein aktuelles Projekt Möchte ich eich mal gerne vorstellen.

Eine kleine Zimmer Steuerung oder wie man auch sagen Könnte Zimmer 2.0 *G*.

 

Für den Anfang habe ich ein paar sensoren zur Überwachung,

(Hellichkeit / Luftfeuchtigkeit und Temperatur),

Ausgabe auf ein einem LCD und (4x16 LCD).

alle gemessenen werte speicher in einer MySQL Datenbank,

und läuft auf dem Raspberry Pi mit einer Java Applikation.

 

 

so weit Läuft alles seit  tagen Stabil.

(was mir noch fehlt ist das meine Java Applikation mit dem Autostart geladen wirt. Bekomme das leider irgend wie nicht auf die Reihe, wenn da jemand Tips hat oder mir weiter helfen kann würde ich mich sehr freuen).

 

 

 

Als Erweiterung kommen jetzt noch Zwei 8x Chanel Relay kästen,

zum steuern von steck Dosen.

Hoffe die kommen Bald bestellt habe ich sie schon.

 

 

 

weitere ideen sind noch

Heizungs steuerung.

RFID Leser anbinden.

Fernsteuerung über Netzwerk/ Internet.

und Noch ein Event Manager (mit Sound Ausgabe oder Steuerung des Licht´s.)

 

Freue mich gerne über eure Meinung und Ideen, Anregungen.

 

Freundliche Grüße Masder

Link to comment
Share on other sites

Heizungssteuerung alleine ist schon cool, aber das ganze könnte man auch mit Jalousien verbinden. Also bei hoher Temperatur Heizung aus und Rollos runter, im Winter Rollos hoch wenn die Sonne scheint. Villt auch als Tageslichtwecker, je nachdem ob du zu Zeiten aufstehst zu denen üblicherweise Tageslicht verfügbar ist.

Link to comment
Share on other sites

Hi!

 

Ich habe ein ähnliches Projekt, nur anders angefangen ;D

Die Heizungsregelung habe ich mittlerweile in PHP zusammengezimmert. Da du die Temperatur ja schon misst, kannst du über das DualRelais die Heizungsventile steuern. Die Gira 112200 funzen gut. Das ist die 220V Version, die kann man direkt steuern. Es gibt noch eine 24V-Version, aber dir lohnt sich m.E. nur, wenn man eh schon auf ein bestehendes System aufsetzt.

Was du dann aber auf alle Fälle brauchst, sind Temperaturprofile für jeden Raum (Arbeitswoche, Wochenende, Sonderzeitplan für Urlaub etc.) und die Möglichkeit die zu üb ersteuern, Marke mir ist kalt, ich will warm!

Ansosnsten ist ein Checkmark im Webinterface (oder Taste am Display) für Lüften notwendig. Du könntest die Ventile dann entweder für z.B. 20 Minuten zufahren oder auf den nächsten Tastendruck warten. Bei zu viel Lüften Frostschutzsicherung nicht vergessen (z.B. bei Temps unter 5°C wieder auffahren). Da ist jedenfalls derzeit mein Stand Beim Lüften bin ich gerade ;-)

Rollos sind das Folgeprojekt. Ich habe in meinem Bewölkungssensor einen Helligkeitssensor verbaut. Wenn die Aussenhelligkeit unter 5Lux geht können die Rollos zu und ab 10lx z.B. wieder hoch. Auch da wieder Profile (z.B. morgen will ich auspennen ...) Rolloantriebe gibt es im Baumarkt und die müssten sich per Taster über IO4 schalten lassen.

 

 

Edit: So schaut der Anzeigebereich für die Heizung im Webinterface aus:

http://www.tinkerunity.org/forum/index.php/topic,972.msg6843.html#msg6843

Die Farbigen Symbole geben den Raumstatus an:

grün: +/- 1° Abweichung vom Soll

gelb: +/- 2° Abweichung

rot: weiter raus

 

Ich lasse die Heizung an bis die Temp ein halbes Grad über dem Soll ist und schalte das Ventil dann ab. Die Temp kann dann fallen bis sie ein halbes Grad unter dem Soll ist und schalte erst dann wieder an. Das vermeidet Hysterese und schont die Ventile und Dual-Relays.

 

Link to comment
Share on other sites

danke für die Tips hört sich richtig Interresant an die (Gira 112200).

 

wen ich das richtig verstanden habe kann man dann Heizung ganz aus zu machen oder eben voll auf drehen sehe ich das richtig ?? oder besteht da auch die möglichkeit die Heizung auch unter schiedlich warm einzustellen ??

 

freundliche Grüße Masder

Link to comment
Share on other sites

Moin!

 

Das ist richtig, die Dinger sind digital ;) Das macht aber nix, weil so ein Raum unheimlich träge ist. Eine Einstellmöglichkeit im 1/2-Stunden-Takt ist absolut ausreichend und ich komme so ungefähr auf 5 Ein-/Ausschaltvorgänge am Tag - maximal.

Bei einer guten Dämmung verliert ein Raum pro halbe Stunde ungefähr ein halbes Grad und sentsprechend brauchst du auch um wieder nachzuheizen.

So gesehen ist diese 'Digitaltiät' absolut nicht kritisch.

Die Giras sind übrigens nicht zu hören, das Einzige, was ich mitkriege ist das Klicken der Relais in den Bricklets.

Link to comment
Share on other sites

Hey,

 

cooles Projekt.

Zu deiner Autostart-Frage: Wie du ein Java-Programm in der Konsole ausführst, weißt du vermutlich:

 

javac programm.java

java programm

 

Unter Linux kannst du z.B. das Runlevel-Konzept nutzen und ein eigenes Autostart-Skript anlegen.

Wie das im Detail funktioniert, ist hier ganz gut erklärt:

http://wiki.ubuntuusers.de/Dienste

Diese Anleitung ist zwar für Ubuntu geschrieben, funktioniert für Debian bzw. Raspbian genauso.

Hat dir das geholfen oder habe ich deine Frage falsch verstanden? Sonst frag einfach nochmal nach.

 

Link to comment
Share on other sites

  • 1 month later...

moin allerseits

 

so alle 16 Relay getestet und schalten einwand frei.

die ansteuerung der Relay realisire ich über die GPIO des raspberry pi

sind einfach zu Programmieren und ich muss nichts mehr da zwischen hängen.

 

aber Teoretisch auch über die IO16 möglich.

 

Gruß masder

Link to comment
Share on other sites

Jetzt verstehe ich das erstmal ^^

Mit den Relais benutzt du die Fernbedienung für mehr Kanäle als vom Hersteller gedacht.... clever.

 

Jetzt musst du dir nur noch 128 Funksteckdosen besorgen :D

 

P.S.: Deine Nachbarn werden sich auf der Suche nach freien Schalterstellungen freuen ^^

Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...